Bachelor-Studiengang in Biowissenschaften & Life Sciences in den Częstochowa, Polen

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Biowissenschaften & Life Sciences 2017 in den Częstochowa, Polen

Biowissenschaften & Life Sciences

Ein Bachelor 's Grad wird bei dem erfolgreichen Abschluss eines grundständigen akademischen Programms vergeben. Es ist oft der erste Grad ein Student in seinem oder ihrem akademischen Karriere erhielt. Es dauert in der Regel vier Jahren Vollzeitstudium, um einen Bachelor-Abschluss zu erwerben.

Studierende aller Bachelor-Abschluss in den Bio-und Life Sciences mit Lebewesen betroffen sein. Ihr Zweck ist es, eine Vielzahl von Themen zu verstehen, dass im Bereich von Biologie, die Funktion von Organismen und die allgemeine Organisation der Pflanzen-und Tierreich auf der molekularen Ebene der chemischen Wechselwirkung.

Wie viele andere EU-Länder, Polen bietet kostengünstige oder sogar kostenlose Nachhilfe Studierende aus der EU. Studieninteressierte bewerben sich direkt bei ihrem gewählten polnischen Institution. Die Universität Warschau, zum Beispiel Gebühren zwischen £ 1.300 und £ 2.500 pro Jahr für seine Englisch-Sprachkurse.

Czestochowa ist nicht nur für Pauline Kloster Jasna Góra bekannt ist aber auch bekannt für seine Bildungseinrichtungen anerkannt. Tschenstochau University of Technology, Jan Długosz University, Universität und Polonia Wyższa Szkoła Hotelarstwa i Turystyki gehören zu den bestplatzierten Institutionen des Landes.

Fordern Sie Informationen an Bachelor-Studiengänge in Biowissenschaften & Life Sciences in den Częstochowa, Polen 2017

Weiterlesen

Bsc Biotechnologie Im Umweltschutz (bep)

Czestochowa University Of Technology
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Polen Częstochowa

CUT bietet drei Jahre unterrichtete Vollzeit BSc Studium in englischer Sprache. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie aus einer einzigartigen Bildungsangebot, die helfen, profitieren [+]

