Bachelor-Studiengang in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland im Teilzeitstudium

Vergleichen Sie Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland 2017

Ingenieurwissenschaften & Technologie

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Markenzeichen der Hochschulbildung. Er wird denjenigen verliehen, die drei bis sieben Jahre dem Studium eines bestimmten Programms widmen. Ein Bachelor-Abschluss kann in einer Vielzahl von Studienfächern in den Geistes- und Naturwissenschaften verdient werden.

Studenten, die einen Bachelor in Engineering and Technology startet in der Lage sein, aus einer Vielzahl von Feldern und Grad wählen. Dies ermöglicht es den Studierenden, um den Bereich, in dem sie am meisten interessiert auszuwählen. Der Bereich Engineering ist mit praktischen Anwendungen der wissenschaftlichen Theorien für die Umsetzung von Lösungen betrifft.

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland ist ein föderaler parlamentarische Republik in westlichen Mitteleuropa. Das Land besteht aus 16 Bundesstaaten und die Hauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Beginnen Sie heute Die besten Bachelor-Studiengänge in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland 2017 im Teilzeitstudium

Weiterlesen

Verbundwerkstoffe/Composites Bachelor of Engineering (B.Eng.)

PFH Private University of Applied Sciences
Campusstudium 8 semester October 2017 Deutschland Stade

Der europaweit einmalige Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites (B.Eng.) am PFH Hansecampus Stade rüstet Sie zum Hightech-Spezialisten für Verbundwerkstoffe wie carbon- oder glasfaserverstärkte Kunststoffe aus (CFK bzw. GFK) aus. [+]

Die besten Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland. Der europaweit einmalige Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites (B.Eng.) am PFH Hansecampus Stade rüstet Sie zum Hightech-Spezialisten für Verbundwerkstoffe wie carbon- oder glasfaserverstärkte Kunststoffe aus (CFK bzw. GFK) aus. Das achtsemestrige Studium umfasst 210 ECTS. Optional ist eine Ausbildung zum Facharbeiter/-in Verfahrensmechaniker/-in Kautschuk und Kunststofftechnik (IHK) integriert. Absolventen des Studiengangs erwarten Karriereperspektiven zum Beispiel im Flugzeug-, Maschinen-, Automobil-, Schiff- und Windenergieanlagenbau sowie in vielen weiteren Branchen. Berufliche Perspektiven Absolventen dieses Studiengangs erwarten hervorragende Karrieremöglichkeiten in vielen unterschiedlichen Branchen, etwa im Flugzeug-, Automobil-, Maschinen-, Schiff-, und Windenergieanlagenbau. Mögliche Einsatzfelder finden sie dort zum Beispiel in der Produktentwicklung, Konstruktion, Fertigung und Anwendungstechnik. Weil für den Wirtschaftszweig CFK ein jährliches Wachstum von etwa 10 Prozent prognostiziert wird, steigt die bereits hohe Nachfrage nach entsprechend spezialisierten Ingenieuren voraussichtlich auch in Zukunft noch weiter an. Hinweis für internationale Studieninteressenten Internationale Interessenten mit Deutsch-Sprachniveau A2 bis C1 können dieses Bachelor-Programm in Kombination mit dem Vorbereitungsprogramm für internationale Studierende der PFH Private Hochschule Göttingen studieren. Anforderungen und Bewerbungsverfahren Zugangsvoraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife; Ausnahmen sind im Rahmen des Niedersächsischen Hochschulgesetzes möglich Bewerbungsverfahren: Schriftliche Bewerbung oder Online-Bewerbung Schriftlicher Eignungstest Persönliches Vorstellungsgespräch [-]

Maschinenbau (Bachelor of Engineering) - Teilzeit

NBS Northern Business School
Campusstudium Teilzeit 8 semester September 2017 Deutschland Hamburg

Der Studiengang Maschinenbau ist ein akkreditiertes, staatlich anerkanntes Studienangebot der NBS Northern Business School Hochschule für Management und Sicherheit in Hamburg. [+]

Der Studiengang Maschinenbau ist ein akkreditiertes, staatlich anerkanntes Studienangebot der NBS Northern Business School Hochschule für Management und Sicherheit in Hamburg. Dieser Studiengang wird bei der NBS in Teilzeit freitagabends und samstags für Berufstätige und Auszubildende angeboten. So ist es möglich, innerhalb von 8 Semestern nebenberuflich einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss zu erwerben. Das Studium schließt mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Die Studieninhalte Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Maschinenbau vermittelt durch anwendungsorientierte Lehre betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen, breites ingenieurwissenschaftliches Fachwissen sowie die Fähigkeit, im Bereich ingenieurwissenschaftlicher Aufgaben verantwortlich praxisrelevante Probleme zu erkennen, mögliche Problemlösungen auszuarbeiten und kritisch gegeneinander abzuwägen sowie eine gewählte Lösungsalternative erfolgreich in die Praxis umzusetzen. Die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben erfordert neben Fachwissen Sicherheit und Entscheidungsfreude. Dementsprechend ist die Ausbildung auch auf Vermittlung von Schlüsselqualifikationen und auf die Förderung der Persönlichkeitsbildung ausgerichtet. Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs Maschinenbau sind wissenschaftlich ausgebildete Fachleute, die in der Lage sind, Probleme systematisch zu analysieren und optimale Handlungsalternativen unter der Beachtung der Zielsetzung des Unternehmens zu entwickeln. Ingenieure sind vielseitig einsetzbar und interdisziplinär tätig. Daher sind im Maschinenbau fundierte Kenntnisse anderer Wissensgebiete wie zum Beispiel Physik, Informatik und Werkstoffkunde erforderlich. Neben umfassendem Fachwissen sind dabei betriebswirtschaftliches Denken, Kommunikationsstärke und Kundenorientierung ebenso unerlässlich, wie Kreativität und Teamfähigkeit. Die beruflichen Optionen Mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Maschinenbau können Absolventen nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium von den hervorragenden Aussichten von Ingenieuren der Fachrichtungen Maschinenbau und Mechatronik auf dem Arbeitsmarkt profitieren. Auch die aktuelle Fachkräfteengpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit aus dem Juni 2015 zeigt wieder für Hamburg einen Ingenieurmangel im Bereich Maschinen- und Fahrzeugtechnik, für Ingenieure der Mechatronik, Automatisierungstechnik und Elektrotechnik zeigt sich gar ein bundesweiter Mangel. Die Konzeptionierung des Studienganges erfolgte in Abstimmung mit mehreren Mitgliedern des Industrieverbandes Hamburg. Auch aus diesem Grund wurden wichtige betriebswirtschaftliche Anteile in die Lerninhalte integriert. Die Employability der Studierenden wird bereits während des Studiums durch das integrierte Seminarprogramm weiter gefördert. Der Studienverlauf Das Studium wird in Teilzeit freitagabends und samstags durchgeführt. Der Ablauf lässt sich gedanklich in zwei Phasen gliedern. In den ersten vier Semestern gibt es ausschließlich Pflichtmodule. Schwerpunkt ist die Vermittlung des für den weiteren Studienweg notwendigen Grundlagenwissens in den Bereichen Methodik, Mathematik, technische Grundlagen und Informatik. Im Anschluss spezialisieren Sie sich durch Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Mechanik und Elektronik umfassend für Aufgaben im Bereich Mechatronik. Studienverlaufsplan 1. Semester Mathematik für Ingenieure I Physik Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Werkstoffkunde Wissenschaftliches Arbeiten 2. Semester Mathematik für Ingenieure II Maschinenelemente Informatik I Technische Mechanik I 3. Semester Mathematik für Ingenieure III Fertigungstechnik Technische Mechanik II Grundlagen Elektrotechnik Englisch für Ingenieure 4. Semester Thermo- & Fluiddynamik Konstruktion / CAD I Informatik II Projekt- & Qualitätsmanagement 5. Semester Hydraulik & Pneumatik Konstruktion / CAD II Technische Dokumentation & Innovationsmanagement Studienarbeit Mechanik & Konstruktion Elektrische Antriebstechnik 6. Semester Regelungstechnik Internes Rechnungswesen & Grundlagen Controlling Messtechnik Digitaleletronik 7. Semester Umweltmanagement & Arbeitssicherheit Automatisierungstechnik Mikrocontrollertechnik Mechatronik Studienarbeit Automatisierungssysteme 8. Semester Produktentwicklung Bachelor-Thesis & Kolloquium Studienbeginn Nächster Studienbeginn ist zum Wintersemester 2016/2017 am 01.09.2016. Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) Voraussetzungen Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife ODER Inhaberinnen und Inhaber eines Hochschulabschlusses, der an einer deutschen Hochschule nach einem Studium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern erworben wurde sowie Personen, die an einer deutschen Fachhochschule die Vorprüfung mit weit überdurchschnittlichem Erfolg bestanden haben ODER Personen, die erfolgreich an einer staatlich geprüften Aufstiegsfortbildung wie Meister/-in; Techniker/-in; Betriebswirt/-in oder Fachwirt/-in teilgenommen haben ODER Inhaberinnen und Inhaber von Befähigungszeugnissen nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung ODER Inhaberinnen und Inhaber von Abschlüssen von Fachschulen nach Maßgabe der Rechtsverordnungen nach §24 Absatz 2 des Hamburgischen Schulgesetzes ODER Personen, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und eine danach mindestens dreijährige Berufstätigkeit nachweisen und die Studierfähigkeit für diesen Studiengang in einer Eingangsprüfung nachweisen Regelstudienzeit 8 Semester (48 Monate); Verkürzung bei vorherigem Studium, Berufsausbildung oder staatlich anerkannter Aufstiegsfortbildung möglich. Berufstätigkeit neben dem Studium Um einen erfolgreichen Abschluss des Studienganges innerhalb der Regelstudienzeit zu ermöglichen und eine Überforderung der Studierenden zu vermeiden, wird empfohlen, eine wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden nicht zu überschreiten. Vorlesungszeiträume und Semesterferien Das Wintersemester erstreckt sich vom 01.09. bis zum 15.02., das Sommersemester dauert vom 01.03. bis zum 31.07. In den letzten beiden Februarwochen, dem August sowie von Heiligabend bis Neujahr finden weder Lehrveranstaltungen noch Prüfungen statt. Vorlesungszeiten und -orte Die Lehrveranstaltungen finden freitags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und samstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr in unseren Studienzentren Quarree und Holstenhofweg sowie in den Räumen der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg statt. Studiengebühren Die Studiengebühren belaufen sich auf 400 Euro pro Monat. Daneben wird eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 300 Euro für die Abschlussprüfung erhoben (Gesamtpreis: 19.500 Euro). [-]

