Online- Bachelor in Sozialanthropologie in Europa

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Sozialanthropologie in Europa 2017 im Onlinestudium

Sozialanthropologie

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Markenzeichen der Hochschulbildung. Er wird denjenigen verliehen, die drei bis sieben Jahre dem Studium eines bestimmten Programms widmen. Ein Bachelor-Abschluss kann in einer Vielzahl von Studienfächern in den Geistes- und Naturwissenschaften verdient werden.

Studierende einen Bachelor-Abschluss in Ethnologie wird über kulturelle Variation verschiedener Kulturen zu lernen, und wie verschiedene gesellschaftliche Prozesse haben einen Einfluss auf diese Variante. Die Absolventen werden in der Lage sein in der Auslandshilfe oder Entwicklung Sektoren arbeiten, wie sie Fähigkeiten in Bezug auf kulturelle Interaktion, Migration, Globalisierung und Modernisierung besitzen wird.

Europe, einer der weltweit 's sieben Kontinenten, wird in der Regel als der westlichste Halbinsel von Eurasien bekannt. Zweitkleinste Kontinent mit 10.180.000 (km2), die Fläche fasst 50 Ländern.

Beginnen Sie heute Die besten Bachelor-Studiengänge in Sozialanthropologie in Europa 2017 im Onlinestudium

Weiterlesen

Abschluss In Geisteswissenschaften und Geisteswissenschaften

Charles University Faculty of Humanities
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Tschechische Republik Prag

Der Bachelorstudien Studium der Freien Künste und Geisteswissenschaften ist ein Studium in den Geisteswissenschaften, die auf der Philosophie, Geschichte, Kultur- und Sozialanthropologie zentriert ist. Die wichtige Funktion des Programms ist eine weit geöffnete Studie Zeitplan, dass die Schüler ihre individuellen Fähigkeiten zu verfolgen können und ihre Interessen zu entwickeln. [+]

Erstklassige Online- Bachelor in Sozialanthropologie in Europa. Der Bachelorstudien Studium der Freien Künste und Geisteswissenschaften ist ein Studium in den Geisteswissenschaften, die auf der Philosophie, Geschichte, Kultur- und Sozialanthropologie zentriert ist. Die wichtige Funktion des Programms ist eine weit geöffnete Studie Zeitplan, dass die Schüler ihre individuellen Fähigkeiten zu verfolgen können und ihre Interessen zu entwickeln. Jeder Student schließt obligatorische Kurse in Geistes- und Sozialwissenschaften und leitet umfassende Prüfungen relevant für jedes Feld. Durch geeignete andere Kurse während der Studie der Wahl können die Schüler nach und nach spezialisiert sind und entweder den Schwerpunkt auf die weitere (Master) Studie in einer der relativen theoretischen Zweige, oder auf die praktische Anwendung der erworbenen Fähigkeiten. Beschreibung der Aufnahmeprüfung und Bewertungskriterien Die Aufnahmeprüfung besteht aus einer Zusammenfassung eines englischen akademischen Text enthalten, in Englisch geschrieben werden, und Fragen über den Text in englischer Sprache basiert Follow-up zu beantworten. Diese Fragen sollen prüfen, ob der Kläger in vollem Umfang den Inhalt des Textes ergriffen. Der Antragsteller kann bis zu 28 Punkte (19 für die Zusammenfassung und 3 Punkte für jede der Antworten) zu erwerben. Vor der Prüfung erhalten die Antragsteller einen Brief kündigt das Datum und die Uhrzeit der Prüfung erhalten. Keine Wörterbücher, Bücher, Notizen, Mobiltelefone oder andere digitale Geräte sind erlaubt. Voraussetzungen für die Zulassung 1. Beziehen Sie die akzeptable Mindestanzahl von Punkten in der Aufnahmeprüfung. 2. Senden eine notariell beglaubigte Kopie Ihrer High-School-oder Realschulabschluss. Wenn Sie außerhalb der Tschechischen Republik absolviert, dann müssen Sie eine offizielle "Nostrifizierung" Dokument die Validierung Ihrer ausländischen Ausbildung vorzulegen. Angaben zur Ausübung der Absolventen Der Absolvent der Freien Künste und Geisteswissenschaften erwirbt Kenntnisse in vielen Disziplinen der Geisteswissenschaften (Philosophie, Soziologie, Psychologie, Geschichte, Anthropologie und Ökonomie) und interdisziplinär, gründliche praktische Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache, einschließlich professioneller Übersetzungsfähigkeiten, die Fähigkeit, des kritischen Denkens und anspruchsvoller Sprache und Schrift. Großer Wert wird gesetzt, vor allem auf Eigenständigkeit und Verantwortung Ausbildung und individuelle kreative Arbeit, die weitere wirksame Ausbildung und Flexibilität unter den veränderten Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt entwickeln können. Der Diplom erwirbt Qualifikationen für ein breites Spektrum von Einsätzen, zum Beispiel in den Bereichen der staatlichen Verwaltung und Selbstverwaltung, in Non-Profit-Organisationen, in der Bildung, in der Forschung für verschiedene Institutionen oder in der multikulturellen Bereich Consulting und in Geistes- orientierte Institutionen. Der Absolvent mit einer überwiegend theoretischen Spezialisierung erwirbt während des Studiums nicht nur eine solide Basis in den allgemeinen Geisteswissenschaften, sondern auch Know-how in einem überdurch- geisteswissenschaftlichen Disziplinen erwähnt und somit ausreichend für weitere Untersuchungen in vielen Bereichen der Geisteswissenschaften auf dem vorbereiteten wird Master-Ebene. Der Absolvent mit einer überwiegend angewandten Fähigkeiten Spezialisierung kann in den Bereichen Public Relations, Werbung, Medien usw., dank ihrer erworbenen Kenntnisse, zum Beispiel eingesetzt werden, Forschungsprojekte zu schaffen, Textbearbeitung und Vorbereitung, die Informationsverarbeitung und die Schaffung von Firmenpräsentationen. [-]

