Bachelor-Studiengang in Grundschullehramt in Europa

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Grundschullehramt in Europa 2017

Grundschullehramt

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Markenzeichen der Hochschulbildung. Er wird denjenigen verliehen, die drei bis sieben Jahre dem Studium eines bestimmten Programms widmen. Ein Bachelor-Abschluss kann in einer Vielzahl von Studienfächern in den Geistes- und Naturwissenschaften verdient werden.

Europa ist die sechstgrößte Kontinent und umfasst 47 Länder und verschiedene Abhängigkeiten, Inseln und Territorien. Es wird durch das Mittelmeer im Süden, in Asien im Osten und dem Atlantischen Ozean im Westen begrenzt.

Vergleichen Sie alle Bachelor-Studiengänge in Grundschullehramt in Europa 2017

Weiterlesen

Internationale Lehrerausbildung für Die Grundschule (iteps)

Stenden University of Applied Sciences
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2017 Niederlande Meppel

Der Bachelor in Internationalen Lehrerbildung in Grundschulen ist ein in seiner Art Studiengang Studenten vorbereitet weltweit an internationalen Schulen Lehrer zu werden. [+]

Bachelor in Grundschullehramt in Europa 2017. Die Bachelor in Internationalen Lehrerbildung in Grundschulen ist ein in seiner Art Studienprogramm die Vorbereitung der Studierenden weltweit Lehrer an internationalen Schulen zu werden. Die vierjährige Ausbildung ist ein ideales Bildungsprogramm für Studenten, die an internationalen Grundschulen in der Lehre interessiert und würden gerne im Ausland arbeiten. Nach Abschluss der vierjährigen Kurses werden die Schüler für den umkämpften Arbeitsmarkt vorbereitet werden. Im Rahmen des Programms Studenten sammeln Erfahrungen und Kenntnisse in Bereichen wie Kinder immer auf ihre Arbeit zu konzentrieren, wie man die Klassen machen Sie lehren erfolgreich und herauszufinden, wie Kinder denken. Während des Kurses werden die Schüler auf Unterrichtserfahrung an internationalen Schulen in den Niederlanden und im Ausland zu beginnen. Im dritten Jahr ihres Studiums Studenten auch eine Spezialisierung aus einem breiten Spektrum von Themen im Hause Campus in den Niederlanden oder an den Partneruniversitäten in Dänemark oder Norwegen angeboten wählen: Kunst und Kultur (Niederlande und Dänemark) Mathematik (Niederlande und Norwegen) Special Education (Dänemark und Niederlande) Geschichte und Soziologie (Dänemark und Norwegen) Religion und Ideologie (Norwegen und Niederlande) Wissenschaft und Technologie (Norwegen und Dänemark) Physikalische Bildung und Gesundheit (Dänemark) Das letzte Jahr besteht aus Studenten praktische Durchführung von Forschung, während der Unterrichtspraxis abgeschlossen. Es gibt eine wachsende Zahl von internationalen Schulen auf der ganzen Welt und es gibt eine große Nachfrage nach gut qualifizierten Lehrern. Die Internationale Lehrerbildung in Grundschulen ermöglicht Absolventen einen Einstieg in den Schuldienst überall in der Welt zu gewinnen. [-]

Bachelor Of Education in der Grundschule

University of Nicosia
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 4 jahre September 2017 Zypern Nikosia Griechenland Athen + 3 mehr

Das allgemeine Ziel des Programms ist es, Grundschullehrer, die Kinder im Alter zwischen 6 und 12 lehren vorzubereiten. Dies bedeutet, dass der Kandidat Lehrer sollten die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen, die ihr / ihm zu ermöglichen, eine Lernumgebung, die die kognitive Entwicklung von Kindern sowie deren soziale, emotionale und moralische Entwicklung zu fördern organisiert erwerben. [+]

Duration (Jahre): 4 Qualifikation: Bachelor of Education im Primarbereich Qualifikation: 1. Zyklus (Bachelor) Unterrichtssprache: Griechisch Art der Studie: Die Schüler können zwischen Vollzeit oder Teilzeit-Studium zu wählen. Mindest Credits: 135 Mindest ECTS-Punkte: 240 Profil des Programms: Das allgemeine Ziel des Programms ist es, Grundschullehrer, die Kinder im Alter zwischen 6 und 12 lehren vorzubereiten. Dies bedeutet, dass der Kandidat Lehrer sollten die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen, die ihr / ihm zu ermöglichen, eine Lernumgebung, die die kognitive Entwicklung von Kindern sowie deren soziale, emotionale und moralische Entwicklung zu fördern organisiert erwerben. Beide Lehrinhalte und Methoden zielen auf die Bildung einer reflektierenden Pädagoge, einen Lehrer, der in der Lage ist zu überdenken und zu bewerten ihre / seine Entscheidungen ist und die Disposition und die Fähigkeit für Korrekturmaßnahmen. Karriereaussichten: Absolventinnen und Absolventen des Primary Education-Programm sind in öffentlichen und privaten Grundschulen entweder als Teilzeit-oder Vollzeit-Lehrer beschäftigt. Weitere Optionen sind die Beschäftigung von anderen Bildungs- oder Betreuungsorganisationen, Forschungszentren oder NGOs. Zugang zu weiterführenden Studien: Absolventen des Programms kann in der zweiten Zyklus Grad (Master-Abschluss) angenommen werden. Graduation Bedarf Der Student muss vervollständigen 240 ECTS und alle Programmanforderungen. Eine minimale kumulative Notendurchschnitt (CPA) von 2,0 erforderlich ist. Obwohl also ein "D" ist ein PASS Klasse, um ein CPA von 2,0 eine Durchschnittsnote von 'C' zu erreichen ist erforderlich. Lernziele Nach Abschluss des Programms wird der Student in der Lage sein: I. Identifizieren Sie die Rolle der Schule in der heutigen Gesellschaft und vor allem seine Mission für die Förderung demokratischer Werte, der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Verständnisses, Interkulturalität und aktive Bürgerschaft. ich ich. Beziehen sich die grundlegenden Konzepte und Prinzipien der Erziehungswissenschaften und der tatsächlichen Unterrichtspraxis. iii. Überblick über die Grundlagen der pädagogischen Theorie und Praxis, durch historische, philosophische, psychologische und soziologische Ansätze. IV. Identifizieren und die erforderlichen pädagogischen Fähigkeiten für eine effektive Planung und Lehre. V. Erkennen und nutzen die Lehrkompetenzen, die es ihnen ermöglichen, das kritische Denken ihrer Schüler, aktives Lernen und Kreativität zu erleichtern. VI. Entwicklung und Umsetzung von Forschungs Fähigkeiten und lebenslanges Lernen Kompetenzen und Einstellungen. VII. Funktion als Mittel der sozialen Veränderung und Verbesserung in den Bildungseinrichtungen sie arbeiten werden. [-]

Bachelor In Internationalen Lehrerausbildung für Die Grundschule (iteps)

Stenden University of Applied Sciences
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2017 Niederlande Meppel

Wie viel geniessen Sie die Arbeit mit Kindern, mögen Sie mit gutem Beispiel voran und möchten Sie auf die Bildung der Kinder beitragen möchten? Wenn das klingt wie Sie, und wenn Sie mag auch die Idee der Arbeit in einem internationalen Umfeld, die Einschreibung in ITEPS kann die intelligenteste Berufswahl Sie jemals machen werden! [+]

