Bachelor-Studiengang in Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland 2017

Wirtschaftsingenieurwesen

Ein Bachelor-Abschluss ist ein grundständiger Studienabschluss, der von Universitäten und Colleges vergeben wird, wenn Studierende einen Studiengang abschließen. Die meisten Bachelor-Studiengänge dauern drei oder vier Jahre, einige können aber auch bis zu sieben Jahre dauern.

Industrietechnik konzentriert sich Unternehmen sparen Zeit, Geld und Ressourcen zu helfen. Wirtschaftsingenieure arbeiten Lehre Unternehmen können Abfall zu reduzieren, optimieren Fertigungsprozesse für schnellere Produkt Turnaround, oder sie können darauf konzentrieren, wie den Lieferprozess zu verbessern.

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland ist ein föderaler parlamentarische Republik in westlichen Mitteleuropa. Das Land besteht aus 16 Bundesstaaten und die Hauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland 2017

Weiterlesen

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0

IUBH Fernstudium
Onlinestudium Vollzeit Teilzeit 6 - 12 semester Offene Einschreibung Deutschland Bad Honnef + 1 mehr

Unser Studiengang Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) bereitet Dich mit breit umfassenden Fachkenntnissen der IT und des Ingenieurwesens sowie betriebswirtschaftlichen Kompetenzen auf die Herausforderungen des Wirtschaftsingenieurwesens vor. Die Innovationen, die sich unter dem Begriff Industrie 4.0 zusammenfassen lassen, werden dabei gesondert ins Auge gefasst, um die rasanten industriellen Entwicklungen der letzten Jahre zu nutzen und das Profil unserer Absolventen für den Arbeitsmarkt noch interessanter zu machen. [+]

Die besten Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland 2017. Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0 Unser Studiengang Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) bereitet Dich mit breit umfassenden Fachkenntnissen der IT und des Ingenieurwesens sowie betriebswirtschaftlichen Kompetenzen auf die Herausforderungen des Wirtschaftsingenieurwesens vor. Die Innovationen, die sich unter dem Begriff Industrie 4.0 zusammenfassen lassen, werden dabei gesondert ins Auge gefasst, um die rasanten industriellen Entwicklungen der letzten Jahre zu nutzen und das Profil unserer Absolventen für den Arbeitsmarkt noch interessanter zu machen. Dabei legen wir besonderen Wert auf maximale Flexibilität, exzellente Qualität, einen starken Praxisbezug und zahlreiche Services und Innovationen, die Dir das berufsbegleitende Studieren leichter machen. Unsere Tutoren stehen Dir außerdem jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung, damit in Deinem Studium alles glatt läuft. Alle Studienanfänger, die sich einschreiben, erhalten außerdem ein iPad Mini Retina*. Damit hast Du Deine Skripte, Lehrvideos und Podcasts immer dabei. *Aktion abhängig vom Zeitraum, siehe www.iubh-fernstudium.de/iPad Fakten zum Fernstudium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0 Abschluss: Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) Studiendauer: wahlweise 6, 8 oder 12 Semester Unterrichtssprache: Deutsch CREDITS: 180 ECTS PRÜFUNGEN: 4-6 Klausuren pro Semester, abzulegen an über 30 Studienzentren in D, A und CH oder weltweit an über 130 Goethe-Instituten PROBESTUDIUM: 4 Wochen kostenlos testen VERLÄNGERUNG: kostenlos möglich ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN: (Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung AKKREDITIERUNG: FIBAA, dieser Studiengang befindet sich aktuell im Akkreditierungsprozess STUDIENSTART: jederzeit möglich (ab 15. Januar 2017) Zukunftsperspektiven für angehende Wirtschaftsingenieure Stetige Weiterentwicklung ist innerhalb der Industrie eine Konstante - die Komplexität und Geschwindigkeit der Veränderung ist jedoch deutlich gestiegen. Die Innovationen, die sich hinter dem Begriff Industrie 4.0 verbergen, bieten gerade für kleine und mittelständische Unternehmen Chancen - aber auch Risiken, wenn diese Entwicklung versäumt wird. Die Nachfrage an qualifizierten Ingenieuren, die das Thema Industrie 4.0 wirklich verstehen, ist enorm. Der Studiengang bietet Dir die Möglichkeit, auf den resultierenden Bedarf der Industrie zu reagieren und hervorragende Einstiegschancen in spannende Tätigkeitsfelder. Durch die Wahl von Vertiefungen im Fernstudium der IUBH bieten wir Dir ab dem 5. Semester die Möglichkeit, Dich zu spezialisieren und damit Dein Profil weiter zu schärfen. Zulassungsvoraussetzungen zum Studium Der Fernstudiengang Bachelor (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen ist grundsätzlich zulassungsfrei. Von Deiner Seite aus ist für die Einschreibung somit nur eine Hochschulzugangsberechtigung erforderlich. Studieren mit (Fach-)Abitur Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in das Bachelor Fernstudium an der IUBH einsteigen. Studieren ohne Abitur Auch ohne (Fach-)Abitur ist ein Einstieg möglich, wenn Du folgende Erfahrung mitbringst: Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/in) berechtigen zum Studienstart. Probestudium Ein Probestudium (,das nicht mit dem kostenlosen vierwöchigen Probestudium zu verwechseln ist,) ist notwendig, wenn Du über kein (Fach-)Abitur verfügst und Deine Ausbildung/berufliche Tätigkeit keinen betriebswirtschaftlichen Hintergrund hat, beziehungsweise sich die Schwerpunkte Deiner Ausbildung/beruflichen Tätigkeit nicht speziell auf einen unserer Bachelor-Studiengänge beziehen. Das wäre z.B. der Fall, wenn Du eine Ausbildung zum Koch, Mechaniker oder Erzieher absolviert hättest. Sofern diese Berufsausbildung mindestens zwei Jahre betragen hat und Du darüber hinaus über drei Jahre Berufserfahrung verfügst, ist ein Einstieg mittels Probestudium in den Bachelorstudiengang Deiner Wahl möglich. Dieses umfasst die ersten drei Semester des Studiums und endet automatisch, wenn in dieser Zeit zwei Drittel der vorgesehenen Kurse bzw. Module erfolgreich abgeschlossen werden. Du studierst danach regulär weiter. Details zur Zulassung kannst Du gerne unserer Studienprüfungsordnung entnehmen. Oder, noch besser, Du setzt Dich mit unserer Studienberatung in Verbindung, die Dir gerne die Möglichkeiten des Studierens ohne Abitur erläutert. [-]

