Mediadesign Hochschule

Einführung
1

Mediadesign Hochschule – Die Institution

Die Mediadesign Hochschule ist eine der führenden Hochschulen für Medien und Design in Deutschland. Sie bildet in allen relevanten Medienbereichen den Nachwuchs von Morgen aus. Die Studierenden profitieren dabei von der besonderen Nähe der Mediadesign Hochschule zur Wirtschaft.

Die MD.H pflegt intensive Kontakte zu Wirtschaftsunternehmen mit dem Schwerpunkt im Medienbereich und ist Mitglied im Verband der Privaten Hochschulen (VHP). Im VPH sind mehr als 40 führende deutsche private Hochschulen organisiert.

Die MD.H zählt zu den größten privaten Anbietern für Studiengänge und Ausbildungen im Bereich der Neuen Medien, Games, Mode, Medien- und Kommunikationsmanagement und IT. Das Unternehmen versteht sich dabei als Impulsgeber. Bei der Entwicklung der Angebote berücksichtigt die Hochschule stets die aktuelle und künftige Nachfragesituation auf dem Arbeitsmarkt. Auch alle bestehenden Angebote werden laufend an neue Anforderungen angepasst.

Träger

Die Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH ist die Trägerschaft für die Mediadesign Hochschule. Die Mediadesign Hochschule für Design und Informatik hat drei Studienstandorte: Berlin, München und Düsseldorf und ihren Sitz in Berlin. Der Rektor der Mediadesign Hochschule ist Hartmut Bode, Kanzler der MD.H ist Arnim Zubke.

Das Tochterunternehmen Mediadesign Akademie für Aus- und Weiterbildung GmbH ist die Trägerin der 2014 gegründeten Privaten Mediadesign Fachoberschule Gestaltung (MD.A-FOS)

Staatlich anerkannt und akkreditiert

Seit dem 01. April 2004 ist die private Mediadesign Hochschule für Design und Informatik gemäß § 123 Abs. 1 Berliner Hochschulgesetz in Verbindung mit §70 Abs. 1 des Hochschulrahmengesetzes staatlich anerkannt und seit dem 10.05.2010 auch vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Die Reakkreditierung durch den Wissenschaftsrat erfolgte am 19.10.2015.

Um die internationale Vergleichbarkeit der Studienabschlüsse zu ermöglichen erfolgt die regelmäßige Reakkreditierung der Studiengänge der MD.H durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA). Alle Studiengänge der MD.H sind erfolgreich akkreditiert.

Leitbild der Mediadesign Hochschule

Näher an den Unternehmen

München, Düsseldorf und Berlin zählen zu den Medien- und Designhauptstädten Deutschlands. In gemeinsamen Projekten mit führenden Verlagen, Agenturen, Produktionsfirmen und weiteren Unternehmen lernen die Studierenden die Praxis kennen.

Näher am Puls der Medien, des Designs und der Informatik

Kaum eine Branche verändert sich so schnell wie die Medien-, Design- und Informatik-Branche. Deshalb passt die MD.H laufend ihre Lehrpläne und Studiengänge an die neuen Anforderungen des Marktes an.

Näher an der Praxis

Die Professoren und Dozenten der MD.H arbeiteten und arbeiten erfolgreich in der Praxis. Dies stellt sicher, dass die Studierenden aktuelles und relevantes Wissen erwerben, das ihnen beruflichen Erfolg ermöglicht.

Näher an den Professoren

An der MD.H gibt es keine Massenvorlesungen. Die kleinen Seminargruppen und die sehr gute Erreichbarkeit der Dozenten stellen den direkten Draht zwischen Studierenden und Lehrenden sicher.

Näher an den Jobs

Nähe zu Unternehmen heißt auch Nähe zu potenziellen Arbeitgebern. Die MD.H unterstützt die Studierenden individuell über den eigenen Karriereservice.

2

Studieren an der MD.H

Die Mediadesign Hochschule bietet insgesamt sechs Bachelor-Studiengänge an. Die Studiengänge Mediadesign, Medien- und Kommunikationsmanagement, Modemanagement, Modedesign und Digital Film Design - Animation/VFX schließen mit dem Bachelor of Arts ab. Der Studiengang Gamedesign endet mit dem Bachelor of Science.

