Bachelor-Studium Fotografie

Bilder sagen mehr als Worte: das Studium für Fotoenthusiasten

Fotografie ist eine internationale Sprache mit eigenen Regeln und Gesetzmäßigkeiten. Sie kann ohne Worte komplexe Zusammenhänge versinnbildlichen, Geschichten erzählen und Emotionen entfachen. Sie beeinflusst unser Denken und Handeln und bestimmt das Bild, das wir uns von der Welt machen. Sie ist allgegenwärtig und aus unserem Leben nicht wegzudenken. Das Verstehen des Mediums Fotografie und dessen bewusster Einsatz sind deshalb nicht nur in der Kunst, sondern auch in der Werbung und im redaktionellem Bereich unabdingbar.

Setzen Sie an der University of Applied Sciences Europe den Grundstein für eine spannende und kreative Fotografie-Laufbahn. Wie? Mit einem zukunftsgewandten akkreditierten Bachelor-Studium in einem Umfeld, das Ihnen weder persönlich noch geographisch Grenzen setzt und Sie dabei fördert, Ihr künstlerisches Potential zu entfalten. Im Bachelorstudiengang Fotografie lernen Sie ausschließlich von renommierten Fotografen aus der Kreativbranche und können die Profi-Ausstattung unserer Hochschule inklusive Fotostudios, Dunkelkammer, Kamera-Equipment, MacPools, etc. für Ihr Studienprojekte einsetzen.

Im Fokus unserer Lehre steht Ihre individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen und freundlicher, familiärer und kreativer Atmosphäre. Durch unsere interdisziplinäre Fächerauswahl, eine Vielzahl an praxisnahen Projekten und durch ein Auslandssemester oder Praktika können Sie Ihr Studium und Ihren Karriereweg aktiv mitgestalten. Zusätzlich bietet unser Studium ganz besondere internationale Möglichkeiten – zum Beispiel mit Ausstellungen und Exkursionen nach New York, Vietnam, Island oder Paris.

Fakten:

  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
  • Campus: Berlin und Hamburg
  • Lehrsprache: Deutsch
  • Semesterbeginn:
    • Wintersemester: September
    • Sommersemester: März
  • Dauer des Studiums: 7 Semester (Vollzeit)
  • Praktikums-/Auslandssemester: Im 5. Semester
  • Credit Points: 210 ECTS
  • Fokus des Studiums:
    • Fokus auf individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen und familiärer Atmosphäre. Viele kreative Freiräume, Profi-Ausstattung und Praxisprojekte. Lehre durch renommierte Dozenten aus der Kreativbranche.
  • Studienentgelte:
    • Für EU Bewerber: 7.980€ jährlich
    • Für Nicht-EU Bewerber: 10.380€ jährlich

Das Besondere am Studium an der University of Applied Sciences Europe

Die Studiengänge der University of Applied Sciences Europe bestehen aus kleinen Lerngruppen. So ermöglichen wir eine individuelle Förderung Ihres Talents und persönlichen Umgang mit den Dozenten. Unsere Lehrkräfte sind renommierte Profis aus der Kunst- und Designwelt, von deren Kontakten Sie profitieren können.

Sie können die Inhalte Ihres Studiums mitbestimmen und erweitern – durch eine große Fächerauswahl unserer Programme. Die besonders praxisorientierte Ausrichtung des Studiums sieht Praktika und/oder Auslandssemester vor. Außerdem steht Ihnen ein umfangreiches Equipment zur Verfügung: Von Fotostudios über Dunkelkammer bis MacPools.

Die University of Applied Sciences Europe ist eine staatlich anerkannte und vielfach ausgezeichnete Hochschule – und unsere Professoren und Studierenden sind es auch. Hier ist es möglich, sich NC-frei zu bewerben. Bei uns zählt Ihre Persönlichkeit!

Inhalte des Studiums - Auslandssemester, Praktika und mehr

Ihr Studium unterteilt sich in Modulgruppen: In den Grundlagen vermitteln wir Ihnen gestalterische Fertigkeiten wie Lichtgestaltung, Komposition, analoge Fotografie, digitale Fotografie sowie experimentelles Filmen.