Maschinenbau (Bachelor of Engineering) - Teilzeit

NBS Northern Business School
Campusstudium Teilzeit 8 semester September 2017 Deutschland Hamburg

Der Studiengang Maschinenbau ist ein akkreditiertes, staatlich anerkanntes Studienangebot der NBS Northern Business School Hochschule für Management und Sicherheit in Hamburg. [+]

Der Studiengang Maschinenbau ist ein akkreditiertes, staatlich anerkanntes Studienangebot der NBS Northern Business School Hochschule für Management und Sicherheit in Hamburg. Dieser Studiengang wird bei der NBS in Teilzeit freitagabends und samstags für Berufstätige und Auszubildende angeboten. So ist es möglich, innerhalb von 8 Semestern nebenberuflich einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss zu erwerben. Das Studium schließt mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Die Studieninhalte Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Maschinenbau vermittelt durch anwendungsorientierte Lehre betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen, breites ingenieurwissenschaftliches Fachwissen sowie die Fähigkeit, im Bereich ingenieurwissenschaftlicher Aufgaben verantwortlich praxisrelevante Probleme zu erkennen, mögliche Problemlösungen auszuarbeiten und kritisch gegeneinander abzuwägen sowie eine gewählte Lösungsalternative erfolgreich in die Praxis umzusetzen. Die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben erfordert neben Fachwissen Sicherheit und Entscheidungsfreude. Dementsprechend ist die Ausbildung auch auf Vermittlung von Schlüsselqualifikationen und auf die Förderung der Persönlichkeitsbildung ausgerichtet. Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs Maschinenbau sind wissenschaftlich ausgebildete Fachleute, die in der Lage sind, Probleme systematisch zu analysieren und optimale Handlungsalternativen unter der Beachtung der Zielsetzung des Unternehmens zu entwickeln. Ingenieure sind vielseitig einsetzbar und interdisziplinär tätig. Daher sind im Maschinenbau fundierte Kenntnisse anderer Wissensgebiete wie zum Beispiel Physik, Informatik und Werkstoffkunde erforderlich. Neben umfassendem Fachwissen sind dabei betriebswirtschaftliches Denken, Kommunikationsstärke und Kundenorientierung ebenso unerlässlich, wie Kreativität und Teamfähigkeit. Die beruflichen Optionen Mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Maschinenbau können Absolventen nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium von den hervorragenden Aussichten von Ingenieuren der Fachrichtungen Maschinenbau und Mechatronik auf dem Arbeitsmarkt profitieren. Auch die aktuelle Fachkräfteengpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit aus dem Juni 2015 zeigt wieder für Hamburg einen Ingenieurmangel im Bereich Maschinen- und Fahrzeugtechnik, für Ingenieure der Mechatronik, Automatisierungstechnik und Elektrotechnik zeigt sich gar ein bundesweiter Mangel. Die Konzeptionierung des Studienganges erfolgte in Abstimmung mit mehreren Mitgliedern des Industrieverbandes Hamburg. Auch aus diesem Grund wurden wichtige betriebswirtschaftliche Anteile in die Lerninhalte integriert. Die Employability der Studierenden wird bereits während des Studiums durch das integrierte Seminarprogramm weiter gefördert. Der Studienverlauf Das Studium wird in Teilzeit freitagabends und samstags durchgeführt. Der Ablauf lässt sich gedanklich in zwei Phasen gliedern. In den ersten vier Semestern gibt es ausschließlich Pflichtmodule. Schwerpunkt ist die Vermittlung des für den weiteren Studienweg notwendigen Grundlagenwissens in den Bereichen Methodik, Mathematik, technische