Bachelor-Studiengang in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Berlin, Deutschland im Teilzeitstudium

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Berlin, Deutschland 2017 im Teilzeitstudium

Ingenieurwissenschaften & Technologie

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Markenzeichen der Hochschulbildung. Er wird denjenigen verliehen, die drei bis sieben Jahre dem Studium eines bestimmten Programms widmen. Ein Bachelor-Abschluss kann in einer Vielzahl von Studienfächern in den Geistes- und Naturwissenschaften verdient werden.

Studenten, die einen Bachelor in Engineering and Technology startet in der Lage sein, aus einer Vielzahl von Feldern und Grad wählen. Dies ermöglicht es den Studierenden, um den Bereich, in dem sie am meisten interessiert auszuwählen. Der Bereich Engineering ist mit praktischen Anwendungen der wissenschaftlichen Theorien für die Umsetzung von Lösungen betrifft.

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland ist ein föderaler parlamentarische Republik in westlichen Mitteleuropa. Das Land besteht aus 16 Bundesstaaten und die Hauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Berlin ist eine Region, die den Status einer Stadt und sowohl einen Zustand hat. Es ist die Hauptstadt und die größte Stadt in Deutschland und die Heimat von mehr als 3 Millionen Einwohnern. Dies ist eine deutsche Stadt, die Heimat von renommierten Bildungseinrichtungen der höheren Bildung ist.

Fordern Sie Informationen an Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Berlin, Deutschland 2017

Weiterlesen

Verbundwerkstoffe/Composites Bachelor of Engineering (B.Eng.)

PFH Private University of Applied Sciences
Campusstudium 8 semester October 2017 Deutschland Stade

Der europaweit einmalige Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites (B.Eng.) am PFH Hansecampus Stade rüstet Sie zum Hightech-Spezialisten für Verbundwerkstoffe wie carbon- oder glasfaserverstärkte Kunststoffe aus (CFK bzw. GFK) aus. [+]

Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Berlin, Deutschland. Der europaweit einmalige Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites (B.Eng.) am PFH Hansecampus Stade rüstet Sie zum Hightech-Spezialisten für Verbundwerkstoffe wie carbon- oder glasfaserverstärkte Kunststoffe aus (CFK bzw. GFK) aus. Das achtsemestrige Studium umfasst 210 ECTS. Optional ist eine Ausbildung zum Facharbeiter/-in Verfahrensmechaniker/-in Kautschuk und Kunststofftechnik (IHK) integriert. Absolventen des Studiengangs erwarten Karriereperspektiven zum Beispiel im Flugzeug-, Maschinen-, Automobil-, Schiff- und Windenergieanlagenbau sowie in vielen weiteren Branchen. Berufliche Perspektiven Absolventen dieses Studiengangs erwarten hervorragende Karrieremöglichkeiten in vielen unterschiedlichen Branchen, etwa im Flugzeug-, Automobil-, Maschinen-, Schiff-, und Windenergieanlagenbau. Mögliche Einsatzfelder finden sie dort zum Beispiel in der Produktentwicklung, Konstruktion, Fertigung und Anwendungstechnik. Weil für den Wirtschaftszweig CFK ein jährliches Wachstum von etwa 10 Prozent prognostiziert wird, steigt die bereits hohe Nachfrage nach entsprechend spezialisierten Ingenieuren voraussichtlich auch in Zukunft noch weiter an. Hinweis für internationale Studieninteressenten Internationale Interessenten mit Deutsch-Sprachniveau A2 bis C1 können dieses Bachelor-Programm in Kombination mit dem Vorbereitungsprogramm für internationale Studierende der PFH Private Hochschule Göttingen studieren. Anforderungen und Bewerbungsverfahren Zugangsvoraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife; Ausnahmen sind im Rahmen des Niedersächsischen Hochschulgesetzes möglich Bewerbungsverfahren: Schriftliche Bewerbung oder Online-Bewerbung Schriftlicher Eignungstest Persönliches Vorstellungsgespräch [-]

BEng in Elektrotechnik

bbw Hochschule
Campusstudium Teilzeit 3 - 4 jahre October 2017 Deutschland Berlin Region

In der deutschen Elektroindustrie arbeiten knapp 830.000 Arbeitnehmer/innen in 18 Sparten. Damit ist diese Branche die zweitgrößte Industriebranche des Landes. [+]

