Polish-Japanese Academy of Information Technology

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Deutsch-Polnisch-Japanische Akademie der Informationstechnologie (Ehemaligen polnisch-japanischen Institut für Informationstechnologie) ist einer der am besten nicht-staatlichen Institutionen der Hochschulbildung in Polen, die oft von den Arbeitgebern, Schülern und den Medien gelobt. Es wurde 1994 auf der Grundlage eines bilateralen Abkommens zwischen den Regierungen von Polen und Japan gegründet. Er legt besonderen Wert auf den Lehrplan, die kontinuierlich überprüft und aktualisiert, um den Anforderungen des Arbeitsmarktes, weithin akzeptierte akademische Standards, polnische und europäische, Fortschritte in der Informatik und ihrer Anwendungen gerecht zu werden. PJAIT hat das Recht, Bachelor, Ingenieur, Master und Doktorgrade in Wissenschaft und Kunst gewähren. Als einer der vier private Universitäten, verleiht es einen Doktortitel.

Sein Bildungsangebot umfasst Studien der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Kunst und Design, Interior Design und Kultur Japans.

Die Fakultät für Informatik ist eine unbestreitbare Marktführer auf dem Bildungsmarkt in Polen. Wir legen besonderen Wert auf eine qualitativ hochwertige Lehrpläne auf die Bedürfnisse des Marktes und auf die Lehre mit dem Einsatz von state-of-the-art Technologien.

Die Fakultät für Informationen Management bietet moderne Ingenieur Studien, die das Wissen der Verwaltung mit dem Wissen der Informationstechnologie zu kombinieren. Die Kunst und Design Profil der Studie ermöglicht den Erwerb von Wissen für die Erstellung von multimedialen Arbeiten gekennzeichnet durch die Verwendung von modernster Technologie sowie die Entwicklung der eigenen künstlerischen Fähigkeiten erforderlich. Absolventen beherrschen Nutzer von IT-Tools und besitzen Kenntnisse der Grafik.

Innenarchitektur ist ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das fundiertes Wissen, Bewusstsein und Fähigkeiten in der menschlichen Umwelt zu schaffen gibt. Die Fakultät für Kultur Japans bietet Kulturstudien, mit speziellem Fokus auf die Kultur und die Kunst des Fernen Ostens und umfangreiche Studie der japanischen Sprache.

PJAIT konzentriert sich auf praktische Fertigkeiten. Auf Grund, dass unsere Studenten und Absolventen haben keine Probleme, einen Job zu haben. Sie sind gut ausgestattet, um zu arbeiten in vielen Bereichen, in denen die praktischen Kenntnisse der IT ist die Voraussetzung. PJAIT beschäftigt hervorragende Spezialisten, Forscher und akademische Lehrer aus Polen und anderen Ländern.

Studierende aller Fakultäten können eine hervorragende Ausstattung, wie moderne IT-und Grafik-Design-Laboratorien. PJAIT organisiert auch zahlreiche Gespräche mit Wissenschaftler, Künstler, IT-Unternehmen und Vertreter zukünftigen Arbeitgebern. PJAIT unterstützt die Studierenden wissenschaftliche Forschung und Interessen. Es gibt zahlreiche Special-Interest-Gruppen und Sportvereine. Rahmen von Kooperationsabkommen, PJAIT Studierende und Lehrende können an ausländische Austauschprogramme. PJAIT hat intercollegiate Austausch innerhalb LLP Erasmus-Programm mit 31 Universitäten (zB Japan, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Italien). Die Schule bietet eine umfangreiches System von Stipendien. Die Schüler sind verpflichtet, in einem Praktikum-Programm teilnehmen und die besten unter ihnen haben die Möglichkeit, ein Praktikum bei international anerkannten Unternehmen zu erhalten. Studies in PJAIT garantieren interessante und gut bezahlte Arbeitsplätze in der Zukunft. Sie sind eine Investition in die Zukunft beruflichen Erfolg.

Die Schule Campus befindet sich in Zentrum von Warschau und umfasst eine Bibliothek mit Leseraum, Schlafraum, eine Buchhandlung, eine Bar und einen eigenen Verlag.

Zögern Sie nicht und besuchen Sie uns!

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen BAs »

Programme

Diese Schule bietet auch:

BA

Grafik-Design-Programm Der Neuen Medienkunst

Campusstudium Vollzeit 3 jahre May 2017 Polen Warschau

Das Institut für Medienkunst wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen. Zuerst als BA, jetzt, drei Jahre lang, wir haben auch MA Ebene Studien. Das Programm, das in Polen einzigartige konsolidiert polnischen Kunst Traditionen und neue Technologien. Die Schüler werden in interdisziplinären und transdisziplinäre Erforschung der digitalen Künste tätig. Das Curriculum ermöglicht es Studierenden, innovative Ansätze für die zeitgenössische Theorie und Praxis zu untersuchen, und fördert sowohl individuelle Anfrage und High-Level-Zusammenarbeit. Aktuelle Forschungsschwerpunkte in der Abteilung, sind neue Formen der visuellen Kommunikation mit Erkundung und physikalische Schnittstellen, Planspielen, Augmented Reality, Motion Graphics, Hybrid architektonischen / Medienumgebungen, digital Gelenk Skulpturen und interaktive Umgebung. [+]

