BA in Kommunikationsdesign

Allgemeines

3 Standorte verfügbar

Beschreibung des Studiengangs

"Heute ist Design der wichtigste Informationsleiter, und ein Designer ist ein Master der Instant-Bedeutung und überflügelt ein langes Wort mit einem schnellen Bild" - Alexandra Kuznetsova, wissenschaftliche Leiterin der Bachelor-Programme der HSE ART AND DESIGN SCHOOL.

Über

Kommunikationsdesign ist die visuelle Sprache unserer Zeit. Markenidentität, Paket, Werbung, Infografiken, Websites und Anwendungen verwenden diese Sprache. Die Beherrschung dieser Sprache ist entscheidend, um komplexe berufliche Probleme zu lösen und die wichtigsten Ideen und Konzepte zu erfassen. Die HSE KUNST- UND DESIGN-SCHULE hat ein ausgeklügeltes Lehrsystem geschaffen, um solche Fachkräfte vorzubereiten. Unser Ansatz basiert auf praktischen Studien: Die Schüler werden vom ersten Tag an in die alltäglichen Realitäten der Branche eingebunden.

Spezialisierungen

Zu Beginn des zweiten Jahres können die Studierenden des Profils «Communication Design» eine von drei Spezialisierungen wählen.

Branding

Die Studierenden durchlaufen alle Stadien der Kreation einer qualitativ modernen Marke - von der Vorforschung bis zur Entwicklung aller Elemente des Unternehmensstils und der Präsentation der Arbeitsergebnisse.

Mehrseitige Veröffentlichungen

Die Schüler entwerfen gedruckte Ausgaben in verschiedenen Formaten - Bücher, Zeitschriften, Kalender, Broschüren und Broschüren, die nicht nur strukturelle, sondern auch umfassende Konzepte der Publikationen entwickeln.

Motion Design

Studierende dieser Spezialisierung erhalten den gesamten Komplex von Kompetenzen, die sich mit Kommunikation und Multimedia-Design befassen.

Aufnahmeprüfungen

Erforderliche Punktzahl

  • 55 in russischer Sprache
  • 60 im Kreativwettbewerb

Kreativwettbewerb beinhaltet:

  • Interview
  • kreatives Projekt

Details zu Prüfungen

russische Sprache

Wenn Ihre Kenntnisse der russischen Sprache nicht ausreichen, um die Prüfung zu bestehen, gibt es einen speziellen HSE Kurs für internationale Schüler. Das Vorbereitungsjahr des HSE bildet internationale Studierende mit geringen oder keinen Russischkenntnissen aus, bevor sie die Prüfung bestehen. Während eines intensiven Studiums von 10 Monaten verbessern die Studierenden ihre grundlegenden Sprachkenntnisse (Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben), studieren in einem ausgewählten akademischen Bereich (Geisteswissenschaften, Wirtschaft oder Ingenieurwissenschaften) und passen sich an das neue Bildungsumfeld an. Nach Abschluss des Vorbereitungsjahres wird von den Studierenden erwartet, dass sie über mittlere Sprachkenntnisse verfügen (GER-Stufe B1, TRKI-Stufe 1) und bereit sind, die Russischprüfung an HSE und anderen russischen Universitäten zu bestehen.

Kreativer Wettbewerb

Der kreative Wettbewerb umfasst ein Interview und ein kreatives Projekt.

Interview

Das Interview wird individuell geführt und beinhaltet einen interaktiven Dialog zwischen Mitgliedern des Auswahlausschusses und dem Teilnehmer. Um ein Interview erfolgreich abzuschließen, sollten Sie mindestens zwei Autoren / Artefakte / Stiltendenzen / künstlerische Trendmerkmale der folgenden Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte nennen und ihnen eine kurze Beschreibung geben können: Antike, Früh Mittelalter, Hochmittelalter, XIV Jahrhundert, XV Jahrhundert, XVI Jahrhundert, XVII Jahrhundert, XVIII Jahrhundert, XIX Jahrhundert, XX Jahrhundert.

