Bachelor-Studiengang in Geistes- und Sozialwissenschaften in den Niederschlesien, Polen

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Geistes- und Sozialwissenschaften 2017 in den Niederschlesien, Polen

Geistes- und Sozialwissenschaften

Ein Bachelor 's Grad führen kann pädagogische Türen, bieten Gelegenheit für den beruflichen Aufstieg, oder legen Sie den Grundstein für die Ausübung einer fortgeschrittenen Grad. Unser Ziel ist es, angehenden Studierenden das Programm navigieren Auswahlverfahren erfolgreich. Wir tun die Dinge einfach durch Straffung der Suche.

Der Bachelor of Arts ist ein innovatives Programm, das konzipiert wurde, um Absolventen mit den grundlegenden praktischen Fertigkeiten und interdisziplinäre Kenntnisse erforderlich, um die Führungskräfte von morgen sein zu gewähren.

Wie viele andere EU-Länder, Polen bietet kostengünstige oder sogar kostenlose Nachhilfe Studierende aus der EU. Studieninteressierte bewerben sich direkt bei ihrem gewählten polnischen Institution. Die Universität Warschau, zum Beispiel Gebühren zwischen £ 1.300 und £ 2.500 pro Jahr für seine Englisch-Sprachkurse.

Fordern Sie Informationen an Bachelor-Studiengänge in Geistes- und Sozialwissenschaften in den Niederschlesien, Polen 2017

Weiterlesen

Bachelor In Den Internationalen Beziehungen - Weltweite Studien

University of Wroclaw
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Polen Breslau

Das Programm von Spezial Global Studies in International Relations ist einzigartig in Polen und einer der wenigen derartigen Programmen in Europa. Es ist für alle ausländischen und polnischen Kandidaten gerichtet, die die Mechanismen der Globalisierung zu verstehen möchte, die Abhängigkeiten zwischen den lokalen und globalen Ereignisse und Phänomene ... [+]