Die drei Master-Studiengänge Mediadesign, Gamedesign sowie Medien- und Kommunikationsmanagement schliessen jeweils mit dem Master of Arts ab.

Alle Präsenzstudiengänge der Mediadesign Hochschule sind durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditiert.

Aus- und Weiterbildungen

Die bestmögliche Ausbildung – exakt diesen Anspruch hat die MD.H. Neben der Hochschullehre führt die Mediadesign Hochschule sehr erfolgreich Ausbildungen mit IHK-Abschluss für den Mediengestalter Digital und Print durch.

Abendkurse für Berufstätige und das in den Sommerferien stattfindende MediaCamp für alle Jungen und Junggebliebenen, die ihr Talent für Medienberufe testen wollen, ergänzen das Angebot der MD.H.

Ihre Zukunft – unser Auftrag

Sie planen Ihre Zukunft in der Design- und Medienwelt? Sehr gut! Wir auch. Seit über 25 Jahren führen wir Studierende mit unserer Kompetenz und Erfahrung in eine der aufregendsten Branchen der Gegenwart – und Zukunft. Und zwar genau dort, wo sich Wirtschaft, Medien und Design treffen: in den Kreativhochburgen München, Berlin und Düsseldorf.

Die Ausbildungen finden in engem Kontext zu den Dozenten statt. Regelmäßige Praxisprojekte und ein Praxissemester stellen die Verbindung zu den Unternehmen bereits während der Ausbildung her und fördern die Teamfähigkeit unserer Teilnehmer. Insgesamt beschäftigt die Mediadesign Hochschule 43 Professorinnen und Professoren. Den Übergang in die Berufswelt begleitet an jedem Standort der Karriereservice der MD.H.

Studium neben dem Beruf

Wenn Sie also eine neue berufliche Orientierung oder eine fundierte Ausbildung für den nächsten Karriereschritt suchen, sind wir genau die Richtigen. Wir bieten Ihnen bestmögliches theoretisches und praktisches Rüstzeug. Unser Plus: wertvolle Kontakte in die Arbeitswelt, die auf Empfehlungen von uns warten; auf motivierte Studenten, die Lust haben, beruflich wie persönlich voranzukommen; und auf Studenten, die sich nicht mit dem erstbesten Studienangebot zufrieden geben, sondern mit dem besten.

1

Standorte

Die Mediadesign Hochschule ist in Berlin, München und Düsseldorf mit eigenen Bildungszentren auf einer Gesamtfläche von 12000 qm vertreten. Die Standorte verfügen über eine umfangreiche, hochwertige Medientechnik, u. a. in Berlin und München über professionell ausgestattete Bild- und Tonstudios. Die Anzahl der Studienplätze liegt bei insgesamt 1400 (WS2014/2015). Die Präsenzphasen der berufsbegleitenden Studiengänge werden an den jeweiligen Standorten durchgeführt.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Deutsch

Sehen BAs » Sehen BScs »

Programme

Diese Schule bietet auch:

BSc

BSc in Game Design

Campusstudium Vollzeit 7 semester October 2017 Deutschland Düsseldorf Berlin München + 2 mehr

Mit dem nötigen technischen und kreativen Rüstzeug und den richtigen Kontakten schaffen Sie es in die besten Entwicklerstudios. Beides bietet die MD.H. Und vieles mehr. So steht etwa das Programmieren künstlicher Intelligenz auf dem „Spielplan“. [+]

