Bachelor-Studiengang in Energietechnik in Polen

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Energietechnik in Polen 2017

Energietechnik

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Vier-Jahres-Bachelor-Abschluss und ist der Standard für die Hochschulbildung in den meisten Teilen der Welt. Bachelor-Abschlüsse können an staatlichen Hochschulen erworben werden, an privaten Hochschulen, an Volkshochschulen und via Online-Universitäten.

Polen, offiziell die Republik Polen ist ein Land in Mitteleuropa. Mit einer Bevölkerung von 38 Millionen Menschen, ist Polen der 6. bevölkerungsreichste Land in der EU. EU / EWR-Studenten brauchen kein Visum, um in Polen zu studieren. Die Lebenshaltungskosten in Polen zählt zu den niedrigsten in der Europäischen Union.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Energietechnik in Polen 2017

Weiterlesen

Bsc Intelligente Energie (dh)

Czestochowa University Of Technology
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Polen Częstochowa

Die Ursprünge der Fakultät für Umweltingenieurwesen und Biotechnologie stammen aus dem Jahr 1975, als er Institut für Bauingenieurwesen, mit den Rechten entsprechen, die einer Fakultät, gegründet wurde. Dann, im Jahr 1984 wurde das Institut von der Fakultät für ersetzt [+]

Die besten Bachelor in Energietechnik in Polen 2017. CUT bietet drei Jahre unterrichtete Vollzeit BSc Studium in englischer Sprache. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie aus einer einzigartigen Bildungsangebot, die Ihnen helfen, eine breite Palette an nützlichen und übertragbare Fähigkeiten entwickeln werden davon profitieren. Alle Vorträge, Kurse und Projekte werden ausschließlich in englischer Sprache durchgeführt. Das Hauptziel der Untersuchungen in Englisch ist es, künftige Ingenieure, die, während gewinnen vertiefte Fachkenntnisse ihrer Fachrichtungen, entwickeln auch hervorragende Sprachkompetenz in ESP und Business-Englisch zu unterrichten. Die Universität arbeitet mit vielen EU-Hochschuleinrichtungen und Studierende haben die Möglichkeit, ein Semester an einer der ausgewählten ausländischen akademischen Zentren studieren (sie sogenannte Auslandssemesters, dh durch die ein Semester Studium in einem der europäischen Universitäten finanziert gegeben LLP-Erasmus-Programm). Die Untersuchungen erfolgen in einem zweistufigen System - I und II Grad Studiums (Bachelor und Master-Level-Studien). Nach dem erklärten Spezialisierung der Studie sollten potenzielle Studenten der Fakultät, die die besondere Spezialisierung läuft an. Fakultät für Umweltingenieurwesen und Biotechnologie Die Ursprünge der Fakultät für Umweltingenieurwesen und Biotechnologie stammen aus dem Jahr 1975, als er Institut für Bauingenieurwesen, mit den Rechten entsprechen, die einer Fakultät, gegründet wurde. Dann, im Jahr 1984 wurde das Institut von der Fakultät für Bauingenieurwesen ersetzt, mit dem Institut für Umweltingenieurwissenschaften als seinen Teil. Der Name der Fakultät war wieder im Jahr 1992 in die Fakultät für Bau- und Umweltschutz verändert. Im Januar 1997 das Institut für Umweltschutz wurde von der Fakultät als Grundgerät mit voller akademischen Rechte getrennt. Im August desselben Jahres wurde das Institut für Umweltschutz in der Fakultät für Umweltschutz und Technik verwandelt. Die Fakultät wurde das Recht, den Doktortitel auf dem Gebiet der Umwelttechnik im Jahr 1998 verleihen gegeben. Vier Jahre später erhielt die Fakultät das Recht vor, Postdoc-Grad in dem selben Gebiet zu übertragen. Im Jahr 2002 Vollzeit-Promotionsstudium in Umweltschutz eingeführt. Schließlich im Jahre 2012 neue Name wurde vom Senat gegeben: "Fakultät für Umweltingenieurwesen und Biotechnologie" Im Rahmen der Disziplinen an der Fakultät gelehrt, Forschung basiert auf Heizung, Lüftung und Klima Schutz, Abwasser Biotechnologie und Abfallverwertung, Energietechnik durchgeführt, Wasserversorgung und Abwassertechnik. Im Rahmen der beiden Hauptdisziplinen wird erforscht, in wirksamer Technologien der Energieerzeugung, Umwandlung und Speicherung sowie die erneuerbaren Energien, fortschrittliche Technologien und andere hochwirksame Umweltschutz-Technologien durchgeführt. Die Fakultätsmitglieder Verhalten Emissionsmessungen von verschmutztem Wasser und Luft von Industrieanlagen und öffentliche Versorgungsunternehmen. Es entwickelt auch Programme von industriellen und öffentlichen Versorgungsmanagement (einschließlich gefährlicher Abfälle) und bietet Meinungen und Know-how der Experten auf ökologische Fragen. Wissenschaftliche Studien über saubere und hochwirksame Verbrennungstechnologien, thermische Abfallverwertungs sowie die Integration und Nutzung erneuerbarer Energien (Sonne, Biomasse) werden ebenfalls durchgeführt. Die Fakultät bietet Zertifizierung und Energietechnik Audit. [-]