Bachelor in Grundschullehramt in Europa 2017. Wie viel geniessen Sie die Arbeit mit Kindern, mögen Sie mit gutem Beispiel voran und möchten Sie auf die Bildung der Kinder beitragen möchten? Wenn das klingt wie Sie, und wenn Sie mag auch die Idee der Arbeit in einem internationalen Umfeld, die Einschreibung in ITEPS kann die intelligenteste Berufswahl Sie jemals machen werden! Hervorragende Berufsaussichten, mit der Nachfrage nach Grundschullehrer in den Niederlanden und internationale Schulen eingestellt, um ab 2016 zu erhöhen. Sie werden geschult, um an internationalen Schulen in der ganzen Welt zu unterrichten. Perfekt für ein competative Stellenmarkt vorbereitet. Klassen mit einem hohen Maß an persönlicher Aufmerksamkeit. Umfangreiche Lehrerfahrung in den Niederlanden, Europa und darüber hinaus. Karriere Auf den Abschluss der internationalen Lehrerbildung für die Programmgrundschulen (ITEPS), werden Sie ein voll qualifizierter Grundschullehrer zu sein, um in niederländischen und internationalen Schulen zu unterrichten und kann wählen, um in der Bildung, aber Sie werden feststellen, dass Ihr Studium ist auch eine hoch geschätzt Ware in einer Reihe von anderen Bereichen. Inspiring Job Ihr Job als Lehrer wird als inspirierend und kreativ wie jeder Job kann sein, aber natürlich kommt es auch mit seinem Teil der Verantwortung. Sie werden lernen, wie Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse anwenden, um Kinder verschiedener Altersstufen, Nationalitäten und Kulturen und mit verschiedenen Gruppen von Talenten zu unterstützen. Es wird erwartet, unabhängig wie neben Eltern, Kollegen und anderen pädagogischen Fachkräften arbeiten, als auch werden. Karriere Karriere nach dem Studium für Sie geöffnet sind: Internationale Grundschullehrer Grundschullehrer in den Niederlanden Bildungsassistenten Special Education Teacher Auftraggeber oder stellvertretende Über den Kurs ITEPS bietet eine breite Palette von Themen und einem starken Praxisbezug. Sie erhalten umfangreiche Erfahrung Lehre an Grundschulen in den Niederlanden und im Ausland, wo man auf die Entwicklung von Bildungs-, pädagogische und didaktische Fähigkeiten arbeiten zu gewinnen. Erstes Jahr Einführung in die Lehre und Ausbildung Das erste Jahr konzentriert sich auf die Verbesserung Ihrer Kenntnisse der englischen und niederländischen Sprache und auf die Sie mit den Fähigkeiten, die Sie zum Leben und Arbeiten in der ganzen Welt benötigen. Sie kennen zu lernen und zu erleben alle Facetten des Lehrerberufs, mit einem Schwerpunkt auf Bildungstheorie. Was bedeutet es, zu erziehen? Wie Kinder denken? Wie gehen Sie mit ihnen zu kommunizieren? Sie werden Kinder in Schulen zu unterrichten und werden bekannt werden von der Dynamik von einem Klassenzimmer. Jahr 2 und 3 Weitere eingehende Studie Während Ihres zweiten und dritten Jahr, werden Sie ein umfassendes Verständnis der Pädagogik zu entwickeln: wie bekommt man die Kinder, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren, und was macht die Klassen, die Sie erfolgreich zu lehren? Sie werden die Unterrichtspraxis an Grundschulen in den Niederlanden und im Ausland haben und lernen, praktische Forschung zu betreiben. In dieser Phase haben Sie auch die Möglichkeit, aus einer Reihe von Spezialkursen wählen. Viertes Jahr Endstufe Im vierten Jahr, werden Sie mehr Verantwortung gegeben werden, verbringen mehr Zeit Unterricht und arbeiten zunehmend auf eigene Faust. Sie werden diese Bühne mit einem anspruchsvollen Unterrichtspraxis in der Sie erwartet, dass die praktische Forschung durchzuführen abzuschließen. Spezialisierung In Ihrem zweiten und dritten Jahr, zwei Fachthemen wählen Sie, Teilnahme am Unterricht entweder in Stenden der "Heimat-Campus" in den Niederlanden und in einem unserer Partnerschulen in Dänemark oder Norwegen. Hierzu gehören ua: Kunst und Kultur (Niederlande und Dänemark) Mathematik (Niederlande und Norwegen) Special Education (Dänemark und Niederlande) Geschichte und Soziologie (Dänemark und Norwegen) Religion und Ideologie (Norwegen und Niederlande) Wissenschaft und Technologie (Norwegen und Dänemark) Leibeserziehung und Gesundheit (Dänemark) [-]

Bachelor Of Education In Die Vorschulbildung

University of Nicosia
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 4 jahre September 2017 Zypern Nikosia Griechenland Athen + 3 mehr

Das allgemeine Ziel des Programms ist es, Vorschullehrern für den Unterricht Kinder im Alter zwischen 3 und 6 vorzubereiten. Dies bedeutet, dass der Kandidat Lehrer sollte die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben und zur gleichen Zeit, zu planen seine / ihre Haltung, die ihn / sie auf der einen Seite, zu ermöglichen, um die richtige Studentenumgebung für die kognitive Entwicklung von Kindern im Alter zwischen organisieren von 3-6, und auf der anderen Seite, um ihre Entwicklung in der sozialen, emotionalen und moralischen Bereich zu helfen. [+]

Duration (Jahre): 4 Qualifikation: Bachelor of Education in Pre-Primary Education Qualifikation: 1. Zyklus (Bachelor) Unterrichtssprache: Griechisch Art der Studie: Die Optionen für den Modus der Studie sind: Vollzeit oder Teilzeit. Mindest Credits: 135 Mindest ECTS-Punkte: 240 Profil des Programms: Das allgemeine Ziel des Programms ist es, Vorschullehrern für den Unterricht Kinder im Alter zwischen 3 und 6 vorzubereiten. Dies bedeutet, dass der Kandidat Lehrer sollte die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben und zur gleichen Zeit, zu planen seine / ihre Haltung, die ihn / sie auf der einen Seite, zu ermöglichen, um die richtige Studentenumgebung für die kognitive Entwicklung von Kindern im Alter zwischen organisieren von 3-6, und auf der anderen Seite, um ihre Entwicklung in der sozialen, emotionalen und moralischen Bereich zu helfen. Sowohl der Inhalt der Lektionen sowie deren Methodik zielen auf die reflektierende führenden Lehrer-Erzieher, der in der Lage ist zu überdenken und Selbstbeurteilungs seine / ihre Entscheidungen und die hat die Fähigkeit und die Anordnung von Korrekturmaßnahmen ist. Karriereaussichten: Die Absolventen dieses Programms werden in öffentlichen und privaten Vorschulen eingesetzt werden Zugang zu weiterführenden Studien: Absolventen des Programms kann in der zweiten Zyklus Grad (Master-Abschluss) angenommen werden. Graduation Bedarf Der Student muss vervollständigen 240 ECTS und alle Programmanforderungen. Eine minimale kumulative Notendurchschnitt (CPA) von 2,0 erforderlich ist. Obwohl also ein "D" ist ein PASS Klasse, um ein CPA von 2,0 eine Durchschnittsnote von 'C' zu erreichen ist erforderlich. Lernziele Nach Abschluss des Programms wird der Student in der Lage: 1. Demonstrieren Sie die theoretischen Grundlagen der Erziehung und lehrreiche Arbeit durch das Studium der historischen und philosophischen Dimensionen des Lehrens und Lernens. 2. Analysieren Sie grundlegende Konzepte, Prinzipien und Verallgemeinerungen der Erziehungswissenschaft, und daher wird verstehen, wie diese setzen die Grenzen für die Organisation und Anwendung des lehr Arbeit. 3. Erwerben Sie die pädagogischen Fähigkeiten für eine effektive Organisation, Durchführung und Evaluation der Lehre im Vorschulbereich erforderlich. 4. Demonstrieren Sie die theoretischen Grundlagen der Erziehung und lehrreiche Arbeit durch das Studium der psychologischen und sozialen Dimensionen des Lehrens und Lernens. 5. Vorherzusagen, die Rolle der Schule in der modernen Welt, und insbesondere, ihre Mission zu helfen, Kinder in verschiedenen Bereichen zu entwickeln. 6. Erwerben Sie all die Fähigkeiten, die Schüler entwickeln ihre Selbstenergie, kritisches Denken und Kreativität. 7. Entwicklung von Forschungsfähigkeiten und einen Geist der freien Verfolgung von Wissen. 8. Seien Sie in der Lage, als ein Faktor des gesellschaftlichen Lebens Verbesserung und allgemeine Entwicklung seiner künftigen Arbeitsumgebung zu betreiben. 9. In der Lage sein Lehrer, um effektiv alle Kinder zu unterrichten. [-]

Bachelor in der Grundbildung

University of Minho - Institute of Education
Campusstudium Vollzeit 6 semester September 2017 Portugal Braga

