Bachelor-Studiengang in Informationssysteme in Japan

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Informationssysteme in Japan 2017

Informationssysteme

Ein Bachelor 's Grad wird bei dem erfolgreichen Abschluss eines grundständigen akademischen Programms vergeben. Es ist oft der erste Grad ein Student in seinem oder ihrem akademischen Karriere erhielt. Es dauert in der Regel vier Jahren Vollzeitstudium, um einen Bachelor-Abschluss zu erwerben.

Ein Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsinformatik studiert die verschiedenen Netze von Software und Hardware zur Verarbeitung, Analyse und Verbreitung von Daten in großen Organisationen. Dies wird durch das Studium der Gestaltung der Software und Hardware, und ihre Anwendungen und Prinzipien verstärkt.

Japan hat eine der hochintegrierten Hochschulsysteme in Asien. Japans Ansatz für Wissenschaft und Technologie ist höchst bewertete somit deren Bildungsniveau sehr von der Kindheit zum primären über sekundäre zu tertiären Ebenen strukturiert. Mit 126 Millionen Menschen leben in Japan hat es eine reiche kulturelle Umfeld. Großraum Tokio ist die größte Metropolregion der Welt, mit über 30 Millionen Einwohnern.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Informationssysteme in Japan 2017

Weiterlesen

Bachelor Of Engineering In Informationssystemen Wissenschaft (isse)

Ritsumeikan University
Campusstudium Vollzeit 4 jahre April 2017 Japan Kusatsu

In der neuen Welt der Informations- und Kommunikationstechnologie, wo ausschließlich lokale Märkte schnell verschwinden werden, globallyoriented technischen und sozialen Fähigkeiten, um das Überleben von fast jeder Organisation und Beruf wesentlich sind. Die Informationssysteme Science and Engineering Course bildet Studenten zu werden [+]