Kreatives Projekt

Kreativprojekt ist eine Reihe von Arbeiten (von 6 bis 12), die durch ein Thema miteinander verbunden sind und durch ein einziges Konzept und eine einzige stilistische Entscheidung miteinander verbunden sind.

Die Themen der Projekte werden vom Teilnehmer ausgewählt und müssen sein kreatives Potenzial und sein künstlerisches Denken offenbaren. HSE und Designschule HSE bietet mögliche, aber nicht verpflichtende Themen an. Wenn die Bewerber ein anderes Thema für ihr Projekt wählen, wird die Kommission, sofern das Prinzip der Serialität gilt, ein solches Projekt mit allen gleichstellen.

Vor Beginn der Arbeiten am Projekt werden die Bewerber aufgefordert, ein Thema auszuwählen. Zum Beispiel: Land, Stadt, Schule, Museum, Galerie, Ausstellung, Buch, Theater, Club, Konzert, Fabrik, Flughafen, öffentliche Organisation, Geschäft, Bekleidungsmarke, Café usw.

Zu diesem Thema müssen Sie beispielsweise ein Projekt abschließen:

  • eine Reihe von Postern;
  • eine Serie von Covers - für CD / Buch / Magazin;
  • eine Reihe von Schriftkompositionen;
  • Branding;
  • eine Reihe von Paketen;
  • Infografiken;
  • Aussenwerbung.

Zeitrahmen für die Einreichung von Anträgen

Ausländische Studierende können sich ab dem 29. Oktober für ein Bachelor-Studium für das nächste Studienjahr bewerben. Unsere Zulassungsbehörden prüfen Bewerbungen für staatlich finanzierte Stellen (staatliche Stipendien) sowie gebührenpflichtige Plätze.

Die Bewerbung für das Studienjahr 2019/2020 ist bis zum 20. August 2019 möglich .

Wie man beitritt

Senden Sie ein Antragsformular

Richten Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort ein

Internationale Antragsteller erhalten möglicherweise Zugang zu ihren Konten, nachdem sie über den Link eine Benutzer-ID und ein Kennwort beantragt haben. Nachdem Sie ein Formular gesendet haben, wird eine E-Mail mit der Benutzer-ID und dem Kennwort an die Adresse gesendet, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die korrekte E-Mail-Adresse angegeben haben. Ihre Benutzer-ID / Ihr Passwort-Antrag wird innerhalb von 72 Stunden (einschließlich Wochenenden und Feiertagen) berücksichtigt.

Fülle das Formular aus

Sie können Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort verwenden, um Ihr Konto einzugeben. Vergessen Sie nicht, die ausgefüllten Formularfelder durchzulesen (Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet).

Sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, können Sie nicht mehr darauf zugreifen. Nur unterstützende Materialien einer Anwendung können aktualisiert werden. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nicht erneut.

Alle Ihre unterstützenden Dateien müssen im Format .pdf oder .jpeg sein. Ihre Größe sollte 15 MB nicht überschreiten.

Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen angehängt haben, klicken Sie bitte auf "Senden". Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bewerbung bestätigt.

Anwendungsbewertung

Nachdem Sie ein Programm ausgewählt haben, können Sie sich für Prüfungen anmelden. Wenn keines der Prüfungstermine in der Liste für Sie geeignet ist, können Sie eines der verfügbaren Termine auswählen. Sie haben eine Option zum Ändern, da der Zeitplan regelmäßig aktualisiert wird.

Wenn Sie eine Aufnahmeprüfung vor Ort in Ihrem Heimatland ablegen möchten (gemäß dem Zeitplan für Prüfungen, die außerhalb der Russischen Föderation abgehalten werden), werden Ihre Ergebnisse innerhalb von 2 Wochen nach Ende der Prüfung in das persönliche Konto Ihres ausländischen Antragstellers aufgenommen Zeitraum in Ihrem Heimatland.