Das Institut für Medienkunst wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen. Zuerst als BA, jetzt, drei Jahre lang, wir haben auch MA Ebene Studien. Das Programm, das in Polen einzigartige konsolidiert polnischen Kunst Traditionen und neue Technologien. Die Schüler werden in interdisziplinären und transdisziplinäre Erforschung der digitalen Künste tätig. Das Curriculum ermöglicht es Studierenden, innovative Ansätze für die zeitgenössische Theorie und Praxis zu untersuchen, und fördert sowohl individuelle Anfrage und High-Level-Zusammenarbeit. Aktuelle Forschungsschwerpunkte in der Abteilung, sind neue Formen der visuellen Kommunikation mit Erkundung und physikalische Schnittstellen, Planspielen, Augmented Reality, Motion Graphics, Hybrid architektonischen / Medienumgebungen, digital Gelenk Skulpturen und interaktive Umgebung. Das Hauptziel des Programms ist es, kreative kritische Denker vorbereiten, Führer in den neuen Medien-Design geworden, die lange polnische Tradition in der Kunst nicht zu verlieren. PJAIT beschäftigt hervorragende Spezialisten, Forscher und akademische Lehrer aus Polen und anderen Ländern. PJAIT ist auf internationaler Ebene tätig, die Zusammenarbeit mit akademischen Zentren in Europa - im Rahmen des Erasmus-Programms Sokrates - und aus anderen Kontinenten (Nordamerika, Asien, Australien). Die Studenten PJAIT können in Austauschprogrammen und finden die Kurse an renommierten ausländischen Universitäten. Die Medienkunst-Abteilung an der polnisch-japanischen Akademie der Informationstechnologien Angebote Grafik-Design-Programm in Kursen wie Typografie, Poster, Leitartikel, Comic, Betreuung, Information und Interaktionsdesign und zeitbasierte Kommunikation auf Bachelor-Ebene. Der Programmschwerpunkt liegt in der dynamischen Informationen, Interface- und Interaktionsdesign und wie Art, Bild, Ton und Bewegung kann in den neuen Medien für eine effektive Kommunikation kombiniert werden. Erforderliche Studio Kurse einzuführen Prinzipien der Kommunikation mit Typ und Bild in statische und zeitbasierte Formen. Die Schüler nehmen eine Reihe von Typografie-Studios, Farbklassen und Digital Imaging Workshops. Design Wahl adressieren eine Reihe von Bereichen wichtig, Grafikdesign und Visuelle Kommunikation und können Editorial Design, interaktive Karte, Erzählstrukturen in Video- und für Smart-Bildschirme sind, bewegte Typografie sowie Interface und Interaction Design. Die Designstudien Speisenfolge umfasst Kunst + Design-Geschichte, sozialen und kulturellen Wandel, Design-Philosophie, die Wahrnehmung und Ästhetik. In der Regel wird auf Themen Fakultät Forschung und die Spezialisierungen der Besuchslehrer Zusammenarbeit mit uns in den internationalen Austauschprogrammen (Erasmus, Cumulus) noch ändern. Die Grafik-Design-Programm konzentriert sich auf die Entwicklung wirksamer Kommunikation über das Studium und die Praxis des Designs. Wir verwenden Methoden, die traditionelle Ansätze zu synthetisieren mit relevanten Technologie, um gesellschaftliche und ökologische Bedürfnisse zu erfüllen. Unser Programm stützt sich auf die Stärken der Geisteswissenschaften und der neuen Technologien in Reichweite Rahmen der wissenschaftlichen und kreativen Disziplinen der Medienkunst und IT-Abteilungen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind: interaktive digitale Medien, virtuelle Umgebungen, Spiele, Augmented Reality, Motion Graphics, digitale Audioproduktion - elektronische Klangkunst, Internet orientierte Autorschaft, Hybrid architektonischen / Medienumgebungen, ausdrucks Ubiquitous Computing, digital Gelenk Skulptur, Installation und performative Praktiken, digitale Medienforschung. Dies ermöglicht den Studierenden gut abgerundeten Problemlöser geworden und bereitet sie auf dynamische Kommunikation für eine bessere Zukunft zu gestalten. Durch die Drei-Jahres-Curriculum, starten Studenten mit der Exploration von Bild + Typ Formen in Raum und Zeit, Verhalten Designforschung für Organisationen wie Museen, gemeinnützige Organisationen usw. und sie enden mit Bewältigung von Problemen der visuellen komplexe Informationen in physischen und digitalen Umgebungen. Wir lehren die Schüler in verschiedenen Zusammenhängen über Storytelling zu kommunizieren, Organisation von Informationen in Systeme, Design-Schnittstelle und Visualisierung von Ideen, damit sie verständlich und zugänglich zu Publikum. Projekte Studenten in physischen und digitalen Umgebungen nehmen Form von statischen und dynamischen Typografie, Karten, Grafiken und Bilder. Die Schüler bewegen sich nahtlos zwischen verschiedenen Medien, Bewegung und generative Art und Bilder. Sie lassen sich schnell erstellen und zum Ausdruck bringen Ideen, die erziehen, zu informieren, und erfreuen Publikum. Nach drei Jahren, Absolventen mit einem BFA in New Media Art Grafikdesign-Programm in V spezialisiertisualisierung oder Zeichentrick. Sie entscheiden sich oft an Design-Studios, Spezialeffekte / Postproduction-Studios, Filmstudios, Werbeagenturen arbeiten oder die Ausübung zusätzlicher Grad. [-]