Studiengang Kulturerbe

Università degli Studi della Basilicata
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Italien Matera

Die wichtigste prägende Ziel des Studiengangs ist für die Verwaltung des kulturellen Erbes des archäologischen Art, künstlerisch, Archiv- und Bibliotheks Wissen und Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen. [+]

Die wichtigste prägende Ziel des Studiengangs ist für die Verwaltung des kulturellen Erbes des archäologischen Art, künstlerisch, Archiv- und Bibliotheks Wissen und Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen. Der Kurs, der in der Tat ist entworfen, um eine professionelle Junior trainieren können Prozesse unterstützen zu identifizieren und das kulturelle Erbe zu entwickeln, sowohl im Hinblick auf die Parteien und öffentlichen Organisationen und privater Natur. Die Unterzeichnung eines pädagogischen und wissenschaftlichen Kooperationsvereinbarung mit der Universität von Florenz, können Schüler und Lehrer natürlich auch die Möglichkeit, sich mit Kollegen der Universität von Florenz auszutauschen, damit die Möglichkeit bietet, von Studienzeiten Durchführung in Toscana. Absolventen können ihr Studium fortsetzen, indem Sie im Master of Science in der Wissenschaft für Tourismus und Kulturerbe oder andere obrigkeitliche Wege im Einklang mit den identifizierten Curricula einschreiben. Darüber hinaus entwickelt die Bereitstellung von Ausbildungskurs Zugang zu den Kursen in der Schule zu unterrichten. Bildungsziele sorgen für eine solide Grundausbildung, theoretische und methodische, in den literarischen Feldern, historisch und geographisch, durch die Identifizierung und Aktivierung von wissenschaftlichen Bereichen zu grundlegenden Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Referenzklasse in Betracht gezogen, in einem Ausmaß von mindestens 23% Ausbildung; bieten umfangreiche und fundierte Kenntnisse in den Bereichen Archäologie, künstlerischen, historischen und dokumentarischen Demoethnoanthropological, durch die Identifizierung und Aktivierung von wissenschaftlichen Disziplinen zu den Tätigkeiten, die einen Umfang von mindestens 35% des Trainingskurses zu charakterisieren. Die Schüler können zwischen Lehre und theoretischen und praktischen Aktivitäten wählen; eine angemessene legislative Ausbildung insbesondere in Bezug auf die Bewirtschaftung und Erhaltung des kulturellen Erbes; erlauben mündliche und schriftliche Beherrschung der englischen Sprache zu erwerben, durch geeignete Lernaktivitäten bietet, mit denen die Schüler die Stufe B1 erwerben (bezogen auf die Klassifizierung CEFR - Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen); erlauben, zu wissen und die wichtigsten Computer-Tools und die elektronische Kommunikation innerhalb Fachgebiet von Interesse, durch die Aktivierung von spezifischen Labortätigkeiten verwenden. Die Bildungsaktivitäten Pädagogische Aktivitäten, in Zusammenarbeit mit dem Institut für die Wissenschaften vom Menschen durchgeführt wird, sind in vier Lehrpläne unterteilt: Archäologie, Demoethnoanthropological, historisch-künstlerischen, historischen Erbe. Die Ausbildungsorganisation