Auf ins nächste Level! Mit dem nötigen technischen und kreativen Rüstzeug und den richtigen Kontakten schaffen Sie es in die besten Entwicklerstudios. Beides bietet die MD.H. Und vieles mehr. So steht etwa das Programmieren künstlicher Intelligenz auf dem „Spielplan“. Damit kommen Sie bei manchen Firmen rasch in höhere (Spiel-)Ebenen. Fakten Dauer: 7 Semester Art: Vollzeit Credit Points: 210 ECTS Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) Starttermine: 1. April 2016 (Düsseldorf) | 1. Oktober Standorte: München, Düsseldorf, Berlin Darum Karriereservice! Kontakte, Kontakte, Kontakte – gerade in der Medienbranche sind sie das A und O. Gut also, wenn man als Einsteiger/in nicht bei null anfangen muss, sondern von bestehenden Schnittstellen zum Arbeitsmarkt profitieren kann. Wie beim Karriereservice der MD.H, der dank einer Fülle von Maßnahmen und Kontaktangeboten die berufliche Entwicklung der Studirenden und Absolventen/Absolventinnen fördert. Perspektiven Das Ziel klingt einfach: Ein gutes Spiel soll Spaß machen. Aber echten Spielspaß zu erzeugen, ist in der Praxis eine ausgesprochen komplexe Aufgabe. Dieser Herausforderung stellen sich Gamedesigner/innen, die dafür viel mehr können müssen als „nur“ Programmieren: Spielideen entwickeln, Interaktionen mit den Spielern konzipieren, Erlebnisräume schaffen, Fantasien wecken. Darum die MD.H! Die Mediadesign Hochschule hat über 25 Jahre Erfahrung im Bildungsbereich. In allen Medien- und Designbereichen bietet sie staatlich anerkannte Studiengänge an. Zur Wahl stehen drei Standorte in den Medien- und Mode-Hochburgen Berlin, Düsseldorf und München. Diese verbindet eine gute Stadtlage, moderne Ausstattung sowie viele Möglichkeiten, das Studium flexibel und individuell zu gestalten. Lernen Sie uns kennen! Sie wollen mehr über diesen Studiengang erfahren? Dann kontaktieren Sie einfach die jeweilige Studienberatung in Berlin, Düsseldorf oder München. Auch zu unseren regelmäßigen Infoabenden laden wir Sie herzlich ein. Dort gewähren Professoren und Dozenten aus dem Fachbereich Gamedesign aufschlussreiche Einblicke in den Studiengang. Lebendig und anschaulich erfahren Sie aus erster Hand alles über Inhalt und Aufbau des Studiums, Unterrichtszeiten, Finanzierung u.v.m. Eine Fragerunde und eine Führung durch die Hochschule runden die Veranstaltung ab. Die Termine erfahren Sie bei der Studienberatung. [-]

BA

BA in Digital Film Design - Animation/VFX

Campusstudium Vollzeit 7 semester January 2017 Deutschland München Berlin Düsseldorf + 2 mehr

Visualisierungen, Animationen und VFX sind feste Bestandteile der Film-, TV- und Werbebranche. In der TV- und Printwerbung stammen nahezu alle gezeigten Produkte aus dem Computer. Auch die Gamesbranche ist ständiger Auftraggeber der Digital Film Designer/innen. Die Einsatzfelder für Animationen und VFX erobern immer neue Branchen. [+]