Sie können auch auf Ihr Konto zugreifen, um herauszufinden, ob Sie für die Zulassung zu einem gebührenpflichtigen Ort empfohlen werden oder nicht, und ob Sie aufgrund der Ergebnisse der Aufnahmeprüfung Anspruch auf eine Ermäßigung haben.

Online - Aufnahmeprüfungen werden mit eigenen Informationsressourcen von HSE und dem Examus - Service durchgeführt. Eine E-Mail mit Ihrer ID und einem Passwort für den Zugang zum Online-System wird an die in Ihrer Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Wir empfehlen, sicherzustellen, dass Ihr Computer die Anforderungen des Examus-Systems erfüllt:

  • Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10 oder Mac OS (Version 10.9 oder höher);
  • Google Chrome-Webbrowser (neueste Version zum Datum der Prüfung);
  • eine eingebaute oder externe Webcam;
  • Internetverbindung von 1 Mbps oder schneller.

Ihre Prüfungsergebnisse werden nach Abschluss des Prüfungsvorgangs innerhalb einer Woche im persönlichen Konto des ausländischen Antragstellers angezeigt.

Sobald Ihr Antrag vom Prüfungsausschuss geprüft wurde, wird der Status in Ihrem Konto wie folgt aktualisiert:

  • empfohlen für die Zulassung zu einem staatlich finanzierten Ort;
  • empfohlen für die Zulassung zu einem gebührenpflichtigen Ort;
  • abgelehnt.

Eine endgültige Entscheidung über die Zulassung zu staatlich finanzierten Plätzen wird auf der Seite "Für internationale Bewerber" in Ihrem persönlichen Konto veröffentlicht, sobald alle entsprechenden Anträge vom HSE Auswahlausschuss für Studierende genehmigt wurden.

Bereiten Sie Ihre Dokumente vor

Wenn Sie erfolgreich bei HSE , müssen Sie mit der Vorbereitung Ihrer Dokumente für Ihren Besuch in Russland beginnen.

Ankunft und Anmeldung

Vor der Ankunft Anweisungen

Bevor Sie auf dem HSE Campus in Moskau ankommen, stellen Sie bitte Folgendes sicher:

  1. Bereiten Sie alle aufgelisteten Dokumente vor und laden Sie sie in Ihrem persönlichen Konto in den Abschnitt "Einverständniserklärung" hoch
  2. Legalisieren Sie Ihre akademischen Zeugnisse (Abschlusszeugnisse / Abschlüsse / Diplome)

Das spezifische Legalisierungsverfahren hängt von dem Land ab, in dem Ihr Diplom ausgestellt wurde. Auf dieser Seite finden Sie eine vollständige Liste der Länder und der einschlägigen Legalisierungsanforderungen. Jedes Land kann seine eigenen Bedingungen für die Legalisierung haben.

3. Machen Sie Ihre akademischen Zeugnisse (Abschluss / Abitur / Diplome) in Russland anerkannt

Wenn Sie das Original Ihres Hochschulabschlusses und Ihrer notariell beglaubigten russischen Übersetzung (falls zutreffend) erhalten haben, reichen Sie bitte einen Antrag auf Anerkennung Ihrer akademischen Zeugnisse über Ihr persönliches Konto auf der HSE Website ein. Wenn Sie Fragen zur Anerkennung haben, wenden Sie sich bitte an Anerkennung @ HSE .ru.

WICHTIG! Das Anerkennungsverfahren ist für alle ausländischen Staatsangehörigen, die sich bei HSE bewerben, obligatorisch und wird kostenlos angeboten. Wenn Sie über ein russisches Hochschul- / Abschlusszeugnis verfügen, das von einer russischen akademischen Einrichtung ausgestellt wurde, müssen Sie dennoch einen Antrag auf Anerkennung akademischer Nachweise einreichen.