stellt ein erstes Jahr über gemeinsame Disziplinen und Grund konzentriert. Anschließend mit meist bestimmten Themen eine der Curricula Studenten wählen. Die Leistung von 180 Credits (CFU) zur Verfügung gestellt, einschließlich Prüfungen, Laborarbeiten und Praktika, nimmt die Schüler zur Erreichung des Bachelor-Abschluss in Betriebskultur. Zugriffsmodus Studenten, die sich für den Kurs einschreiben werden gebeten, die Bewertung der grundlegenden Fertigkeiten Tests zu unterstützen, nützlich, um ihre Eingabe Fähigkeiten ermitteln. Der Test ist nicht zwingend erforderlich, aber die registriert, die sie nicht automatisch die Verpflichtungen aller zusätzlichen Lern ​​gewährt werden unterstützt (OFA) Anforderungen. Praktika Das Studium bietet die Möglichkeit für Studenten im dritten Jahr des Kurses, eine Maßnahme zum Teilnahme an Fähigkeiten und praktische Kenntnisse zusätzlich zu denen, die traditionell mit der Lehre verbunden sind, vor allem projiziert Wissen und Experimentieren von Wissen, Fähigkeiten zu entwickeln und besitzen die beruflichen Fähigkeiten. Dies sind die Tätigkeiten von: Praktikum: diese Praxis Aktivität in einer Wirtsstruktur, private Unternehmen, öffentliche Organisationen oder innere Struktur des Ateneo durchgeführt, um die Fächer des Lehrplans geltend machen . Das Praktikum, die 150 Stunden dauert, kann nach verdienen 90 Credits aktiviert werden. Der Antrag für die Identifizierung von Ausbildungstätigkeiten durchgeführt werden müssen, um den Rat der Studienprogramm vorgelegt werden, nach den Verfahren, die von ihm festgelegt, die auch mit der Bewertung der domade und ihre Genehmigung befasst. Ausgrabung: Studierende , die an der Studie der archäologischen Disziplinen vertiefen kann das Praktikum mit einer Aktivität von archäologischen Ausgrabungen ersetzen. Die Aktivierung der Baugrube muss für jeden Schüler vom Lehrer verantwortlich für die gleichen für das laufende Studienjahr an das Department of Education Sector Management kommuniziert werden, um für die Zulassung und die Kommunikation mit den zuständigen Stellen für alle Fragen im Zusammenhang mit Versicherung Forschungsmethodik Workshop: Lehrtätigkeit, die diese Kulturtechniken einführen soll notwendig , eine Forschung zu begegnen, bei der Realisierung einer speziellen Studie , die im Laufe ihres Lehrplans Weg gerichtet Für die Zwecke der Identifizierung von spezifischen Bildungsziele der gewählten Aktivität und seinem Kredit, muss der Student einen Hochschullehrer, von den regulären Lehrer eines der Lehre für den Studiengang aktiviert gewählt lokalisieren. [-]

Anthropologie

Universidade Nova de Lisboa - Faculty of Social Sciences and Humanities
Campusstudium Vollzeit 3 jahre September 2017 Portugal Lisboa

Lernziele: Fähigkeit zur Analyse und Synthese und kritisches Denken Entwicklung entwickeln, die Fähigkeit zu entwickeln, das erworbene Wissen in die Praxis Situationen anzuwenden, fördern das Verständnis der menschlichen Vielfalt und Verbindungen zwischen den verschiedenen Aspekten des sozialen und kulturellen Lebens, Glaubenssysteme, globale Dynamik, individuelle Verhalten und physischen Umwelt, ... [+]