Bachelor in Geistes- und Sozialwissenschaften in den Niederschlesien, Polen. Das Programm von Spezial Global Studies in International Relations ist einzigartig in Polen und einer der wenigen derartigen Programmen in Europa. Es ist für alle ausländischen und polnischen Kandidaten gerichtet, die die Mechanismen der Globalisierung, die Abhängigkeiten zwischen den lokalen und globalen Ereignisse und Phänomene zu verstehen möchten. Allgemeine Beschreibung Die Hauptannahme der globalen Studien ist auf die Globalisierung als Haupt Forschung und Lehre Thema zu konzentrieren. Dabei spielt es keine analysieren Globalisierung der Sicht des nationalen Staates bilden. Stattdessen weltweite Studien Globalisierung in den Mittelpunkt stellen und sie als ein komplexes und autonomen Prozess studieren, die die spezifizierten und ähnliche Bedingungen für alle nationalen und internationalen Akteuren auferlegt. Global Studies sind kaum von den getroffenen Annahmen und Methoden von jeder der zeitgenössischen Wissenschaften definiert. Stattdessen haben sie einen multidisziplinären und interdisziplinären Charakter, da sie vielfältige theoretische Ansätze der Wirtschaft kommen, Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft, Anthropologie, Soziologie, Landeskunde, kulturelle und ethnische Studien, aber auch einige Elemente Naturwissenschaften wie die Erde und Life Sciences oder Physik. Details des Programms Das Programm der Bachelorstudium des Instituts angeboten enthält mindestens 2000 Unterrichtsstunden, die zu 180 ETCS-Credits entspricht. Um die Studie Studenten fertig sind verpflichtet, Bachelorarbeit unter der Leitung von einem der Institute der Professoren zu schreiben und zu verteidigen oder Bachelor-Prüfung zu bestehen. Das Studienprogramm besteht aus den Pflichtveranstaltungen (allgemein und im Zusammenhang mit dem Gebiet der Studie), Spezialkurse und Wahlfächer, die Studenten nach ihren eigenen Interessen wählen. Die Schüler wählen ihre Wahlfächer vor Beginn eines jeden Semesters. Schüler haben 30 ECTS pro Semester von Pflichtveranstaltungen, Wahlkurse und Workshops zu sammeln. Andere obligatorischen Elemente des Programms sind: polnische Sprache (4 Semester / 120 Stunden), weitere Fremdsprache (zur Auswahl, 3 Semester / 180 Stunden), Schülerpraktikum (3 Wochen / 90 Stunden), Sport in der Sportzentrum der Universität ( 60 Stunden). Die Studierenden haben die Möglichkeit, in den Programmen der internationalen Studentenaustausch zu beteiligen und alle anderen Angebote und Vorschläge zu den Studenten der Universität Wrocław gerichtet verwenden. 1. Semester Geschichte der Globalisierung Mikroökonomie Politische und wirtschaftliche Geographie Theorie für Staat und Recht Moderne Geschichte Polens Einführung in Global Studies Informatik Fremdsprache (Polnisch) 2. Semester Zeitgenössische Internationale Beziehungen Makroökonomie Contmeporary Politische Systeme Geschichte der politischen und Rechtslehren Demographie Einführung in die Diplomatie Medien und Politik Fremdsprache (Polnisch) 3. Semester Global Political Networks Internationale Wirtschaftsbeziehungen Völkerrecht Moderne Politik und Recht Doctrines Management in der Organisation Wahlpflichtfach (einer von zwei zur Auswahl): Regionale Sicherheit: Europäische Union oder regionalen Sicherheit: Ostasien Wahlpflichtfach (einer von zwei zur Auswahl): Medien und Developement ODER Verhandlungen in der Weltgesellschaft Fremdsprache (Polnisch) 4. Semester Regierungsorganisation Ideen und Konzepte der Integration in Europa Ethnische Probleme und Konflikte Außenpolitik der Europäischen Union und den Mitgliedstaaten Wirtschaftspolitik Wahlpflichtfach (einer von zwei zur Auswahl): Regionale Sicherheit: Middle East oder regionalen Sicherheit: Afrika Wahlpflichtfach (einer von zwei zur Auswahl): internationale Verhandlungen und Einführung in die Spieltheorie Fremdsprache (Polnisch) Fremdsprache (ein zu wählen, SPNJO, ISM) 5. Semester Religionen in der heutigen Welt Internationale Kulturbeziehungen Fremdsprache (ein zu wählen, SPNJO, ISM) Spezial Global Studies Bachelor-Seminar 1 (Eins zu wählen) Spezialkurse (bis zu 18 ETCS wählen): Wohlfahrt und Developement Interkulturelle Kommunikation wirtschaftliche Transformation Traditionelle und nicht-traditionellen Sicherheits Globale Politik für Menschenrechte Subsahara-Afrika in der Weltpolitik Globale Energieressourcen Mitteleuropa und Balkan in Internationalen Beziehungen 6. Semester Geopolitik Fremdsprache (ein zu wählen, SPNJO, ISM) Bewegungserziehung, Körpererziehung, Leibeserziehung Spezielle Global Studies Bachelor-Seminar 2 Spezialkurse (zur Auswahl für 6 ETCS): Die Analyse der Medien und der öffentlichen Meinung Globale Dimension der Migrationen Krisenmanagement Projektmanagement Bachelor-Prüfung / Bachelor Dissertation [-]

Abschluss In Klassikern und Europäische Identität

University of Wroclaw
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Polen Breslau

Das Programm widmet sich in erster Linie auf nicht-europäische Studenten in der Erforschung der Quellen der europäischen Identität interessiert. Die modernen europäischen Kultur ist in der antiken griechischen und römischen Kultur und Philosophie verwurzelt in der christlichen Religion und, last but not least, in der wissenschaftlichen Weltbild der Neuzeit. Aus diesem Grund umfasst das Programm die Elemente der europäischen Geschichte, Philosophie ... [+]