4. Beantragen Sie ein russisches Visum

Wenn Sie als staatlich finanzierter Student zugelassen wurden (Studienverzicht), wird Ihr Visumreferenzformular vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation (MES) ausgestellt, sobald HSE Mitarbeiter alle aufgeführten Dokumente in das MES-Informationssystem hochgeladen haben. Die Liste der Visa-Referenznummern wird in Ihrem persönlichen Konto im Bereich Visa veröffentlicht. Normalerweise sollten Visa-Referenzen Anfang August verfügbar sein.

Wenn Sie als gebührenpflichtiger Student zu HSE zugelassen wurden, reichen Sie bitte einen Antrag auf Einladung zum Visum über Ihr persönliches Konto (Abschnitt Visa) ein. Weitere Details finden Sie in Ihrem persönlichen Konto.

Bitte beachten Sie, dass Bürger der folgenden Länder KEIN Studentenvisum benötigen, um an russischen Bildungseinrichtungen zu studieren: Aserbaidschan, Abchasien, Südossetien, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Moldau, Tadschikistan, die Ukraine, Armenien und Usbekistan.

Wenn Sie Staatsbürger von Belarus, Armenien, Kirgisistan oder der Ukraine sind, können Sie Ihren nationalen (internen) Reisepass verwenden, wenn Sie die russische Grenze überqueren. Wenn Sie Bürger eines anderen Landes sind, benötigen Sie einen Reisepass, um nach Russland einreisen zu können.

Russische Staatsangehörige, die in Russland ankommen, müssen einen Ausweis (russischen Reisepass für im Ausland lebende russische Staatsbürger) vorlegen. Um sich für HSE zu registrieren, müssen Sie auch Ihren nationalen (internen) Reisepass zur Verfügung haben, auch wenn Sie im Ausland wohnen. Bitte machen Sie Ihre Pläne im Voraus, da es bis zu 2 Monate dauern kann, bis Sie einen nationalen Reisepass in Russland ausgestellt haben (wenn Sie keine dauerhafte Registrierung haben und nur einen vorübergehenden Pass haben).

5. Anmeldeverfahren für ausländische Bewerber

Um sich offiziell in HSE einzuschreiben und sich einen Platz in einem HSE Wohnheim zu sichern, besuchen Sie uns ab dem 20. August 2019 unter der folgenden Adresse:

Raum 330, 3. Etage, 11 Myasnitskaya Ulitsa.

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Dokumente bei sich haben:

  • Ihr Pass ist die notariell beglaubigte Übersetzung Ihres Passes in Russisch (falls zutreffend);
  • Ursprüngliches Abitur / Abschlusszeugnis / Diplom seine Kopie eine notariell beglaubigte Übersetzung Ihres Abitur- / Abschlusszeugnisses / Diploms ins Russische (falls zutreffend);
  • Migrationskarte, die bei der Einreise nach Russland (am Flughafen oder einem anderen Grenzkontrollpunkt) ausgestellt wird, oder eine Kopie Ihres russischen Visums;
    • WICHTIG! Stellen Sie in der Migrationskarte sicher, dass Bildung («учеба») als Ihr Besuchsziel hervorgehoben wird.
  • 4 Fotos (auf mattem oder glänzendem Papier), Größe: 3 × 4 cm;
  • Original Ihres ärztlichen Zeugnisses (muss spätestens bis März 2019 datiert sein) und negative HIV-Testergebnisse. Bitte beachten Sie, dass ein ärztliches Attest für 6 Monate und ein HIV-Zertifikat für 3 Monate gültig ist.
  • Ihre freiwillige Krankenversicherung (falls vorhanden). Sie können eine Versicherungspolice bei einer Versicherungsgesellschaft Ihrer Wahl erwerben oder in unserem Büro anfordern. Vom 20. bis 31. August werden an 11 Myasnitskaya Ulitsa Vertreter von 3 russischen Versicherungsgesellschaften arbeiten.