Perspektiven Visualisierungen, Animationen und VFX sind feste Bestandteile der Film-, TV- und Werbebranche. In der TV- und Printwerbung stammen nahezu alle gezeigten Produkte aus dem Computer. Auch die Gamesbranche ist ständiger Auftraggeber der Digital Film Designer/innen. Die Einsatzfelder für Animationen und VFX erobern immer neue Branchen. Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften ist groß – Tendenz steigend! Ein weiteres Argument, sich für das Studium zu entscheiden, sind die extrem guten Möglichkeiten, Auslandserfahrung zu sammeln. London, Los Angeles, Vancouver und Shanghai sind hier die beliebtesten Standorte. Die richtigen Standorte für Ihre Zukunft bietet die MD.H mit dem Studiengang Digital Film Design – Animation/VFX in Berlin und München an. Fakten Dauer: 7 Semester Art: Vollzeit Credit Points: 210 ECTS Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) Starttermine: 1. Oktober (Berlin, München), ab 2017 (Düsseldorf) Standorte: München, Düsseldorf, Berlin In drei Schritten zum Studium! Über die Aufnahme entscheiden ein persönliches Gespräch, ein Eignungstest sowie eine schriftliche Bewerbung und Arbeitsproben. Voraussetzung sind die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Darum die MD.H! Die Mediadesign Hochschule hat über 25 Jahre Erfahrung im Bildungsbereich. In allen Medien- und Designbereichen bietet sie staatlich anerkannte Studiengänge an. Zur Wahl stehen drei Standorte in den Medien- und Mode-Hochburgen Berlin, Düsseldorf und München. Diese verbindet eine gute Stadtlage, moderne Ausstattung sowie viele Möglichkeiten, das Studium flexibel zu gestalten. Darum Karriereservice! Kontakte, Kontakte, Kontakte – gerade in der Medienbranche sind sie das A und O. Gut also, wenn man als Einsteiger/innen nicht bei null anfangen muss, sondern von bestehenden Schnittstellen zum Arbeitsmarkt profitieren kann. Wie beim Karriereservice der MD.H, der dank einer Fülle von Maßnahmen und Kontaktangeboten die berufliche Entwicklung der Studeirenden und Absolventen/Absolventinnen fördert. Lernen Sie uns kennen! Sie wollen mehr über diesen Studiengang erfahren? Dann kontaktieren Sie einfach die jeweilige Studienberatung in Berlin, Düsseldorf oder München. Auch zu unseren regelmäßigen Infoabenden laden wir Sie herzlich ein. Dort gewähren Professoren und Dozenten aus dem Fachbereich Digital Film Design – Animation/VFX aufschlussreiche Einblicke in den Studiengang. Lebendig und anschaulich erfahren Sie aus erster Hand alles über Inhalt und Aufbau des Studiums, Unterrichtszeiten, Finanzierung u.v.m. Eine Fragerunde und eine Führung durch die Hochschule runden die Veranstaltung ab. Gerne können Sie sich für weitere Informationen an unsere Studienberatung wenden. [-]

BA in Media Design

Campusstudium Vollzeit 7 semester October 2017 Deutschland Düsseldorf Berlin München + 2 mehr

Die Mediadesign Hochschule hat über 25 Jahre Erfahrung im Bildungsbereich. In allen Medien- und Designbereichen bietet sie staatlich anerkannte Studiengänge an. Zur Wahl stehen drei Standorte in den Medien- und Mode-Hochburgen Berlin, Düsseldorf und München. [+]

Darum die MD.H! Die Mediadesign Hochschule hat über 25 Jahre Erfahrung im Bildungsbereich. In allen Medien- und Designbereichen bietet sie staatlich anerkannte Studiengänge an. Zur Wahl stehen drei Standorte in den Medien- und Mode-Hochburgen Berlin, Düsseldorf und München. Diese verbindet eine gute Stadtlage, moderne Ausstattung sowie viele Möglichkeiten, das Studium flexibel zu gestalten. Fakten Dauer: 7 Semester Art: Vollzeit Credit Points: 210 ECTS Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) Starttermine: 1. Oktober Standorte: München, Düsseldorf, Berlin In wenigen Schritten zum Studium Über die Aufnahme entscheiden ein persönliches Gespräch, ein Eignungstest sowie eine schriftliche Bewerbung. Diese ist jederzeit möglich. Außerdem sind freie Arbeitsproben aus verschiedenen Medienbereichen vorzulegen. Voraussetzung sind die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Vielfalt die begeistert Da die Möglichkeiten als Mediadesigner/in so vielfältig wie die Medien selbst sind, stehen Ihnen zahlreiche Türen offen. Insbesondere die von Multimedia- und PR-Agenturen, von Film- oder Fernsehproduktionsgesellschaften sowie die von Werbeabteilungen der Industrie oder öffentlicher Institute. Darum Karriereservice! Kontakte, Kontakte, Kontakte – gerade in der Medienbranche sind sie das A und O. Gut also, wenn man als Einsteiger nicht bei Null anfangen muss, sondern von bestehenden Schnittstellen zum Arbeitsmarkt profitieren kann. Wie beim Karriereservice der MD.H, der dank einer Fülle von Maßnahmen und Kontaktangeboten die berufliche Entwicklung der Studierenden und Absolventen/Absolventinnen fördert. Lernen Sie uns kennen! Sie wollen mehr über diesen Studiengang erfahren? Dann kontaktieren Sie einfach die jeweilige Studienberatung in Berlin, Düsseldorf oder München. Auch zu unseren regelmäßigen Infoabenden laden wir Sie herzlich ein. Dort gewähren Professoren und Dozenten aus dem Fachbereich Mediadesign aufschlussreiche Einblicke in den Studiengang. Lebendig und anschaulich erfahren Sie aus erster Hand alles über Inhalt und Aufbau des Studiums, Unterrichtszeiten, Finanzierung u.v.m. Eine Fragerunde und eine Führung durch die Hochschule runden die Veranstaltung ab. [-]