BEng in Elektrotechnik

bbw Hochschule
Campusstudium Teilzeit 3 - 4 jahre October 2017 Deutschland Berlin Region

In der deutschen Elektroindustrie arbeiten knapp 830.000 Arbeitnehmer/innen in 18 Sparten. Damit ist diese Branche die zweitgrößte Industriebranche des Landes. [+]

BEng in Elektrotechnik In der deutschen Elektroindustrie arbeiten knapp 830.000 Arbeitnehmer/innen in 18 Sparten. Damit ist diese Branche die zweitgrößte Industriebranche des Landes. Die Zukunft der Industrie liegt in der Entwicklung hochtechnologischer Systeme. Dazu braucht es ebenso gut ausgebildete Ingenieure, beispielsweise durch ein qualifiziertes Studium im Bereich Elektrotechnik. Hauptsächliches Betätigungsfeld für Elektroingenieure wird die Energie- und Medizinbranche sein. In diesen beiden Sektoren ist ein langfristiges Wirt- schaftswachstum absehbar. In die Medizin fließen viele Forschungsgelder; sie ist auf die ständige Weiterentwicklung ihrer bestehenden sowie auf die Entwicklung neuer Technologien angewiesen. Mit dem international anerkannten Hochschulabschluss "Bachelor of Engineering" bietet die bbw Hochschule die Möglichkeit, innerhalb von kurzer Zeit fundiertes theoretisches Wissen mit Berufs- und Praxiserfahrung zu verbinden und sich für anspruchsvolle Positionen zu qualifizieren. In nur sechs (Vollzeit) bzw. acht (berufsbegleitenden) Semestern kann das Examen mit dem Ingenieur-Titel in Elektrotechnik abgelegt werden. Unternehmen fördern mit der Unterstützung eines berufs- bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums ihren akademischen Fachkräftenachwuchs im Rahmen der Personalentwicklung aus den eigenen Reihen.Ablauf des StudiumsStudienbeginn ist für das berufsbegleitende Studium jeweils der 1. März und der 1. September, für das Vollzeitstudium der 1. April und der 1. Oktober des Jahres.Dauer des Vollzeitstudiums:3 Jahre, bzw. 6 Semester, bzw. 1.800 StundenIm Vollzeitstudium sind pro Studienjahr ca. 6 Wochen Urlaub vorgesehen.Dauer des berufsbegleitenden bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums:4 Jahre, bzw. 8 Semester (Verkürzung auf 7 Semester möglich), bzw. 1.800 StundenUnterrichtszeiten: Berlin2 Abende/Woche 18:00 - 21:15 Uhr2 Samstage/Monat 08:30 - 17:15 UhrFrankfurt (Oder)2 Abende/Woche 16.30 - 19.45 Uhr2 Samstage/Monat 08:30 - 17:15 UhrPrenzlau2 Freitage/Monat 14:30 - 21:15 Uhr2 Samstage/Monat 8:30 - 17:15 UhrGeneralistische ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten werden in den Kernfächern des Grundlagen- und Anwendungsstudiums vermittelt, die als Pflichtmodule von allen Studierenden des Studiengangs zu absolvieren sind.Im Grundlagenstudium erwerben die Studierenden in erster Linie ingenieurwissenschaftliches Basiswissen und werden bei der Erlangung sozialer und kommunikativer Kompetenzen und dem Ausbau und der Beherrschung wissenschaftlicher Arbeitsweisen unterstützt. Fachübergreifende Module (Rechtswissenschaft, Kompetenzgrundlagen, Student Consulting und Praxisphasen) runden das Grundlagenstudium ab. Dem Ziel der Profilstärkung der Studierenden durch frühzeitige Orientierung auf neigungsnahe, branchenbezogene Berufsfelder hin dient die branchenorientierte Spezialisierung. Sie ist im Spezialstudium verankert.Im Spezialstudium erwerben die Studierenden Grundlagenwissen einer spezifischen Branche. Sie sind dadurch in der Lage, ihre Berufsperspektive auf diese Branche hin spezieller auszurichten. Im Rahmen des Anwendungsstudiums werden ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten ausgebaut, vertieft und in einem übergreifenden Kontext behandelt. Studierende sind dadurch in der Lage, komplexe betriebliche Problemstellungen zu analysieren und einer Problemlösung zuzuführen. Der Erwerb und die Anwendung von managementorientiertem Wissen werden ebenfalls berücksichtigt. Die in den vorherigen Studienabschnitten erworbenen und teilweise bereits in der Praxis erprobten Kompetenzen werden erweitert und gestärkt... [-]


BEng in Maschinenbau mit Mechatronik

bbw Hochschule
Campusstudium Teilzeit 3 - 4 jahre October 2017 Deutschland Berlin Region

Das Mechatronik-Studium vereint die technischen Kerndisziplinen Mechanik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik, Mechanik sowie Grundlagen des Projektmanagements. [+]