Das Studium der Elementaren Ausbildung, so dass die Übernahme von umfassenden Kompetenzen in den verschiedenen Bereichen der wissenschaftlichen, technologischen, künstlerischen, humanistischen und pädagogisches Wissen, öffnet sich eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten im Bereich der frühen Kindheit und Grundbildung. [+]

Bachelor in Grundschullehramt in Europa 2017. Akademischer Grad: Bachelor (Bologna 1. Zyklus Grad) ECTS: 180 Dauer: 6 Semester curricularen Regime: Normal Platz: Gualtar Campus, Braga Haupt Scientific Bereich: Lehrerbildung BACHELOR | 3 JAHRE Die Bachelor in Elementary Education stattet ihre Techniker mit Kenntnissen und Fähigkeiten, die sie zu beobachten und zu evaluieren verschiedenen Bildungseinrichtungen im Hoheitsgebiet der Kindheit und Grundbildung zu ermöglichen; um eine globale Sicht der Kinder und ihrer Zusammenhänge des Lebens und Lernens, die Entwicklung von Fähigkeiten für Maßnahmen in Gebieten, die mit Kind und Grundbildung zu bauen; Aufbau von Kapazitäten Lernen, kritischem Denken, intellektuelle Neugier und Offenheit für Vielfalt, eine Perspektive der Bildung während des gesamten Lebens zu entwickeln; Zugang zum Masters, die für den Unterricht in der Vorschule und in der 1. und 2. Zyklen der Grundbildung qualifiziert. Dieser Zyklus von Studien bietet Kenntnisse und Fähigkeiten, die Studenten für die Ausübung der verschiedenen beruflichen Funktionen kindzentrierten und Netzwerk-Services zu ermöglichen, die Kommission insbesondere Lehrplanaktivitäten, außerschulische Aktivitäten und Tätigkeiten helfen, schulische Integration zu unterstützen. Karriere Die Grad in der Elementaren Ausbildung, So dass die Übernahme von umfassenden Kompetenzen in den verschiedenen Bereichen der wissenschaftlichen, technologischen, künstlerischen, humanistischen und pädagogisches Wissen, öffnet sich eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten im Bereich der frühen Kindheit und Grundbildung. Dieser Zyklus von Studien ermöglicht, die Ausübung der außerschulische Bildungsfunktionen, vor allem in: - Support-Zentren für die Teilnahme / help und Freizeitaktivitäten zu studieren; - Institutionen, die Kinderbetreuung bei der Verlängerung der Schulzeit / Zeitplans zu fördern; - Pädagogische Innovationsprojekte; - Animation Projekte für öffentliche und Schulbibliotheken und Lese Mediation / Förderung; - Dienstleistungen von Studienbesuch der Kinder im Krankenhaus oder die nicht zur Schule gehen werden; - Schule Support-Services für Immigranten; - Hilfstätigkeiten für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. [-]

Bachelor In Education

University of Minho - Institute of Education
Campusstudium Vollzeit 3 jahre September 2017 Portugal Braga

Dieser Kurs bietet den technischen und wissenschaftlichen Kapazitäten, die Kurse des zweiten Zyklus (Master) zuzugreifen. [+]

Akademischer Grad: Bachelor (Bologna 1. Zyklus Grad) ECTS: 180 Dauer: 3 Jahre curricularen Regime: Normal Platz: Gualtar Campus, Braga Haupt Scientific Gebiet: Grundlagenwissenschaften für Bildung BACHELOR | 3 JAHRE NORMAL + POST-ARBEITS Die Bachelor-Abschluss in Education bietet Fachleuten mit Kenntnissen und Fähigkeiten, die sie zu beobachten und zu analysieren sozialpädagogischen Zusammenhängen, Organisationen mit Bildungs- und Ausbildungs ​​Valenzen und Aktivitäten, wo es Dimensionen der Bildung, Ausbildung und lebenslanges Lernen zu ermöglichen; zuführen Support-Funktionen bei der Ermittlung von Bildungsprobleme in Lehrplangestaltung Kurse in Planung, Organisation, Verwaltung und Bewertung von Programmen und Projekten, die Ausbildung von Erziehern und lokale Entwicklungsmittel in der Jugendarbeit in gemeinschaftlichen Förderung und Vermittlung. Dieser Zyklus der Studie liefert Kenntnisse und Fähigkeiten, die Studierenden befähigt werden, innerhalb und außerhalb des Bildungssystems zu handeln, insbesondere in Bezug auf Bildung, Ausbildung, Management-Training, sozio gemeinschaftliche Intervention und Vermittlung. [-]

Educación Infantil + Educación Primaria

Universidad CEU - Cardenal Herrera
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 5 jahre September 2017 Spanien WERTIGKEIT + 1 mehr

Competencias generales: Conocer los fundamentos esenciales de la persona humana y de fundamentar la dignidad de la persona; Conocer y asimilar los fundamentos antropológicos, que sustentan los grandes principios de la labor educativa, especialmente los que se fundamentan en el mensaje cristiano; Análisis y síntesis de las realidades sociales y corrientes de pensamiento que afectan al devenir histórico de la Humanidad, que se fundamentan en el mensaje cristiano... [+]