BEng in Elektrotechnik In der deutschen Elektroindustrie arbeiten knapp 830.000 Arbeitnehmer/innen in 18 Sparten. Damit ist diese Branche die zweitgrößte Industriebranche des Landes. Die Zukunft der Industrie liegt in der Entwicklung hochtechnologischer Systeme. Dazu braucht es ebenso gut ausgebildete Ingenieure, beispielsweise durch ein qualifiziertes Studium im Bereich Elektrotechnik. Hauptsächliches Betätigungsfeld für Elektroingenieure wird die Energie- und Medizinbranche sein. In diesen beiden Sektoren ist ein langfristiges Wirt- schaftswachstum absehbar. In die Medizin fließen viele Forschungsgelder; sie ist auf die ständige Weiterentwicklung ihrer bestehenden sowie auf die Entwicklung neuer Technologien angewiesen. Mit dem international anerkannten Hochschulabschluss "Bachelor of Engineering" bietet die bbw Hochschule die Möglichkeit, innerhalb von kurzer Zeit fundiertes theoretisches Wissen mit Berufs- und Praxiserfahrung zu verbinden und sich für anspruchsvolle Positionen zu qualifizieren. In nur sechs (Vollzeit) bzw. acht (berufsbegleitenden) Semestern kann das Examen mit dem Ingenieur-Titel in Elektrotechnik abgelegt werden. Unternehmen fördern mit der Unterstützung eines berufs- bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums ihren akademischen Fachkräftenachwuchs im Rahmen der Personalentwicklung aus den eigenen Reihen.Ablauf des StudiumsStudienbeginn ist für das berufsbegleitende Studium jeweils der 1. März und der 1. September, für das Vollzeitstudium der 1. April und der 1. Oktober des Jahres.Dauer des Vollzeitstudiums:3 Jahre, bzw. 6 Semester, bzw. 1.800 StundenIm Vollzeitstudium sind pro Studienjahr ca. 6 Wochen Urlaub vorgesehen.Dauer des berufsbegleitenden bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums:4 Jahre, bzw. 8 Semester (Verkürzung auf 7 Semester möglich), bzw. 1.800 StundenUnterrichtszeiten: Berlin2 Abende/Woche 18:00 - 21:15 Uhr2 Samstage/Monat 08:30 - 17:15 UhrFrankfurt (Oder)2 Abende/Woche 16.30 - 19.45 Uhr2 Samstage/Monat 08:30 - 17:15 UhrPrenzlau2 Freitage/Monat 14:30 - 21:15 Uhr2 Samstage/Monat 8:30 - 17:15 UhrGeneralistische ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten werden in den Kernfächern des Grundlagen- und Anwendungsstudiums vermittelt, die als Pflichtmodule von allen Studierenden des Studiengangs zu absolvieren sind.Im Grundlagenstudium erwerben die Studierenden in erster Linie ingenieurwissenschaftliches Basiswissen und werden bei der Erlangung sozialer und kommunikativer Kompetenzen und dem Ausbau und der Beherrschung wissenschaftlicher Arbeitsweisen unterstützt. Fachübergreifende Module (Rechtswissenschaft, Kompetenzgrundlagen, Student Consulting und Praxisphasen) runden das Grundlagenstudium ab. Dem Ziel der Profilstärkung der Studierenden durch frühzeitige Orientierung auf neigungsnahe, branchenbezogene Berufsfelder hin dient die branchenorientierte Spezialisierung. Sie ist im Spezialstudium verankert.Im Spezialstudium erwerben die Studierenden Grundlagenwissen einer spezifischen Branche. Sie sind dadurch in der Lage, ihre Berufsperspektive auf diese Branche hin spezieller auszurichten. Im Rahmen des Anwendungsstudiums werden ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten ausgebaut, vertieft und in einem übergreifenden Kontext behandelt. Studierende sind dadurch in der Lage, komplexe betriebliche Problemstellungen zu analysieren und einer Problemlösung zuzuführen. Der Erwerb und die Anwendung von managementorientiertem Wissen werden ebenfalls berücksichtigt. Die in den vorherigen Studienabschnitten erworbenen und teilweise bereits in der Praxis erprobten Kompetenzen werden erweitert und gestärkt... [-]


