BA in Internationalen Beziehungen

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

BA in Internationalen Beziehungen

Mit diesem Bachelor of Arts-Programm können die Studierenden die kulturelle Dynamik Mitteleuropas voll erleben. Die Studierenden können einen soliden Hintergrund in den Bereichen internationale Beziehungen und politische Theorie, Geschichte, Philosophie, Nationalismus oder Sicherheit erwarten.

Der Bachelor of Arts in Internationalen Beziehungen ist ein dreijähriges Grundstudium, das eine moderne und interdisziplinäre Ausbildung in Internationalen Beziehungen bietet. Das Programm baut auf dem Wissen über theoretische und philosophische Konzepte in historischen Kontexten auf und hilft den Studierenden, Politik sowohl international als auch im Inland besser zu verstehen. Das Curriculum bietet eine ausgewogene Mischung aus Kursen zu Theorie, Wirtschaft, Philosophie und Geschichte der politischen und internationalen Beziehungen, die den Studenten eine solide Wissensbasis für ihre weitere Spezialisierung in erforderlichen und Wahlfächern für internationale Sicherheit, Außenpolitik oder europäische Integration bieten. Das Curriculum wird durch eine Reihe von kompetenzorientierten Kursen zum Thema Schreiben, Forschen oder Unterricht ergänzt, die die Sprachkenntnisse der Schüler in anderen Sprachen als Englisch verbessern.

Nach Abschluss des Studiums erwerben unsere Studierenden die Fähigkeit, die internationalen / interkulturellen Herausforderungen unserer Zeit wie globale Ungleichheiten, wirtschaftliche Abhängigkeit, Konflikte und Sicherheit oder die Globalisierung, einschließlich der sich entwickelnden Rollen von Organisationen wie den Vereinten Nationen und der NATO, kritisch zu untersuchen und anzugehen und die Europäische Union.

Das BA in International Relations-Programm an der Anglo-American University wird von einer Fakultät aus Experten aus der ganzen Welt angeboten. Sie bringen die höchsten Qualifikationen und Berufserfahrungen in den Unterricht ein.

Lernerfolge

Absolventen des BA in International Relations können erwarten:

  • Demonstrieren Sie umsetzbares Wissen und Verständnis für Weltpolitik und Ereignisse und identifizieren Sie kompetent Trends in einer sozialen und politischen Bewegung.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie bestimmte Themen in den internationalen Beziehungen, wie Sicherheit, Konfliktlösung, Menschenrechte und Kultur, schriftlich und öffentlich in fortgeschrittenem Englisch artikulieren und zum Ausdruck bringen.
  • Grundkenntnisse in Französisch, Deutsch oder Russisch.
  • Verantwortungsbewusstsein der Bürger wahren, ethische Probleme identifizieren und Debatten in Bezug auf Zivilgesellschaft, Kollegen und Gegner ressourcenschonend strukturieren.

Praktisches Lernen

Der BA in International Relations ist ein Vollzeitstudium. Lernen und Aufstieg basieren auf Vorlesungen im Klassenzimmer und interaktiven Übungen. Teilnahme und Teilnahme sind obligatorisch.

Vollzeit: Studium und Aufstieg basieren auf Vorlesungen im Klassenzimmer und interaktiven Übungen. Teilnahme und Teilnahme sind obligatorisch.

  • 7 Unterrichtsstunden = 1 ECTS-Kredit
  • 42 Stunden = 6 ECTS / 3 US Credits

Abschluss verliehen

Nach Abschluss aller Studienvoraussetzungen erhalten die Studierenden einen Bachelor-Abschluss. Der verliehene Abschluss wird gleichzeitig als Bachelor of Arts (BA) in den Vereinigten Staaten, gemäß der Akkreditierung der AAU durch das WASC Senior College und die Universitätskommission, und als Bakalář (Bc.), Akkreditiert vom tschechischen Bildungsministerium, anerkannt. Die Absolventen können wählen, ob sie den postnominellen oder den tschechischen Titel der USA verwenden möchten.

Karriereaussichten

Unsere Absolventen sind auf Erfolge in den Bereichen Kulturmanagement, Berichterstattung oder Diplomatie, humanitäre Regierungs- und gemeinnützige Organisationen, Bildung, Sozialforschung und Verlagswesen sowie verschiedene Formen von Print- und Webmedien vorbereitet. Unsere Absolventen können ihre Fähigkeiten in interkultureller Kommunikation, Psychologie und soziologischen Konzepten in jedem Bereich, den sie verfolgen, entscheidend trainieren.

Unsere Absolventen können sich professionell, entschlossen und strategisch in mündlichem und schriftlichem Englisch verständigen. Unsere Absolventen sind in der Lage, komplexe Themen für das internationale Publikum zu identifizieren, zu beschreiben und zu diskutieren.

Zugang zum Masterstudium

AAU-Absolventen sind in Masterstudiengängen an privaten und öffentlichen Universitäten in der Tschechischen Republik, anderen EU-Ländern, den USA, Kanada und vielen anderen Ländern der Welt gefragt.

Programm Erforderliche Kurse

  • POS 101 Politik I
  • POS 102 Politik II
  • SOC 100 Einführung in Soziologie oder Sozialpsychologie oder Sozialanthropologie
  • IRS 100 Geschichte des Kalten Krieges POS 201 Politische Philosophie I
  • IRS 200 Einführung in die internationalen Beziehungen
  • POS 204 Nationen und Nationalismus
  • POS 202 Politische Philosophie II
  • POS 230 Politische Ökonomie
  • POS 240 Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden
  • IRS 221 Contemporary Europe: Geschichte der europäischen Integration
  • IRS 222 Zeitgenössische Fragen der internationalen Beziehungen Französisch I, Deutsch I, Spanisch I oder Russisch I, Französisch II, Deutsch II, Spanisch II oder Russisch II
  • IRS 300 Europäische Union: Richtlinien und aktuelle Themen
  • IRS 301 Globale Sicherheit
  • POS 340 Abschlussseminar
  • POS 345 Dissertation
Zuletzt aktualisiert am Juli 2019

Über die Hochschule

Founded in Prague in 1990, Anglo-American University (AAU)*, is the oldest private institution of higher education in the Czech Republic. We pride ourselves on providing a personalized and distinctive ... Weiterlesen

Founded in Prague in 1990, Anglo-American University (AAU)*, is the oldest private institution of higher education in the Czech Republic. We pride ourselves on providing a personalized and distinctive university education in the English language. Utilizing the best from American and British academic traditions, AAU educates future leaders and global citizens in a multicultural setting of students and faculty from over 60 different countries. Weniger Informationen