Bachelor in Grundschullehramt in Europa 2017. Educación Infantil + Educación Primaria TITULACIÓN OFICIAL: Doble Grado en Educación Infantil + Educación Primaria DURACIÓN / ECTS: 5 años / 312 ECTS PLAZAS / CAMPUS: 80 / Moncada - Alfara; 80 / Elche; 80 / Castellón IMPARTIDO EN: Español RESULTADOS DE APRENDIZAJE Competencias generales Conocer los fundamentos esenciales de la persona humana y de fundamentar la dignidad de la persona. Conocer y asimilar los fundamentos antropológicos, que sustentan los grandes principios de la labor educativa, especialmente los que se fundamentan en el mensaje cristiano. Análisis y síntesis de las realidades sociales y corrientes de pensamiento que afectan al devenir histórico de la Humanidad, que se fundamentan en el mensaje cristiano. Conocer las orientaciones que, desde la antropología cristiana se ofrecen para las cuestiones sociales, y en especial para todo lo que se refiere a la familia y la educación. Analizar el complejo mundo de las relaciones sociales que condicionan el destino del hombre, tratando de dar un sentido a la existencia y al misterio que envuelve a la Humanidad. Analizar las distintas propuestas y soluciones que se dan a la cuestión social, haciendo hincapié en la perspectiva social del Magisterio. Conciencia crítica de la existencia de una trascendencia y su vivencia en el hecho religioso. Conocimiento sistemático del hecho religioso en las diversas culturas, así como su influencia social, ética y cultural. Conciencia de y respecto hacia las religiones de otras culturas. Capacidad para identificar y comprender el significado del lenguaje religioso como modo de expresar lo inefable. Conciencia crítica de la relación inextricable entre una creencia y su praxis. Conocimiento de la centralidad de la figura de Jesucristo en el mensaje y la moral cristiana. Conocimiento detallado de los contenidos esenciales de la Fe cristiana. Conocer el valor de la familia cristiana como sustento de procesos educativos y como ámbito de excelencia para el crecimiento armónico. Conocer los fundamentos antropológicos de la tarea educativa. Competencias específicas Conocer los objetivos, contenidos curriculares y criterios de evaluación de la Educación Infantil. Promover y facilitar los aprendizajes en la primera infancia, desde una perspectiva globalizadora e integradora de las diferentes dimensiones cognitiva, emocional, psicomotora y volitiva. Diseñar y regular espacios de aprendizaje en contextos de diversidad que atiendan a las singulares necesidades educativas de los estudiantes, a la igualdad de género, a la equidad y al respeto a los derechos humanos. Fomentar la convivencia en el aula y fuera de ella y abordar la resolución pacífica de conflictos. Saber observar sistemáticamente contextos de aprendizaje y convivencia y saber reflexionar sobre ellos. Reflexionar en grupo sobre la aceptación de normas y el respeto a los demás. Promover la autonomía y la singularidad de cada estudiante como factores de educación de las emociones, los sentimientos y los valores en la primera infancia. Conocer la evolución del lenguaje en la primera infancia, saber identificar posibles disfunciones y velar por su correcta evolución. Abordar con eficacia situaciones de aprendizaje de lenguas en contextos multiculturales y multilingües. Expresarse oralmente y por escrito y dominar el uso de diferentes técnicas de expresión. Conocer las implicaciones educativas de las tecnologías de la información y la comunicación y, en particular, de la televisión en la primera infancia. Conocer fundamentos de dietética e higiene infantiles. Conocer fundamentos de atención temprana y las bases y desarrollos que permiten comprender los procesos psicológicos, de aprendizaje y de construcción de la personalidad en la primera infancia. Conocer la organización de las escuelas de educación infantil y la diversidad de acciones que comprende su funcionamiento. Asumir que el ejercicio de la función docente ha de ir perfeccionándose y adaptándose a los cambios científicos, pedagógicos y sociales a lo largo de la vida. Actuar como orientador de padres y madres en relación con la educación familiar en el periodo 0-6 y dominar habilidades sociales en el trato y relación con la familia de cada estudiante y con el conjunto de las familias. Reflexionar sobre las prácticas de aula para innovar y mejorar la labor docente. Adquirir hábitos y destrezas para el aprendizaje autónomo y cooperativo y promoverlo en los estudiantes. Comprender la función, las posibilidades y los límites de la educación en la sociedad actual y las competencias fundamentales que afectan a los colegios de educación infantil y a sus profesionales. Conocer modelos de mejora de la calidad con aplicación a los centros educativos. Comprender los procesos educativos y de aprendizaje en el periodo 0-6, en el contexto familiar, social y escolar. Conocer los desarrollos de la psicología evolutiva de la infancia en los periodos 0-3 y 3-6. Conocer los fundamentos de atención temprana. Reconocer la identidad de la etapa y sus características cognitivas, psicomotoras, comunicativas, sociales, afectivas. Saber promover la adquisición de hábitos en torno a la autonomía, la libertad, la curiosidad, la observación, la experimentación, la imitación, la aceptación de normas y de límites, el juego simbólico y heurístico. Conocer la dimensión pedagógica de la interacción con los iguales y los adultos y saber promover la participación en actividades colectivas, el trabajo cooperativo y el esfuerzo individual. Identificar dificultades de aprendizaje, disfunciones cognitivas y las relacionadas con la atención. Saber informar a otros profesionales especialistas para abordar la colaboración del centro y del maestro en la atención a las necesidades educativas especiales que se planteen. Adquirir recursos para favorecer la integración educativa de estudiantes con dificultades. Crear y mantener lazos de comunicación con las familias para incidir eficazmente en el proceso educativo. Conocer y saber ejercer las funciones de tutor y orientador en relación con la educación familiar. Promover y colaborar en acciones dentro y fuera de la escuela, organizadas por familias, ayuntamientos y otras instituciones con incidencia en la formación ciudadana. Analizar e incorporar de forma crítica las cuestiones más relevantes de la sociedad actual que afectan a la educación familiar y escolar: impacto social y educativo de los lenguajes audiovisuales y de las pantallas; cambios en las relaciones de género e intergeneracionales; multiculturalidad e interculturalidad; discriminación e inclusión social y desarrollo sostenible. Conocer la evolución histórica de la familia, los diferentes tipos de familias, de estilos de vida y educación en el contexto familiar. Conocer los principios básicos de un desarrollo y comportamiento saludables. Identificar trastornos en el sueño, la alimentación, el desarrollo psicomotor, la atención y la percepción auditiva y visual. Colaborar con los profesionales especializados para solucionar dichos trastornos. Detectar carencias afectivas, alimenticias y de bienestar que perturben el desarrollo físico y psíquico adecuado de los estudiantes. Comprender que la dinámica diaria en educación infantil es cambiante en función de cada estudiante, grupo y situación, y saber ser flexible en el ejercicio de la función docente. Valorar la importancia de la estabilidad y la regularidad en el entorno escolar, los horarios y los estados de ánimo del profesorado como factores que contribuyen al progreso armónico e integral de los estudiantes. Saber trabajar en equipo con otros profesionales de dentro y fuera del centro en la atención a cada estudiante, así como en la planificación de las secuencias de aprendizaje y en la organización de las situaciones de trabajo en el aula y en el espacio de juego, identificando las peculiaridades del periodo 0-3 y del periodo 3-6. Atender las necesidades de los estudiantes y transmitir seguridad, tranquilidad y afecto. Comprender que la observación sistemática es un instrumento básico para poder reflexionar sobre la práctica y la realidad, así como contribuir a la innovación y a la mejora en educación infantil. Dominar las técnicas de observación y registro. Abordar análisis de campo mediante metodología observacional utilizando tecnologías de la información, documentación y audiovisuales. Saber analizar los datos obtenidos, comprender críticamente la realidad y elaborar un informe de conclusiones. Situar la escuela infantil en el sistema educativo español, en el contexto europeo y en el internacional. Conocer experiencias internacionales y ejemplos de prácticas de innovadoras en educación infantil. Valorar la importancia del trabajo en equipo. Participar en la elaboración y seguimiento de proyectos educativos de educación infantil en el marco de proyectos de centro y en colaboración con