Akademie für Zirkus und Performance Art (ACaPA)

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Akademie für Zirkus und Performance Art (ACaPA)

Fontys Akademie für Zirkus und Performance Art (ACaPA) der Fontys Schule für bildende und darstellende Kunst bietet ein vierjähriges Vollzeitstudium mit einer bahnbrechenden, unverwechselbaren künstlerischen Form. Das international ausgerichtete Studium führt zu einem international anerkannten akademischen Bachelor-Abschluss als Zirkusartist und verfügt über ein hochqualifiziertes Team und ein klares Misson. Wir bieten auch außergewöhnliche Trainingsmöglichkeiten.

Zeitgenössischer Zirkus

Seit über zwei Jahrzehnten revitalisiert der Zirkus eine authentische Kunst, die sich von anderen darstellenden und bildenden Künsten inspirieren lässt. Zur gleichen Zeit bereichert Zirkus diese Kunstformen und stimuliert bahnbrechende zeitgenössische Kreation in den darstellenden Künsten. Der Begriff "zeitgenössischer Zirkus" umfasst nicht nur den sogenannten "Neuen Zirkus" (der oft dem Zirkus-Theater gleichgestellt wird), sondern alle gegenwärtigen Arten der Zirkuskunst.

Ein professioneller Zirkusartist ist ein hoch qualifizierter Künstler, der ein oder zwei Zirkustechniken auf einem außergewöhnlichen Niveau beherrscht. Darüber hinaus verfügt er über umfangreiche Fähigkeiten und Kenntnisse in anderen Kunstformen (Tanz, Theater, Performance Art, Szenografie, Musik) und ist in der Lage, diese Kunstformen zu experimentieren, zu vermischen und zu verschmelzen und seinen Performances Bedeutung zu verleihen.

Er beherrscht Schöpfungs-Techniken und verleiht seinen Darbietungen eine individuelle Form. Er arbeitet entweder als Solist oder als Mitglied einer Gruppe. Er kann sowohl als Dolmetscher als auch als Autor / Autor arbeiten. Als Unternehmer kann er seine berufliche Karriere gestalten, sich selbst fördern und sich als Künstler in der Gesellschaft positionieren.

Studienprogramm

Der innovative Studieninhalt verbindet den Erwerb technischer Kompetenzen auf hohem Niveau mit seiner Umsetzung in einem individuellen und kollektiven Gestaltungsprozess. Sie werden ermutigt, Ihr persönliches künstlerisches Profil als Schöpfer und Darsteller in der Zirkuskunst zu entwickeln. Der akademische Bestandteil der Studie fördert eine intensive Auseinandersetzung mit Kunst und der Situation des Künstlers in Kultur und Gesellschaft und verfolgt mehrere Ziele. Ein durchschnittliches Studienjahr beginnt Ende August und dauert bis zur zweiten Julihälfte. Die normalen Schulaktivitäten dauern 40 - 42 Wochen, einschließlich der Untersuchungs- und Produktionszeiten.

Das Programm zielt darauf ab:

  • Erziehen Sie sich als vielseitiger, hochqualifizierter Zirkusartist, der in verschiedenen Bereichen des professionellen Zirkus- und Circus-Zirkus-Themas eine Anstellung als Performer und Schöpfer findet;
  • Entwickle dein physisches, technisches und kreatives Talent auf das höchstmögliche Niveau;
  • Geben Sie Ihrem künstlerischen Profil eine individuelle, klare und klare Form;
  • Stimulieren Sie sowohl Ihre Begabung als auch Ihre Leidenschaft für individuelle und kollektive Performancearbeit und
  • Ermutigen und erleichtern Sie den intensiven Kontakt mit dem Berufsfeld von Beginn Ihres Studiums an, um Sie mit der Realität und der Aktualität der beruflichen Praxis zu konfrontieren.

Inhalt des Studienprogramms

Das Programm umfasst acht Module. Jedes Modul umfasst eine bestimmte Anzahl von Fächern, die integrativ und fortschrittlich zur Erreichung der Bildungsziele beitragen. Die Module sind auf die vier Studienjahre verteilt, entsprechend den spezifischen Zielen der verschiedenen Phasen.

Module

  • Zirkustechniken
  • Ausdruck und Interpretation
  • Grundschulung
  • Theorie und Methoden
  • Labor und Forschung
  • Aufführungen / Produktionen
  • Karriereplanung und -management
  • geringer

Internationale Ausrichtung

Zirkus war von Anfang an eine globale Kunstform. Das Berufsfeld eines Zirkuskünstlers ist nicht durch nationale Grenzen begrenzt. Die Ausbildung baut eindeutig auf internationaler und grenzüberschreitender Zusammenarbeit auf. Diese Philosophie spiegelt sich deutlich im Studienprogramm der Akademie wider.