Grundlagen und Informatik. Im Anschluss spezialisieren Sie sich durch Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Mechanik und Elektronik umfassend für Aufgaben im Bereich Mechatronik. Studienverlaufsplan 1. Semester Mathematik für Ingenieure I Physik Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Werkstoffkunde Wissenschaftliches Arbeiten 2. Semester Mathematik für Ingenieure II Maschinenelemente Informatik I Technische Mechanik I 3. Semester Mathematik für Ingenieure III Fertigungstechnik Technische Mechanik II Grundlagen Elektrotechnik Englisch für Ingenieure 4. Semester Thermo- & Fluiddynamik Konstruktion / CAD I Informatik II Projekt- & Qualitätsmanagement 5. Semester Hydraulik & Pneumatik Konstruktion / CAD II Technische Dokumentation & Innovationsmanagement Studienarbeit Mechanik & Konstruktion Elektrische Antriebstechnik 6. Semester Regelungstechnik Internes Rechnungswesen & Grundlagen Controlling Messtechnik Digitaleletronik 7. Semester Umweltmanagement & Arbeitssicherheit Automatisierungstechnik Mikrocontrollertechnik Mechatronik Studienarbeit Automatisierungssysteme 8. Semester Produktentwicklung Bachelor-Thesis & Kolloquium Studienbeginn Nächster Studienbeginn ist zum Wintersemester 2016/2017 am 01.09.2016. Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) Voraussetzungen Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife ODER Inhaberinnen und Inhaber eines Hochschulabschlusses, der an einer deutschen Hochschule nach einem Studium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern erworben wurde sowie Personen, die an einer deutschen Fachhochschule die Vorprüfung mit weit überdurchschnittlichem Erfolg bestanden haben ODER Personen, die erfolgreich an einer staatlich geprüften Aufstiegsfortbildung wie Meister/-in; Techniker/-in; Betriebswirt/-in oder Fachwirt/-in teilgenommen haben ODER Inhaberinnen und Inhaber von Befähigungszeugnissen nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung ODER Inhaberinnen und Inhaber von Abschlüssen von Fachschulen nach Maßgabe der Rechtsverordnungen nach §24 Absatz 2 des Hamburgischen Schulgesetzes ODER Personen, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und eine danach mindestens dreijährige Berufstätigkeit nachweisen und die Studierfähigkeit für diesen Studiengang in einer Eingangsprüfung nachweisen Regelstudienzeit 8 Semester (48 Monate); Verkürzung bei vorherigem Studium, Berufsausbildung oder staatlich anerkannter Aufstiegsfortbildung möglich. Berufstätigkeit neben dem Studium Um einen erfolgreichen Abschluss des Studienganges innerhalb der Regelstudienzeit zu ermöglichen und eine Überforderung der Studierenden zu vermeiden, wird empfohlen, eine wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden nicht zu überschreiten. Vorlesungszeiträume und Semesterferien Das Wintersemester erstreckt sich vom 01.09. bis zum 15.02., das Sommersemester dauert vom 01.03. bis zum 31.07. In den letzten beiden Februarwochen, dem August sowie von Heiligabend bis Neujahr finden weder Lehrveranstaltungen noch Prüfungen statt. Vorlesungszeiten und -orte Die Lehrveranstaltungen finden freitags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und samstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr in unseren Studienzentren Quarree und Holstenhofweg sowie in den Räumen der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg statt. Studiengebühren Die Studiengebühren belaufen sich auf 400 Euro pro Monat. Daneben wird eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 300 Euro für die Abschlussprüfung erhoben (Gesamtpreis: 19.500 Euro). [-]