el territorio y con otros profesionales y agentes sociales. Conocer la legislación que regula las escuelas infantiles y su organización. Valorar la relación personal con cada estudiante y su familia como factor de calidad de la educación. Conocer los fundamentos científicos, matemáticos y tecnológicos del currículo de esta etapa así como las teorías sobre la adquisición y desarrollo de los aprendizajes correspondientes. Conocer estrategias didácticas para desarrollar representaciones numéricas y nociones espaciales, geométricas y de desarrollo lógico. Comprender las matemáticas como conocimiento sociocultural. Conocer la metodología científica y promover el pensamiento científico y la experimentación. Adquirir conocimientos sobre la evolución del pensamiento, las costumbres, las creencias y los movimientos sociales y políticos a lo largo de la historia. Conocer los momentos más sobresalientes de la historia de las ciencias y las técnicas y su trascendencia. Elaborar propuestas didácticas en relación con la interacción ciencia, técnica, sociedad y desarrollo sostenible. Promover el interés y el respeto por el medio natural, social y cultural a través de proyectos didácticos adecuados. Fomentar experiencias de iniciación a las tecnologías de la información y la comunicación. Conocer el currículo de lengua y lectoescritura de esta etapa así como las teorías sobre la adquisición y desarrollo de los aprendizajes correspondientes. Favorecer las capacidades de habla y de escritura. Conocer y dominar técnicas de expresión oral y escrita. Conocer la tradición oral y el folklore. Comprender el paso de la oralidad a la escritura y conocer los diferentes registros y usos de la lengua. Conocer el proceso de aprendizaje de la lectura y la escritura y su enseñanza. Afrontar situaciones de aprendizaje de lenguas en contextos multilingües. Reconocer y valorar el uso adecuado del lenguaje verbal y no verbal. Conocer y utilizar adecuadamente recursos para la animación a la lectura y a la escritura. Adquirir formación literaria y en especial conocer la literatura infantil. Ser capaz de fomentar una primera aproximación a una lengua extranjera. Expresarse, oralmente y por escrito en una lengua extranjera. Conocer los fundamentos musicales, plásticos y de expresión corporal del currículo de esta etapa así como las teorías sobre la adquisición y desarrollo de los aprendizajes correspondientes. Conocer y utilizar canciones para promover la educación auditiva, rítmica y vocal. Saber utilizar el juego como recurso didáctico, así como diseñar actividades de aprendizaje basadas en principios lúdicos. Elaborar propuestas didácticas que fomenten la percepción y expresión musicales, las habilidades motrices, el dibujo y la creatividad. Analizar los lenguajes audiovisuales y sus implicaciones educativas. Promover la sensibilidad relativa a la expresión plástica y a la creación artística. Adquirir un conocimiento práctico del aula y de la gestión de la misma. Conocer y aplicar los procesos de interacción y comunicación en el aula, así como dominar las destrezas y habilidades sociales necesarias para fomentar un clima que facilite el aprendizaje y la convivencia. Controlar y hacer el seguimiento del proceso educativo y, en particular, de enseñanza y aprendizaje mediante el dominio de técnicas y estrategias necesarias. Relacionar teoría y práctica con la realidad del aula y del centro. Participar en la actividad docente y aprender a saber hacer, actuando y reflexionando desde la práctica. Participar en las propuestas de mejora en los distintos ámbitos de actuación que se puedan establecer en un centro. Regular los procesos de interacción y comunicación en grupos de estudiantes de 0-3 años y de 3-6 años. Conocer formas de colaboración con los distintos sectores de la comunidad educativa y del entorno social. EMPLEO Salidas Profesionales Grado en Educación Infantil La profesión para la que capacita el título es Maestro en Educación Infantil. Además, el titulado en Educación Infantil puede desarrollar su actividad en los ámbitos siguientes: Profesor centros públicos y privados: Educación Infantil Funcionario (Docentes de Educación Infantil): Nacional; Autonómica; Local; Organismos Internacionales; Carrera Diplomática Personal cualificado de museos y centros culturales: Dirección educativa; Mantenimiento de fondos fijos y renovables; Exposiciones temporales; Guía personalizada y de grupos; Creación y sostenimiento de canales de intercambio; Elaboración de inventarios y creación de catálogos; Intermediación cultural Agente de servicios culturales: Diseño de productos, instalaciones y servicios culturales; Mediación intercultural y cooperación internacional; Animación y difusión cultural; Sector audiovisual; Comisariado de exposiciones; Intervención en la rehabilitación y restauración del patrimonio Ayuntamientos y entidades cívicas: Dinamización cultural y educativa; Organización de proyectos y acontecimientos ciudadanos y actividades lúdicas Investigador; Consejo Superior de Investigaciones Científicas; Ministerio de Cultura; Universidades; Fundaciones Grado en Educación Primaria La profesión para la que capacita el título es Maestro/a en Educación Primaria. El titulado en Educación Primaria puede desarrollar su actividad en los ámbitos siguientes: Maestro/a en centros concertados y privados: Educación Primaria Acceso al Cuerpo de Maestros del sistema público: Educación Primaria Personal investigador: Universidades; Fundaciones; Ministerio de Cultura; Consejo Superior de Investigaciones Científicas Ayuntamientos y entidades cívicas: Dinamización cultural y educativa; Organización de proyectos y actividades lúdicas Agente de servicios culturales: Animación y difusión cultural Personal cualificado de museos y centros culturales: Dirección educativa; Guía personalizada y de grupos Otros centros culturales: Ludotecas; Granjas Escuelas; Centros de vacaciones ¿Qué nos hace diferentes? 1. Las 5 vías de la empleabilidad: Plan de Empleabilidad Integral del Maestro Para ser maestro en la Comunidad Valenciana se requiere de varias acreditaciones. Nuestra apuesta es que el alumno de Educación de la CEU-UCH finalice el grado en el 4º año con esas acreditaciones también en su poder. Y por supuesto, sin pagar más. Para que su empleabilidad sea máxima desde el minuto cero que sale de la universidad: Capacitación en Inglés: finalizarás el grado con el título que te capacita para dar clases de cualquier materia en inglés. Capacitación en Valenciano: obtendrás a final del grado el título que te capacita para dar clases de cualquier materia en este idioma. Título para la enseñanza de la Religión Católica: para enseñar religión católica. Algo que ya requieren la mayoría de centros empleadores, sean públicos o privados. Preparación para Oposiciones: además, en 4º curso, te ofrecemos formación puntera en técnicas de preparación de oposiciones. Acreditación de Competencias Transversales: apoyo formativo en técnicas para mejorar tus condiciones de empleabilidad y tu capacidad de emprendimiento. Y te las acreditamos al final del grado para enriquecer tu currículum. 2. El contacto directo con la profesión Porque entendemos que para llegar a convertirte en un buen maestro debes estar en contacto desde primero con los mejores profesionales: Muchos de nuestros profesores son destacados maestros en activo que trabajan innovando en centros educativos. Y las materias que se desarrollan en el grado se completan con formación directa en colegios e institutos, con talleres y seminarios que se desarrollan físicamente en estos centros. 3. Reconocimiento de créditos Si has cursado un ciclo superior de Formación Profesional puedes tener una importante convalidación de créditos. Para más información sobre estas convalidaciones y reconocimientos de créditos puedes revisar la tabla de equivalencias de CFGS o pedirnos una entrevista personalizada. Por otro lado, también los titulados en Ciencias de la Actividad Física y el Deporte pueden acceder a nuestros grados de Educación en condiciones ventajosas en cuanto a los créditos a completar en el grado. 4. La dimensión internacional Idioma: formación complementaria gratuita en inglés para mejorar tu nivel. Intercambios internacionales: con nuestro programa coordinado Erasmus con movilidad en diversos países europeos, para que puedas estudiar un cuatrimestre o curso en otro país. Prácticas fuera de España: en centros educativos de Reino Unido, Polonia, Irlanda... Prácticas en colegios bilingües: centros bilingües y británicos de la Comunidad Valenciana. 5.Dobles grados del especialista en dobles grados Puedes cursar a la vez dos carreras universitarias con horarios compatibles, con todas las aulas en las mismas instalaciones y, por supuesto, sin pagar el doble. Así son los dobles grados de la Universidad especialista en dobles grados. Educación Infantil + Educación Primaria [-]

