Bachelor-Studiengang in Internationale Angelegenheiten in Lissabon, Portugal

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Internationale Angelegenheiten 2017 in Lissabon, Portugal

Internationale Angelegenheiten

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Vier-Jahres-Bachelor-Abschluss und ist der Standard für die Hochschulbildung in den meisten Teilen der Welt. Bachelor-Abschlüsse können an staatlichen Hochschulen erworben werden, an privaten Hochschulen, an Volkshochschulen und via Online-Universitäten.

Portugal ist eines der wärmsten europäischen Ländern. Universität Programme sind sehr erschwinglich. In der Tat hat Portugal eine der niedrigsten Lebenshaltungskosten für Studenten. Genießen Sie die die großen Strände der Algarve oder die alten Flügel der Geschichte in der Hauptstadt Lissabon.

Lissabon ist Portugal 's Hauptstadt und hat eine Bevölkerung von mehr als 500.000 Personen innerhalb ihrer Verwaltung. Mit der Europäischen Union kommt Lissabon 11 in Bezug auf die Bevölkerung und zu den ältesten Städten der Welt. Es gibt 3 führenden Universitäten in Lissabon nämlich, Universität Lissabon, Technische Universität von Lissabon und die New Lisbon University.

Fordern Sie Informationen an Bachelor-Studiengänge in Internationale Angelegenheiten in Lissabon, Portugal 2017

Weiterlesen

Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen

Universidade Nova de Lisboa - Faculty of Social Sciences and Humanities
Campusstudium Vollzeit 3 jahre September 2017 Portugal Lisboa

Lernziele 1) Wissen und die Theorien, Methoden, Grenzen und Art der Politikwissenschaft und internationale Beziehungen verstehen; 2) kennen und verstehen die Konzepte, Strukturen, Kontexte und Instrumental Ideen im Bereich der Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen; 3) Der Erwerb angemessenen intellektuellen Fähigkeiten zu identifizieren, zu beschreiben und die relevanten Informationen im politischen Bereich und die internationalen Beziehungen zu bewerten; [+]

Bachelor in Internationale Angelegenheiten in Lissabon, Portugal. Bildungsziele 1) kennen und verstehen die Theorien, Methoden, Grenzen und Art der Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen; 2) kennen und verstehen die Konzepte, Strukturen, Kontexte und Instrumental Ideen im Bereich der Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen; 3) Der Erwerb angemessenen intellektuellen Fähigkeiten zu identifizieren, zu beschreiben und die relevanten Informationen im politischen Bereich und die internationalen Beziehungen zu bewerten; 4) erwerben allgemeine intellektuelle Fähigkeiten Argumente zu entwickeln, zu synthetisieren relevanten Informationen und zur Ausübung kritisches Urteil über die ethischen Implikationen in der Politik und den internationalen Beziehungen; 5) Entwicklung von persönlichen Fähigkeiten zu handhaben, wählen und kommunizieren Informationen (mündlich und schriftlich); 6) Entwicklung persönlicher Fähigkeiten zur Durchführung von unabhängigen Arbeit, Initiative und Selbstdisziplin; 7) Entwicklung von persönlichen Fähigkeiten in Netzwerk zu arbeiten, mit Blick auf die kollektive Zwecke. Zugangsbedingungen Der Eintritt zum Kurs kann durch den Nationalen Wettbewerb um den Zugang zur Hochschulbildung, die Sonderregelungen, die Special Access Wettbewerbe (M23) oder die Re-Entry Verfahren und Übertragung von Kurswechsel vorgenommen werden. So wenden Studenten zur Hochschulbildung durch die nationale Zugangs Wettbewerb müssen die Voraussetzungen erfüllen, von der Generaldirektion für Hochschulbildung festgelegt. Voraussetzungen für den Abschluss oder ein Diplom Dauer: 3 Jahre / 6 Semester. Der Student hat 180 Credits auszuführen: 120 in der obligatorischen Kurse Programm realisiert Kredite, 30 bedingte Optionskarte Kredite und 30 in freier Optionen durchgeführt Kredite oder eine kleinere von einer anderen Wissenschaft. Jedes Semester sollten die Schüler nicht in mehr als 30 Credits einschreiben und unter Wahrung der Vorrang, wenn sie eingestellt worden sind. Zu Beginn eines jeden Semesters Studenten zu den Kursen empfohlen wird, gemacht werden, mehr auf ihre akademische Laufbahn. Die Studenten können auch aus den verschiedenen Mobilitätsprogrammen profitieren in der FCSH / NEW beteiligt sich als Erasmus +, Almeida Garrett, unter anderem, und in der Fakultät in der Forschung innerhalb der Forschungseinheiten teilnehmen. Der Zugriff auf andere Kurse Es gibt Zugang zu jedem Kurs des 2. Zyklus oder Diplom. Employability: 1. Organe der Souveränität und Zentralverwaltung und staatliche Stelle; 2. Internationale Organisationen; 3. Die internationale Zusammenarbeit; 4. Internationale Abteilungen der öffentlichen Einrichtungen; Unternehmen; Stiftungen und Medien. Bewertungsregeln Benotungsvorschriften auf dem Intranet. Klassifizierungssystem: FCSH / NOVA Studenten werden bewertet auf der Grundlage der Arbeit über ein Semester entwickelt, die auf Mitarbeit, die Einreichung der schriftlichen und mündlichen Arbeit, Tests und Prüfungen. Das Ergebnis erhält man entweder durch kontinuierliche Auswertung oder Auswertung von Tests wird auf einer Skala von 0 bis 20 ausgedrückt. Um es genehmigt werden muss mindestens 10 Punkte haben, aber Studenten, die haben nicht eine zweite Chance, um die Tests zu wiederholen. BESONDERE VERFAHREN FÜR DIE BEWERTUNG: - Arbeiter-Studenten - Studenten mit dem Status der Top-Athleten - Mütter und Väter Studenten - Vereinigung Führer - Militär - andere Sonderregelungen rechtlich etabliert. Studierende mit besonderen Bedürfnissen von Lehr- und Lernbedingungen profitieren, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. [-]