Faculty of Veterinary Medicine - University of Agricultural Sciences and Veterinary Medicine Iaşi

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Veterinärhochschulbildung in Iasi stammt etwa ein Jahrhundert.

"Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in der Fakultät für Naturwissenschaften von Iasi, es funktioniert ein Landwirtschaftsministerium ähnlich der Abteilung für Landwirtschaftliche Chemie einzurichten an der Fakultät für Wissenschaften von Bukarest. Im Jahr 1910 waren die Themen in dieser Abteilung unterrichtet die folgenden: Ernährung von Pflanzen und Nutzvieh, Weinverarbeitung und Milchprodukte. Am 7. Juni 1911 eine Gruppe von Lehrern, unter denen Haralamb Vasiliu - der Vorsitzende der Abteilung für Landwirtschaftliche Chemie, P. Bujor, A. Popovici und I. Simionescu, schlug die Gründung einer Abteilung für Agrarwissenschaften in der Fakultät für Naturwissenschaften.

Die Kurse wurden zusammen zwei Jahre in drei Gruppen verteilt. Vom 17. Mai 1913 an ist die Sektion für Agrarwissenschaften hatte seine eigene Funktionsweise Vorschriften, aber etwa zur gleichen Zeit, am Rande der Niederlage wissenschaftlichen Personals für die Tierhaltung, Agrarwirtschaft sowie der Veterinärmedizin waren sie. Die Positionen hatte "wegen der außergewöhnlichen und ungünstige Umstände, unter denen das Land gefunden wurde." Geschnitten worden (Das Staatsarchiv von Bukarest, Fond. Minute Instr. Dos. 2681/1913, f.189) Obwohl diese Dokumente belegen, dass es wurden Tierarztpraxen in der Universität von Anfang des 20. Jahrhunderts dauerte es fast sechs Jahrzehnten für dieses Desiderat wahr zu werden.

Gründung im Jahr 1961 wurde die Fakultät für Veterinärmedizin mit hochmoderner Technologie, bei der herausragende Persönlichkeiten der rumänischen Veterinärhochschulbildung ihrer Tätigkeit verfolgt ausgestattet.

Bis 1974 wurde die Fakultät fungierte als Einzelgerät im Agronomic Institute of Iasi, mit einer 5-Jahres-Curriculum, wo die Disziplinen wurden in 4 Abteilungen gegliedert.

Im Jahr 1974 fusionierte die Einheit mit der Fakultät für Tierhaltung. Von hier an der Veterinärmedizinischen Abschnitt weiter in der Fakultät für Tierhaltung und Tiermedizin zu entwickeln.

Im Jahr 1986 folgende Neuorganisation, die Fakultät innerhalb der Fakultät für Landwirtschaft unter dem Namen Fachbereich Veterinärmedizin neu gegründet.

Beginnend mit 1990, erhält die Fakultät einen eigenen Namen und Status als Veterinärmedizinische Fakultät, die auf den Grundsätzen der modernen tierärztlichen Ausbildung organisiert, innerhalb der Universität für Agrarwissenschaften und Veterinärmedizin.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Programme

Diese Schule bietet auch:

Kontakt
Standortadresse
8, Mihail Sadoveanu Alee
Iasi, 700489 RO