Klasse Lehrer in der Grundschule

Universidad Pontificia De Salamanca
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2017 Spanien Salamanca

Die Fakultät für Bildung zielt darauf ab, Lehrer zu schulen, eine Berufung unter Berücksichtigung des wissenschaftlichen und technologischen Veränderungen, die schrittweise Öffnung nach Europa, den Glauben-Kultur des Dialogs und der Koexistenz verschiedener Kulturen in der gleichen Gemeinde. [+]

Die Fakultät für Bildung zielt darauf ab, Lehrer zu schulen, eine Berufung unter Berücksichtigung des wissenschaftlichen und technologischen Veränderungen, die schrittweise Öffnung nach Europa, den Glauben-Kultur des Dialogs und der Koexistenz verschiedener Kulturen in der gleichen Gemeinde. Lehrplan 1 Anthropologie Allgemeine Lehre Werte und Bildung für demokratische Coexistence Entwicklungspsychologie im Schulalter Theorien, Bildungseinrichtungen und Organisationszentrum Sozialwissenschaften und Lehre Geschehen Religion und christlichen Glaubens IKT in der Bildung Linguistik Pädagogische Psychologie in der Schulalter 2 Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft Englisch Einführung in die Practicum: Schulorganisation Methodik der Bildungsforschung und Innovation Ausbildung und Mentoring Entwicklung der mündlichen und schriftlichen Sprache Lernstörungen und Entwicklungsstörungen Einführung in die Practicum: Bildung Gesellschaft und Soziales Umwelt Gesellschaft, Kultur und Bildung Christliche Sicht des Menschen und der Gesellschaft 3 Experimentelle Wissenschaften in Primary Education Physical Education and Teaching I Musikerziehung Kunststoff und visuelle Erziehung Kompetenzentwicklung und Lehre Mathematik I Lehre Sprache und Literatur in Primary Education Practicum I: Interaktion und Kommunikationsprozesse Practicum I: Externe Schule Practices in Primary Education 4 Math Skills Development and Education II Lernschwierigkeiten Schriftsprache Educational Musiktherapie Abschlussprojekt Darüber hinaus muss der 4. Studenten nehmen 18 ECTS besitzen erwähnen ihre gewählten Wahl und 18 ECTS von Practicum II zu seinem Zitat entspricht. Erwähnen Sie Hören und Sprache in der der Schule Entwicklungsstörungen und Spracherwerb Neuropsychologie evolutionäre Aspekte des Denkens und der Sprache II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (AU) Gelenkerkrankungen Sprache: Bewertung und Intervention II Practicum. Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in der Grund Ed (AU) II Practicum: Verbesserungsvorschläge Center (AU) Sprachstörungen und sensorischen Defiziten Kommunikation Erwähnen Sie in Physical Education Physical Education und Lehre II Anatomophysiological Grundlagen der Bewegung und Gesundheit Development Learning und Motor II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (EF) Theorie und Praxis der körperlichen Fitness Physical Education and Teaching III II Practicum. Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in der Grund Ed (EF) Practicum II: Vorschläge für Verbesserungszentrum (EF) Erwähnen Sie in Music Education Tonsprache Sprach- und Hörtraining Lehre musikalischen Ausdrucks Musikgeschichte II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (MU) Ausbildung und Instrumentalgruppe II Practicum. Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in Elementary Ed (MU) II Practicum: Verbesserungsvorschläge Center (MU) Erwähnen Fremdsprache Morfosintaxis (deutsch) Morfosintaxis (Französisch) Morfosintaxis (Englisch) Morfosintaxis (Portugiesisch) Fremdsprache I (deutsch) Fremdsprache I (Französisch) Fremdsprache I (Englisch) Fremdsprache I (Portugiesisch) Deutsch lehren Teaching Französisch Teaching English Teaching Portugiesisch Deutsch phonetics Französisch phonetics Englisch phonetics Portugiesisch phonetics II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (deutsch) II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (Französisch) II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (Englisch) II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (Portugiesisch) Fremdsprache II (deutsch) Fremdsprache II (Französisch) Fremdsprache II (englisch) Fremdsprache II (Portugiesisch) II Practicum. Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in Elementary Ed (deutsch) II Practicum. Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in der Grund Ed (Französisch) II Practicum. Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in der Grund Ed (Englisch) Practicum II: Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in Elementary Ed. (Portugiesisch) Practicum II: Verbesserungsvorschläge Center (deutsch) Practicum II: Vorschläge für Verbesserungszentrum (Französisch) II Practicum: Verbesserungsvorschläge Center (Englisch) Practicum II: Vorschläge für Verbesserungszentrum (Portugiesisch) Besondere Erwähnung in Educational Needs Die Schüler mit spezifischen Bedürfnissen Sprache Bildungsrahmen Aufmerksamkeit auf Studenten mit SEN Die Schüler mit großen intellektuellen Fähigkeiten Die Schüler mit geistiger Behinderung Das Studenten stark betroffen Körperlich behinderte Studierende mit Studierende mit Sehbehinderung Die Schüler mit Verhaltens- und Persönlichkeitsstörungen II Practicum. Externe Spezifische Verfahren in Primary Education (NEE) Die Schüler mit Hörschäden Studenten Autismus-Spektrum II Practicum. Integration, Partizipation und Analyse Erwähnung in der Grund Ed (NEE) Practicum II: Verbesserungsvorschläge Center (NEE) Bewerbungsverfahren: Füllen Sie das Online-Formular (erreichbar von www.upsa.es). Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie erklären, das erhalten, was Dokumentation vorlegen müssen. Aufnahmekriterien: Die Sitze sind in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Studiengebühren (Kurs 2016-2017): Anwendungs ​​Platz: 500 €. (1) Öffnungs Record: 90 €. (2) Preis pro Jahr: 3.480 €. (3) Preis pro Kredit: 58 €. (4) Schulversicherung (obligatorisch unter 28 Jahre): 1,12 €. Zahlung: Die Anmeldegebühr kann in einer Summe oder in drei Raten gezahlt werden. Kalender-Anwendung und Anmeldung: Anfrage Ort: bis 30. September 2016. Anmeldefrist: zum 3. Mai bis zum 30. September Jahr 2016. Nach ihrer Zulassung wird jeder Schüler eine Laufzeit von 21 Tagen haben ihre Anmeldung innerhalb der Frist zuvor markierten abzuschließen. Die Vorteile der in der UPSA studieren Anerkennung von Studienleistungen , die Absolventen verdienen in einem Jahr, das Master - Abschluss in Pädagogik der frühen Kindheit und zwei Kurse, die Sozialpädagogik oder Pädagogik ermöglicht. sichere Wette, Arbeit zu finden. Die Fakultät ist durch 35 Jahre Erfahrung in der Lehrerausbildung mit Erfolgsraten von 90% bei der Erlangung des Titels unterstützt. Constant pädagogische Innovation; Whiteboards, Online-Plattform, Lernprobleme, Praxis-Zentren, virtuelle Klassenzimmer ... Möglichkeit, das Diplom von Professor für Religion zu erhalten (Titel DECA) , während der Grad studieren. Zugänglichkeit von Lehrern, die eine reibungslose Kommunikation erleichtert und fördert das Lernen. Englisch - Kurse B1 und B2 Niveau vorbereitet. Möglichkeit, diese Kurse durch das Modern Service und dem Institut für Erziehungswissenschaften zu machen (ICE) Sprachen. Am Ende ist der Student in der Lage Ansprüche zu rechtfertigen die Anzahl der Stunden und Kredite untersucht, durch die der Mittel Ausbildung für Beamte aller Fakultät zu rechtfertigen gültig ist und Kandidaten Zugang zum öffentlichen Dienst . Darüber hinaus ist die UPSA die offizielle Zentrum Trainer und Prüfer für Trinity College of London. [-]

Master-Abschluss in der Frühen Kindheit Bildung

Universidad Pontificia De Salamanca
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2017 Spanien Salamanca

Die Fakultät für Bildung zielt darauf ab, Lehrer zu schulen, eine Berufung unter Berücksichtigung des wissenschaftlichen und technologischen Veränderungen, die schrittweise Öffnung nach Europa, den Glauben-Kultur des Dialogs und der Koexistenz verschiedener Kulturen in der gleichen Gemeinde. [+]

Bachelor in Grundschullehramt in Europa 2017. Die Fakultät für Bildung zielt darauf ab, Lehrer zu schulen, eine Berufung unter Berücksichtigung des wissenschaftlichen und technologischen Veränderungen, die schrittweise Öffnung nach Europa, den Glauben-Kultur des Dialogs und der Koexistenz verschiedener Kulturen in der gleichen Gemeinde. Lehrplan 1 Anthropologie Allgemeine Lehre Werte und Bildung für demokratische Coexistence Entwicklungspsychologie im Schulalter Theorien, Bildungseinrichtungen und Organisationszentrum Sozialwissenschaften und Lehre Geschehen Religion und christlichen Glaubens IKT in der Bildung Linguistik Pädagogische Psychologie in der Schulalter 2 Entwicklung der mündlichen und schriftlichen Sprache Englisch Einführung in die Practicum: Schulorganisation Methodik der Bildungsforschung und Innovation Ausbildung und Mentoring Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft Lernstörungen und Entwicklungsstörungen Einführung in die Practicum: Bildung Gesellschaft und Soziales Umwelt Gesellschaft, Kultur und Bildung Christliche Sicht des Menschen und der Gesellschaft 3 Frühkindliche Bildung und Primärprävention Achtung für Studierende mit NEAE I Das Wissen über soziale Umwelt und Natur Entwicklung von Kunststoff-Expression Teaching English in Early Childhood Education Entwicklung des musikalischen Ausdrucks Körpersprache Practicum I: Interaktion und Kommunikationsprozesse im Unterricht Practicum I: Externe Schule Practices in Early Childhood Education Kindergesundheit 4 Achtung für Studierende mit NEAE II Math Skills Development Lehrfähigkeiten in Early Childhood Education Innovation und Bildungsprojekte in Early Childhood Education Practicum II: Spezifische externe Praktiken in Early Childhood Education Kinderliteratur Practicum II: Integration, Partizipation und Analyse spezifischer Praktiken in Vorschulbildung. Practicum II: Vorschläge für Verbesserungszentrum Abschlussprojekt Oral Sprachstörungen Bewerbungsverfahren: Füllen Sie das Online-Formular (erreichbar von www.upsa.es). Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie erklären, das erhalten, was Dokumentation vorlegen müssen. Aufnahmekriterien: Die Sitze sind in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Studiengebühren (Kurs 2016-2017): Anwendungs ​​Platz: 500 €. (1) Öffnungs Record: 90 €. (2) Preis pro Jahr: 3.480 €. (3) Preis pro Kredit: 58 €. (4) Schulversicherung (obligatorisch unter 28 Jahre): 1,12 €. Zahlung: Die Anmeldegebühr kann in einer Summe oder in drei Raten gezahlt werden. Kalender-Anwendung und Anmeldung: Anfrage Ort: bis 30. September 2016. Anmeldefrist: zum 3. Mai bis zum 30. September Jahr 2016. Nach ihrer Zulassung wird jeder Schüler eine Laufzeit von 21 Tagen haben ihre Anmeldung innerhalb der Frist zuvor markierten abzuschließen. Die Vorteile der in der UPSA studieren Anerkennung von Studienleistungen , die Absolventen verdienen in einem Jahr in Master in Primary Education ermöglicht; und zwei Kurse, die Sozialpädagogik oder Pädagogik. sichere Wette, Arbeit zu finden. Die Fakultät ist durch 35 Jahre Erfahrung in der Lehrerausbildung mit Erfolgsraten von 90% bei der Erlangung des Titels unterstützt. Constant pädagogische Innovation: whiteboards, Online - Plattform, Lernprobleme, Praxis - Zentren, virtuelle Klassenzimmer ... Zugänglichkeit von Lehrern, die eine reibungslose Kommunikation erleichtert und fördert das Lernen. Englisch - Kurse B1 und B2 Niveau vorbereitet. Möglichkeit, diese Kurse über den Service bis zur Moderne und dem Institut für Erziehungswissenschaften zu machen (ICE) Sprachen. Am Ende besuchen die Studierenden 80% der Klassen wird ein Zertifikat mit der Anzahl der Stunden und Kredite studiert, erhalten, die die Mittel Schulung der Mitarbeiter aller Fakultäten zu rechtfertigen gültig ist und für aufstrebende Zugang öffentliche Funktion. Darüber hinaus ist die UPSA die offizielle Zentrum Trainer und Prüfer für Trinity College of London. Möglichkeit, das Diplom von Professor für Religion zu erhalten (Titel DECA) , während der Grad untersucht. [-]