Parallel dazu erhalten Sie in den Theoriefächern einen Überblick über historische und zeitgenössische Entwicklungen in der Kunst, Fotografie, Design und Film. In den Projektmodulen vertiefen Sie sich in einzelne Genres der Fotografie: Porträtfotografie, Modefotografie, Inszenierte Fotografie, Redaktionelle Fotografie, Kunstfotografie, Architekturfotografie, Produktfotografie, Dokumentarfotografie, Sachfotografie und mehr.

und durch das Angebot an interdisziplinären Seminaren, Workshops und Studienreisen haben Sie die Möglichkeit, Kenntnisse aus anderen Designstudiengängen zu erwerben. Im 5. Semester wählen Sie zwischen einem Praktikum im In- oder Ausland oder einem Auslandssemester.

Fotografie studieren und Karriere machen

Mit Fotos zu arbeiten, bedeutet nicht zwangsläufig, selbst zu fotografieren. Mit einem Bachelor in Fotografie sind viele Einsatzgebiete denkbar, bspw. als Bildredakteur, Art Buyer, Retoucher oder Kurator. Aber man kann auch als Fotografin oder Fotograf für Werbung und Zeitschriften, Konzernkommunikation und Events oder als Fotokünstler arbeiten.

Es kann auch eine freiberufliche Tätigkeit sein, vielleicht mit eigenem Fotostudio. Da der handwerklich-technische Aspekt der Fotografie immer mehr in den Hintergrund tritt, werden heute verstärkt die Fähigkeit, Ideen und Gefühle in visuelle Konzepte umzusetzen, Soft Skills, Selbstvermarktung und Organisationstalent in der Berufswelt erwartet.

Studierende erzählen vom Studium

„Besonders stolz bin ich darauf, dass ich von Projekt zu Projekt einen Fortschritt gemacht habe. Ich glaube so ganz ist man nie mit dem Endergebnis zufrieden, aber ich habe über die Zeit einen qualitativen Unterschied festgestellt. Ich denke, dass die Zeit des Studiums, eine Zeit zum Experimentieren ist, in der man viele Freiheiten hat. Das finde ich besonders toll.“

Zu Sylvia und ihrer University of Applied Sciences Europe-Story

Bewerbung für den Fachbereich Art & Design der University of Applied Sciences Europe - Bachelor

Film + Motion Design, Fotografie, Kommunikationsdesign, Game Design oder Illustration – Welcher Studiengang passt zu Ihrem Talenten? Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Bachelorstudiengängen an der University of Applied Sciences Europe.

Sie können sich bereits ein Jahr im Voraus für den gewünschten Semesterstart an unserer Hochschule bewerben. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 15. August (Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni) und für das Sommersemester der 28. Februar (Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar). Im Anschluss gibt es ein Nachrückverfahren für nicht wahrgenommene Studienplätze. Sollten Sie bereits ein gültiges Studenten-Visum für Deutschland haben, können Sie sich innerhalb der offiziellen Bewerbungsfrist bewerben.

Aufnahmekriterien für einen Studienplatz an der University of Applied Sciences Europe sind die Hochschulzugangsberechtigung und die Ergebnisse der Aufnahmeprüfung. Eine Aufnahme ist auch möglich bei Erfüllung der Kriterien des §11 im Berliner Hochschulgesetz (BerlHG).

Übrigens: Sie können auch ohne Abiturzeugnis und bereits ein Jahr vor Ihrem geplanten Studienstart an den Aufnahmetests teilnehmen. Das gibt Ihnen die Gewissheit, ob Sie ein Studium an der University of Applied Sciences Europe aufnehmen können, oder nicht.

Wir freuen uns ab sofort auf Ihre Bewerbung zum Sommer- und Wintersemester 2019 und darüber hinaus.

Formale Voraussetzungen

Grundlegende Aufnahmebedingung für das Bachelor-Studium an der University of Applied Sciences Europe ist die (Fach-)Hochschulreife, die Sie mit dem Abitur oder Fachabitur erreicht haben. Wer eine durch Bundes- oder Landesrecht geregelte mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen hat und im Beruf mindestens zwei Jahre tätig war (jeweils in einem zum angestrebten Studiengang fachlich ähnlichen Bereich), besitzt eine unmittelbare fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung (BerlHG § 11) und kann ebenfalls an der University of Applied Sciences Europe studieren.

Wir prüfen Ihre Voraussetzungen und teilen Ihnen unmittelbar nach der Einreichung der Unterlagen mit, ob Sie zum Studium zugelassen werden können.