Die besten Bachelor in Informationssysteme in Japan 2017. Programmübersicht: In der neuen Welt der Informations- und Kommunikationstechnologie, in denen ausschließlich lokale Märkte sind schnell verschwinden, global ausgerichteten technischen und sozialen Fähigkeiten für das Überleben von fast jeder Organisation und Beruf. Die Information Systems Science and Engineering Course erzieht Studenten Profis zu werden, die produktive Mitglieder der Informationstechnologie-Teams überall auf der Welt sein würde, mit der Erfahrung und dem Wissen praktischen und kreativen Lösungen für neue Probleme zu entwickeln. Das Programm legt eine Grundlage in den Grundlagen der Technik und die technische Kompetenz, flexibel zu arbeiten mit sich ständig weiterentwickelnden Hardware, Software und Benutzeranforderungen. Studenten in das Programm entwickeln die Informationssysteme Engineering-Fähigkeiten, die als produktive Teammitglieder zu arbeiten und als kompetente Führer der vielfältigen und dynamischen Gemeinschaften und Organisationen. Abschluss: Bachelor of Engineering Dauer: 4 Jahre Unterrichtssprache: Englisch Jährlich Zulauf: 50 Studenten Einschreibung: April Lage: Biwako Kusatsu Campus Programmentwurf Das College of Information Science and Engineering bietet die Informationssysteme Science and Engineering Kurs (ISSE), die für Computing Machinery (ACM) und dem Institute of Electrical and Electronic Engineers (IEEE) auf Empfehlungen des Vereins auf, sollen aber auf den japanischen Hochschul konform Normen und Richtlinien. In einer zunehmend vernetzten Welt, wird das Programm bereiten Absolventen für diverse Rollen in interdisziplinären Teams, aktuellen und prognostizierten Bedarf der Gesellschaft adressieren, wo Synergie und das gegenseitige Verständnis für den Erfolg entscheidend sind. Potenzielle Karrierewege Mögliche Karrierewege für Absolventen des Kurses können die folgenden und mehr umfassen: Big Data Analyst E-Government-System-Ingenieur Globale ICT-Support-Spezialist Globale Computernetze Spezialist Digitale Kunst und Geisteswissenschaften Spezialist Mitteilung von unserem Professor "Wir haben festgestellt, die Informationssysteme Science and Engineering Course als interdisziplinäre Ausbildung, Forschung und menschliche Entwicklungsprogramm, das erste seiner Art im Land, mit dem Ziel, das Beste aus Japan Engineering-Traditionen zu erweitern und freuen uns über junge Talente aus der ganzen Welt . Der Kurs macht geltend, mit der besten Praxis, Personal und Einrichtungen der weltweit führenden Bildungseinrichtungen. sorgfältig ausgewählte grundlegenden Disziplinen Studium ermöglicht es unseren Studenten gründlich, sich vorzubereiten auf so ziemlich alle aktuellen und zukünftigen Informationssystem Probleme für die Aufnahme, die Gesellschaft gegenüberstellen können. Im Rahmen des Bildungsprozesses werden unsere Schüler auch in verschiedenen Systementwicklungsprojekten engagiert, wo Themen aus dem Maschinenbau und Informatik in der Medizin, das Wohlergehen und die soziale Sicherheit erstrecken und den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Kunst. Eine weitere Besonderheit des Kurses ist die internationale und globale Charakter: die Arbeitssprache für alle Aktivitäten ist Englisch, und jeder Student Projekt umfasst externe internationalen Mitarbeiter. Als jemand, der mit der Information Systems Science and Engineering Course seit seiner Gründung gewesen ist, bin ich aufgeregt, neue Horizonte zu erkunden zusammen mit Menschen verschiedener Kulturen, Interessen und Hintergründen. Ich persönlich glaube, dass diese Vielfalt in unseren Fortschritt sowohl als Menschen und als Profis wesentlich ist. Gemeinsam können wir diese Vision Wirklichkeit "zu machen. Victor Kryssanov, Professor Warum ISSE? Praxisorientierte Die Information Systems Science and Engineering Course ist projektorientiertes Lernen auf höchstem Niveau - praktische, die Hände auf die technische Erfahrung die Anforderungen der Branchenführer in Japan und weltweit zu entsprechen. Die Studenten nehmen Engineering-Projekte aus ihrem ersten Jahr der Studie während Ausbildung rund um die Projektarbeit im gesamten Programm zentriert ist. Anpassbare Bildung Der Kurs bietet flexible Studienpläne auf die bestmögliche Art und Weise individuelle Fähigkeiten zu ergänzen und zu fördern. Eine Kombination aus fundamentaler klassischen naturwissenschaftlichen Fächern und interdisziplinäre Disziplinen Ingenieurpraxis ermöglicht es den Studierenden sowohl für als auch zu tun, zu lernen. Die Lernumgebung als Ganzes ist so konzipiert, unverwechselbaren Talente zu entwickeln, verschiedene Persönlichkeiten umfassen, die gemeinsam die Zukunft Welt innovativ arbeiten. Hochwertig Die ISSE Kurs bietet eine qualitativ hochwertige, global anerkannte Ausbildung, die ideal für Studenten ist, die das Beste aus ihrer Investition zu erhalten möchten. Während die Lebenshaltungskosten in Japan auf einer Stufe mit anderen entwickelten Ländern ist, ist die Studiengebühr deutlich niedriger. Strategische Lage Der Campus befindet sich in der Mitte von Japan gelegen - der Kansai-Region, eine natürliche Drehscheibe zwischen Bildung, Wissenschaft und Industrie im Land und in Asien, Nordamerika, Ozeanien und Europa. Die State-of-the-Art-Infrastruktur und die immer wachsenden internationalen Studenten Community-Hilfe zu schnell einstellen und immer verbunden bleiben sowohl lokal als auch global. Die Arbeit mit Global Leaders Die Zusammenarbeit mit führenden akademischen Institutionen wie der Universität Oxford und der Universität Zürich, schafft Möglichkeiten für akademische Mobilität und Integration mit der Spitzenforschung. Eine Reihe von extracurricular Programme und Praktika vermittelt den Studierenden Möglichkeiten, sich in der großen Welt zu testen. Nachricht von derzeitiger Student "Im College of Information Science and Engineering der Universität Ritsumeikan Ich habe die Möglichkeit, in einem sehr motivierendes Umfeld zu arbeiten. Ich erhalte viele Ideen und Ratschläge für meine Forschung während der wöchentlichen Konsultationen, genießen Sie den Komfort von State-of-the-art Laborgeräte und erhalten Nachhilfe von hochqualifizierten und erfahrenen Lehrern aus der ganzen Welt. Dank der kulturellen Vielfalt der Hochschule, ich kann meine Gedanken und arbeiten zusammen mit Menschen aus mehreren anderen Ländern, die Verbreiterung mein Wissen über andere Kulturen, Sprachen und berufliche Entwicklung teilen. Dieses helle, erweitert inspirierendes Umfeld meine Ambitionen und hilft mir, sie jeden Tag bei der Verwirklichung "arbeiten. Péter Ihász, derzeitiger Student des Promotionsstudiums Stipendien für ausländische Studierende Studien Reduction Scheme Im Folgenden finden Sie Informationen über die Regelung der Studienreduktion für 2016 Einweisungen. Die Regelung für 2017 Zulassungs wird derzeit geprüft und unterliegen Änderungen. Einzelheiten der Regelung wird auf den Programm-Websites veröffentlicht werden, wenn sie abgeschlossen sind. 100% Nachhilfe Verzicht 50% Reduktion Nachhilfe 20% Reduktion Nachhilfe Die Studien Reduktion wird angeboten zunächst für ein Jahr, bezogen auf Studenten Eintritt Auswertung. Auf dem zweiten und den Folgejahren wird der Unterricht Reduktion basiert auf Schüler Noten während des vorangegangenen Studienjahr vergeben. Andere verfügbare Stipendien für ausländische Studierende Beispiele für Stipendien ab 2016: JASSO Stipendium: ¥ 48.000 (US $ 427) pro Monat International Students Assistance Stipendium RU Fakultät / Mitarbeiter: 250,000 Yen (2.226 $) pro Jahr Teilzeitarbeit Internationale Studierende dürfen Teilzeitstellen sowohl auf dem Campus und außerhalb des Campus in Japan zu tun. Die Anzahl der Stunden internationalen Studenten erlaubt ist zu arbeiten, begrenzt auf 28 Stunden pro Woche (8 Stunden pro Tag während der Ferien). Vor Beginn der Teilzeitarbeit sind die Studierenden verpflichtet zu erhalten "Permission in Tätigkeit zu engagieren als die unter dem Aufenthaltsstatus zulässigen erteilte" (eine Arbeitserlaubnis in Teilzeit) von der japanischen Einwanderungsbehörde. Visa Anwendung in Japan zu studieren Nach Annahme und Abschluss der Einschreibung Verfahren kann die Universität im Namen der Bewerber an die japanische Einwanderungsbehörde für eine Eignungsbescheinigung (COE) gelten. Das COE ist notwendig für internationale Studierende für ein "Studentenvisum" in ihrem Land und erhalten einen Aufenthaltsstatus von 'Student' in Japan anzuwenden. Das College of Information Science and Engineering bei Biwako Kusatsu Campus (BKC) in Kusatsu City, Präfektur Shiga nur wenige Minuten von Kyoto und die Heimat des Biwa-Sees, Japans größter See basiert. Biwa-See spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Unternehmen, die Landwirtschaft und das Leben der Menschen in ganz West Japan. In diesem Sinne hat Shiga eine Gruppe von High-Tech-Industrie und ein wichtiger Knotenpunkt von Unternehmen geworden. Darüber hinaus neben der alten Hauptstadt Kyoto liegt, hat Shiga als wichtiges Gebiet verbindet die Kulturen von Ost und West Japan blühte. Nationale Schätze wie Hikone Castle und viele weitere historische Stätten auf der schönen Ufer des Biwa finden. Biwako Kusatsu Campus (BKC) Biwako Kusatsu Campus (BKC) wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, ein Weltklasse-Campus zu schaffen, die die Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften integriert. Es ist der größte Campus der RU und verschiedene Einrichtungen für Spitzenforschung hat. [-]