Das Programm widmet sich in erster Linie auf nicht-europäische Studenten in der Erforschung der Quellen der europäischen Identität interessiert. Die modernen europäischen Kultur ist in der antiken griechischen und römischen Kultur und Philosophie verwurzelt in der christlichen Religion und, last but not least, in der wissenschaftlichen Weltbild der Neuzeit. Aus diesem Grund umfasst das Programm die Elemente der europäischen Geschichte, Philosophie, Literatur, Kultur, Religion, Wissenschaft und Politik. Das Programm umfasst auch Kurse der modernen und antiken europäischen Sprachen. Infolgedessen werden die Absolventen grundlegende Kenntnisse über die Geschichte, Kultur und Sprachen Europas gewinnen und wird die europäische Mentalität und seine Quellen besser zu verstehen. Kurse Die ersten zwei Semester bestehen von 660 Unterrichtsstunden (330 Stunden in 1 Semester, also etwa 11 Stunden pro Woche) ich Semester 1. Europäische Sprach 2. Polnische Sprache 3. Latin 4. Geschichte und Kultur der Alten Orient 5. Literatur des antiken Griechenland 6. Quellen der Europäischen Rechts 7. Einführung in die Alte Testament und das Judentum 8. Wahlfach II Semester 1. Europäische Sprach 2. Polnische Sprache 3. Latin 4. Geschichte und Kultur des antiken Griechenlands 5. Literatur des antiken Rom 6. Geschichte der europäischen politischen Diskurs 7. Einführung in die Neue Testament und das Christentum 8. Wahlfach [-]

Abschluss In Europäischen Kulturen

University of Wroclaw
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Polen Breslau

Das Bachelor-Programm zielt darauf ab, den Studierenden sowohl theoretisches Wissen über die Vergangenheit und Herkunft der europäischen Kulturen und Begriffswerkzeuge Ausrüstung kulturelle Phänomene der heutigen Gesellschaft zu analysieren. Flexibel Reihe von Kursen organisiert (nur wenige sind obligatorisch, die meisten von ihnen Wahl von Studenten) in synthetischen Bild der kulturellen Vielfalt des Kontinents darstellen können. Die Studenten werden Folgen von verursacht lernen ... [+]