Leistungen in Studiengängen an anderen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen sowie außerhochschulisch erbrachte Leistungen werden auf Antrag anerkannt, soweit ihre Gleichwertigkeit mit den Leistungen im betreffenden Studiengang festgestellt ist. Die Gleichwertigkeit ist festzustellen, wenn kein wesentlicher Unterschied nachgewiesen werden kann und die Leistungen in Inhalt, Umfang und in den Anforderungen desjenigen Studiengangs, für den die Anrechnung beantragt wird, im Wesentlichen entsprechen. Zuständig hierfür ist der Prüfungsausschuss. Die konkreten Voraussetzungen für eine Anrechnung und das genaue Verfahren hierfür sind in der für den Studiengang einschlägigen Prüfungsordnung geregelt.

So bewirbst Du Dich

  • Bitte füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular vollständig aus.
  • Laden Sie eine Kopie Ihres (Fach-) Abiturzeugnisses oder gleichwertigen Abschlusses hoch.
  • Nach der Durchsicht Ihrer Unterlagen, können wir beurteilen, ob Sie für ein Studium an der University of Applied Sciences Europe in Frage kommen. Wenn ja, werden wir Sie zu Ihrer Aufnahmeprüfung einladen. Bitte stellen Sie sicher, dass wir Ihre gültige Telefonnummer haben und Sie darüber erreichen können. Selbstverständlich werden Ihre Daten bei uns vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.
  • Zur Aufnahmeprüfung an unserer Hochschule bringen Sie bitte neben Ihrem Portfolio einen tabellarischen Lebenslauf und ein Zeugnis der Allgemeinen oder Fachgebundenen Hochschulreife im Original oder in beglaubigten Fotokopien mit.

Wie läuft das Aufnahmegespräch ab?

  • Bitte zum Aufnahmegespräch mitbringen:
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis der Allgemeinen oder Fachgebundenen Hochschulreife in beglaubigten Fotokopien. Eine Aufnahme ist auch möglich bei Erfüllung der Kriterien des § 11 im Berliner Hochschulgesetz (BerlHG).
  • Mappe mit eigenen künstlerisch-gestalterischen Arbeiten. Diese soll 15-20 Arbeitsbeispiele (Ausnahme Game Design (B.A.), drei bis fünf Konzepte) enthalten. Möglich sind: Zeichnungen, Malereien, Skizzenbücher, Fotos, Computergrafiken, Webseiten, CD-ROMs, Kurzfilme, aber auch textorientierte Arbeiten wie z. B. Konzepte für Werbekampagnen oder Artikel. Größere plastische Arbeiten und dreidimensionale Objekte können auch als Fotos oder in digitaler Form dokumentiert werden. Der Mappe muss eine schriftliche Erklärung beiliegen, dass die Arbeiten eigenständig angefertigt wurden. Im Falle von Game Design können Konzepte für analoge oder digitale Spiele und auch Prototypen gezeigt werden (Gameplay, Game Art, Story).
  • Ggf. Nachweis über eigenes gesellschaftliches Engagement, z. B. Projekte, bei denen Sie sich engagieren.
  • Ihr Gespräch mit Vertreter/innen der Art & Design Fakultät dauert ungefähr 30 Minuten:
    • Zuerst werden Sie über Ihre Motivation für ein gestalterisches Studium befragt.
    • Anschließend wird Ihre Mappe begutachtet, in der sich etwa 15-20 Arbeitsproben befinden sollten. Ihre Mappe und die Ergebnisse des gemeinsamen Gesprächs entscheiden über Ihre Aufnahme zum Studium an der University of Applied Sciences Europe.
  • Sie erfähren direkt im Anschluss an das Gespräch, ob Sie für ein Studium an der University of Applied Sciences Europe zugelassen werden.

https://www.bachelorstudies.com/B.A.-Photography/Germany/UEurope/

Studiengang in:
  • Deutsch

Siehe 23 weitere Kurse von University of Applied Sciences Europe »

Zuletzt aktualisiert am August 20, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
7 semester
Vollzeit
Preis
7,980 EUR
Für EU Bewerber: 7.980 € jährlich; Für Nicht-EU Bewerber: 10.380 € jährlich
Fristablauf
Infos beantragen
(Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni)
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Enddatum
Anmeldefrist
Infos beantragen
(Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni)
Startdatum
März 2020
Enddatum
Anmeldefrist
Febr. 28, 2020
(Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar)
Startdatum
Enddatum
Anmeldefrist
Infos beantragen
(Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni)
Startdatum
März 2020
Enddatum
Anmeldefrist
Febr. 28, 2020
(Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar)
Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
(Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni)
Enddatum
Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
(Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni)
Enddatum

März 2020

Location
Anmeldefrist
Febr. 28, 2020
(Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar)
Enddatum
Location
Anmeldefrist
Febr. 28, 2020
(Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar)
Enddatum