Lauder Business School

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Lauder Business School ist eine Handelsschule in Wien, Österreich, die als ein "Fachhochschule" in der österreichischen Bildungssystems. Lauder Business School (LBS) wurde im Jahr 2003 als Fachhochschule mit finanzieller Hilfe von Ronald S. Lauder, gegründet. Es liegen noch 310 Studenten in der Universität in einem Bachelor-und zwei Graduiertenprogramme eingeschrieben. Lauder Business School Institution ist ein voll anerkannt und staatlich finanzierten Fachhochschule. LBS-Studiengänge stehen im Einklang mit der Bologna-Anforderungen, die von der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Österreich akkreditiert und mit dem österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft aufgelistet.

Die Universität bietet in ihrem eigenen Sprachabteilung Klassen in Deutsch, Hebräisch, Französisch, Chinesisch und Spanisch. Die Schüler sind verpflichtet, mindestens eine dieser Sprachen wählen, um interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln.

Internationale Kooperationen und Forschungs

Lauder Business School ist Mitglied des Harvard MOC Network (Microeconomics of Competitiveness). Innerhalb dieses Netzwerks hat ein Institut für Wettbewerbsfähigkeit (IOC), die auf städtische Wettbewerbsfähigkeit und auf Vielfalt Herausforderungen im internationalen Management konzentriert sich etabliert. Das IOC ist das erste seiner Art in Österreich. Die LBS hat diverse internationale Partnerschaften mit Institutionen oder Unternehmen wie der Alexandru Ioan Cuza Universität Iaşi in Rumänien, der Fachhochschule Ober Österreich, der RHI AG, der Bank Österreich Unicredit Group und der Vienna Insurance Group.

Integration des Judentums

Die Universität selbst ist säkular und es besteht kein Einfluss der Religion auf die BWL Lehrplan. Aber LBS an Juden und Menschen interessieren sich für das Judentum eingestellt. Es sind keine Klassen auf die großen jüdischen Feiertage sowie am österreichischen Feiertagen.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen Bachelor »

Programme

Diese Schule bietet auch:

Bachelor

Internationale Betriebswirtschaft - Bachelor

Campusstudium Vollzeit 6 semester Österreich Wien

Das akademische Programm betont eine internationale, wettbewerbsfähige Ausbildung auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre mit einem starken Fokus auf die praktische Anwendung. Zusammen mit einem festen interkulturelle Bildung (einschließlich einer Fremdsprache) Absolventen sind speziell für den Einsatz in Organisationen und Unternehmen mit einer internationalen, multikulturellen Schwerpunkt in der kulturelle Vielfalt ist ein wichtiges Thema vorbereitet. Die Absolventen dieses Programms sind qualifiziert, ihr Studium an der Graduate-Ebene fortsetzen. [+]

IBA - BA Das akademische Programm betont eine internationale, wettbewerbsfähige Ausbildung auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre mit einem starken Fokus auf die praktische Anwendung. Zusammen mit einem festen interkulturelle Bildung (einschließlich einer Fremdsprache) Absolventen sind speziell für den Einsatz in Organisationen und Unternehmen mit einer internationalen, multikulturellen Schwerpunkt in der kulturelle Vielfalt ist ein wichtiges Thema vorbereitet. Die Absolventen dieses Programms sind qualifiziert, ihr Studium an der Graduate-Ebene fortsetzen. Key Features: - Vollzeit-Studium - 6 Semester, 180 ECTS - Ein Praxissemester (min 16 Wochen.) - Akademischer Grad: Bachelor of Arts - Unterrichtssprache: Englisch ALLGEMEINE INFORMATION Alle derzeit angebotenen Programme der LBS sind Vollzeit-Studiengänge - was bedeutet, Klassen können zwischen 8.30 und 21.00 Uhr unter der Woche eingeplant werden (außer freitags und jüdischen Feiertag vorabende Klassen enden zwischen 15,00-16,00). Im Allgemeinen ist es weder möglich noch empfehlenswert, vereinen Arbeiten und Studieren. Die veröffentlichten akademischen Kalender ist bindend und enthält wichtige Termine wie Anfang und Ende des Schuljahres und der Semester, Ferien und Pausen auf. Seien Sie sich bewusst, dass der Zeitplan (Umschuldung der Klassen) ist freibleibend. Gemäß § 4 Abs 2 § 3 der Universitäten apllied Sciences-Studiengesetz (Fachhochschul-Studiengesetz, FHStG) in der geänderten Fassung ist ein FH Studiengang, in einer solchen Weise, dass es in der vorgeschriebenen Zeit abgeschlossen werden kann. Grundsätzlich ist die Teilnahme für alle Kurse obligatorisch sei denn, dies wird von der Lehrmethode ausgeschlossen. Aus diesem Grund kann nur ein FH-Studium in einer Zeit besucht werden. Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungs- und Visa- Die allgemeine Hochschulreife (vgl § 4 Abs 4 FHStG in der geänderten Fassung) ist es, durch eine der folgenden Zertifikate dokumentieren: Österreichische Schulabschluss (Maturazeugnis, Reifeprüfungszeugnis); Eine andere Art von Austrian Zertifikat dokumentiert Recht des Kandidaten zur Teilnahme an den einschlägigen FH-Studiengang. Dies beinhaltet eine Hochschulzugangsberechtigung und Dokumentation eine Bescheinigung, eine abgeschlossene Berufsausbildung; Ein ausländischer Zertifikat entspricht einer dieser österreichischen Zertifikate auf der Grundlage einer Vereinbarung nach dem Völkerrecht; eine anerkannte Entscheidung der Leiter der inländischen FH-Studiengang auf einer Fall-zu-Fall-Basis; Alle Anfragen in Bezug auf die Anwendung und Bewertung Daten können an den Leiter der Zulassungsstelle, Prof. gerichtet werden (FH) Mag. (FH) Roksela MIHA (per Telefon oder E-Mail). Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Visumantrag rechtzeitig einreichen. Visa-Prozess Alle Antragsteller ein Visum (Studentenaufenthaltsgenehmigung) erfordern, sollten in Betracht ziehen, dass der Prozess der ein Visum könnte zwei bis drei Monate dauern gewährt. Daher werden Sie dringend empfohlen, um Ihr Visum (Studentenaufenthaltsgenehmigung), sobald Sie am Lauder Business School angenommen worden sind. Sie werden aufgefordert, alle erforderlichen Dokumente rechtzeitig vorzubereiten. Bei Fragen oder Unterstützung benötigt werden, kontaktieren Sie bitte Frau Honorata Holodniak. [-]

Videos

Lauder Business School Presents: Institute of Competitiveness at LBS

Kontakt

Adresse Hofzeile 18-20
1190 Vienna, Austria
Webseite http://lbs.ac.at/
Telefon +43 1 369 1818

Adresse
Telefon