BA in Art

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Überblick

Wenn Sie ein Kunststudium am Whittier College , befinden Sie sich inmitten eines der wichtigsten Kunstzentren der Welt - Los Angeles.

Ob Sie traditionelle Kunstfertigkeiten wie Malen und Skulptieren erlernen oder die kulturellen Auswirkungen visueller Medien studieren - Studierende mit Schwerpunkt Kunst am Whittier College erwerben die visuelle Kompetenz, die erforderlich ist, um sich aktiv an unserer gemeinsamen visuellen Kultur zu beteiligen.

Das Hauptfach bietet den Studenten vier einzigartige Möglichkeiten, Kunst zu studieren:

Studio Kunst

Dieser Track betont die Konzepte, Materialien, Methoden und Formen, die in der zeitgenössischen Kunst am häufigsten anzutreffen sind.

Kunstgeschichte und visuelle Kultur

Dieser Track untersucht die Entstehung, Verbreitung und den Empfang von Bildern über Zeit und Kultur hinweg.

Das ausgewogene Curriculum

Dieser Track bietet einen ausgewogenen Einblick in Studiokunst, Kunstgeschichte und visuelle Kultur und wird Studenten empfohlen, die eine Karriere in der K-12-Ausbildung anstreben.

Digitale Kunst

Dieser Track konzentriert sich auf die kommerzielle Anwendung visueller Kunst und Gestaltungsprinzipien bei der Produktion kreativer Inhalte für verschiedene Medienplattformen.116978_12.jpg

Studio Art Track

Der Studio Art Track hebt die Konzepte, Materialien und Methoden hervor, die bei der Herstellung zeitgenössischer Kunst am häufigsten anzutreffen sind. In einer Reihe von praktischen Studio-Kursen können die Schüler unter anderem Malerei, Zeichnung, digitale Fotografie, Skulptur und Druckgrafik entdecken. Durch eine frühe Betonung der Beherrschung von Medien und Techniken und eine spätere Betonung der konzeptuellen Entwicklung bereitet der Track die Schüler darauf vor, sich souverän auf den künstlerischen Prozess einzulassen. Kurse in Kunstgeschichte und Theorie ergänzen Studiokurse, um den Studenten ein umfassendes Verständnis dafür zu vermitteln, wie sich ihre Arbeit auf Vergangenheit und Gegenwart bezieht.

Einführungskurse

Diese Komponente besteht aus drei Grundklassen: 2-dimensionales Design, 3-dimensionales Design, Zeichnen und eine Umfrageklasse in Kunstgeschichte - relevant für alle Tätigkeiten in der Studiokunst.

Zwischenklassen

In diesem Segment belegen die Hauptschüler eine fortgeschrittenere Reihe von allgemein erforderlichen Klassen - Malerei, digitale Kunst, Skulptur, zeitgenössische Kunst (eine Kunstgeschichtsklasse) und ein Seminar, das die Schüler in zeitgenössische Themen und Praktiken des Kunstmachens einführt.

Fortgeschrittene Klassen

Die fortgeschrittenen Klassen sind solche, in denen die Schüler einen höheren Fokus und eine höhere Raffinesse in ihren Kunstwerken erzielen. Die Klassen in dieser Schicht umfassen zwei Fortgeschrittenenklassen in einer einzigen Kunstrichtung (Malen, Zeichnen, Skulptur oder digitale Kunst), ein Fortgeschrittenenseminar in Kunst und das Senior-Projekt.

Hierbei handelt es sich um ein Entwicklungsprogramm, mit dem die Schüler von einem frühen Stadium ihres künstlerischen Fortschritts zu einem hoch entwickelten Abschluss gebracht werden sollen. Ein wichtiges Merkmal dieses kleinen und vertrauten Programms ist, dass es gut geeignet ist, auf individuelle Ziele und Fähigkeiten zu reagieren. Diejenigen, die viel Struktur und Anleitung benötigen, erhalten sie, und ehrgeizigere und unabhängigere Personen werden bei ihren Bemühungen enthusiastisch unterstützt.116979_14524-20190620-102946-WC2.jpg

Kunstgeschichte

Die Kunstgeschichte

Einführungskurse

Einführungskurse werden als Kurse mit breitem Umfang definiert, wie Art. 206 Western Art, 1400 Present oder Art. 211 Expressive Arts of Africa (mit Anthropology 321 gekreuzt). Diese Kurse müssen nicht nacheinander belegt werden. Die Studenten müssen drei Kurse aus dieser Kategorie von vier belegen, darunter Art. 206, Art. 211, Art. 205 Western Art, Prehistoric-1400 und Art. 207, eine historische Übersicht über Künstlerinnen im Westen von 1550 bis heute.