BEng in Maschinenbau mit MechatronikDas Mechatronik-Studium vereint die technischen Kerndisziplinen Mechanik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik, Mechanik sowie Grundlagen des Projektmanagements. Elektromechanische Systeme finden heute nahezu in jedem technischen Produkt branchenübergreifend Verwendung. Mit dem international anerkannten Hochschulabschluss "Bachelor of Engineering" bietet die bbw Hochschule die Möglichkeit, innerhalb von kurzer Zeit fundiertes theoretisches Wissen mit Berufs- und Praxiserfahrung zu verbinden und sich für anspruchsvolle Positionen in der Entwicklung und Konstruktion mechatronischer Systeme, Inbetriebnahme komplexer Systeme, Montage- und Automatisierungstechnik, Umsetzung von Automatisierungslösungen und Qualitätssicherung zu qualifizieren. In nur sechs (Vollzeit) bzw. acht (berufsbegleitenden) Semestern kann das Examen mit dem Ingenieur-Titel in Maschinenbau abgelegt werden. Unternehmen fördern mit der Unterstützung eines berufsbegleitenden bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums ihren akademischen Fachkräftenachwuchs im Rahmen der Personalentwicklung aus den eigenen Reihen.Das Studienkonzept ist mit dem Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg (vme) abgestimmt und durch diesen evaluiert.Auf gemeinsame Initiative des Landes Berlin, des Bildungswerkes der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg und der bbw Hochschule ist es gelungen, eine Förderung des berufsbegleitenden Studiums der Ingenieurwissenschaften Maschinenbau mit Mechatronik für Berliner Unternehmen und deren Facharbeiter/innen mit Wohnsitz in Berlin zu erzielen.Ab September 2009 bis zum 31.12.2012 wurden die Studiengebühren aus Mitteln des ESF Europäischen Sozialfonds und des Landes Berlin gefördert.- Die Förderungen werden auf der Grundlage der Verordnung (EG) Nr. 800/2008 der Kommission vom 6. August 2008 zur Erklärung der Vereinbarkeit bestimmter Gruppen von Beihilfen mit dem Gemeinsamen Markt in Anwendung der Artikel 87 und 88 EG-Vertrag (Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung; Amtsblatt der Europäischen Union L 214 vom 9. August 2008, S. 3) gewährt.- Sofern gegen den Antragsteller in der Vergangenheit Rückforderungsanordnungen aufgrund früherer Kommissionsentscheidungen zur Feststellung der Rechtswidrigkeit und Unvereinbarkeit einer Beihilfe mit dem Gemeinsamen Markt ergangen sind, versichert der Antragsteller, diesen zum Zeitpunkt der Antragstellung Folge geleistet zu haben.Ab 01.01.2013 werden die Studiengebühren für die Fortführung des berufsbegleitenden Studiums der Ingenieurwissenschaften Maschinenbau mit Mechatronik bis zum Bachelorabschluss am 31.08.2014 aus Mitteln des Landes Berlin gefördert.Ablauf des StudiumsStudienbeginn ist für das Vollzeitstudium der 1. April und der 1. Oktober und für das berufsbegleitende Studium jeweils der 1. März und der 1. September des Jahres.Dauer des Vollzeitstudiums:3 Jahre, bzw. 6 Semester, bzw. 1.800 StundenIm Vollzeitstudium sind pro Studienjahr ca. 6 Wochen Urlaub vorgesehen.Dauer des berufsbegleitendes bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums:4 Jahre, bzw. 8 Semester (Verkürzung auf 7 Semester möglich), bzw. 1.800 StundenDas berufsbegleitende bzw. ausbildungsbegleitende Studium findet in Berlin an 2 Abenden/Woche von 18:00 - 21:15 Uhr und an 2 Samstagen/Monat von 08:30 - 15:45 Uhr sowie in Prenzlau an 2 Freitagen/Monat von 14:30 - 21:15 Uhr und an 2 Samstagen/Monat von 8:30 - 17:30 Uhr statt. In Frankfurt (Oder) findet das berufs-/ ausbildungsbegleitende Studium an 2 Wochentagen zwischen 16.30 - 19.45 Uhr und an 2 Samstagen von 8.30 - 15:45 statt.Generalistische ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten werden in den Kernfächern des Grundlagen- und Anwendungsstudiums vermittelt, die als Pflichtmodule von allen Studierenden des Studiengangs zu absolvieren sind.Im Grundlagenstudium erwerben die Studierenden in erster Linie ingenieurwissenschaftliches Basiswissen und werden bei der Erlangung sozialer und kommunikativer Kompetenzen und dem Ausbau und der Beherrschung wissenschaftlicher Arbeitsweisen unterstützt. Fachübergreifende Module (Rechtswissenschaft, Kompetenzgrundlagen, Student Consulting und Praxisphasen) runden das Grundlagenstudium ab.Dem Ziel der Profilstärkung der Studierenden durch frühzeitige Orientierung auf neigungsnahe, branchenbezogene Berufsfelder hin dient die branchenorientierte Spezialisierung. Sie ist im Spezialstudium verankert. Im Spezialstudium erwerben die Studierenden Grundlagenwissen einer spezifischen Branche. Sie sind dadurch in der Lage, ihre Berufsperspektive auf diese Branche hin spezieller auszurichten.Im Rahmen des Anwendungsstudiums werden ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten ausgebaut, vertieft und in einem übergreifenden Kontext behandelt. Studierende sind dadurch in der Lage, komplexe betriebliche Problemstellungen zu analysieren und einer Problemlösung zuzuführen. Der Erwerb und die Anwendung von managementorientiertem Wissen werden ebenfalls berücksichtigt. Die in den vorherigen Studienabschnitten erworbenen und teilweise bereits in der Praxis erprobten Kompetenzen werden erweitert und gestärkt.... [-]


Bachelor Of Industrial Engineering / Wartung und Betrieb

Deggendorf Institute of Technology
Campusstudium 7 semester October 2017 Deutschland Pfarrkirchen

Diejenigen, die sich für eine Karriere im Bereich der Energie interessiert sind und Ressourceneffizienz werden in Kürze bekannt wird, dass sowohl eine gute technische und wirtschaftliche Knowledagebase notwendig. Diejenigen, die auch daran interessiert sind, im Bereich der erneuerbaren Energien, Technik und deren Wartung, Reparatur und Betrieb in Verbindung mit Wirtschaftlichkeit und Projektmanagement, sind geeignet für den Bachelor of Industrial Engineering-Programm. [+]