Erstklassige Online- Bachelor in Sozialanthropologie in Europa. Bildungsziele 1) Um Kapazitäten für die Analyse und Synthese und kritisches Denken Entwicklung zu entwickeln; 2) Entwicklung der Fähigkeit, das erworbene Wissen in die Praxis Situationen anzuwenden; 3) Fördern Sie das Verständnis der menschlichen Vielfalt und Verbindungen zwischen den verschiedenen Aspekten des sozialen und kulturellen Lebens, Glaubenssysteme, globale Dynamik, individuelle Verhaltensweisen und physischen Umwelt; 4) Entwickeln Sie die Fähigkeit zu erkennen und kritisch zu reflektieren über die großen Probleme der heutigen Welt; 5) Entwicklung theoretische Vorbereitung in der Anthropologie, in ihren vielfältigen sozialen, kulturellen und biologischen Dimensionen; 6) das Bewusstsein für die Bedeutung des ethnographischen Methode im Verständnis der Kulturen und Gruppen von Menschen und erwerben die Fähigkeiten, die für ihre Verwendung; 7) Entwicklung von Wissen über die kulturellen Werte der Gesellschaften in den verschiedenen Regionen der Welt durch das Studium der verschiedenen ethnographischen Kontexten, ländliche und städtische (Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa, mit besonderem Schwerpunkt auf Portugal), sowie das Bewusstsein über die ethischen in der Studie und die Vertretung der anderen sozialen Welten verbundenen Fragen; 8) entwickeln methodische Instrumente und Lernforschung unterschiedlichen beruflichen Rahmenbedingungen zu ermöglichen; 9) Ausbau der Kapazitäten für die Bürgerbeteiligung und berufliche, ethische und wissenschaftlich in den verschiedenen Bereichen der sozialen Intervention geerdet; 10) Erwerb von Wissen anwendbar in den Bereichen der materiellen Kultur, Erbe und Museologie und ethnographischen Film. Zugangsbedingungen Der Eintritt zum Kurs kann durch den Nationalen Wettbewerb um den Zugang zur Hochschulbildung, die Sonderregelungen, die Special Access Wettbewerbe (M23) oder die Re-Entry Verfahren und Übertragung von Kurswechsel vorgenommen werden. So wenden Studenten zur Hochschulbildung durch die nationale Zugangs Wettbewerb müssen die Voraussetzungen erfüllen, von der Generaldirektion für Hochschulbildung festgelegt. Voraussetzungen für den Abschluss oder ein Diplom Dauer: 3 Jahre / 6 Semester. Der Student hat 180 Credits auszuführen: 120 in der obligatorischen Kurse Programm realisiert Kredite, 30 bedingte Optionskarte Kredite und 30 in freier Optionen durchgeführt Kredite oder eine kleinere von einer anderen Wissenschaft. Jedes Semester sollten die Schüler nicht in mehr als 30 Credits einschreiben und unter Wahrung der Vorrang, wenn sie eingestellt worden sind. Zu Beginn eines jeden Semesters Studenten zu den Kursen empfohlen wird, gemacht werden, mehr auf ihre akademische Laufbahn. Die Studenten können auch aus den verschiedenen Mobilitätsprogrammen profitieren in der FCSH / NEW beteiligt sich als Erasmus +, Almeida Garrett, unter anderem, und in der Fakultät in der Forschung innerhalb der Forschungseinheiten teilnehmen. Der Zugriff auf andere Kurse Der Zugang zu jedem Kurs des 2. Zyklus oder Diplom. Employability: 1. Museen und Denkmalpflege; 2. Kommunen und kommunale und regionale Management; 3. Soziokulturelle Animation; 4. Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen; 5. Entwicklung und internationale Zusammenarbeit; 6. Forschung und Bildung; 7. Human Resources; 8. Medien. Bewertungsregeln Benotungsvorschriften auf dem Intranet. Klassifizierungssystem: FCSH von Studenten bewertet auf der Grundlage der Arbeit über ein Semester entwickelt, die auf Mitarbeit, die Einreichung der schriftlichen und mündlichen Arbeit, Tests und Prüfungen. Das Ergebnis erhält man entweder durch kontinuierliche Auswertung oder Auswertung von Tests wird auf einer Skala von 0 bis 20 ausgedrückt. Um es genehmigt werden muss mindestens 10 Punkte haben, aber Studenten, die haben nicht eine zweite Chance, um die Tests zu wiederholen. BESONDERE VERFAHREN FÜR DIE BEWERTUNG: - Arbeiter-Studenten - Studenten mit dem Status der Top-Athleten - Mütter und Väter Studenten - Vereinigung Führer - Militär - andere Sonderregelungen rechtlich etabliert. Studierende mit besonderen Bedürfnissen von Lehr- und Lernbedingungen profitieren, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. [-]

Bachelor Kulturwissenschaften

Leuphana University of Lüneburg
Campusstudium Vollzeit October 2017 Deutschland Lüneburg