Bachelor in Biowissenschaften & Life Sciences in den Częstochowa, Polen. CUT bietet drei Jahre unterrichtete Vollzeit BSc Studium in englischer Sprache. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie aus einer einzigartigen Bildungsangebot, die Ihnen helfen, eine breite Palette an nützlichen und übertragbare Fähigkeiten entwickeln werden davon profitieren. Alle Vorträge, Kurse und Projekte werden ausschließlich in englischer Sprache durchgeführt. Das Hauptziel der Untersuchungen in Englisch ist es, künftige Ingenieure, die, während gewinnen vertiefte Fachkenntnisse ihrer Fachrichtungen, entwickeln auch hervorragende Sprachkompetenz in ESP und Business-Englisch zu unterrichten. Die Universität arbeitet mit vielen EU-Hochschuleinrichtungen und Studierende haben die Möglichkeit, ein Semester an einer der ausgewählten ausländischen akademischen Zentren studieren (sie sogenannte Auslandssemesters, dh durch die ein Semester Studium in einem der europäischen Universitäten finanziert gegeben LLP-Erasmus-Programm). Die Untersuchungen erfolgen in einem zweistufigen System - I und II Grad Studiums (Bachelor und Master-Level-Studien). Nach dem erklärten Spezialisierung der Studie sollten potenzielle Studenten der Fakultät, die die besondere Spezialisierung läuft an. Fakultät für Umweltingenieurwesen und Biotechnologie Die Ursprünge der Fakultät für Umweltingenieurwesen und Biotechnologie stammen aus dem Jahr 1975, als das Institut für Bauingenieurwesen, mit den Rechten entsprechen, die einer Fakultät, gegründet. Dann, im Jahr 1984 wurde das Institut von der Fakultät für Bauingenieurwesen ersetzt, mit dem Institut für Umweltingenieurwissenschaften als seinen Teil. Der Name der Fakultät war wieder im Jahr 1992 in die Fakultät für Bau- und Umweltschutz verändert. Im Januar 1997 das Institut für Umweltschutz wurde von der Fakultät als Grundgerät mit voller akademischen Rechte getrennt. Im August desselben Jahres wurde das Institut für Umweltschutz in der Fakultät für Umweltschutz und Technik verwandelt. Die Fakultät wurde das Recht, den Doktortitel auf dem Gebiet der Umwelttechnik im Jahr 1998 verleihen gegeben. Vier Jahre später erhielt die Fakultät das Recht vor, Postdoc-Grad in dem selben Gebiet zu übertragen. Im Jahr 2002 Vollzeit-Promotionsstudium in Umweltschutz eingeführt. Schließlich im Jahre 2012 neue Name wurde vom Senat gegeben: Zur Zeit "Fakultät für Umweltingenieurwesen und Biotechnologie" können Studenten aus Umwelttechnik, Umweltschutz und Energietechnik Studienmodule, die seit 1975, 1999 und 2008 angeboten wurden, zu wählen. Die Studierenden werden durch eine Reihe von State-of-the-art Einrichtungen, Speziallabors mit einzigartigen wissenschaftlichen Geräten und modernen, EDV-Räume, die den Bildungsprozess verbessert und macht es effektiver umfassen unterstützt. Die Absolventinnen und Absolventen der Fakultät sind gut vorbereitet, die in verschiedenen Sektoren der Wirtschaft zu übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben, vor allem in öffentlichen Versorgungsunternehmen, (der Wasserbehörde und Abwassersysteme). Chancen ergeben sich auch in Energieindustrie, Bauunternehmen, Infrastruktur und Umweltschutz-Abteilungen der öffentlichen Institutionen. Im Rahmen der Disziplinen an der Fakultät gelehrt wird, ist die Forschung auf Heizung, Lüftung und Klima Schutz, Abwasser Biotechnologie und Abfallverwertung, Energietechnik, Wasserversorgung und Abwassertechnik durchgeführt. Im Rahmen der beiden Hauptdisziplinen wird erforscht, in wirksamer Technologien der Energieerzeugung, Umwandlung und Speicherung sowie die erneuerbaren Energien, fortschrittliche Technologien und andere hochwirksame Umweltschutz-Technologien durchgeführt. In den Forschungsschwerpunkten besondere Aufmerksamkeit wird gegeben, um die Schlammbehandlung und -management, autotherme Kraftstoff Modernisierung sowie Wasser, Abwasser und Bodenreinigungstechnologien Abwasser. Das Institut für Umweltingenieurwissenschaften ist Mitglied der Advanced Technologies Centre - "Energia-środowisko-Zdrowie" -, deren Tätigkeit sich auf Technologien für die Energiewirtschaft (Verbrennung und thermische Verwertung von Abfällen), Umweltschutz (Bioverfahrenstechnik) als auch für die Gesundheit Schutz (Bioengineering, Biotechnologie). Das Institut für Chemie, Wasser und Abwassertechnik ist Mitglied und Mitbegründer der internationalen wissenschaftlichen Netz mit dem Namen "Pathways von Schadstoffen und Minderungsstrategien auf ihre Auswirkungen auf die Ökosysteme" und es hat derzeit neunzehn Mitgliedern aus sieben Ländern. Im Jahr 2008 die Abteilung für Heizung, Lüftung und Luftschutz trat der EU-geförderten Projekt in der norwegischen Finanzierungsmechanismus. Es gibt auch eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit Foster Wheller Energia OY (Finnland), mit denen ein früheres Projekt "Leonardo da Vinci - Moderne Power Engineering Technologies" ausgeführt wurde. Seit zehn Jahren unter der Schirmherrschaft der Polnischen Akademie der Wissenschaften, der Fakultät war die Veröffentlichung einer bekannten und hoch geschätzten Quartals einer nationalen Bereich "Engineering und Umweltschutz" Es veröffentlicht Artikel sowohl in Polnisch und Englisch. Um die Anforderungen der Wirtschaft gerecht zu werden, bietet die Fakultät ein breites Spektrum von wissenschaftlichen Forschung und Dienstleistungen. Professionelle Hilfe umfasst zB Gutachten und technische Beratung in Funktion und Modernisierung der Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen sowie die Reinigung von Abwasser von Mülldeponien. Forschungsstudien zur Bewertung von degradierten Flächen, der Einfluss auf die Umwelt und eine Überprüfung der Technologien, die verwendet werden, um solche Bereiche zu rehabilitieren, werden ebenfalls durchgeführt. Die Fakultätsmitglieder Verhalten Emissionsmessungen von verschmutztem Wasser und Luft von Industrieanlagen und öffentliche Versorgungsunternehmen. Es entwickelt auch Programme von industriellen und öffentlichen Versorgungsmanagement (einschließlich gefährlicher Abfälle) und bietet Meinungen und Know-how der Experten auf ökologische Fragen. Wissenschaftliche Studien über saubere und hochwirksame Verbrennungstechnologien, thermische Abfallverwertungs sowie die Integration und Nutzung erneuerbarer Energien (Sonne, Biomasse) werden ebenfalls durchgeführt. Die Fakultät bietet Zertifizierung und Energietechnik Audit. [-]