Die besten Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland. Diejenigen, die sich für eine Karriere im Bereich der Energie interessiert sind und Ressourceneffizienz werden in Kürze bekannt wird, dass sowohl eine gute technische und wirtschaftliche Knowledagebase notwendig. Diejenigen, die auch daran interessiert sind, im Bereich der erneuerbaren Energien, Technik und deren Wartung, Reparatur und Betrieb in Verbindung mit Wirtschaftlichkeit und Projektmanagement, sind geeignet für den Bachelor of Industrial Engineering-Programm. Diese besonderen Aspekte stehen im Mittelpunkt dieses Bachelor-Abschluss in Industrial Engineering, spezialisiert auf "Wartung - Reparatur - Betrieb" (MRO) an der European Campus Rottal-Inn in Pfarrkirchen. Ein besonderer Schwerpunkt wird in den Bereichen Wartung, Reparatur und Betrieb Engineering und Management über den Erwerb von Grundlagenwissen sein. Dazu gehören Themen wie Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien, Prozess- und Betriebstechnik, IT im Anlagen- und Apparatebau (Industrie / Energie 4.0) sowie in der Führung, Investition und Finanzierung, geschäftlichen und betrieblichen Prozesse, Logistik und in der Wartung, Reparatur und Betrieb Strategien und Planung. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Programms ist die Entwicklung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen, einschließlich der Spezialisierung auf einen bestimmten kulturellen und wirtschaftlichen Bereich. Um sich online bewerben, besuchen Sie bitte: Online bewerben - Deggendorf Institute of Technology Sehen Sie Fotos und Filme des Studentenlebens bei DIT auf our-- Campus-Medien Page Studium an der DIT neuen europäischen Campus in Rottal-Inn im schönen Bayern! Die Absolventen dieses Studiengangs werden die besten Qualifikationen besitzen und Know-how im nationalen und internationalen enviroments in Bereichen wie Anlagenplanung und Engineering zu arbeiten; Service- und Wartungstechnik; Wartung, Reparatur und Betriebsführung sowie in technischen Bereichen Controlling und im Projektmanagement. Zulassungsvoraussetzungen Allgemeine Hochschulreife Vorkenntnisse angefordert Kenntnis der grundlegenden Mathematik und Naturwissenschaften ist ein Vorteil Kursziel Moderne Industrieunternehmen zeichnen sich durch eine hohe Komplexität der verschiedenen Technologien und Prozesse aus. Immer mehr Themen wie Energie- und Ressourceneffizienz sowie den sicheren Betrieb von Prozessen und Verfahren sind wesentliche Aspekte ihrer wirtschaftlichen Erfolg. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Verknappung von Ressourcen und die Notwendigkeit, die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen, eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist die Dekarbonisierung der Industriegesellschaften. Die laufende Wartung und Reparatur von Prozessen und Verfahren in der Produktion eine entscheidende Rolle spielen sowie Energieerzeugung. Eine intelligente Service- und Wartungsplan helfen, sowie die Organisation von Service und Wartung für die Produktion und Energieerzeugungsanlagen enorm zur Steigerung der Effizienz und damit Energie und Ressourcen zu sparen. Wartung, Reparatur und Betrieb; Fertigung und Montage; Engineering, die eine effiziente Planung der internen Prozesse sowie Bau- und Immobilienmanagement sind daher wichtige Bestandteile der Zukunft der Industriegesellschaft. MRO (Maintenance, Repair and Operation) Ingenieure, Wirtschaftsingenieure mit Schwerpunkt auf Wartung, Reparatur und Betrieb Engineering und Management, zeichnen sich durch ihre Rolle in der sicheren und effizienten Betrieb von industriellen Prozessen gekennzeichnet; von Anlagen zur Energieerzeugung und / oder der Verarbeitung von Rohstoffen und dem energieeffizienten Management von Gebäuden und Liegenschaften. Neben einem grundlegenden Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, integriert das Programm technische Ausbildung in den Bereichen Wartung, Reparatur und Betrieb Engineering und Management, Nachhaltigkeit und Datenverarbeitung. Ab dem dritten Semester weiter, haben die Studierenden die Möglichkeit, einen Fokus in der technischen oder im Management-Bereich zu wählen. Dieses interdisziplinäre orientiertes Programm mit Zusatzqualifikation im Bereich der Sprache und Kultur wird in Richtung engagierte Menschen aus ganz Europa gezielt und darüber hinaus, die in der zukunftsorientierten Bereich der Umwelt, Ressourcen und klimabewusste Prozesse und Technologien arbeiten möchten. Karriereaussichten Der Bereich der beruflichen Perspektiven und Anwendungsbereiche für Wirtschaftsingenieure ist äußerst umfangreich. Von der Systemkonfiguration, Projektmanagement und Projektcontrolling auf Innovationsmanagement, technischen Einkauf, Verkauf, Organisation und Logistik zu Service- und Wartungstechnik und Instandhaltungsmanagement. Dieser Grad bietet den Studierenden eine Kombination aus Wirtschaft, Technik und sprachlich-kulturelle Kursinhalte, eine solide Basis für den Erfolg in der internationalen Umgebung. Dieser Kurs befähigt die Absolventen der Anpassung bestehender und neu der Lage sein, Prozesse entworfen, Methoden und Technologien, so dass Energie und materiellen Ressourcen gespart werden können. Dadurch zukünftigen Absolventen wird einen wesentlichen Beitrag bei der Verwirklichung der Europäischen Union Ziel der industriellen Dekarbonisierung machen. aus dem öffentlichen Sektor und der öffentlichen Versorgungsleistungen wie Strom, Gas, Wärme und Wasserversorger, Industrieunternehmen die Durchführung industrieller Prozesse für die Produktion: Potenzielle Arbeitgeber können in allen Bereichen zu finden. Insbesondere Industrieunternehmen im Bayerischen Chemiedreieck, die eine große Anzahl von chemisch-technischen Produktionsprozessen arbeiten, bieten hervorragende Karrierechancen für Absolventen. Darüber hinaus sind Wirtschaftsingenieure Profis in Beratungsunternehmen, während MRO Ingenieure hervorragende Beschäftigungsaussichten in der Energietechnik-Management von großen Gebäuden und Liegenschaften finden. Die wachsende erneuerbare Energiebranche bietet Absolventen des Industrial Engineering Bachelorstudium mit hervorragenden Möglichkeiten für eine sichere berufliche Zukunft. Kursziele Die Bachelor-Studiengang Industrial Engineering mit Schwerpunkt auf "Wartung Betrieb und Instandhaltung" (MRO) zielt darauf ab, eine umfassende interdisziplinäre Ausbildung in den wissensintensiven Bereichen Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft durch praxisorientierte Unterricht auf wissenschaftlichen Methoden basieren anzubieten. Es ist auch das Ziel des Programms fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen zu vermitteln, die Absolventen ermöglichen, wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden anzuwenden und verantwortungsvoll in beiden Geschäftsbetrieb und in der Gesellschaft insgesamt als Angestellter oder als Unternehmer zu handeln. Die Schüler gewinnen auch soziale und internationale Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, kompetent in einer komplexen, interkulturelle Wirtschaftslandschaft zu handeln; insbesondere in den Bereichen Energie und Rohstoffsektor. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft, internationale Aspekte; die Entwicklung von Sprachkompetenz und mindestens einem einsemestrigen Auslandsaufenthalt sind von besonderer Bedeutung. Wie Sie sich bewerben Anwendungen nach Deggendorf Institute of Technology sind von: International Students - vom 15. April - 15. JUNI Deutsch Nationals - vom 15. April - 15. Juli Um online bewerben, bitte besuche: Online bewerben - Deggendorf Institute of Technology [-]

Bachelor In Wirtschaft und Technik

University of Applied Sciences Würzburg-Schweinfurt
Campusstudium 7 semester September 2017 Deutschland Würzburg

Ein Business-und Ingenieurstudium kombiniert zwei unterschiedliche wissenschaftliche Bereiche, in dem Sie arbeiten sowohl in den spezialisierten, technischen Engineering-Arena und dem Management-Industrie zu finden. [+]

Ein Business-und Ingenieurstudium kombiniert zwei unterschiedliche wissenschaftliche Bereiche, in dem Sie arbeiten sowohl in den spezialisierten, technischen Engineering-Arena und dem Management-Industrie zu finden. Die Studierenden werden für eine Vielzahl von Berufsfeldern, wie zB Industrieunternehmen, Ingenieurbüros, Banken, Versicherungen, Beratungsunternehmen, Handelsunternehmen und Dienstleistungs geschult werden. Unsere Absolventen profitieren von hervorragende Möglichkeiten, um ihre Karriere zu starten, und wird auch weiterhin gute Chancen in der Zukunft haben. Die Kombination von technischen und nicht-technischen Studienmodule dient als Basis für sowohl konventionelle als auch neue Bereiche: Vertrieb und Marketing, Logistik, Materialwirtschaft und Einkauf, Produktion und Fertigung, Controlling, Rechnungswesen, Organisation und Datenverarbeitung. Absolventen profitiert von einer hoch angesehenen deutschen Ingenieurqualifikation, Kontakte innerhalb der Industrie und hervorragende Berufsaussichten. Lehrform: Ersten bis dritten Semester: Grundkurse in Naturwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen Vierte bis fünften Semester: Module in den Bereichen Wirtschaft und Technik Sechsten Semester: PRAKTIKUM Siebten Semester: Bachelorarbeit Zulassungsvoraussetzungen: Sekundarschule leaver`s Zertifikat. Bei Bedarf: Nachweis der Studiendaten und Qualifikationen Der Nachweis der Englischkenntnisse zB durch TOEFL-Test (min. 80 Punkte internet-based) 6 Wochen technisch orientierten Vorarbeiten Platzierung. Kann vor oder während der ersten zwei Semestern absolviert werden Deutschkenntnisse auf Niveau A2 (GER). Es besteht die Möglichkeit, dieses Niveau mit Hilfe von FHWS Kurse während der ersten beiden Semester erreichen Kursübersicht: Grad Abschluss: Bachelor Wohnort: Schweinfurt, Deutschland Kurssprache: Englisch Dauer: 3,5 Jahre Studiengebühren: Keine Anmeldeschluss: 15. Juli für das folgende Wintersemester [-]

Elektrotechnik / Informationstechnik 3nat (EI-3nat)

Offenburg University
Campusstudium 3.5 jahre October 2017 Deutschland Offenburg

Die Hochschule Offenburg bietet gemeinsam mit ihren Partnerhochschulen, dem Institut de Technologie de Haguenau/Frankreich und der Haute Ecole Arc Ingénierie in der Schweiz den trinationalen Studiengang Elektrotechnik/Informationstechnik an. [+]

Die Hochschule Offenburg bietet gemeinsam mit ihren Partnerhochschulen, dem Institut de Technologie de Haguenau/Frankreich und der Haute Ecole Arc Ingénierie in der Schweiz den trinationalen Studiengang Elektrotechnik/Informationstechnik an. Nach dem sieben-semestrigen Studium werden die deutschen, französischen und schweizerischen Abschlussgrade verliehen, die die Eintrittskarte für eine erfolgreiche Karriere auf dem internationalen Arbeitsmarkt in Bereichen wie Angewandte Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb darstellen. Der Studiengang wird finanziell durch das europäische Programm Interreg IV A Oberrhein und die Deutsch-Französische Hochschule unterstützt, die gleichzeitig auch für die Qualität des Studiengangs bürgt. Content of study program Die Studieninhalte orientieren sich im Wesentlichen an den Inhalten der nationalen Studiengänge Elektrotechnik/Informationstechnik. Dazu gehören die Grundlagen im Bereich der Elektrotechnik, der Mathematik und der Informatik. Professional perspective Ziel dieses trinationalen Studiengangs ist, die Studierenden für die Bereiche der Angewandten Forschung, der Entwicklung, der Projektierung, der Produktion und des Vertriebs beiderseits des Rheins zu qualifizieren und ihnen im Course of study Die Studienzeit beträgt 3 1/2 Jahre. Alle Studenten sind an der Hochschule Offenburg, am IUT Haguenau/Frankreich sowie an der Haute Ecole Arc Ingénierie/Schweiz eingeschrieben. Der Unterricht findet an der Hochschule Application Für Informationen zur Bewerbung setzen Sie sich bitte mit Frau Vera Vanié, Koordinator des trinationalen Studienganges Elektrotechnik/Informationstechnik3nat in Verbindung.... [-]