BEng in Maschinenbau mit Mechatronik

bbw Hochschule
Campusstudium Teilzeit 3 - 4 jahre October 2017 Deutschland Berlin Region

Das Mechatronik-Studium vereint die technischen Kerndisziplinen Mechanik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik, Mechanik sowie Grundlagen des Projektmanagements. [+]

BEng in Maschinenbau mit MechatronikDas Mechatronik-Studium vereint die technischen Kerndisziplinen Mechanik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik, Mechanik sowie Grundlagen des Projektmanagements. Elektromechanische Systeme finden heute nahezu in jedem technischen Produkt branchenübergreifend Verwendung. Mit dem international anerkannten Hochschulabschluss "Bachelor of Engineering" bietet die bbw Hochschule die Möglichkeit, innerhalb von kurzer Zeit fundiertes theoretisches Wissen mit Berufs- und Praxiserfahrung zu verbinden und sich für anspruchsvolle Positionen in der Entwicklung und Konstruktion mechatronischer Systeme, Inbetriebnahme komplexer Systeme, Montage- und Automatisierungstechnik, Umsetzung von Automatisierungslösungen und Qualitätssicherung zu qualifizieren. In nur sechs (Vollzeit) bzw. acht (berufsbegleitenden) Semestern kann das Examen mit dem Ingenieur-Titel in Maschinenbau abgelegt werden. Unternehmen fördern mit der Unterstützung eines berufsbegleitenden bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums ihren akademischen Fachkräftenachwuchs im Rahmen der Personalentwicklung aus den eigenen Reihen.Das Studienkonzept ist mit dem Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg (vme) abgestimmt und durch diesen evaluiert.Auf gemeinsame Initiative des Landes Berlin, des Bildungswerkes der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg und der bbw Hochschule ist es gelungen, eine Förderung des berufsbegleitenden Studiums der Ingenieurwissenschaften Maschinenbau mit Mechatronik für Berliner Unternehmen und deren Facharbeiter/innen mit Wohnsitz in Berlin zu erzielen.Ab September 2009 bis zum 31.12.2012 wurden die Studiengebühren aus Mitteln des ESF Europäischen Sozialfonds und des Landes Berlin gefördert.- Die Förderungen werden auf der Grundlage der Verordnung (EG) Nr. 800/2008 der Kommission vom 6. August 2008 zur Erklärung der Vereinbarkeit bestimmter Gruppen von Beihilfen mit dem Gemeinsamen Markt in Anwendung der Artikel 87 und 88 EG-Vertrag (Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung; Amtsblatt der Europäischen Union L 214 vom 9. August 2008, S. 3) gewährt.- Sofern gegen den Antragsteller in der Vergangenheit Rückforderungsanordnungen aufgrund früherer Kommissionsentscheidungen zur Feststellung der Rechtswidrigkeit und Unvereinbarkeit einer Beihilfe mit dem Gemeinsamen Markt ergangen sind, versichert der Antragsteller, diesen zum Zeitpunkt der Antragstellung Folge geleistet zu haben.Ab 01.01.2013 werden die Studiengebühren für die Fortführung des berufsbegleitenden Studiums der Ingenieurwissenschaften Maschinenbau mit Mechatronik bis zum Bachelorabschluss am 31.08.2014 aus Mitteln des Landes Berlin gefördert.Ablauf des StudiumsStudienbeginn ist für das Vollzeitstudium der 1. April und der 1. Oktober und für das berufsbegleitende Studium jeweils der 1. März und der 1. September des Jahres.Dauer des Vollzeitstudiums:3 Jahre, bzw. 6 Semester, bzw. 1.800 StundenIm Vollzeitstudium sind pro Studienjahr ca. 6 Wochen Urlaub vorgesehen.Dauer des berufsbegleitendes bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums:4 Jahre, bzw. 8 Semester (Verkürzung auf 7 Semester möglich), bzw. 1.800 StundenDas berufsbegleitende bzw. ausbildungsbegleitende Studium findet in Berlin an 2 Abenden/Woche von 18:00 - 21:15 Uhr und an 2 Samstagen/Monat von 08:30 - 15:45 Uhr sowie in Prenzlau an 2 Freitagen/Monat von 14:30 - 21:15 Uhr und an 2 Samstagen/Monat von 8:30 - 17:30 Uhr statt. In Frankfurt (Oder) findet das berufs-/ ausbildungsbegleitende Studium an 2 Wochentagen zwischen 16.30 - 19.45 Uhr und an 2 Samstagen von 8.30 - 15:45 statt.Generalistische ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten werden in den Kernfächern des Grundlagen- und Anwendungsstudiums vermittelt, die als Pflichtmodule von allen Studierenden des Studiengangs zu absolvieren sind.Im Grundlagenstudium erwerben die Studierenden in erster Linie ingenieurwissenschaftliches Basiswissen und werden bei der Erlangung sozialer und kommunikativer Kompetenzen und dem Ausbau und der Beherrschung wissenschaftlicher Arbeitsweisen unterstützt. Fachübergreifende Module (Rechtswissenschaft, Kompetenzgrundlagen, Student Consulting und Praxisphasen) runden das Grundlagenstudium ab.Dem Ziel der Profilstärkung der Studierenden durch frühzeitige Orientierung auf neigungsnahe, branchenbezogene Berufsfelder hin dient die branchenorientierte Spezialisierung. Sie ist im Spezialstudium verankert. Im Spezialstudium erwerben die Studierenden Grundlagenwissen einer spezifischen Branche. Sie sind dadurch in der Lage, ihre Berufsperspektive auf diese Branche hin spezieller auszurichten.Im Rahmen des Anwendungsstudiums werden ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten ausgebaut, vertieft und in einem übergreifenden Kontext behandelt. Studierende sind dadurch in der Lage, komplexe betriebliche Problemstellungen zu analysieren und einer Problemlösung zuzuführen. Der Erwerb und die Anwendung von managementorientiertem Wissen werden ebenfalls berücksichtigt. Die in den vorherigen Studienabschnitten erworbenen und teilweise bereits in der Praxis erprobten Kompetenzen werden erweitert und gestärkt.... [-]


