Bachelor-Studiengang in Industriemanagement in Finnland

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Industriemanagement in Finnland 2017

Industriemanagement

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Markenzeichen der Hochschulbildung. Er wird denjenigen verliehen, die drei bis sieben Jahre dem Studium eines bestimmten Programms widmen. Ein Bachelor-Abschluss kann in einer Vielzahl von Studienfächern in den Geistes- und Naturwissenschaften verdient werden.

Finnland, offiziell die Republik Finnland, ist ein nordisches Land in der Fennoscandian Region Nordeuropa.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Industriemanagement in Finnland 2017

Weiterlesen

Bachelor Of Engineering - Industriebetriebslehre

Centria University of Applied Sciences
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2017 Finnland Ylivieska

Im Studiengang Industrial Management bieten wir verschiedene Management-Profile für unsere Absolventen in der Spezialisierung Linien Supply Chain Management und Global Marketing und Management. Wir coachen hochqualifizierten Experten für internationale [+]

Die besten Bachelor in Industriemanagement in Finnland 2017. Weitere Anwendungszeitraum: 18.-2016.07.29 Qualifikation: Bachelor of Engineering Länge und Dauer: 4 Jahre, 240 Credits, ein Vollzeitstudium Spezialisierung Optionen Studienzeit: Supply Chain Management globale Marketing und Management Campus: Ylivieska Weitere Anwendungszeitraum: 18.-2016.07.29 Auswahl der Studierenden: Aufnahmeprüfung für alle in Betracht kommenden Antragsteller. Auswahl der Studierenden entweder basierend auf Aufnahmeprüfung oder Aufnahmeprüfung und die schulischen Leistungen. Studenten im Studiengang Industrial Management können wählen, in einem unserer Managementprofile spezialisiert, entweder Supply Chain Management oder Global Marketing and Management. Wir coachen hochqualifizierten Experten für internationale Unternehmen oder Geschäftsführer für kleine und Start-up-Unternehmen. Wir schulen Absolventen, die den Anforderungen der industriellen Arbeitswelt passen. Dort finden Sie Engineering und Human Resource Management Fähigkeiten sowie Kenntnisse in Sicherheit, Wirtschaft und Recht zu erwerben, während der Arbeit in einem internationalen Umfeld, überall weltweit. Das Grundstudium wird Ihnen eine Basis für Engineeringkompetenz sichert. Die Fachstudium Studenten sich mit der Entwicklung von verschiedenen Aufgaben in einem internationalen Industrieunternehmen. Die Studien helfen Ihnen bei der Entwicklung und erwerben Führungsqualitätens sowie Kenntnisse in der strategischen Ressourcen-Management, Qualitätsvorausplanungssysteme, Forschung und Entwicklung, Innovationsmanagement, Marketing, Rechnungswesen und internationale Logistik. Ein Teil des Studiums wird in Zusammenarbeit organisiert werden mit Centria Forschung und Entwicklung, Mit Laboratorien, arbeiten an Projekten und internationalen Ausstellungsprojekten und damit als eine authentische Lernumgebung zu schaffen. Berufsbezeichnungen: Project Manager, Einkaufsleiter, Marketingleiter, Verkaufsmanager, Accounting Manager, Produktionsleiter, Supply Chain Manager, Geschäftscontroller Die Zusammenarbeit mit Unternehmen: Ankläger Oy, Alutec Oy, Camtronic Oy, ET-listat Oy, Ferral Components Oy, Junnikkalan Saha Oy, Kati Oy, Kivioja Engineering Oy, Maler Oy, Mecanova Oy, Nordic Aluminium Oy, Ojala Group, Premec Oy, Raita-Sport Oy, RD Welho Oy, SCANFIL Oyj, Sievin Jalkine Oy, Sievi Tools Oy, Siipotec Oy, Solarkaihdin Oy, StoneL Oy, Tiivi Oy Studiengebühren: Mit dem Start des Studiums in A September 2016 oder Januar 2017 Studenten von außerhalb der europäischen Wirtschaftsraum (EAA) brauchen keine Studiengebühren bezahlen. Für ihre Visa-Antrag müssen die Studenten einen Nachweis für ihre eigenen Lebenshaltungskosten, Reisekosten und sonstige Kosten während des Studiums. Die Lebenshaltungskosten in Finnland ist im Durchschnitt vergleichbar mit dem Rest von Europa. Grundsätzlich für Ausgaben wie Miete, Essen und persönliche Kosten, werden Sie etwa 560 Euro im Monat benötigen, ist, dass 12 x 560 = 6 720 Euro für ein Jahr. Centria UAS bietet keine finanzielle Hilfe für Studenten. [-]