ACaPA ist Mitglied des Europäischen Verbands professioneller Zirkusschulen (FEDEC).

Wir arbeiten mit internationalen Instituten für höhere künstlerische Bildung, insbesondere im Zirkus, mit Austauschprogrammen für Schüler und Lehrer zusammen. Wir ermutigen unsere Schüler, einen Teil ihres Studiums an einer Schule im Ausland zu verbringen, ihre Ausbildung zu vertiefen und zu erweitern oder sich auf ein bestimmtes berufliches Profil zu spezialisieren. Gleichzeitig möchte die Akademie ausländische Studenten aus europäischen und überseeischen Ländern anziehen. Dies kann entweder Vollzeitstudium oder kürzere Zeiten (im Rahmen von Austauschprogrammen) betreffen. Englisch als offizielle Unterrichtssprache sollte diese Möglichkeit erleichtern.

Absichtsprojekt

Fontys Academy für Circus und Performance Art (ACaPA) ist Teil der Partnerschaft von INTENTS Projekt zur Definition und Anerkennung des Lehrberufs der Zirkuskunst.

Anlagen

Die Akademie für Circus und Performance Art bietet außergewöhnliche Trainingsmöglichkeiten. Unsere hochmoderne Trainingseinrichtung ist gut ausgestattet und auf die Bedürfnisse des Zirkustrainings wie Luft- und Bodenakrobatik, Tumbling und Trampolin, Jonglieren, Dichten und mehr abgestimmt. Zusammen mit den Akademien für Tanz und Theater teilen wir fantastische Einrichtungen wie Tanzstudios mit schwimmenden Fußböden, ein voll ausgestattetes Theater, Hörsäle und Klassenräume für Theorieunterricht.

Als Student haben Sie Zugang zu Studios mit Multimedia-Ausstattung, einem multidisziplinären Bibliotheks- und Dokumentationszentrum, zahlreichen Arbeitsplätzen mit Computereinrichtungen und einer elektronischen Lernumgebung sowie voll ausgestatteten Werkstätten für Holz, Metall und Druck.

Zulassungsvoraussetzungen

Als anwärtiger Bachelor-Student müssen Sie einen höheren Schulabschluss haben, der den niederländischen Standards entspricht. Um an Fontys University of Applied Sciences zugelassen zu werden, müssen die Studenten mit einem guten Abitur ein Hochschuldiplom erwerben können. Das heisst:

* Für niederländische Studenten: vwo-, havo- oder mbo-diploma
* Für deutsche Studenten: Fachabitur oder Abitur (Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife)
* Für Studenten mit anderen Nationalitäten: Abitur / GCE oder gleichwertig zB die britischen GCE A-Level oder GCSE Noten A, B oder C, International Baccalaureate, Französisch Baccalaureat oder die American High School (Top Stream oder plus 1 Jahr College )

Bitte geben Sie neben Ihrem Abschlusszeugnis ggf. zusätzliche akademische Qualifikationen an (insbesondere in den Bereichen Mathematik und Wirtschaftswissenschaften). ZB zusätzliche Kurse, Workshops, Projekte oder die Teilnahme an Wettbewerben.

Sprachanforderungen

Für die englischsprachigen Programme wird die erforderliche Mindestsprachkompetenz in der folgenden Tabelle erläutert:

  • IELTS 6.0
  • TOEFL-Papier 550
  • TOEFL-Computer 213
  • TOEFL Internet 79/80
  • TOEIC * 670
  • Cambridge ESOL CAE-C

* nur wenn die Einheiten 'Sprechen und Schreiben' und 'Hören und Lesen' erfolgreich bestanden wurden.

Das Niveau der Englischkenntnisse muss immer den Zugangsvoraussetzungen für das gewählte Fontys Programm entsprechen. Fontys behält sich immer das Recht vor, für alle Bewerberkategorien einen Sprachprüfungstest zu verlangen.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Fontys provides education and research. As a broad-based university, we are the largest public knowledge institute in the southern Netherlands.

Fontys provides education and research. As a broad-based university, we are the largest public knowledge institute in the southern Netherlands. Weniger Informationen
Eindhoven , Tilburg , Venlo + 2 Mehr Weniger