Zwischenklassen

Mittelstufe sind Kurse mit einem engeren zeitlichen oder räumlichen Schwerpunkt wie Art. 367 Kunst des 18. Jahrhunderts oder Art. 381 Kunst Mexikos. Das Lesen in Kunstgeschichtskursen für Fortgeschrittene kann eine Herausforderung sein, und die Teilnehmer dieser Kurse haben schriftliche Aufträge, in denen sie aufgefordert werden, Primärquellen mit den Bildern zu verbinden, die sie im Unterricht studieren. Fünf Kurse auf diesem Niveau müssen belegt werden. In der Regel nehmen die Schüler Kunst 381 aus Mexiko, Kunst 370 aus der Gegenwart, Kunst 369 aus dem Zeitalter von Dada und Surrealismus, Kunst 368 aus dem Zeitalter des Impressionismus und Kunst 382 aus dem kolonialen spanischen Amerika.

Fortgeschrittener Kurs

In ihrem Junior- oder Senior-Jahr belegen die Studenten Art 392, das Hauptseminar für Kunstgeschichte. In diesem Kurs produzieren die Studierenden originelle Werke der Kunstgeschichte. Unter normalen Umständen entsteht die öffentliche Präsentation des Studenten, die im Dezember beim Kolloquium stattfindet, aus Aufgaben, die für diesen Kurs erstellt wurden. Das von den Studierenden des Studiengangs Kunstgeschichte geforderte Wahlfach (ein Studiengang in Studiokunst) kann jederzeit belegt werden. Die Schüler erfüllen es oft durch einen dreiwöchigen Januar-Semesterkurs.

Kunstgeschichte ist kein Entwicklungsprogramm. Es soll das Double-Majoring ermöglichen, wodurch die Wissensbasis der kunsthistorischen Studenten gestärkt wird. Zu den Double Majors, die in dieser Hinsicht besonders nützlich sind, gehören Kunstgeschichte / Geschichte, Kunstgeschichte / Angewandte Philosophie und Kunstgeschichte / Französisch. Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker absolvieren in den Fächern Französische Kulturwissenschaften oder Geschlechter- und Frauenforschung oft ein Doppelmajor sowie ein Nebenfach, wobei ihre kunsthistorischen Fächer sowohl für das Hauptfach als auch für das Nebenfach doppelt zählen.116976_14524-20190620-102939-WC1.jpg

Digitale Kunst

Die digitale Kunst

Der ausgewogene Lehrplan

Dieser Track ermöglicht eine Balance zwischen Studio Art und Kunstgeschichte und Visual Culture-Kursen. Es wurde entwickelt, um die Bedürfnisse von Schülern zu erfüllen, die ein starkes Interesse an beiden Bereichen des Studiums haben, und es bietet auch einen Großteil der Breite, die die Standards für die Qualifikation von Lehrern in der Kunst erfordern. Die Kursteilnehmer werden im Einführungs-, Mittel- und Fortgeschrittenenbereich mit einer Vielzahl von Techniken des Kunstmachens konfrontiert und nehmen an einer Reihe von Kursen teil, die sich mit der Geschichte der Kunst und der visuellen Kultur befassen.

Kunst

Untergebracht im Wardman Art Center, der Abteilung für Kunst

Diese Räume umfassen ein Digital Lab, eine Zeichnung

Das Kunstzentrum, an dem einst das Wardman Gymnasium stattfand und in dem das Poet Athletics-Programm stattfand, bewahrt noch die ursprünglichen Basketballnetze, Tribünen und Anzeigetafeln von vor Jahrzehnten - eine wirklich einzigartige, nostalgische und kreative Kulisse für Whittiers eklektische Kunstgemeinschaft.

Digital Lab

Das digitale Labor, das täglich für Teilnehmer an digitalen Kursen geöffnet ist, verfügt über 15 iMac 27-Zoll-Stationen, Flachbett- und Dia- / Filmscanner sowie Epson-Farbdrucker. Alle Workstations verfügen über Adobe Photoshop CS5, Lightroom 2 und eine Vielzahl anderer Softwareprogramme. Studenten, die an digitalen Fotokursen teilnehmen, haben nach einer Stunde Zugang zum Labor.