Ba In Medien- und Kommunikationsmanagement

Campusstudium Vollzeit 7 semester October 2017 Deutschland München Düsseldorf Berlin + 2 mehr

Mit Intensiver Betreuung Durch Die Lehrenden in kleinen Studiengruppen, Aber vor Allem Durch anwendung des Gelernten ein Konkreten Herausforderungen von Unternehmen. Unsere erfahrenen Professoren / Professorinnen und Dozenten / Dozentinnen aus der Praxis helfen them dabei, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten praxisbezogen und kontinuierlich zu Entwickeln: [+]

Wie lerne an der MD.H ich? Mit Intensiver Betreuung Durch Die Lehrenden in kleinen Studiengruppen, Aber vor Allem Durch anwendung des Gelernten ein Konkreten Herausforderungen von Unternehmen. Unsere erfahrenen Professoren / Professorinnen und Dozenten / Dozentinnen aus der Praxis helfen them dabei, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten praxisbezogen und kontinuierlich zu Entwickeln: In Seminaren Mit current Fallanalysen, Rollenspielen, Übungen, Diskussionsrunden und Präsentationen. In praxisnahen Projektmodulen. This reichen von der Konzeption über Planung und Produktion von Websites sterben, Social Media Kampagnen, TV-Spots, Radio-Spots und Broschüren In Internationalen Workshops Mit Experten aus allen Medienbranchen. fakten Dauer: 7 Semester Art: Vollzeit Credit Points: 210 ECTS Abschluss: Bachelor of Arts (BA) Starttermine: 1. Oktober Standorte: München, Düsseldorf, Berlin Wie werde ich MD.H-Student / in? Mit Ihrer Allgemeinen Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Ihrer IHREM als gleichwertig anerkanntem Abschluss. You can Auch ohne Abitur studieren: Gemäß § 11 des Berliner Hochschulgesetzes fachgebundene Studienberechtigung sterben Durch. Aber Auch mit Ihrer Persönlichkeit IHREM souveränen Umgang mit Medien Ihrer Bereitschaft zu Verantwortung und Führung Ihrer Kreativität Mit Wort und Bild IHREM Spaß an gemeinsamen Arbeiten Ihrer offenen und kollegialen Art Bewerbungsverfahren Eine Ausführliche Bewerbung (inklusive Zeugnisse und Lebenslauf mit Foto), ein persönliches Gespräch und sterben Erfolgreiche Teilnahme An einem Eingangstest Entscheiden Gesetz über die Aufnahme. Was ich an der MD.H lerne? Alles, was Sie für Empfehlung: Ihren Starten erfolgreichen in der Medienbranche benötigen: praktisch Anwendbares Wissen über Medien und Strategische Kommunikation Sowie Eine solide betriebswirtschaftliche Basis zur Lösung aktueller Strategieaufgaben fur die Modernen Medienmärkte. DAMIT Sind Sie optimale prepared für Verantwortliche Leitungspositionen im Medienmanagement in den bereichen Online und Social Media, Print, Hörfunk, Film und Fernsehen. Ihr Wissen über strategische Kommunikation setzen Sie in Managementfunktionen in Werbung, Marketing, PR und Sponsoring ein. Wo lerne ich an der MD.H? Dort, wo Praxis ist: An der MD.H in den Veranstaltungen der Führungskräfte Unserer Partnerunternehmen mit current und Internationalen Brancheneinblicken Außerhalb der MD.H in den vor-Ort Gesprächen in Agenturen Wie bspw. Grau oder Mediacom, bei Verlagen Wie der Rheinische Post oder der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, bei TV- und Radiosendern Wie RTL oder DM WDR. Und im sechsmonatigen Praxissemester in erfolgreichen Medien- und Wirtschaftsunter Wie ProSiebenSat1, FOCUS, Porsche, Jil Sander, Coca Cola oder Zalando. [-]