Bachelor in der Internationalen Luftfahrt-Management

IUBH School of Business and Management
Campusstudium 6 - 7 semester March 2017 Deutschland Bad Honnef

Die Aviation Management Programm vermittelt Ihnen die Kernfragen der Betriebswirtschaftslehre in der Luftfahrtindustrie. [+]

Luftverkehrsmanagement - mehr als nur fliegen! Nehmen Sie Kunden an ihr Ziel pünktlich in der schnellste, sicherste und bequemste Weg. Die Aviation Management Programm vermittelt Ihnen die Kernfragen der Betriebswirtschaftslehre in der Luftfahrtindustrie. Im Jahr 2001 waren wir einer der ersten europäischen Universitäten, um einen Studiengang Luftverkehrsmanagement einzuführen. Starken akademischen Schwerpunkt des Programms und ihre praktische Komponenten immer wieder Lob aus der Branche erhalten. Fakten und Zahlen Abschluss: Bachelor of Arts Studiendauer: 6 oder 7 Semester Unterrichtssprache: Englisch Praktikum: 1 Semester Studieren im Ausland: 1 Semester (International Aviation nur) Campus: Bad Honnef Einnahme: März und September Ihre Vorteile auf IUBH Neben allgemeinen Unternehmensführung, werden Sie die Eigenschaften, Vorschriften und Mechanismen der Luftfahrtindustrie zu lernen. Forschung und Projektarbeit helfen, zu vertiefen und zu intensivieren Sie Ihr Wissen. Zu der Zeit, Sie Absolvent, werden Sie eine ausgezeichnete akademische Ausbildung und eine perfekte Ausgangspunkt für eine der internationalen Luftfahrt Karriere haben. Fakultät mit bewährten internationalen Erfahrungen Der Unterricht in kleinen, internationalen Gruppen Theorie und Praxis anhand von Fallstudien und Projekte mit internationalen Organisationen verbunden Entwicklung der wichtigsten sozialen, beruflichen und interkulturellen Kompetenzen Zugriff auf umfangreiche Kontakte in der Branche für Praktika und Karriere, einschließlich der Informations- und Netzwerkprogramme Eine professionelle Rand durch ein umfangreiches, optionales Fremdsprachenprogramm Profitieren Sie von unserer mehr als 10-jährige Erfahrung auf dem Gebiet. Unsere Unterrichtssprache ist Englisch, ist unsere Atmosphäre internationale und unsere Programme machen Studenten sehr verwendbar. Unsere internationalen Professoren nutzen ihre praktische Erfahrung zu Luftverkehrsmanagement durch Fallstudien, Projektarbeiten und Theorie zu lehren. Möchten Sie darüber hinaus, internationale Erfahrungen im Studium zu gewinnen? Dann entscheiden Sie sich für den 7-semestrigen Studiengang in International Aviation Management. Internationale Netzwerke sind charakteristisch für die Luft Transport- und Logistikbranche. Egal, ob Sie als Flughafen-Berater für die Inbetriebnahme Projekte weltweit, eine strategische Account-Manager für ein Logistikunternehmen oder vor Ort, die für die Station Management einer Airline, internationaler Erfahrung und guten Fremdsprachenkenntnissen bieten die idealen Voraussetzungen für den direkten Einstieg in eine Führungsposition arbeiten . Die 7-Semester Internationale Aviation Management Studiengang orientiert sich an der Lehrplaninhalte der 6 Semester lang Programm. Darüber hinaus ist die 7. Semester verbringen Sie an einem der IUBH Partneruniversitäten im Ausland. Es ist ein Vorteil: Sie sammeln Auslandserfahrung während des Studiums, verbessern Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse und erwerben zusätzliche ECTS credits während gewinnen vertiefte Fachkenntnisse. Sie können auch beschließen, während des Studiums an der IUBH in der 7-Semester-Programm anmelden. Curriculum Überblick Die drei Kernelemente des Curriculums sind: - Geschäft: Kurse in Betriebswirtschaft bilden die Grundlage des Programms. Dazu gehören neben anderen Mathematik, Statistik, integrierte Service-Management und Accounting. - Branchenspezifische Kurse: Hier lernen die Studierenden die Luftfahrtbranche von Grund auf kennen und erwerben detailliertes Wissen über spezifische Management-Themen wie Flughafenmanagement, Luftverkehrspolitik, Flugmanagement, Ertragsmanagement, Geschäftsmodelle von Fluggesellschaften, slot-Management, Netzwerk-Management kennen und die Finanzierung von Fluglinien und Flughäfen. - Fähigkeiten Kurse: Computer Training und Business-Kommunikation geben wichtige Ausbildung in wesentlichen und gefragten Fähigkeiten. - Studieren im Ausland: 1-Auslandssemester an einer unserer Partnerhochschulen ist ein integraler Bestandteil dieses Programms. Studieren im Ausland ist nicht nur eine Möglichkeit, Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern, sondern auch eine internationale Erfahrung in der akademischen und kulturellen Ebene. Abhängig vom gewählten Land und Hochschule haben Sie die Möglichkeit, sich über Luftverkehrsmanagement aus einer anderen Perspektive zu erfahren, und / oder auf Ihre Management-Kompetenzen in der Vorbereitung für eine anschließende Master-Abschluss zu verstärken. Programme Vorträge und Seminare werden auf durchschnittlich 30 Studenten gehalten. Ein interaktiver Dialog zwischen Professoren und Studenten durch Diskussion und Übungen gefördert. Mehr als ein Studium an IUBH School of Business and Management - Kooperationsabkommen Deutsche Lufthansa Aviation st.ip Programm - Studium und intensive Praxis Durch die Kooperation mit der Deutschen Lufthansa AG, können Luftfahrt IUBH Studenten in der st.ip Programm teilnehmen. Frankfurt Hahn Am Flughafen Frankfurt-Hahn können Sie die akademischen Inhalte Ihres Studiums mit praktischer Erfahrung in einem internationalen Flughafen zu kombinieren. Fliegen Bachelor - Studien 'n' Fly Wollen Sie die Luftfahrtindustrie aus dem Cockpit zu erleben? Kein Problem! Wir bieten eine duale Ausbildung in Zusammenarbeit mit den Air Alliance Flight Center GmbH. Damit können Sie eine Fluggesellschaft Transport Pilot`s Lizenz in Verbindung mit dem Bachelor-Abschluss zu erhalten. Allgemeine Studiengebühren pro Semester - EU-Studenten: € 5.125 - Int. Studenten: 5.495 € Preise gelten für jährliche Zahlung im Voraus und sind ab September 2016 gültig. International Aviation Management: zusätzliche Studiengebühren unserer Partnerhochschule für das 7. Semester in Kraft treten. Diese sind abhängig von der jeweiligen Hochschule und können variieren. [-]

Bachelor Elektro- und Informationstechnik

Hochschule für angewandte Wissenschaften Aschaffenburg
Campusstudium 7 semester October 2017 Deutschland München

Die Elektro- und Informationstechnik hat Einfluss auf nahezu alle Bereiche des alltäglichen Lebens. Ohne sie wäre nicht nur der selbstverständliche Umgang mit Computern, Fernsehern, Tablets oder Smartphones undenkbar. Sie findet sich auch in den immer komplexer werdenden Kraftfahrzeugen wieder, spielt bei der Fortbewegung auf Schienen, [+]