Bachelor In Pädagogik Der Kindheit

Vilniaus kolegija | University of Applied Sciences (VIKO)
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 3 - 4 jahre September 2017 Litauen Vilnius + 1 mehr

Die Absolventen dieses Studienprogramm fachlichen Kompetenzen erlernen, die notwendig für eine zeitgemäße und kompetente Vorschulerziehung Pädagoge sind. Die Schüler wissen: die Grundlagen der Vorschulerziehung, Pädagogik; Bildungspolitik ... [+]

Bachelor in Kindheit Pädagogik COLLEGE STUDIENGANG Kindheit Pädagogik QUALIFIKATION GRAD VERGEBEN oder QUALIFIKATION GRAD VERGEBEN und die berufliche Qualifikation Professionelle Bachelor of Pre-Primary Education Pädagogik, Pedagogue MINDEST BILDUNG SECONDARY STUDIE Art und Dauer Vollzeitstudium - 3 Jahre Ein Teilzeitstudium - 4 Jahre STUDIE VOLUME 180 Credits Studienmodule: Themen Allgemeine Studie: Einführung in die Studien; Kindheit Well-Being Philosophie und Politik; Interkulturelle Bildung; Fachsprache; Professionelle Fremdsprache: Englisch, Deutsch, Französisch. Themen der Studie Branche: Pädagogik Studium: Vergleichende Kindheit Pädagogik; Grundlagen der Pädagogik; Die Vertrautheit mit Kindern; Sozialpädagogik; Grundlagen der Andragogy und Familienstudie; Grundlagen der Forschungsarbeiten und wissenschaftliche Arbeiten; Thesis für Pädagogik Studies. Pädagogik Praktika: Pedagogue Assistentin Praxis (1) Während ihrer ersten Praxis der Pädagoge unterstützen, werden die Studierenden sammeln erste Berufserfahrung durch die Pädagogin Arbeit zu beobachten und die Kommunikation mit Kindern, Pädagogen und anderen Teilnehmern des Bildungsprozesses. Pedagogue Assistentin Praxis (2) Die Studenten werden mit den Kindern und ihren Eltern aktiven Teilnehmer der pädagogischen Interaktion sein, während Sie einen Mentor zu unterstützen. Pädagogischer Praxis mit Hilfe eines Mentors Während ihrer Praxis mit Hilfe eines Mentors, gewinnen Studenten praktische Fähigkeiten des Rechtsschutzes für Kinder mit besonderen Bedürfnissen und benachteiligte Kinder anbieten; lernen, wie man zu integrieren, zu differenzieren und den Bildungsprozess im Hinblick auf die Kinder unterschiedlichen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Lernstile individualisieren. Zusammen mit ihrem Mentor wird die Bewertung von Kinder Leistungen zu analysieren. Die Studenten werden ihre berufliche Erfahrung der Reflexion, die während des Studienprozesses zu verbessern, sowie die Auswertung und die Verbesserung ihrer beruflichen Kompetenzen zu planen. Individuelle pädagogische Praxis Während dieser Praxis wird der Schüler arbeiten zusammen mit ihrem Mentor als Partner: Arbeitsaktivitäten koordinieren, deuten darauf hin, innovative Bildungsmethoden. Nach dem Kind Beobachtung Abschluss werden die Studierenden die Lehrinhalte zu gestalten, bilden kurzfristige Bildungspläne, versuchen verschiedene pädagogische Methodik, bewerten ihre Wirksamkeit und bessere Fähigkeiten gewinnen Kinder die Leistungen bei der Bewertung. Um ihre Kommunikation und Partnerschaft Kompetenzen zu entwickeln, werden die Schüler ihre Erfahrungen an die Bildungseinrichtung der Gemeinschaft vor. Pädagogik Spezialisierung Themen: Kindergesundheit; Inklusive Bildung; Bildung in unterschiedlichen Umgebungen; Bildung von Kindern von der Geburt bis 3 Jahre alt; Bildung der Kinder von 3 bis 6 Jahre alt; Bildung von Kinder von 6 bis 7 Jahren; Sekundäre Language Teaching Methodiken; Gebärdensprache für Kinder; Verwalten des Pädagogischen Prozess; Modellierung Bildung mithilfe von IT. Abschließende Bewertung: Diplomarbeit. Während ihrer Diplomarbeit werden die Studierenden zeigen Kenntnisse, Fähigkeiten und während des Studiums erworbenen Werte. Spezialisierung Themen: Keiner Freie Wahlfächer: Litauische Sprache; Kommunikationspsychologie; Informationstechnologien; Digitale Spiele im Bildungsprozess; Grundlagen der Kommunikation; Bildung für Kinder mit Sprech- und Sprachstörungen; Bildung in einer mehrsprachigen Umgebung; Karriereplanung; Projekt Organisation und Umsetzung; Fremdsprache für Anfänger (Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch); Advanced Fremdsprache (Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch). ERWARTETE STUDIENGANG ERGEBNISSE Die Absolventen dieses Studienprogramm fachlichen Kompetenzen erlernen, die notwendig für eine zeitgemäße und kompetente Vorschulerziehung Pädagoge sind. Die Schüler wissen: die Grundlagen der Vorschulerziehung, Pädagogik; Bildungspolitik; verschiedene Vorschulerziehung Aspekte verbinden, wie philosophische, pädagogische, psychologische, soziologische, interkulturelle und administrative; analysieren Besonderheiten der Vorschul- und Grundschulbildung; beschreiben die Entwicklungsaspekte von Kindern von der Geburt bis 7 Jahre alt, Methoden, um ihre Bedürfnisse zu erkennen, Besonderheiten des Bildungsprozesses und dessen Management, die Bedeutung der Reflexion und ihre Strategien, Faktoren, die die Qualität der Ausbildung entscheiden, werden Sie wissen wie Sie sich bewerben ihre Kenntnisse in unterschiedlichen Umgebungen; auf der Bildungsinhalte zu reflektieren, wird sie durch Forschung und Nutzung von Forschungsergebnissen in der beruflichen Verbesserung, finden und anzuwenden methodischer Innovationen, Entscheidungen auf der Grundlage sicher zu machen in der Lage, Lage sein, Probleme in der pädagogischen Praxis erkennen, zu lösen; mit Verwaltungstexte moderne Methoden zur Erfassung, Sammlung, Analyse, Systematisierung und Visualisierung von Informationen werden zu schreiben; wird das Kind die Individualität respektieren; wird erkennen, und (von der Geburt bis 7 Jahre alt), die mit ihrem Alter verbunden sind, Erfahrung, Geschlecht, Sprache, das soziale Umfeld, Fähigkeiten, sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernstil und andere Aspekte in einzelnen Kindern Unterschiede betrachten, werden sie die pädagogischen Herausforderungen überwinden helfen werden die Eltern (Erziehungsberechtigten) erhalten Konsultationen helfen und pädagogische Hilfe, Zusammenarbeit mit pädagogischen Hilfe Spezialisten bieten; Kinder Leistungen gelten Methoden der Erziehung durch Spiele, Aktivitäten und Erfahrungen, werden Ziele und Aufgaben der Kinderorientierte Ausbildung, planen und bewerten unabhängig schaffen, Modell, zur Verbesserung der integralen Bildungsinhalte antizipieren und zu realisieren. Wird für Ziel und die aktive Beteiligung der Eltern sorgen bei der Vorhersage und Kinder Fortschritte, die Schaffung Bildungsinhalte, die Organisation von Bildungsaktivitäten zu bewerten; eine offene, tolerante, Dialog und Partnerschaft Bildungsumfeld schaffen wird; wird eine Umgebung zu schaffen, die für jedes Kind (von der Geburt bis 7 Jahre alt) und die gesamte Gruppe geeignet ist, fördert die gründliche Entwicklung des Kindes, ist sicher, emotionalen und physischen, vorzubereiten und konstruktiv sowie kreativ, nutzen pädagogische Inhalte, Werkzeuge, und Plan liefert, um Kinderactive, Selbstausdruck und Denken zu fördern; teilnehmen wird der Vorschul-Bildungsprogramm bei der Erstellung, analysieren, zu interpretieren und in Übereinstimmung mit dem Bildungsinhalte anzupassen, Kinder (von der Geburt bis 7 Jahre alt) braucht, und Dokumente die Bildung der Kinder zu regeln; im Anschluss an die Partnerschaft Schulleiter, wird mit anderen Teilnehmern und Spezialisten des Bildungsprozesses, die Arbeit in Gruppen und / oder Teams konstruktiv zusammenarbeiten, beteiligen sich an Projekten, Aktivitäten in Fachkreisen, pädagogischen und sozialen Veränderungsprozessen; wird fließend in der Amtssprache in Wort und Schrift, klar und vernünftig vorhanden Meinungen, Ideen und Lösungen in Verbindung stehen; verwenden, um eine Fremdsprache für akademische und berufliche Zwecke; folgen humanistischen, demokratischen und nationalen Werte, Regeln des sozialen gesellschaftliche Verantwortung und Berufsethik; reflektieren die eigene Arbeit, zu identifizieren und berufliche Probleme zu lösen, wählen Sie die entsprechende Lernstrategien erwarten Perspektiven der beruflichen Weiterbildung. Die Absolventen werden MÖGLICH Beaufsichtigen und Kinder von der Geburt bis 7 Jahre alt, nach dem modernen Verständnis von Kindheit erziehen: Respekt für das Kind und die Akzeptanz von aktiven Kindern in der Ausbildung; Kinder und ihre Eltern (Erziehungsberechtigten) als gleichberechtigte Teilnehmer des Bildungsprozesses zu akzeptieren; eine sichere Umgebung, günstig für jedes Kind das Wachstum, Spielzeit und Ausbildung, im Anschluss an die positive und unterstützende Aussichten auf Kinder zu schaffen, das Verständnis der Bedeutung der Kinder Potenzial zu entdecken; Vorschulerziehung Programme gemeinsam mit Kindern und Eltern erstellen und zu implementieren, während auf kreative Weise die Lerninhalte und Prozess zu integrieren; individualisieren Ausbildung nach den Richtlinien der inklusiven Bildung, unter Berücksichtigung jeder Erfahrungen des Kindes nehmen in, Bedürfnisse und Interessen, Fähigkeiten, Lernstil, Geschlecht, Charakter, sonderpädagogischem Förderbedarf, die Sprache (mehrsprachig Familie) und soziokulturelle Umfeld (Benachteiligten, Migranten und andere); verwenden, um Spiele und andere innovative Methoden im Bildungsprozess, dass jedes Kind vollständig offenbaren ihr Potenzial in verschiedenen Vorschulen Bildungsmaßnahmen helfen würde; Kinder beobachten, zu reflektieren und ihre Weiterentwicklung zu bewerten, den Bildungsprozess in Übereinstimmung mit jedem Kinderbildungsbedarf zu planen; die eigenen Aktivitäten, zu reflektieren sie, komplette praktische Forschung planen, während eine adäquate Forschungsstrategien und Methoden der Auswahl, Entwicklung von beruflichen Kenntnissen und Fähigkeiten, teilen sich eine Erfahrung mit Kollegen und Eltern, und in konstruktive Partnerschaft mit den anderen Teilnehmern und Spezialisten des Bildungsprozesses; in einem Team arbeiten: Teilnahme an Projekten, Aktivitäten in Fachkreisen, pädagogischen und sozialen Veränderungsprozessen. KARRIEREAUSSICHTEN Die Absolventen werden in der Lage sein, als Vorschul-Pädagogen in privaten und öffentlichen Kindergärten, Schulen, Säuglings- und Kinder fürsorglich Zentren, Kinderpflegeheimen, informelle Bildungszentren und anderen zu arbeiten. Studierende, die den erfolgreichen Einsatz dieser STUDIENGANG COMPLETE sind ein professionelles BACHELOR Diploms. [-]