Bachelor in der Internationalen Luftfahrt-Management

IUBH School of Business and Management
Campusstudium 6 - 7 semester March 2017 Deutschland Bad Honnef

Die Aviation Management Programm vermittelt Ihnen die Kernfragen der Betriebswirtschaftslehre in der Luftfahrtindustrie. [+]

Luftverkehrsmanagement - mehr als nur fliegen! Nehmen Sie Kunden an ihr Ziel pünktlich in der schnellste, sicherste und bequemste Weg. Die Aviation Management Programm vermittelt Ihnen die Kernfragen der Betriebswirtschaftslehre in der Luftfahrtindustrie. Im Jahr 2001 waren wir einer der ersten europäischen Universitäten, um einen Studiengang Luftverkehrsmanagement einzuführen. Starken akademischen Schwerpunkt des Programms und ihre praktische Komponenten immer wieder Lob aus der Branche erhalten. Fakten und Zahlen Abschluss: Bachelor of Arts Studiendauer: 6 oder 7 Semester Unterrichtssprache: Englisch Praktikum: 1 Semester Studieren im Ausland: 1 Semester (International Aviation nur) Campus: Bad Honnef Einnahme: März und September Ihre Vorteile auf IUBH Neben allgemeinen Unternehmensführung, werden Sie die Eigenschaften, Vorschriften und Mechanismen der Luftfahrtindustrie zu lernen. Forschung und Projektarbeit helfen, zu vertiefen und zu intensivieren Sie Ihr Wissen. Zu der Zeit, Sie Absolvent, werden Sie eine ausgezeichnete akademische Ausbildung und eine perfekte Ausgangspunkt für eine der internationalen Luftfahrt Karriere haben. Fakultät mit bewährten internationalen Erfahrungen Der Unterricht in kleinen, internationalen Gruppen Theorie und Praxis anhand von Fallstudien und Projekte mit internationalen Organisationen verbunden Entwicklung der wichtigsten sozialen, beruflichen und interkulturellen Kompetenzen Zugriff auf umfangreiche Kontakte in der Branche für Praktika und Karriere, einschließlich der Informations- und Netzwerkprogramme Eine professionelle Rand durch ein umfangreiches, optionales Fremdsprachenprogramm Profitieren Sie von unserer mehr als 10-jährige Erfahrung auf dem Gebiet. Unsere Unterrichtssprache ist Englisch, ist unsere Atmosphäre internationale und unsere Programme machen Studenten sehr verwendbar. Unsere internationalen Professoren nutzen ihre praktische Erfahrung zu Luftverkehrsmanagement durch Fallstudien, Projektarbeiten und Theorie zu lehren. Möchten Sie darüber hinaus, internationale Erfahrungen im Studium zu gewinnen? Dann entscheiden Sie sich für den 7-semestrigen Studiengang in International Aviation Management. Internationale Netzwerke sind charakteristisch für die Luft Transport- und Logistikbranche. Egal, ob Sie als Flughafen-Berater für die Inbetriebnahme Projekte weltweit, eine strategische Account-Manager für ein Logistikunternehmen oder vor Ort, die für die Station Management einer Airline, internationaler Erfahrung und guten Fremdsprachenkenntnissen bieten die idealen Voraussetzungen für den direkten Einstieg in eine Führungsposition arbeiten . Die 7-Semester Internationale Aviation Management Studiengang orientiert sich an der Lehrplaninhalte der 6 Semester lang Programm. Darüber hinaus ist die 