Bachelor-Studiengang in Soziologie in Niedersachsen, Deutschland

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Soziologie 2017 in Niedersachsen, Deutschland

Soziologie

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Markenzeichen der Hochschulbildung. Er wird denjenigen verliehen, die drei bis sieben Jahre dem Studium eines bestimmten Programms widmen. Ein Bachelor-Abschluss kann in einer Vielzahl von Studienfächern in den Geistes- und Naturwissenschaften verdient werden.

Ein Bachelor-Abschluss in Soziologie lehrt Studenten über das menschliche Sozialverhalten. Es ermöglicht es den Studenten in verschiedenen Berufen durchzuführen. Es ist vor allem mit der Kultur, Wirtschaft, Bildung, Kriminalität, Medien und mehr betroffen.

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland ist ein föderaler parlamentarische Republik in westlichen Mitteleuropa. Das Land besteht aus 16 Bundesstaaten und die Hauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Niedersachsen ist ein Staat in Deutschland. Es ist der 4. bevölkerungsreichste Staat in dem Land mit mehr als 8 Millionen Menschen. Der Staat ist in den 38 Bezirke unterteilt. Es ist die Heimat einiger der renommiertesten Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und der höheren Bildung.

Fordern Sie Informationen an Bachelor-Studiengänge in Soziologie in Niedersachsen, Deutschland 2017

Weiterlesen

Bachelor Kulturwissenschaften

Leuphana University of Lüneburg
Campusstudium Vollzeit October 2017 Deutschland Lüneburg

Im Bachelor Kulturwissenschaften sind Vielfältigkeit und unterschiedliche Blickwinkel gefragt. Als Studierende der Kulturwissenschaften beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Facetten der Kultur. Das kann in einer [+]

Bachelor in Soziologie in Niedersachsen, Deutschland. MAJOR Im Bachelor Kulturwissenschaften sind Vielfältigkeit und unterschiedliche Blickwinkel gefragt. Als Studierende der Kulturwissenschaften beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Facetten der Kultur. Das kann in einer Vorlesung über Architektur geschehen ebenso wie bei der Lektüre philosophischer Texte oder in einem Seminar über Fernsehserien. Im Studium der Kulturwissenschaften wählen Sie Ihre eigenen Interessenschwerpunkte und verfolgen diese mit Leidenschaft. ONLINE-BEWERBUNG Die Online-Bewerbung ist ab Mitte Mai 2015 möglich. Informieren Sie sich vorab über die Zugangsvoraussetzungen sowie das besondere Zulassungsverfahren am Leuphana College. BACHELOR KULTURWISSENSCHAFTEN STUDIEREN Was sind eigentlich Kulturwissenschaften? Traditionelle Disziplinen beschäftigen sich oftmals mit einem eng definierten Gegenstandsbereich. Die Kulturwissenschaften befassen sich dagegen mit so unterschiedlichen Dingen wie Kunst, Musik, Literatur, Baukultur, Tanz, Theater, traditionellen und neuen Medien, Hoch- und Populärkultur. Darüber hinaus werden auch Zeichensysteme, Werte und Denkstile thematisiert ebenso wie Lebensweisen und Praxisformen von Individuen, Gruppen oder ganzen Gesellschaften. Nicht nur Kommunikation, Konsens und geteilte Werte finden ihre Aufmerksamkeit sondern auch symbolische Macht, Dissens und Kritik. Historische Analysen sind für sie gleichermaßen von Bedeutung wie gegenwartsbezogene Diagnosen. Die Überschreitung enger fachlicher Grenzen sind folglich für die Kulturwissenschaften konstitutiv. Daher zeichnen sich kulturwissenschaftliche Frage- und Problemstellungen dadurch aus, dass sie vor dem Hintergrund verschiedener Blickwinkel beantwortet werden. Als Studierende der Kulturwissenschaften lernen Sie deshalb vom ersten Semester an, Dinge aus mehreren Perspektiven zu betrachten. WER SOLLTE KULTURWISSENSCHAFTEN STUDIEREN? Sie sollten in Lüneburg Kulturwissenschaften studieren, wenn Sie: Interesse an Kultur, an intellektuellen Herausforderungen und an Neuerungen haben dynamisch sind und später in kulturellen Feldern, in denen eigenständiges Handeln wichtig ist, tätig sein möchten sich nicht nur für ein Themengebiet und/oder eine wissenschaftliche Disziplin interessieren, sondern sich für die Arbeit an Fragestellungen aus unterschiedlichen Bereichen begeistern können Interesse an einem produktiven Dialog mit Lehrenden und Studierenden haben, die Probleme vor ganz unterschiedlichen fachlichen Hintergründen diskutieren eine gründliche fachliche und methodische Ausbildung in einem Vertiefungsgebiet erhalten möchten, ohne sich dabei eng und ausschließlich auf die Beschäftigung mit diesem einen Bereich zu beschränken auch in einem Bachelor-Studium eigenständig und selbstbestimmt studieren möchten sich auf die Herausforderung einlassen möchten, herauszufinden, für welche Bereiche der Kulturwissenschaften Sie sich begeistern können KULTURWISSENSCHAFTEN AN DER LEUPHANA UNIVERSITÄT LÜNEBURG Das Studium der Kulturwissenschaften in Lüneburg bietet Ihnen – anders als viele „verschulte“ Bachelor-Programme – von Anfang an die Möglichkeit, eigenständige Schwerpunkte zu bilden und entsprechend Ihrer Interessen eigene Akzente zu setzen. Als Studierende der Kulturwissenschaften entscheiden Sie sich für eines von mehreren Vertiefungsfächern, in denen eine gründliche fachliche Ausbildung erfolgt. Eine größere Anzahl von weiteren Modulen kann aus dem gesamten fachlichen Spektrum der Kulturwissenschaften frei mit Ihrem gewählten Vertiefungsfach kombiniert werden. Verpflichtend für alle Studierenden ist dagegen der Kulturwissenschaftliche Kernbereich. [-]