BA in Modedesign

Campusstudium Vollzeit 7 semester October 2017 Deutschland Berlin München Düsseldorf + 2 mehr

„Der Mode entkommt man nicht.“ – damit bringt es Karl Lagerfeld auf den Punkt. Mode ist Ausdruck des Zeitgeistes und verlangt von den Designern und Designerinnen ein hohes sozio-kulturelles und ökologisches Bewusstsein. [+]

Wie ist das Studium gegliedert? Das Studium umfasst 7 Semester. Das 5. Semester ist ein Praxissemester. Was bietet die MD.H? „Der Mode entkommt man nicht.“ – damit bringt es Karl Lagerfeld auf den Punkt. Mode ist Ausdruck des Zeitgeistes und verlangt von den Designern und Designerinnen ein hohes sozio-kulturelles und ökologisches Bewusstsein. Im Studiengang Modedesign wird neben einer praxisorientierten und systematischen Vermittlung der Entwicklung von Prototypen und der Kollektionsgestaltung ein besonderer Schwerpunkt auf die medialen Transformationsprozesse von Mode gelegt. Die Studierenden erwerben die methodischen Grundlagen wissenschaftlich-konzeptionellen Arbeitens, sowie ein umfangreiches Kontextwissen im mode- und designtheoretischen Bereich, zu Marketing und Modemanagement. Es werden Kenntnisse zu neuen Technologien in der Schnittkonstruktion, der industriellen Bekleidungsgestaltung, der Textilherstellung und der visuellen Kommunikation und deren Auswirkungen auf den Produktionsprozess von Bekleidung und auf die Bekleidung selbst vermittelt. Besonderer Schwerpunkt ist dabei die Entwicklung eines Bewusstseins für ökologische und soziale Verantwortung im Entwurfs-, Produktions- und Kommunikationsprozess von Mode. Die Studierenden der MD.H erhalten während des Studiums einen kostenlosen Zugang zu dem weltweiten Trend-Informationsnetzwerk WGSN. Übrigens: Zu Beginn des zweiten Semesters erhalten die Modedesign-Studierenden einen Laptop zur Nutzung während der Dauer des Studiums.
 Fakten Dauer: 7 Semester Art: Vollzeit Credit Points: 210 ECTS Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) Starttermine: 1. Oktober Standorte: München, Düsseldorf, Berlin Bewerbungs­verfahren Eine ausführliche Bewerbung und die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest entscheiden über die Aufnahme. Die schriftliche Bewerbung enthält: Zeugnisse Lebenslauf mit Foto Mappe mit Entwurfs-Skizzen Bildmaterial von eigenen Kollektionen Auf den Leib geschneidert - Modedesigner/innen zwischen Kult und Trend Ob für den Laufsteg, das Theater oder den Film – Modedesigner/innen entwerfen Prototypen, einzelne Modestrecken oder erarbeiten Kollektionen für kleine Labels oder berühmte Firmen. Je nach Schwerpunkt arbeiten Modedesigner/innen auch für Medienunternehmen, in der Unterhaltungsindustrie oder im Bereich Kommunikation, Vertrieb oder Management. Die Basis? Farbe, Formen und Stoffe. Wer sich erfolgreich behaupten will, hat profunde handwerkliche Kenntnisse, beherrscht fachspezifische digitale Technologien und kann Ideen verkaufen. Wie wird man Modedesigner/in (B.A.)? Zulassungsvoraussetzungen Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Ohne Abitur ist Studieren gemäß § 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich. Persönliche Voraussetzungen gute Wahrnehmungsfähigkeit räumliches Vorstellungsvermögen Kreativität zeichnerisches Talent Eigeninitiative Teamfähigkeit modisches Interesse Auch Berufstätige ohne Allgemeine Hochschulreife können fachgebunden studieren. Diesen Änderungen der Hochschulzugangsberechtigung liegt eine Einigung aller Bundesländer zugrunde. Voraussetzung: Eine erfolgreich abgeschlossene zweijährige Ausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Mit einem fachgebundenen Zugang zur Hochschule können Sie nach einem einjährigen Probestudium ein Ihrer Vorqualifikation entsprechendes Studium absolvieren. Meister, Techniker und Fachwirte sowie Träger eines dem allgemeinen Hochschulabschluss gleichgestellten Abschlusses dürfen jedes Fach studieren. [-]