Bachelor Of Industrial Engineering / Wartung und Betrieb

Deggendorf Institute of Technology
Campusstudium Vollzeit 7 semester October 2017 Deutschland Pfarrkirchen

Diejenigen, die sich für eine Karriere im Bereich der Energie interessiert sind und Ressourceneffizienz werden in Kürze bekannt wird, dass sowohl eine gute technische und wirtschaftliche Knowledagebase notwendig. Diejenigen, die auch daran interessiert sind, im Bereich der erneuerbaren Energien, Technik und deren Wartung, Reparatur und Betrieb in Verbindung mit Wirtschaftlichkeit und Projektmanagement, sind geeignet für den Bachelor of Industrial Engineering-Programm. [+]

Die besten Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland 2017. Diejenigen, die sich für eine Karriere im Bereich der Energie interessiert sind und Ressourceneffizienz werden in Kürze bekannt wird, dass sowohl eine gute technische und wirtschaftliche Knowledagebase notwendig. Diejenigen, die auch daran interessiert sind, im Bereich der erneuerbaren Energien, Technik und deren Wartung, Reparatur und Betrieb in Verbindung mit Wirtschaftlichkeit und Projektmanagement, sind geeignet für den Bachelor of Industrial Engineering-Programm. Diese besonderen Aspekte stehen im Mittelpunkt dieses Bachelor-Abschluss in Industrial Engineering, spezialisiert auf "Wartung - Reparatur - Betrieb" (MRO) an der European Campus Rottal-Inn in Pfarrkirchen. Ein besonderer Schwerpunkt wird in den Bereichen Wartung, Reparatur und Betrieb Engineering und Management über den Erwerb von Grundlagenwissen sein. Dazu gehören Themen wie Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien, Prozess- und Betriebstechnik, IT im Anlagen- und Apparatebau (Industrie / Energie 4.0) sowie in der Führung, Investition und Finanzierung, geschäftlichen und betrieblichen Prozesse, Logistik und in der Wartung, Reparatur und Betrieb Strategien und Planung. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Programms ist die Entwicklung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen, einschließlich der Spezialisierung auf einen bestimmten kulturellen und wirtschaftlichen Bereich. Um sich online bewerben, besuchen Sie bitte: Online bewerben - Deggendorf Institute of Technology Sehen Sie Fotos und Filme des Studentenlebens bei DIT auf our-- Campus-Medien Page Studium an der DIT neuen europäischen Campus in Rottal-Inn im schönen Bayern! Die Absolventen dieses Studiengangs werden die besten Qualifikationen besitzen und Know-how im nationalen und internationalen enviroments in Bereichen wie Anlagenplanung und Engineering zu arbeiten; Service- und Wartungstechnik; Wartung, Reparatur und Betriebsführung sowie in technischen Bereichen Controlling und im Projektmanagement. Zulassungsvoraussetzungen Allgemeine Hochschulreife Vorkenntnisse angefordert Kenntnis der grundlegenden Mathematik und Naturwissenschaften ist ein Vorteil Kursziel Moderne Industrieunternehmen zeichnen sich durch eine hohe Komplexität der verschiedenen Technologien und Prozesse aus. Immer mehr Themen wie Energie- und Ressourceneffizienz sowie den sicheren Betrieb von Prozessen und Verfahren sind wesentliche Aspekte ihrer wirtschaftlichen Erfolg. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Verknappung von Ressourcen und die Notwendigkeit, die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen, eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist die Dekarbonisierung der Industriegesellschaften. Die laufende Wartung und Reparatur von Prozessen und Verfahren in der Produktion eine entscheidende Rolle spielen sowie Energieerzeugung. Eine intelligente Service- und Wartungsplan helfen, sowie die Organisation von Service und Wartung für die Produktion und Energieerzeugungsanlagen enorm zur Steigerung der Effizienz und damit Energie und Ressourcen zu sparen. Wartung, Reparatur und Betrieb; Fertigung und Montage; Engineering, die eine effiziente Planung der internen Prozesse sowie Bau- und Immobilienmanagement sind daher wichtige Bestandteile der Zukunft der Industriegesellschaft. MRO (Maintenance, Repair and Operation) Ingenieure, Wirtschaftsingenieure mit Schwerpunkt auf Wartung, Reparatur