Die besten Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland. Die Elektro- und Informationstechnik hat Einfluss auf nahezu alle Bereiche des alltäglichen Lebens. Ohne sie wäre nicht nur der selbstverständliche Umgang mit Computern, Fernsehern, Tablets oder Smartphones undenkbar. Sie findet sich auch in den immer komplexer werdenden Kraftfahrzeugen wieder, spielt bei der Fortbewegung auf Schienen, im Wasser und in der Luft eine immer größer werdende Rolle und ist essenziell für die industrielle Fertigung von Investitions- und Konsumgütern aller Art. Das Studium der Elektro- und Informationstechnik vermittelt Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen, um elektronische Systeme zu gestalten und zu verstehen und verschafft Ihnen damit beste Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Grundlegende Daten Abschluss: Bachelor of Engineering Weiterqualifikation: Master of Engineering Umfang: 210 ECTS in 7 Fachsemestern, davon sechs Hochschulsemester und ein Praxissemester Beginn des Studiums: Jährlich zum Oktober Bewerbungsfrist: 2. Mai bis 15. Juli jeden Jahres Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule Aschaffenburg Vermittlung von Kenntnissen und Schlüsselqualifikationen für eine berufliche Tätigkeit in den bedeutenden Technologiebereichen von morgen Spezialwissen aus den Bereichen Elektro- und Informationstechnik sowie durch individuelle Schwerpunktbildung Forschungsstarke Fakultät ermöglicht praktisches Arbeiten auf dem neuesten Stand der Technik in hochmodernen Laboren Attraktive Unternehmen in der Region mit hervorragenden Möglichkeiten für Praxissemester Internationale Ausrichtung: Double Degree mit finnischer Partnerhochschule möglich Besondere Qualifizierung für den hochschuleigenen Master in Elektro- und Informationstechnik Regelmäßige Spitzenplätze in offiziellen Vergleichen wie dem CHE-Ranking der ZEIT Studium mit vertiefter Praxis (hochschule-dual) möglich Studienziele und Lernergebnisse Das Studium der Elektro- und Informationstechnik vermittelt Ihnen umfangreiche Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen für eine berufliche Tätigkeit in den bedeutendsten und zukunftsfähigsten Technologiebereichen: Energietechnik, Automobiltechnik, Robotik, Automatisierungstechnik, Mikrosystemtechnik, Optische Technologien sowie Informations- und Kommunikationstechnik. Als Absolvent(in) beherrschen Sie daher Fach- und Methodenwissen auf grundlegenden Gebieten der Ingenieurwissenschaften und vertiefen diese in den Bereichen Elektro- und Informationstechnik. Gleichzeitig besitzen Sie wertvolles Spezialwissen durch die Möglichkeiten zur individuellen Schwerpunktbildung über Studienschwerpunkte, Praktika und Studien- bzw. Abschlussarbeiten. Durch das anwendungsorientierte Studium wird erreicht, dass Sie in diesem Kontext jederzeit in der Lage sind die verschiedenen Fachbereiche untereinander und auch mit angrenzenden Gebieten zu verknüpfen. Dem entsprechend sind Sie dazu befähigt, Ihr Know-How selbständig weiterzuentwickeln, auf neuartige Aufgabenstellungen zu übertragen und dabei wissenschaftlich, forschungs- und anwendungsorientiert vorzugehen. In Kombination mit der sprachlichen, kommunikativen und überfachlichen Ausbildung erhalten Sie die notwendige Handlungskompetenz für eine erfolgreiche Karriere als Ingenieur oder Ingenieurin und erwerben die Grundvoraussetzung sich über einen Masterstudiengang und eine mögliche, anschließende Promotion weiter zu qualifizieren. Studienübersicht (Beispielhaft) [-]

Bachelor Smart & Mobility Management

Campus M21
Campusstudium 6 semester October 2017 Deutschland München

Smart City, Smart Home und Smart Living - Schlagworte, die in aller Munde sind. Die digitale Vernetzung schafft die Grundlage für einen smarten und mobilen Lifestyle: ob mit BMW Connected Drive durch die vernetzte Stadt, mit dem iPhone das intelligente Zuhause steuern oder die Welt mit Augmented und Virtual Reality anklickbar machen. Der Markt für „Managed Mobility“ ist gigantisch. [+]

Studium: Smart & Mobility Management DIE STUDIENRICHTUNG SMART & MOBILITY MANAGEMENT IM STUDIENGANG DIGITAL BUSINESS MANAGEMENT: DIE NEUE MOBILITÄT: NICHT WENIGER UNTERWEGS, ABER INTELLIGENTER. Smart City, Smart Home und Smart Living - Schlagworte, die in aller Munde sind. Die digitale Vernetzung schafft die Grundlage für einen smarten und mobilen Lifestyle: ob mit BMW Connected Drive durch die vernetzte Stadt, mit dem iPhone das intelligente Zuhause steuern oder die Welt mit Augmented und Virtual Reality anklickbar machen. Der Markt für „Managed Mobility“ ist gigantisch. Sei es im Design smarter Städte, in der intelligenten Vernetzung von Verkehrsmitteln oder in der Entwicklung innovativer Mobilitätsdienstleistungen und von Mobile Marketing-Konzepten. Smart & Mobility Manager gestalten unsere mobile Zukunft und prägen einen neuen digitalen Lifestyle. Praxis mit starken Marken Das Studium Smart & Mobility Management am Campus M21 ist praxisnah. Unsere Studierenden entwickeln mit Profis aus der Praxis starke Konzepte und Kampagnen. Partner sind z.B. BMW, Audi, O2 und Google. Auf die realen Praxis-Projekte kommt es an - Planspiele reichen nicht! Das 12-wöchige Praktikum in Unternehmen, Agenturen oder Unternehmensberatungen ist oft der Schlüssel für den Berufseinstieg. Studium und Inhalte Studiengruppen in Klassengröße, praxisnah lernen mit motivierten Dozenten, persönliche Ansprache und klare Strukturen, ein moderner Campus in Top-Lage - so macht Studieren Spaß und bringt viel. Nach dem nach internationalen Standards akkreditierten Bachelor of Arts können Sie den Master machen. Auch die Promotion steht Ihnen offen. Mit Leidenschaft gehen unsere Studierenden spannenden Themen nach: Welche Geschäftsmodelle gibt es für location-based Services? Wie entstehen Marketing-Konzepte für neue Mobilitätsanbieter? Wie sehen intelligente Modelle für Smart Cities aus (z.B. Verkehrs- und Energiemanagement, Stadtplanung)? Das Studium im Überblick: Das Bachelor-Studium dauert sechs Semester und setzt sich aus verschiedenen Studien-Modulen zusammen. Für jedes Modul erhalten Sie Credits (ECTS). Insgesamt sind 180 Credits zu erreichen. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird Ihnen der Bachelor of Arts (B.A.) einer staatlichen Hochschule verliehen. Studien- und Prüfungsordnung Ausgewählte Studieninhalte: Mobility Markets & Smart Business Mobile Technology & Research Smart & Mobility Management Mobile Marketing & Commerce Mobility Behaviour & Digital Lifestyle Spezielles Recht Wirtschaftsinformatik Betriebswirtschaft Unternehmensführung und Kommunikation Karriere-Chancen Viele Branchen leben von der Mobilität - sei es als Anbieter oder Nutzer von Mobilitätsleistungen. Daher sind Mobilitäts-Profis heiß begehrt. Im Studium erwerben Sie umfangreiches Fachwissen und Praxiserfahrung im Management intelligenter Mobilitätslösungen sowie in der Nutzung mobiler Kommunikationstechnologien für das Marketing. Sie schließen Ihr Studium mit einem nach internationalen Standards akkreditierten Bachelor of Arts ab. Networking mit den Profis aus der Praxis und Bewerbungs-Coaching sind im Studium am Campus M21 selbstverständlich. Zudem erweitern Sie Ihre sozialen Kompetenzen für ein überzeugendes Auftreten. Dieses Studium bietet Ihnen hervorragende berufliche Perspektiven. Zum Beispiel als: Mobility Manager Business Development Manager Mobile Marketing Manager Business Intelligence Manager Innovationsmanager [-]

Bachelor Internationales Automobilbusiness

Campus M21
Campusstudium 6 semester October 2017 Deutschland München

Die Automobilbranche setzt immer neue Rekorde. In Deutschland ist sie einer der größten Arbeitgeber. Die Branche ist hochdynamisch: Innovationen wie das pilotierte Fahren, Car-Sharing-Modelle und e-Mobility verändern den Markt. Die Mobilität "von morgen" wird neu erfunden. Der Bedarf an qualifizierten Managern, die die Zukunft dieser Branche mitgestalten, ist enorm. [+]

