Abschluss in der Landwirtschaft

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Die Lernziele der spezifisch auf die Spezialisierung der Landwirtschaft durch die Erfüllung und Umsetzung der folgenden drei Ziele generiert:

  1. kognitive Ziele
  • Die Kenntnis der biotischen und abiotischen Faktoren, die Pflanzenproduktion bestimmen
  • Die Kenntnis der Anatomie, Morphologie und Biologie der Pflanzen im Agrarökosystem
  • Die Kenntnis der Biochemie, Genetik und Pflanzenphysiologie
  • Die Kenntnis der Gesetze, die die landwirtschaftlichen Ökosystem Regierungs
  • Kenntnisse über die natürlichen Gegebenheiten des Landes und der Ergebnisse der Tätigkeiten des Menschen, sowie ihre Prinzipien der Transformation
Applied Ziele
  • Kenntnisse über die Elemente des Schutzes und der Verbesserung der natürlichen Ressourcen in der Landwirtschaft
  • Wissen um die Gesundheit von Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen zu verbessern
  • Die Kenntnis der Energiebasis und Anlagen in der Landwirtschaft eingesetzt
  • Wissen für landwirtschaftliche Pflanzenanbau Technologie
  • Kenntnisse über die Methoden der Plan und Karte Ausarbeitung und Anwendung
Kommunikativen und relationalen Ziele
  • Die Kenntnis der ökonomischen Gesetze bestimmten landwirtschaftlichen Produktions
  • Kenntnisse über moderne Methoden der Farm-Management
  • Das Wissen über Management-Prozesse, Organisation der landwirtschaftlichen Produktion und Vermarktung von Produkten
  • Buchhaltung, Finanz- und Rechtskenntnisse für die Landwirtschaft, usw.
  • Kenntnisse über Aspekte der vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien im Zusammenhang und die Entwicklung der Kommunikation und Verhandlungsgeschick mit den Empfängern
  • Psycho-pädagogische Ausbildung der Lehrkräfte spezialisiert auf dem Gebiet der Landwirtschaft.

Besondere Kompetenzen

  1. Mastering, verstehen die grundlegenden Konzepte, Theorien und Methoden auf dem Gebiet und Fachgebiet; indem sie in geeigneter Weise in der professionellen Kommunikation.
  2. Mit dem Wissen auf dem Gebiet zu erläutern und verschiedene Arten von Konzepten, Situationen, Prozesse, Projekte usw. interpretieren mit der Domäne verbunden.
  3. Anwenden von Grundlagen und Methoden für Probleme / gut definierten Situationen typisch für die Domain, unter den Bedingungen der qualifizierte Hilfe zu lösen.
  4. Unter Verwendung von Standardbewertungskriterien und Methoden in geeigneter Weise die Qualität, Vorzüge und Einschränkungen bestimmter Prozesse, Programme, Projekte, Konzepte, Methoden und Theorien zu bewerten;
  5. Erarbeitung professionelle Projekte nach den etablierten Prinzipien verwenden und Methoden auf dem Gebiet;
  6. Beschreibung der wissenschaftlichen, theoretischen und praktischen Grundlagen der Entwicklung und Anwendung von Technologien für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion zugrunde liegt.
  7. Erläuterung der Notwendigkeit der Verwendung unterschiedlicher technologischer Links korreliert mit Umweltfaktoren und Bedarf der Kulturen; Erklärung und die Zusammenhänge zwischen angenommen Anbausysteme und die Umwelt zu interpretieren.
  8. Die Anwendung von Methoden, Techniken und Verfahren angemessen für die Anpassung und der technologischen Prozesse der nachhaltigen landwirtschaftlichen Produktion zu optimieren.
  9. Qualitative und quantitative Analyse der Auswirkungen der angewandten Technologien (physikalisch-chemische Analysen der erzielten Erträge, physikalischen, chemischen und biologischen Analysen von Umweltaspekten, die durch die Anwendung landwirtschaftlicher Technologien beeinflusst werden können, spezifische Methoden zur Bewertung der Auswirkungen der angewandten Technologien der Beurteilung auf Biodiversität).
  10. Die Entwicklung nachhaltiger technologischer Lösungen für konventionelle Anbausysteme; Entwerfen alternative Produktionssysteme (ökologischer Landbau) und neue Technologien für besondere Fälle (abfallende Länder, sandigen Böden, Böden mit einem temporären Feuchtigkeitsüberschuss, etc.)
  11. Die Entwicklung und kosteneffektive Produktionstechnologien und mit einer positiven ökologischen und sozialen Auswirkungen der Anwendung nach bestimmten Umweltbedingungen.

Struktur der Disziplinen

  • Biophysik und Agrarmeteorologie, Chemie, Biochemie, Botanik, Agrotechnik, Agrochemie, Genetik, Sil Wissenschaft, Ökologie und Umweltschutz, Pflanzenphysiologie, Mikrobiologie
  • Topographie und technische Zeichnung, Bodenverbesserung
  • Energiebasis und Landmaschinen, Kraftfahrzeug-Antriebs
  • Grünland und Futterpflanze Kultur, Phytotechnics, Kultur Bewässerung, Kultur Hülsenfrucht, Weinbau, Obstbau, Tierkunde und Tierernährung, Pflanzen Verbesserung und Saatgutproduktion, Phytopathologie, Entomologie
  • Informatik, Mathematik, Experimentaltechnik
  • Heilpflanzen, Hülsenfrucht Kultur, Weinbau, Obstbau
  • Marketing, Management, Agrarwirtschaft
  • Agrarwirtschaft, Rechnungswesen, Finanzierung und Kreditgewährung, Recht und Agrarrecht

Erforderliche Unterlagen einschreiben

(In englischer Sprache von einem lizenzierten Übersetzer übersetzt):

  • Diplom Baccalaureate
  • Transcript of Record
  • Zertifikat der Sprachkompetenz (Englisch, Stufe B2)
  • Identität Papier (Kopie)
  • Geburtsurkunde
  • Krankenakten hervorgeht, dass der Bewerber eine Hochschulausbildung teilnehmen können
  • Foto des Kandidaten Die beste Variante für diese Dokumente zu senden:
  • Online, durch Zulassungsprozess
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

The Banat’s University of Agricultural Sciences and Veterinary Medicine “King Michael I of Romania” from Timi?oara (BUASVM) is an institution specialized in agronomical and veterinary higher education ... Weiterlesen

The Banat’s University of Agricultural Sciences and Veterinary Medicine “King Michael I of Romania” from Timi?oara (BUASVM) is an institution specialized in agronomical and veterinary higher education, with a national and European span. Weniger Informationen