7. Semester verbringen Sie an einem der IUBH Partneruniversitäten im Ausland. Es ist ein Vorteil: Sie sammeln Auslandserfahrung während des Studiums, verbessern Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse und erwerben zusätzliche ECTS credits während gewinnen vertiefte Fachkenntnisse. Sie können auch beschließen, während des Studiums an der IUBH in der 7-Semester-Programm anmelden. Curriculum Überblick Die drei Kernelemente des Curriculums sind: - Geschäft: Kurse in Betriebswirtschaft bilden die Grundlage des Programms. Dazu gehören neben anderen Mathematik, Statistik, integrierte Service-Management und Accounting. - Branchenspezifische Kurse: Hier lernen die Studierenden die Luftfahrtbranche von Grund auf kennen und erwerben detailliertes Wissen über spezifische Management-Themen wie Flughafenmanagement, Luftverkehrspolitik, Flugmanagement, Ertragsmanagement, Geschäftsmodelle von Fluggesellschaften, slot-Management, Netzwerk-Management kennen und die Finanzierung von Fluglinien und Flughäfen. - Fähigkeiten Kurse: Computer Training und Business-Kommunikation geben wichtige Ausbildung in wesentlichen und gefragten Fähigkeiten. - Studieren im Ausland: 1-Auslandssemester an einer unserer Partnerhochschulen ist ein integraler Bestandteil dieses Programms. Studieren im Ausland ist nicht nur eine Möglichkeit, Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern, sondern auch eine internationale Erfahrung in der akademischen und kulturellen Ebene. Abhängig vom gewählten Land und Hochschule haben Sie die Möglichkeit, sich über Luftverkehrsmanagement aus einer anderen Perspektive zu erfahren, und / oder auf Ihre Management-Kompetenzen in der Vorbereitung für eine anschließende Master-Abschluss zu verstärken. Programme Vorträge und Seminare werden auf durchschnittlich 30 Studenten gehalten. Ein interaktiver Dialog zwischen Professoren und Studenten durch Diskussion und Übungen gefördert. Mehr als ein Studium an IUBH School of Business and Management - Kooperationsabkommen Deutsche Lufthansa Aviation st.ip Programm - Studium und intensive Praxis Durch die Kooperation mit der Deutschen Lufthansa AG, können Luftfahrt IUBH Studenten in der st.ip Programm teilnehmen. Frankfurt Hahn Am Flughafen Frankfurt-Hahn können Sie die akademischen Inhalte Ihres Studiums mit praktischer Erfahrung in einem internationalen Flughafen zu kombinieren. Fliegen Bachelor - Studien 'n' Fly Wollen Sie die Luftfahrtindustrie aus dem Cockpit zu erleben? Kein Problem! Wir bieten eine duale Ausbildung in Zusammenarbeit mit den Air Alliance Flight Center GmbH. Damit können Sie eine Fluggesellschaft Transport Pilot`s Lizenz in Verbindung mit dem Bachelor-Abschluss zu erhalten. Allgemeine Studiengebühren pro Semester - EU-Studenten: € 5.125 - Int. Studenten: 5.495 € Preise gelten für jährliche Zahlung im Voraus und sind ab September 2016 gültig. International Aviation Management: zusätzliche Studiengebühren unserer Partnerhochschule für das 7. Semester in Kraft treten. Diese sind abhängig von der jeweiligen Hochschule und können variieren. [-]