Die besten Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland. Studium Internationales Automobilbusiness DIE STUDIENRICHTUNG INTERNATIONALES AUTOMOBILBUSINESS IM STUDIENGANG BUSINESS MANAGEMENT: DIE AUTOMOBILBRANCHE IST DER MOTOR UNSERER WIRTSCHAFT Die Automobilbranche setzt immer neue Rekorde. In Deutschland ist sie einer der größten Arbeitgeber. Die Branche ist hochdynamisch: Innovationen wie das pilotierte Fahren, Car-Sharing-Modelle und e-Mobility verändern den Markt. Die Mobilität "von morgen" wird neu erfunden. Der Bedarf an qualifizierten Managern, die die Zukunft dieser Branche mitgestalten, ist enorm. Das Automobilwirtschaft Studium Internationales Automobilbusiness ist die ideale Vorbereitung für einen Karriere-Start aus der Pole-Position. Jetzt online bewerben und Studienplatz sichern! Praxis mit starken Marken Das Automobilwirtschaft Studium Internationales Automobilbusiness am Campus M21 ist praxisnah. Unsere Studierenden entwickeln mit Profis aus der Praxis starke Konzepte und Kampagnen. Partner sind z.B. BMW, MINI, Audi, Sixt und der ADAC. Auf die realen Praxis-Projekte kommt es an - Planspiele reichen nicht! Das 12-wöchige Praktikum in Unternehmen, Agenturen oder Unternehmensberatungen ist oft der Schlüssel für den Berufseinstieg. Das Studium Studiengruppen in Klassengröße, praxisnah lernen mit motivierten Dozenten, persönliche Ansprache und klare Strukturen, ein moderner Campus in Top-Lage - so macht Studieren Spaß und bringt viel. Der nach internationalen Standards akkreditierte Bachelor of Arts in Automobilwirtschaft ist ein für den Beruf qualifizierender Abschluss. Nach dem Bachelor-Abschluss können Sie den Master machen. Auch die Promotion steht Ihnen offen. Mit Leidenschaft gehen unsere Studierenden allen branchenrelevanten Themen nach: Wie lassen sich neue Mobilitätskonzepte erfolgreich vermarkten? Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Automobilhersteller und -händler? Wie funktionieren neue Allianzen von Audi, BMW & Co. mit Google, Apple & Co.? Das Studium im Überblick: Das Bachelor-Studium dauert sechs Semester und setzt sich aus verschiedenen Studien-Modulen zusammen. Für jedes Modul erhalten Sie Credits (ECTS). Insgesamt sind 180 Credits zu erreichen. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird Ihnen der Bachelor of Arts (B.A.) einer staatlichen Hochschule verliehen. Studien- und Prüfungsordnung Ausgewählte Studieninhalte: Automobilwirtschaft Automobilmarketing Automobilindustrie und –politik Motorsport, Club- und Eventmanagement Automobilkommunikation Automobilvertrieb Betriebswirtschaft Marktforschung Unternehmensführung Karriere-Chancen Die Automobilindustrie entwickelt sich rasant – qualifizierte Absolventen im Bereich Automobilmanagement sind begehrt. Im Automobilwirtschaft Studium Internationales Automobilbusiness erwerben Sie umfangreiches Fachwissen und Praxiserfahrung im Management, Marketing und Vertrieb in der Automobilbranche. Sie schließen Ihr Studium mit einem nach internationalen Standards akkreditierten Bachelor of Arts ab. Networking mit den Profis aus der Praxis und Bewerbungs-Coaching sind im Studium am Campus M21 selbstverständlich. Zudem erweitern Sie Ihre sozialen Kompetenzen für ein überzeugendes Auftreten. Dieses Studium bietet Ihnen hervorragende berufliche Perspektiven. Zum Beispiel als: Manager im Vertrieb After Sales Manager Marketing-Stratege Projektmanager Customer Relationship Manager Kommunikationsexperte [-]

Bachelor Mechatronik

Hochschule Aalen
Campusstudium 7 semester November 2017 Deutschland Aalen

Intelligente Systeme und Maschinen erleichtern sowohl unseren beruflichen als auch privaten Alltag. Die heutige Produktentwicklung ist nicht nur hochkomplex, sondern auch stark vernetzt: Der Maschinenbau, die Elektrotechnik und Elektronik vernetzen sich mit der Informatik und Optik und bilden somit zusammen die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts: die Mechatronik... [+]

Intelligente Systeme und Maschinen erleichtern sowohl unseren beruflichen als auch privaten Alltag. Die heutige Produktentwicklung ist nicht nur hochkomplex, sondern auch stark vernetzt: Der Maschinenbau, die Elektrotechnik und Elektronik vernetzen sich mit der Informatik und Optik und bilden somit zusammen die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts: die Mechatronik. Egal, ob nun die Mechanik der Schublade eines Blu-Ray-Players, dessen Optik zur Erfassung des Datenträgers, die signalverarbeitende Elektronik oder das steuernde Programm erstellt werden muss – Absolventinnen und Absolventen des Studienangebotes Mechatronik aus Aalen sind durch ihr Studium breit aufgestellt. Sie können mit ihrem Wissen aus den verschiedenen Bereichen nicht nur beim Bau von Blu-Ray-Playern überzeugen: Industriebereiche wie Fahrzeugtechnik sowie Medizintechnik kommen heute ohne die mechatronischen Elemente (Messen, Steuern und Regeln) nicht mehr aus. Die Hochschule Aalen bietet seit über 50 Jahren diesen Studiengang an und bildet innovativ denkende Köpfe aus, die von der Deutschen Gesellschaft für Mechatronik ausgezeichnet werden, Auslandssemester am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge (USA) belegen oder auch promivieren. Was macht ein Mechatroniker? Ein Mechatroniker entwickelt mechatronische Systeme beispielsweise ... ... für die Fahrzeugindustrie: das elektronische Motormanagement, das Antiblockiersystem (ABS), die Antischlupfregelung (ASR) oder die Fahrdynamik-Regelung (FDR). ... für den Maschinen- und Anlagenbau: weitgehend autonom arbeitende Roboter, Anlagen mit autonomen Einspannsystemen, sich selbsteinstellenden Werkzeugen und berührungsfreien geregelten Luft- oder Magnetlagern. ... für die Elektro-, Elektronik- und Computerindustrie: neuartige Messgeräte und Messsysteme, Sensoren, Aktoren, Videorecorder, Videokameras, Camcorder, CD-Player, Speichermedien, Laufwerke, Drucker, Plotter oder Kopierer. Was lernt ein Mechatroniker in Aalen? Im Studienangebot Mechatronik lernen die angehenden Ingenieure … ... Technik zu verstehen. Grundlagen der Physik, Mechanik, Elektronik und Informatik sind elementarer Bestandteil des Grundstudiums. Aber auch Medizintechnik ist in Aalen seit Wintersemester 2014/2015 ein brandaktuelles Thema: Im Grundstudium lernen die angehenden Mechatronik-Ingenieure bereits Fertigungstechniken aus dem Medizinumfeld kennen. Im Hauptstudium können die Studierenden das Thema neben vielen anderen Wahlpflichtmodulen vertiefen. ... das Erlernte anzuwenden. Die Ausbildung ist besonders praxisnah, da sie an reale Industrieprojekte angelehnt ist. Zudem erproben Sie anhand konkreter Projektaufgaben Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit und das gemeinsame zielgerichtete Arbeiten. Dabei lernen Sie auch betriebswirtschaftliches Denken, damit Ihr Team den vorgegebenen Kostenrahmen einhält. Um das Gelernte zu verinnerlichen, werden Sie im fünften Semester ein Praktikum in einer in- oder ausländischen Firma absolvieren. ... Möglichkeiten zu nutzen. Nach Ihrem Abschluss als Bachelor of Engineering können Sie, bei besonderer Eignung und Interesse, Ihre akademische Ausbildung in drei Semestern bis zum Master Mechatronik / Systems Engineering fortführen. Mit der Akkreditierung des Aalener Bachelorstudiengangs Mechatronik durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) wurde bestätigt, dass der Studiengang die Kriterien zur Sicherung und Entwicklung der Qualität von Studium und Lehre deutscher Hochschulen erfüllt. Und nach dem Studium ... ... sind Sie als Bachelor of Engineering in Mechatronik in der Lage, in sehr vielen unterschiedlichen Branchen zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Von der Automobilbranche über Papiermaschinen bis zu Zahnmedizintechnik stehen Ihnen viele Türen offen. Mechatronik-Absolventen aus Aalen arbeiten unter anderem als Konstruktionsleiter für Haushaltsgeräte- und Kraftfahrzeughersteller, Qualitätsmanager, Elektronikentwickler, Testfahrer, Programmierer von Sicherheitsanlagen, Abteilungsleiter in der Messtechnik oder Inhaber einer Firma, z. B. in der Lasershowindustrie. Aus der Breite dieser Aufzählung erkennen Sie die vielfältigen Möglichkeiten und die Unabhängigkeit von Konjunkturschwankungen. Firmen aus dem In- und Ausland greifen gern auf Aalener Mechatroniker zurück. Wenn Sie sich wissenschaftlich weiterqualifizieren wollen, können Sie nach dem Master ein Promotionsstudium zum Dr.-Ing. anstreben. [-]

Bachelor in Automotive Mechatronics and Embedded Systems (B.Eng.)