Zeichnung

Dieses Studio verfügt über Staffeleien, Tische und andere Geräte für die Entwicklung von Zeichnungen und Gemälden. Die Fensterwände des Studios bieten viel Tageslicht und der offene Grundriss ermöglicht es den Majors, individuelle Arbeitsbereiche abzustecken.

Druckstudio

Das Druckstudio verfügt über eine Takach-Druckmaschine und ist für ungiftige Druckverfahren eingerichtet.

Skulpturenstudio

Zu den Skulptureneinrichtungen gehören ein Geschäft für Vollholz, ein Schweißstudio, ein Keramikstudio, verschiedene Brennöfen, ein Glasurraum und mehrere große, offene Arbeitsbereiche.

Greenleaf-Galerie

Die Greenleaf Gallery, die im historischen Mendenhall auf dem Whittier Campus untergebracht ist, bietet einen vollständigen Ausstellungskalender mit Werken regionaler und nationaler zeitgenössischer Künstler sowie Künstlervorträge und Eröffnungsempfänge. Es beherbergt auch eine Vielzahl von studentischen Ausstellungen.

Praktisches Lernen in der Kunst116974_14524-20190620-103020-WC12.jpg

Entdeckung in der Kunst

Die Schüler haben die Möglichkeit, das Kunstwerk zu präsentieren, in das sie ihre Zeit investieren und Talente entwickeln.

Zeigen Sie Ihre Kunst an

Eine Skulptur bösartiger Teetassen, die eine wütende Teekanne angreifen. Dunkle Fußabdrücke an der Wand der Kunstgalerie, aus denen Äste sprießen. Sanft getönte Porträts einer Frau, die sich die Haare bindet.

Dies sind nur einige der vielen erstaunlichen Kunstwerke, die in der ruhigen Greenleaf Gallery des Whittier College ausgestellt wurden - und alle von Studenten hergestellt wurden.

Am Ende eines jeden Studienjahres werden die Arbeiten der Studierenden in der Galerie gezeigt und sind prämienberechtigt. In der Vergangenheit wurden vom Büro des Präsidenten mehrere Stücke für die Installation an anderer Stelle auf dem Campus gekauft.

Auslösendes Gespräch mit obdachlosen Statuen

Vor der Deihl-Halle schob eine Obdachlose einen schwer beladenen Einkaufswagen vor sich her, während sie einen zweiten zog. Außerhalb der glänzenden Wissenschaft

Sie sind nicht real - sie sind Statuen - aber Jada Henry hat ihre Installation entworfen, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf die Notlage der Obdachlosigkeit zu lenken. Sie hoffte, dass die Statuen die Menschen dazu inspirierten, sich freiwillig für die Obdachlosen einzusetzen, und fügte hinzu, dass „alles auf dem Campus beginnt. Es beginnt auf der Straße gegenüber von dir. Es beginnt mit dem Alltag und dem, was Sie sehen. “

Die Statuen waren wirksam. In ihrem Raum im Wardman Art Center baute sie ihre Körper aus Metall und kleidete sie mit Jacken und Hosen, die selbst Second-Hand-Läden nicht verkaufen konnten. Die Umwandlung von Rohstoffen in aufgeraute Statuen ist so effektiv, dass Kunstprofessor David Sloan, der Jada bei dem Projekt beraten hat, sie momentan für das echte Geschäft gehalten hat.

Meistern Sie Ihre Kunst

Rund um die Kunstausstellung in der Greenleaf Gallery wurden verrostete, angelaufene oder natürliche Gegenstände in moderne Baumaterialien eingebettet, eingewickelt oder durchbrochen. Ihr Schöpfer Davis Gerber hatte einen kurzen Moment des Zusammenhalts zwischen Alt und Neu geschaffen.

Der Kunstmajor freute sich über die Herausforderungen der Bildhauerserie, die er im Rahmen des Fifth Year Fellowship bastelte. Das einjährige Programm wird an einen herausragenden Whittier College Absolventen des Whittier College vergeben, der beabsichtigt, einen Master of Fine Arts zu erwerben. Mit dem Zugang zum Wardman Gym erstellen die Stipendiaten ein formal und konzeptionell zusammenhängendes Gesamtwerk für ihre Bewerbungen für die Graduiertenschule.

"Es hat den instinktiven und berechnenden Prozess herausgefordert, auf den ich mich verlasse", sagte Gerber.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Our long academic tradition aims to foster in students an appreciation for the complexities of the modern world and workplace while never losing sight of the importance of social responsibility.

Our long academic tradition aims to foster in students an appreciation for the complexities of the modern world and workplace while never losing sight of the importance of social responsibility. Weniger Informationen