Das Registrierungsverfahren umfasst die folgenden Schritte

  1. Einreichung von Unterlagen zur Anmeldung bei HSE .
  2. Dokumente vorbereiten, um eine Migrationsregistrierung zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass sich ausländische Studierende an ihrer tatsächlichen Wohnadresse anmelden müssen:

  • Wenn Sie sich in einem HSE Wohnheim aufhalten, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Wohnheims, um sich über ein lokales Migrationsbüro registrieren zu lassen.
  • Wenn Sie in einer gemieteten Wohnung wohnen, wenden Sie sich bitte an Ihren Vermieter, um sich über ein lokales Migrationsbüro registrieren zu lassen.

Bitte besuchen Sie unser Büro, um weitere Informationen zur Anmeldung von Studenten zu erhalten, die in gemieteten Apartments wohnen.

WICHTIG! Bürger der folgenden Länder dürfen sich nur für einen bestimmten Zeitraum ohne Registrierung in der Russischen Föderation aufhalten:

  • Bürger der Ukraine - 90 Tage;
  • Bürger von Belarus, Kasachstan und Armenien - 30 Tage;
  • Bürger Tadschikistans - 15 Tage.

3. Einchecken im Wohnheim.

Wohnheimplätze werden über die persönlichen Konten der Bewerber vergeben. In Ihrem persönlichen Konto erhalten Sie Zugriff auf den Abschnitt "Wohnheim", sobald Sie die Abschnitte "Einschreibungsgenehmigung und Anerkennung von Auslandserziehung" und (oder) "Qualifikationen" abgeschlossen haben, jedoch nicht vor dem 10. August. Daher sollten Sie sich bis zum Zeitpunkt Ihres Besuchs bei uns anmelden Dokumente ab dem 20. August wird Ihnen bereits ein Platz im Wohnheim zugewiesen.

Ressourcen

Designlabor

HSE Design Lab - ein Büro, in dem talentierte ältere Studenten mit erfahrenen Art Directors zusammenarbeiten. Das Labor integriert kommerzielle Projekte in den Bereichen Branding, Buchveröffentlichung, Animation, Museumsdesign und digitales Design. Aufgrund der harmonischen Kombination aus analytischem Ansatz, fundiertem Wissen, praktischer Kompetenz und ständigem Studium der modernsten Ansätze und Entwurfswerkzeuge arbeitet das Labor erfolgreich mit großen Kunden und jungen Startups zusammen.

HSE ART Galerie

Die Ausstellungsfläche und das Experimentiergebiet wurden 2018 eröffnet. Die Galerie soll eine Plattform für ein Teamwork von Studenten und Profis für moderne Kunst werden. Wir möchten einer neuen Künstlergeneration das Wort erteilen und erfolgreiche Kulturinstitutionen, berühmte Künstler und Kuratoren zusammenbringen, Studenten, die gerade erst ihre eigenen Wege suchen, und ein anspruchsvolles Publikum auf der Suche nach etwas Neuem.

Modewerkstatt

In der HSE ART AND DESIGN SCHOOL arbeiten vier Bekleidungsfachgeschäfte, um kreative Ideen umzusetzen. Sie sind mit fortschrittlicher Ausrüstung ausgestattet. Den Schülern stehen Haushalts- und Produktionsnähmaschinen, Umstechmaschinen, Abdeckschlösser sowie Bügel- und Dampfzubehör zur Verfügung. Für die Entwicklung komplexer Formen und Konstruktionen werden flexible Dummys verwendet, und es werden Schneidtische und Spiegel, Lagergestelle, Halterungen und andere Geräte installiert, die für ein effizientes Arbeiten der Schüler erforderlich sind.