und Betrieb Engineering und Management, zeichnen sich durch ihre Rolle in der sicheren und effizienten Betrieb von industriellen Prozessen gekennzeichnet; von Anlagen zur Energieerzeugung und / oder der Verarbeitung von Rohstoffen und dem energieeffizienten Management von Gebäuden und Liegenschaften. Neben einem grundlegenden Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, integriert das Programm technische Ausbildung in den Bereichen Wartung, Reparatur und Betrieb Engineering und Management, Nachhaltigkeit und Datenverarbeitung. Ab dem dritten Semester weiter, haben die Studierenden die Möglichkeit, einen Fokus in der technischen oder im Management-Bereich zu wählen. Dieses interdisziplinäre orientiertes Programm mit Zusatzqualifikation im Bereich der Sprache und Kultur wird in Richtung engagierte Menschen aus ganz Europa gezielt und darüber hinaus, die in der zukunftsorientierten Bereich der Umwelt, Ressourcen und klimabewusste Prozesse und Technologien arbeiten möchten. Karriereaussichten Der Bereich der beruflichen Perspektiven und Anwendungsbereiche für Wirtschaftsingenieure ist äußerst umfangreich. Von der Systemkonfiguration, Projektmanagement und Projektcontrolling auf Innovationsmanagement, technischen Einkauf, Verkauf, Organisation und Logistik zu Service- und Wartungstechnik und Instandhaltungsmanagement. Dieser Grad bietet den Studierenden eine Kombination aus Wirtschaft, Technik und sprachlich-kulturelle Kursinhalte, eine solide Basis für den Erfolg in der internationalen Umgebung. Dieser Kurs befähigt die Absolventen der Anpassung bestehender und neu der Lage sein, Prozesse entworfen, Methoden und Technologien, so dass Energie und materiellen Ressourcen gespart werden können. Dadurch zukünftigen Absolventen wird einen wesentlichen Beitrag bei der Verwirklichung der Europäischen Union Ziel der industriellen Dekarbonisierung machen. aus dem öffentlichen Sektor und der öffentlichen Versorgungsleistungen wie Strom, Gas, Wärme und Wasserversorger, Industrieunternehmen die Durchführung industrieller Prozesse für die Produktion: Potenzielle Arbeitgeber können in allen Bereichen zu finden. Insbesondere Industrieunternehmen im Bayerischen Chemiedreieck, die eine große Anzahl von chemisch-technischen Produktionsprozessen arbeiten, bieten hervorragende Karrierechancen für Absolventen. Darüber hinaus sind Wirtschaftsingenieure Profis in Beratungsunternehmen, während MRO Ingenieure hervorragende Beschäftigungsaussichten in der Energietechnik-Management von großen Gebäuden und Liegenschaften finden. Die wachsende erneuerbare Energiebranche bietet Absolventen des Industrial Engineering Bachelorstudium mit hervorragenden Möglichkeiten für eine sichere berufliche Zukunft. Kursziele Die Bachelor-Studiengang Industrial Engineering mit Schwerpunkt auf "Wartung Betrieb und Instandhaltung" (MRO) zielt darauf ab, eine umfassende interdisziplinäre Ausbildung in den wissensintensiven Bereichen Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft durch praxisorientierte Unterricht auf wissenschaftlichen Methoden basieren anzubieten. Es ist auch das Ziel des Programms fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen zu vermitteln, die Absolventen ermöglichen, wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden anzuwenden und verantwortungsvoll in beiden Geschäftsbetrieb und in der Gesellschaft insgesamt als Angestellter oder als Unternehmer zu handeln. Die Schüler gewinnen auch soziale und internationale Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, kompetent in einer komplexen, interkulturelle Wirtschaftslandschaft zu handeln; insbesondere in den Bereichen Energie und Rohstoffsektor. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft, internationale Aspekte; die Entwicklung von Sprachkompetenz und mindestens einem einsemestrigen Auslandsaufenthalt sind von besonderer Bedeutung. Wie Sie sich bewerben Anwendungen nach Deggendorf Institute of Technology sind von: International Students - vom 15. April - 15. JUNI Deutsch Nationals - vom 15. April - 15. Juli Um online bewerben, bitte besuche: Online bewerben - Deggendorf Institute of Technology [-]