Bachelor in Geistes- und Sozialwissenschaften in den Niederschlesien, Polen. Das Bachelor-Programm zielt darauf ab, den Studierenden sowohl theoretisches Wissen über die Vergangenheit und Herkunft der europäischen Kulturen und Begriffswerkzeuge Ausrüstung kulturelle Phänomene der heutigen Gesellschaft zu analysieren. Flexibel Reihe von Kursen organisiert (nur wenige sind obligatorisch, die meisten von ihnen Wahl von Studenten) in synthetischen Bild der kulturellen Vielfalt des Kontinents darstellen können. Die Studenten werden Folgen von kulturellen Phänomenen für vergangene und aktuelle soziale Leben in Europa verursacht lernen. Folgen, die waren und sind in verschiedenen Bereichen des Lebens: den Alltag starten, durch Wirtschaft, psychologischen Hintergrund der sozialen Bewegungen, bis zu politischen und administrativen Systemen. Vorträge konzentrieren sich auf allgemeine Gesetze und Manifestationen des kulturellen Lebens der menschlichen Gesellschaften, sondern mit einem klaren Schwerpunkt auf bestimmte Elemente der europäischen Vergangenheit und Gegenwart Situation. Die Schüler werden aufgefordert, eine gemeinsame Reise durch die europäische Kulturerbe zu machen lernen, wie man zu analysieren und zu verstehen, nicht nur die Bedeutung der bildenden Kunst "Objekte, vor allem aber soziale Phänomene auf der Grundlage der kulturellen Beziehungen. Deshalb ist die vorgeschlagene Lehrplan der Studie auf der Analyse von Kommunikationssystemen konzentriert, Werte 'Transfermechanismen, Bedeutung der symbolischen Strukturen in beiden täglichen Lebens und der Politik, kulturelle und politische Geschichte als Impuls für den Wandel im gesellschaftlichen Leben usw. gesehen Die Teilnahme an dem Programm sollen die Schüler Kenntnisse der europäischen Kultur und Zivilisation in Kontext des sozialen Lebens und der sozialen Bedürfnisse zu stärken. Unsere Schüler erhalten eine einmalige Gelegenheit, die interdisziplinäre Kurs zu besuchen, bestand aus Vorträgen und Seminaren der alten Archäologie, Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte, Geschichte Polens und Europas, Sozialpsychologie, kulturellen und klassischen Pädagogik und andere. Nach Abschluss der Studien können Studenten in der Lage sein, unterschiedliche kulturelle Codes der Kommunikation zu übersetzen, die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern von Gesellschaften aus verschiedenen europäischen Kulturen zu organisieren und bei heutigen Welt Verständnis für kulturelle Differenzierung im sozialen Leben als der einzige Weg zu einer friedlichen Entwicklung zu fördern. Ein Absolvent wird ein geeigneter Kandidat zu breite Palette von Arbeitsplätzen sein anspruchsvolle Vermittlung zwischen Menschen und Organisationen aus verschiedenen Kulturhauptstädte: in Human Resources und Public Relations-Abteilungen von multinationalen Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung, in Kulturinstitutionen und im Tourismus, last, but not least, im Journalismus. Das europäische Kulturprogramm wird von anderen Teilen der Welt sowohl für die europäischen Bürger sowie Studierende gedacht. Der Lehrplan des Programms soll die Möglichkeit des kulturellen Lebens für alle Interessierten auf dem Kontinent zu öffnen, um bewusst in der europäischen sozialen und kulturellen Leben teilzunehmen. Was bedeutet, dass Kandidaten werden keine detaillierten Kenntnisse von akademischer Natur zu besitzen erwartet, aber aufgeschlossen und neugierig genug, um zusammen zu arbeiten, kulturellen und sozialen Welt um sie herum zu verstehen. Alle Kurse werden in englischer Sprache zur Verfügung gestellt werden. Die Regeln Zahlung der Studiengebühren betreffen, werden nach den einschlägigen Vorschriften der Universität Breslau geregelt. Pflichtkurse Anthropologie der Postsozialismus in Mittel- / Osteuropa Kunst, Bildung und Europäische Gesellschaft Ost- und Zentraleuropa unter sowjetischer Herrschaft (1939-1989) Historiker als Priester oder ein Handwerker? Geschichte Europas durch die Jahrhunderte Wahlfächer Anthropologie von Geschlecht und Sexualität Mitteleuropa in der Zeit des Übergangs: die Geschichte von Polen 1772-1918 Unternehmenskultur und organisatorische Veränderungen Umstrittene Vergangenheit: Geschichte Polens 1918-1945 Europäischen Diaspora (s) aus dem 18. bis 21. Jahrhundert Europäische Traditionen und zeitgenössische Musik Kulturen Asiens und Afrikas Von Guerilla War zu Happenings. Die Geschichte der demokratischen Opposition in Polen 1944-1989 Im Schatten des Holocaust und des Kommunismus: Juden in der UdSSR und in der europäischen kommunistischen Länder nach dem Zweiten Weltkrieg Polen: Kommunismus: Polen und Juden Privatleben im antiken Griechenland und Rom Propaganda des kommunistischen Regimes in Polen Die Alte Geschichte - Grundfragen Die Internationale ethnische Hintergrund der American Society Die Wurzeln des Theaters Der Frühling ist unsere. Geschichte von Polen nach dem Zweiten Weltkrieg Gegen ein neues Paradigma für Politische Anthropologie (über die Europäische Material) [-]