Druckvorstufe und Digitaldruck

Das HSE PrepressLab führt einen ganzen Zyklus von Vorstufenvorgängen durch. Zum Laborpersonal gehören Fachleute mit langjähriger Erfahrung in der Buchproduktion und im Zeitschriftendruck. Das Labor führt offene Beratungen für Junggesellen und Magister sowie für Fortgeschrittene durch. Das Laborgerät ermöglicht die Kalibrierung von Druck- und Projektionsgeräten. Für die Schüler ist eine optionale Kalibrierung von Notebook-Bildschirmen verfügbar. Das Labor ermöglicht das Drucken von Bildern in höchster Qualität, einschließlich zertifizierter Proofs für Druckereien, wobei die Farbnuancen durch spezielle Betrachtung kontrolliert werden können.

Porzellanwerkstatt

In der Porzellanwerkstatt können die Schüler den Gießprozess beobachten, sich als Porzellanhandwerker unter Anleitung eines erfahrenen Meisters versuchen oder selbstständig mit vorgefertigten Formen arbeiten. Der Workshop bietet die Möglichkeit, den gesamten Zyklus der Herstellung eines Porzellanprodukts zu üben - von der Modellierung der Skulpturplastikine bis zum Gießen von Porzellan, Backen und Malen. Die Werkstatt ist mit einem Ofen, Trocknern, einer Gipsmodellmaschine sowie Farben, Lasuren und Pigmenten ausgestattet. Darüber hinaus sind auch Trainingsformen und -modelle vorhanden.

Werkstatt für Siebdruck

In der Siebdruckwerkstatt studieren die Studenten unter Anleitung professioneller Typographen die gesamte Phase der Drucktechnologie, angefangen bei der Vorbereitung von Bild- und Druckvorstufe über verschiedene Trägertypen bis hin zum Trocknen der hergestellten Objekte und erlernen Kenntnisse über Druckverfahren und -lagerung , Layout und Präsentation von grafischen Arbeiten. Durch den Siebdruck können Designer ihre professionellen Methoden und Fähigkeiten erheblich erweitern und einen neuen Ausdrucksbereich finden.

Fotostudios

In der HSE ART AND DESIGN SCHOOL gibt es zwei Fotostudios. Sie sind nicht nur für diejenigen verfügbar, die Fotografie studieren: Jeder Schüler, der Fotos machen möchte, kann sich registrieren und erhält sowohl moderne Fotoausrüstung als auch Studio-Mitarbeiter, die sich fachkundig unterstützen lassen. Die Studios eignen sich für alle Arten von Fotografie: Porträtfotografie, Produktaufnahmen, Modefotografie und Kunstprojektfotografie.

Kunst- und Designgeschichte

Die akademische Disziplin «Kunst und Design, Geschichte und Theorie» umfasst Vorlesungen zu Kunstgeschichte, Architektur, Design, Fotografie, Kino, Theater usw. Die genauen Kurse hängen von den Spezialisierungen der Studierenden ab. Außerdem veranstalten wir regelmäßig öffentliche Vorträge, bei denen hochkarätige Designer, Künstler, Fotografen und Modefachleute vor dem Publikum sprechen. Diese Veranstaltungen werden nicht nur von Studenten der HSE ART AND DESIGN SCHOOL besucht.

Kunstpraxis

Künstlerische Fähigkeiten sind für die Bewerber der HSE ART AND DESIGN SCHOOL nicht obligatorisch. Sie müssen jedoch von jedem Designer geübt werden. Kunstpraxis ist eine Reihe von pädagogischen Disziplinen, die die kreativen Fähigkeiten der Schüler fördern. Je nach dem gewählten Profil beschäftigen sich die Schüler mit der Kunstpraxis in verschiedenen Formaten: Studieren Sie grundlegende Prinzipien des Zeichnens, Illustrierens und Malens, Skizzierens und Fotos. Sie zeichnen Comics, malen Bilder in Öl und Acryl und schaffen Kunstwerke und Installationen.