Ostfalia University of Applied Science
Campusstudium 7 semester October 2017 Deutschland Wolfsburg

Die Eigenschaften und Funktionen zukünftiger Fahrzeuge werden in immer stärkerem Maße vom Einsatz elektronischer Komponenten geprägt. Sei es, dass damit mechatronische Systeme wie Motor-, Getriebe- oder Fahrwerksysteme gesteuert werden oder Assistenzsysteme Sicherheit und Komfort erhöhen, immer kommt es auf das abgestimmte Zusammenspiel aus mechanischen Komponenten und der elektronischen Steuerung an... [+]

Die besten Teilzeit- Bachelor in Ingenieurwissenschaften & Technologie in Deutschland. Die Eigenschaften und Funktionen zukünftiger Fahrzeuge werden in immer stärkerem Maße vom Einsatz elektronischer Komponenten geprägt. Sei es, dass damit mechatronische Systeme wie Motor-, Getriebe- oder Fahrwerksysteme gesteuert werden oder Assistenzsysteme Sicherheit und Komfort erhöhen, immer kommt es auf das abgestimmte Zusammenspiel aus mechanischen Komponenten und der elektronischen Steuerung an. Die Informationsverarbeitung der untereinander vernetzten Steuerungen mit Methoden der Informatik ist zentraler Bestandteil des Studiengangs Fahrzeugmechatronik und –informatik. Die Grundlage dafür ist eine umfassende Ingenieurausbildung mit breit gefächertem natur- und ingenieurwissenschaftlichem Fachwissen, zu der im Fachstudium die Fahrzeugtechnik, die Fahrzeugelektronik, die Rechnertechnik und das Zusammenwirken der Komponenten untereinander (Systemengineering) kommen. Studienart Vollzeitstudiengang, Ingenieurwissenschaftliches Studium Individuelles Teilzeitstudium möglich Dieser Studiengang wird auch als Studium im Praxisverbund angeboten Studiengangsaufbau 7 Semester Regelstudienzeit Erwerb von 210 ECTS-Punkten Studienverlauf 1. bis 3. Semester: Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen 4. und 6. Semester: Fachsemester 5. Semester: Praxissemester 7. Semester: Praxisphase, Bachelorthesis und Colloquium Praxisbezug und Betreuungssituation Überschaubare Semestergrößen und enger Kontakt zu den ProfessorInnenVermittlung wissenschaftlich-theoretischer Grundlagen viele Labore, Projekte und Praxisphasen zur Sicherstellung des Praxisbezuges und Anwendung von theoretischem Wissen zahlreiche Tutorien zur Unterstützung der Lehre Möglichkeiten zur Mitarbeit bei Forschungsprojekten innerhalb der Fakultät Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Studien-/ Praxisphasen im Ausland Kooperationen/Projekte Die Fakultät Fahrzeugtechnik der Ostfalia Hochschule kooperiert mit regionalen Partnern, nationalen und international agierenden Unternehmen, sowie Partnerhochschulen weltweit. Zahlreiche interessante Projekte werden in fakultätsübergreifender Zusammenarbeit zwischen den angegliederten Instituten, An-Instituten und Arbeitsgruppen sowie kooperierenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen bearbeitet. [-]

Bachelor in Automotive Engineering (B. Eng)

Ostfalia University of Applied Science
Campusstudium 7 semester October 2017 Deutschland Wolfsburg

Die rasante technologische Entwicklung und die steigende Komplexität moderner Fahrzeuge führen zu immer neuen Herausforderungen in der Fahrzeugtechnik. In dem innovativen Umfeld und in enger Kooperation mit der Automobilindustrie am Standort Wolfsburg wird in dem Studiengang Fahrzeugtechnik wissenschaftlich fundiertes Fachwissen unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse aus der... [+]

Die rasante technologische Entwicklung und die steigende Komplexität moderner Fahrzeuge führen zu immer neuen Herausforderungen in der Fahrzeugtechnik. In dem innovativen Umfeld und in enger Kooperation mit der Automobilindustrie am Standort Wolfsburg wird in dem Studiengang Fahrzeugtechnik wissenschaftlich fundiertes Fachwissen unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse aus der aktuellen Fahrzeugentwicklung praxisnah vermittelt. Neben der Konzeption, Entwicklung und Produktion sowie dem Recycling von Fahrzeugsystemen spielen für den beruflichen Erfolg heutzutage moderne Managementmethoden und andere Schlüsselqualifikationen eine immer größere Rolle. Deswegen erhalten die Studierenden in diesem Bachelorstudiengang eine breit angelegte und auch fächerübergreifende fahrzeugtechnische Hochschulausbildung, wie sie in vielen Funktionen in der Automobilindustrie und verwandten Branchen benötigt wird. Typische berufliche Tätigkeitsfelder Entwicklung und Konstruktion von Antriebstechnik und Fahrwerken sowie die Produktionsplanung und die technische Projektleitung bei der Fahrzeugkonstruktion. Entwicklung von innovativen Leichtbauteilen für moderne Fahrzeuge. Konstruieren mit Glas-, Carbon- und Naturfaserfaserverbundwerkstoffen. Erprobung und Prüfung von Fahrzeugen und Komponenten. Einsatz und Entwicklung von Mess- und Prüfgeräten. Erstellung von Lastenheften und Versuchsberichten. Entwicklung und Überwachung von Produktionsabläufen sowie Qualitätssicherung bei der Fahrzeug- und Komponentenherstellung. Technischer Service in der Kundenbetreuung bei Automobilherstellern und deren Zulieferern. Studienverlauf Vom 1. bis 3. Semester werden Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen gelehrt. Das 4. und 6. Semester sind Fachsemester entsprecht ihrer Studienrichtung. Im 5. Semester finder ein Praxissemester statt. Das abschließenden 7. Semester teilt sich in Praxisphase, Bachelorthesis und Colloquium. Siehe Abbildung: Konsekutiver Bachelorstudiengang Fahrzeugtechnik. Praxisbezug und Betreuungssituation Überschaubare Semestergrößen und enger Kontakt zu den ProfessorInnen Vermittlung wissenschaftlich-theoretischer Grundlagen viele Labore, Projekte und Praxisphasen zur Sicherstellung des Praxisbezuges und Anwendung von theoretischem Wissen zahlreiche Tutorien zur Unterstützung der Lehre Möglichkeiten zur Mitarbeit bei Forschungsprojekten innerhalb der Fakultät Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Studien-/ Praxisphasen im Ausland Studienrichtungen Der Studiengang Fahrzeugtechnik bietet Ihnen 5 Studienrichtungen. Welche Studienrichtung für Sie die Richtige ist, entscheiden Sie während des Studiums. Aggregate- und Fahrwerkentwicklung Aufbauentwicklung Kunststofftechnik Produktion und Umwelt Servicetechnik und -prozesse [-]

Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen

Hochschule Neuss
Campusstudium October 2017 Deutschland Neuss

Zur Sicherung der Technologieführerschaft von Industrieunternehmen besteht großer Bedarf an Mitarbeitern, die betriebswirtschaftliche Kompetenz und technisches Wissen vereinen, um im internationalen [+]

Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen

Zur Sicherung der Technologieführerschaft von Industrieunternehmen besteht großer Bedarf an Mitarbeitern, die betriebswirtschaftliche Kompetenz und technisches Wissen vereinen, um im internationalen Wettbewerb auch weiterhin erfolgreich agieren zu können. Nicht nur in den Bereichen Marketing und Vertrieb, sondern auch in Produktmanagement und Produktion werden immer mehr hochqualifizierte Allrounder gebraucht, um zukünftigen Ansprüchen von Wachstum und Qualität gerecht zu werden.

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Neuss bildet Studierende durch ein geeignetes Schwerpunktangebot gezielt für diese Bereiche aus. Sie spezialisieren sich auf den Gebieten Technical Sales, Supply Chain Management, Marketing, Consulting, Product Marketing, Optoelektronik und Sensoren und Production Management. Mit dem zusätzlichen Schwerpunkt Ökologie und Energie wird auf den verstärkten Bedarf der Energieversorger an betriebswirtschaftlich breit aufgestellten Ingenieuren reagiert. ... [-]