Grundbildung

Instituto Piaget
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Portugal Lisboa

Ein Abschluss in Grund ESE Jean Piaget Bildung ist direkt mit der Mission, Tradition und prägende Erfahrung des Organs zusammenhängen, die seit mehr als 25 Jahren Erzieher und Lehrer bilden. [+]

Bachelor in Grundschullehramt in Europa 2017. Ein Abschluss in Grund ESE Jean Piaget Bildung ist direkt mit der Mission, Tradition und prägende Erfahrung des Organs zusammenhängen, die seit mehr als 25 Jahren Erzieher und Lehrer bilden. Dieser Grad ist den Bestimmungen des Gesetzesdekrets Nr 79/2014 vom 14. Mai geeignet, die Genehmigung gehabt zu haben Lernziele: Der erste Zyklus von Studien in der Grundbildung zielt darauf ab, die Studierenden mit: Wissen und Verständnis Fähigkeiten im Bereich der Ausbildung, sie in Unterrichtsmaterialien zu unterstützen; Sammlung von Fähigkeiten, die Auswahl und Interpretation von relevanten Informationen zu den Trainingsbereich, was wiederum kann die vorgeschlagenen Lösungen und formulierten Urteile und umfassen in dieser Analyse die sozialen Aspekte, wissenschaftliche und relevanten ethischen unterstützen; Fähigkeiten zur Problemlösung, und bauen und eine sehr professionelle Meinung zu unterstützen; Fähigkeiten Austausch und Kommunikation von Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen, entweder öffentlich von Experten oder Nicht-Experten aus; Fertigkeiten und Fähigkeiten für eine erfolgreiche Ausübung der mit einem hohen Grad an Autonomie im Laufe des Lebens zu lernen. Employability: Absolventen in der Grundbildung werden die folgenden Funktionen ausführen: Folgen Sie schulischen Aktivitäten und Lehrplan Bereicherung; Überwachung von außerschulischen Aktivitäten; Die Unterstützung für die schulische Integration von Kindern zwischen 6 Monaten und 12 Jahren alt; Entwicklung, Evaluierung und Verbreitung von Unterrichtsmaterialien; Die Teilnahme an Bildungsprojekten, Lehr Innovation und Forschung; Entwicklung und Verbreitung von kulturellen Ressourcen im Bildungsbereich; Sekretariat im Bildungsbereich; Entfernung für die Menschen in Mobilität zu Lernzwecken. Diese Studie Zyklus ermöglicht auch Zugriff auf den zweiten Studienzyklus in der Vorschulbildung; die erste Stufe der Grundbildung Lehre; Vorschulbildung und Lehre des ersten Zyklus der Grundbildung; und Bildung des ersten und zweiten Zyklus der Grundbildung, die es ermöglichen, Lehre zur Durchführung in den Bereichen und den jeweiligen Ebenen des Bildungssystems. Für den Abschluss des ersten Studienzyklus in der Grundbildung, absolvierte Studenten ein Curriculum, bestehend aus 180 Credits erforderlich ECTS. Das Diplom in der Grundbildung sollte Fähigkeiten betonen: Bau von Unterrichtsmaterialien auf der Grundlage der Auslegung des erworbenen Wissens; Sammlung, Auswahl und Interpretation von relevanten Informationen, Basis Entscheidungen und Aktionspläne zu ermöglichen; Fehlerbehebung innerhalb von ethischen und rechtlichen Grenzen; Gemeinsame Nutzung und Übermittlung von Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen, entweder öffentlich aus Fachleuten oder durch Nicht-Spezialisten. [-]