BA in Modemanagement

Campusstudium Vollzeit 7 semester April 2017 Deutschland München Düsseldorf Berlin + 2 mehr

In sieben Semestern vermitteln die qualifizierten Lehrkräfte den angehenden Modemanagern und Modemanagerinnen ein umfangreiches und breites Fachwissen in Unternehmensführung, Produkt- und Markenmanagement mit dem auf nationale und internationale Textil- und Modewirtschaft gelegten Schwerpunkt. [+]

Was bietet die MD.H? In sieben Semestern vermitteln die qualifizierten Lehrkräfte den angehenden Modemanagern und Modemanagerinnen ein umfangreiches und breites Fachwissen in Unternehmensführung, Produkt- und Markenmanagement mit dem auf nationale und internationale Textil- und Modewirtschaft gelegten Schwerpunkt. Außerdem werden wichtige sprachliche und kulturwissenschaftliche Kompetenzen vermittelt. Die praxisorientierten Projekte sowie das Praktikumssemester dienen der Erweiterung und Vertiefung der Fertigkeiten und Erfahrungen, die für die Führungspersönlichkeiten im Modemanagement-Bereich unabdingbar sind. Die Studierenden der MD.H erhalten während des Studiums einen kostenlosen Zugang zu dem weltweiten Trend-Informationsnetzwerk WGSN. Der interdisziplinäre Anspruch der Mediadesign Hochschule kommt in der Durchführung mehrerer Lehrveranstaltungen und Projektarbeiten zusammen mit den Vertretern der Studiengänge „Modedesign“ und „Medien- und Kommunikations­management“ zum Ausdruck. Im Rahmen des Studiums werden Fachexkursionen zu den Textil- und Modeunternehmen sowie zu den Werbe-, Marketing- und Kommunikationsagenturen im In- und Ausland durchgeführt, um den Studierenden genaue und aktuelle Einsichten in den Berufsalltag von Modemanagern und Modemanagerinnen zu gewähren.
 Fakten Dauer: 7 Semester Art: Vollzeit Credit Points: 210 ECTS Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) Starttermine: 25. April (München) | 1. Oktober Standorte: München, Düsseldorf, Berlin Fashion Professionals im Zentrum eines globalen Business Modemanager/innen bekleiden die Entscheiderpositionen in nationalen und internationalen Unternehmen einer der weltweit größten Konsumgüterindustrien. Mit ihrem betriebswirtschaftlichen und technologischen Fachwissen sowie mit profunden Kenntnissen und Kompetenzen in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Eventmanagement sind sie in einem abwechslungsreichen, flexiblen und kreativen Umfeld tätig. Modemanager/innen besitzen ein Gespür für Wünsche und Bedürfnisse der Kunden und setzen Design-Trends ökonomisch, gewinnbringend und mit Blick auf die gesellschaftliche Verantwortung um. Wie wird man Modemanager/in (B.A.)? Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Ohne Abitur ist Studieren gemäß § 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich. Persönliche Voraussetzungen: Gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift, ökonomisches Grundverständnis, Englisch-Kenntnisse, Organisationstalent, Eigeninitiative, Spaß an Gruppenarbeit, Interesse an der Mode. Bewerbungs­verfahren Eine ausführliche Bewerbung, ein persönliches Gespräch und die erfolgreiche Teilnahme an einem Eingangstest entscheiden über die Aufnahme. Die schriftliche Bewerbung enthält Ihre Zeugnisse sowie einen Lebenslauf mit Foto. [-]