Bachelor-Studiengang in Grundschullehramt in Lissabon, Portugal

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Grundschullehramt 2017 in Lissabon, Portugal

Grundschullehramt

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Markenzeichen der Hochschulbildung. Er wird denjenigen verliehen, die drei bis sieben Jahre dem Studium eines bestimmten Programms widmen. Ein Bachelor-Abschluss kann in einer Vielzahl von Studienfächern in den Geistes- und Naturwissenschaften verdient werden.

Portugal, offiziell der Portugiesischen Republik, ist ein Land im Südwesten Europas auf der iberischen Halbinsel. Portugal 900 Jahre alt, und obwohl es eine relativ kleine Fläche hat, spielte sie eine entscheidende Rolle in der Weltgeschichte. Universidade do Porto ist am beliebtesten von Ausländern, die von 11% internationale Studierende bestehen.

Lissabon ist Portugal 's Hauptstadt und hat eine Bevölkerung von mehr als 500.000 Personen innerhalb ihrer Verwaltung. Mit der Europäischen Union kommt Lissabon 11 in Bezug auf die Bevölkerung und zu den ältesten Städten der Welt. Es gibt 3 führenden Universitäten in Lissabon nämlich, Universität Lissabon, Technische Universität von Lissabon und die New Lisbon University.

Fordern Sie Informationen an Bachelor-Studiengänge in Grundschullehramt in Lissabon, Portugal 2017

Weiterlesen

Grundbildung

Instituto Piaget
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Portugal Lisboa

Ein Abschluss in Grund ESE Jean Piaget Bildung ist direkt mit der Mission, Tradition und prägende Erfahrung des Organs zusammenhängen, die seit mehr als 25 Jahren Erzieher und Lehrer bilden. [+]

Bachelor in Grundschullehramt in Lissabon, Portugal. Ein Abschluss in Grund ESE Jean Piaget Bildung ist direkt mit der Mission, Tradition und prägende Erfahrung des Organs zusammenhängen, die seit mehr als 25 Jahren Erzieher und Lehrer bilden. Dieser Grad ist den Bestimmungen des Gesetzesdekrets Nr 79/2014 vom 14. Mai geeignet, die Genehmigung gehabt zu haben Lernziele: Der erste Zyklus von Studien in der Grundbildung zielt darauf ab, die Studierenden mit: Wissen und Verständnis Fähigkeiten im Bereich der Ausbildung, sie in Unterrichtsmaterialien zu unterstützen; Sammlung von Fähigkeiten, die Auswahl und Interpretation von relevanten Informationen zu den Trainingsbereich, was wiederum kann die vorgeschlagenen Lösungen und formulierten Urteile und umfassen in dieser Analyse die sozialen Aspekte, wissenschaftliche und relevanten ethischen unterstützen; Fähigkeiten zur Problemlösung, und bauen und eine sehr professionelle Meinung zu unterstützen; Fähigkeiten Austausch und Kommunikation von Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen, entweder öffentlich von Experten oder Nicht-Experten aus; Fertigkeiten und Fähigkeiten für eine erfolgreiche Ausübung der mit einem hohen Grad an Autonomie im Laufe des Lebens zu lernen. Employability: Absolventen in der Grundbildung werden die folgenden Funktionen ausführen: Folgen Sie schulischen Aktivitäten und Lehrplan Bereicherung; Überwachung von außerschulischen Aktivitäten; Die Unterstützung für die schulische Integration von Kindern zwischen 6 Monaten und 12 Jahren alt; Entwicklung, Evaluierung und Verbreitung von Unterrichtsmaterialien; Die Teilnahme an Bildungsprojekten, Lehr Innovation und Forschung; Entwicklung und Verbreitung von kulturellen Ressourcen im Bildungsbereich; Sekretariat im Bildungsbereich; Entfernung für die Menschen in Mobilität zu Lernzwecken. Diese Studie Zyklus ermöglicht auch Zugriff auf den zweiten Studienzyklus in der Vorschulbildung; die erste Stufe der Grundbildung Lehre; Vorschulbildung und Lehre des ersten Zyklus der Grundbildung; und Bildung des ersten und zweiten Zyklus der Grundbildung, die es ermöglichen, Lehre zur Durchführung in den Bereichen und den jeweiligen Ebenen des Bildungssystems. Für den Abschluss des ersten Studienzyklus in der Grundbildung, absolvierte Studenten ein Curriculum, bestehend aus 180 Credits erforderlich ECTS. Das Diplom in der Grundbildung sollte Fähigkeiten betonen: Bau von Unterrichtsmaterialien auf der Grundlage der Auslegung des erworbenen Wissens; Sammlung, Auswahl und Interpretation von relevanten Informationen, Basis Entscheidungen und Aktionspläne zu ermöglichen; Fehlerbehebung innerhalb von ethischen und rechtlichen Grenzen; Gemeinsame Nutzung und Übermittlung von Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen, entweder öffentlich aus Fachleuten oder durch Nicht-Spezialisten. [-]