Werkstatt für Schmuckdesign

Das Bachelor-Profil «Schmuckkunst und Objektdesign in Mode» wurde erst 2018 ins Leben gerufen. Studierende der HSE ART AND DESIGN SCHOOL können sich jedoch für Schmuck entscheiden, der den jeweiligen Wahlfachkurs wählt. In der Schmuckwerkstatt beherrschen die Schüler sowohl die ältesten als auch die fortschrittlichsten Techniken. Dies sind einfaches Formgießen, Formen, 3D-Design, Vakuumgießen, elektrochemische Bearbeitung von Metallen, Vakuumabscheidung aus Titan usw.

Designtechnologien

Die HSE ART AND DESIGN SCHOOL verfolgt einen projektbezogenen Bildungsansatz. In der ersten Stunde beginnen die Schüler mit der Erstellung ihres ursprünglichen Projekts unter Anleitung des Kurators der Gruppe (eine akademische Gruppe besteht aus bis zu 24 Personen). Einer der wichtigsten Kurse ist «Designtechnologien». Die «Designtechnologien» liefern den Studierenden alle grundlegenden Werkzeuge, die für ein komplexes Arbeiten an einem Projekt erforderlich sind. Abhängig von den ausgewählten Profilen umfassen diese Werkzeuge verschiedene Elemente: Software für Grafikdesign, Animation, 3D-Modelle, Bewegungsdesign und Webprodukte. In der HSE ART AND DESIGN SCHOOL gibt es 25 IT-Räume und 20 Trainingscluster, die mit über 500 Mac-Computern und lizenzierten Software-PCs ausgestattet sind. Computerräume werden nicht nur für Vorlesungen und Unterricht verwendet, sondern auch für die selbständige Arbeit der Schüler.

Bibliothek

Die Bibliothek HSE ART AND DESIGN SCHOOL bietet allen Studierenden einen offenen Zugang zu den neuesten Publikationen aus den Bereichen Design, Kunst, Mode und Medien.

Zukünftige Karriere

  • Künstlerischer Leiter
  • Grafikdesigner
  • Bewegungsdesigner
  • Mediengestalter
  • Verpackungsdesigner
  • Webdesigner
  • Schriftdesigner
  • Branding-Spezialist
  • Spezialist für Infografiken

Über HSE

  • 35 100 Studenten
  • 7 000 Professoren und Forscher
  • 234 Bildungsprogramme

HSE ART AND DESIGN SCHOOL ist eine Unterabteilung der National Research University der Higher School of Economics , einer der führenden Universitäten in Russland, die an der Mehrheit der maßgeblichen internationalen Bildungsratings teilnimmt (QS, ARWU, Times Higher Education, US-Nachrichten) Gegenstand). Es ist nicht nur ein riesiges wissenschaftliches Labor, sondern auch eine repräsentative Expertenplattform: Das HSE Personal ist aktiv an den wichtigsten Expertengesprächen beteiligt, es ist Mitglied vieler Kollegial - und Konsultationsgremien und Meinungsbildner der wichtigsten Themen im Bereich Bildung, Sozialpolitik, Gesundheitswesen, Demografie, Arbeitsmarkt, Verkehr, öffentliche Verwaltung und technologische Entwicklung.

Zuletzt aktualisiert am Dezember 2018

Über die Hochschule

Consistently ranked as one of Russia’s top three universities, the Higher School of Economics (HSE University) sets itself apart by its internationally-minded, research-driven approach to higher educa ... Weiterlesen

Consistently ranked as one of Russia’s top three universities, the Higher School of Economics (HSE University) sets itself apart by its internationally-minded, research-driven approach to higher education. Based in the vibrant center of Moscow, with campuses in St. Petersburg, Nizhny Novgorod and Perm, HSE offers outstanding academics at all levels and includes more than 25 English-taught Master’s programmes and 8 English-taught Bachelor's degree programmes. Weniger Informationen
Moskau , Nischni Nowgorod , Sankt Petersburg + 2 Mehr Weniger