Im Bachelor Kulturwissenschaften sind Vielfältigkeit und unterschiedliche Blickwinkel gefragt. Als Studierende der Kulturwissenschaften beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Facetten der Kultur. Das kann in einer [+]

MAJOR Im Bachelor Kulturwissenschaften sind Vielfältigkeit und unterschiedliche Blickwinkel gefragt. Als Studierende der Kulturwissenschaften beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Facetten der Kultur. Das kann in einer Vorlesung über Architektur geschehen ebenso wie bei der Lektüre philosophischer Texte oder in einem Seminar über Fernsehserien. Im Studium der Kulturwissenschaften wählen Sie Ihre eigenen Interessenschwerpunkte und verfolgen diese mit Leidenschaft. ONLINE-BEWERBUNG Die Online-Bewerbung ist ab Mitte Mai 2015 möglich. Informieren Sie sich vorab über die Zugangsvoraussetzungen sowie das besondere Zulassungsverfahren am Leuphana College. BACHELOR KULTURWISSENSCHAFTEN STUDIEREN Was sind eigentlich Kulturwissenschaften? Traditionelle Disziplinen beschäftigen sich oftmals mit einem eng definierten Gegenstandsbereich. Die Kulturwissenschaften befassen sich dagegen mit so unterschiedlichen Dingen wie Kunst, Musik, Literatur, Baukultur, Tanz, Theater, traditionellen und neuen Medien, Hoch- und Populärkultur. Darüber hinaus werden auch Zeichensysteme, Werte und Denkstile thematisiert ebenso wie Lebensweisen und Praxisformen von Individuen, Gruppen oder ganzen Gesellschaften. Nicht nur Kommunikation, Konsens und geteilte Werte finden ihre Aufmerksamkeit sondern auch symbolische Macht, Dissens und Kritik. Historische Analysen sind für sie gleichermaßen von Bedeutung wie gegenwartsbezogene Diagnosen. Die Überschreitung enger fachlicher Grenzen sind folglich für die Kulturwissenschaften konstitutiv. Daher zeichnen sich kulturwissenschaftliche Frage- und Problemstellungen dadurch aus, dass sie vor dem Hintergrund verschiedener Blickwinkel beantwortet werden. Als Studierende der Kulturwissenschaften lernen Sie deshalb vom ersten Semester an, Dinge aus mehreren Perspektiven zu betrachten. WER SOLLTE KULTURWISSENSCHAFTEN STUDIEREN? Sie sollten in Lüneburg Kulturwissenschaften studieren, wenn Sie: Interesse an Kultur, an intellektuellen Herausforderungen und an Neuerungen haben dynamisch sind und später in kulturellen Feldern, in denen eigenständiges Handeln wichtig ist, tätig sein möchten sich nicht nur für ein Themengebiet und/oder eine wissenschaftliche Disziplin interessieren, sondern sich für die Arbeit an Fragestellungen aus unterschiedlichen Bereichen begeistern können Interesse an einem produktiven Dialog mit Lehrenden und Studierenden haben, die Probleme vor ganz unterschiedlichen fachlichen Hintergründen diskutieren eine gründliche fachliche und methodische Ausbildung in einem Vertiefungsgebiet erhalten möchten, ohne sich dabei eng und ausschließlich auf die Beschäftigung mit diesem einen Bereich zu beschränken auch in einem Bachelor-Studium eigenständig und selbstbestimmt studieren möchten sich auf die Herausforderung einlassen möchten, herauszufinden, für welche Bereiche der Kulturwissenschaften Sie sich begeistern können KULTURWISSENSCHAFTEN AN DER LEUPHANA UNIVERSITÄT LÜNEBURG Das Studium der Kulturwissenschaften in Lüneburg bietet Ihnen – anders als viele „verschulte“ Bachelor-Programme – von Anfang an die Möglichkeit, eigenständige Schwerpunkte zu bilden und entsprechend Ihrer Interessen eigene Akzente zu setzen. Als Studierende der Kulturwissenschaften entscheiden Sie sich für eines von mehreren Vertiefungsfächern, in denen eine gründliche fachliche Ausbildung erfolgt. Eine größere Anzahl von weiteren Modulen kann aus dem gesamten fachlichen Spektrum der Kulturwissenschaften frei mit Ihrem gewählten Vertiefungsfach kombiniert werden. Verpflichtend für alle Studierenden ist dagegen der Kulturwissenschaftliche Kernbereich. [-]