BA in Produktdesign

Allgemeines

3 Standorte verfügbar

Beschreibung des Studiengangs

DIESER KURS IN DER ENGLISCHEN SPRACHE.

Ziel des Kurses ist es, Produktdesigner auszubilden, die mit der Entwicklung der traditionellen Beziehung zwischen Designer und Unternehmen auf ein neues Szenario reagieren können. Heutzutage sind Fachleute im Bereich Design gefordert, ihre Kompetenzen zu erweitern, indem sie nicht nur auf das Produkt - den sichtbaren Teil eines Projekts - eingehen, sondern auch auf die damit verbundene Dienstleistung, den intellbaren Teil, der mit der Beziehung zwischen Produkt, Benutzer und dem umgebenden System verbunden ist.

Der Produktdesigner zeigt jene methodischen Kompetenzen, die es ermöglichen, Objekte, Strategien und Dienstleistungen im Lichte von Forschungen und Marktanalysen zu entwerfen, die für industrielle, selbständige oder handwerkliche Produktionen nützlich sind. Dank eines benutzerzentrierten Ansatzes zeichnet sich seine Arbeit durch die Sympathie zwischen Menschen und Projekten aus.

Karrieremöglichkeiten - Produktdesigner, Service Designer, Concept Designer.

Kontext - Der Beruf des Product Designers erlebt eine große Veränderung, neben der Entwicklung als Freelancer oder in einem professionellen Studio, wird er aufgefordert, direkt in den Arbeitsmarkt einzusteigen und ein Selfmademan, Unternehmer und Produzent eigener Ideen zu werden.

Methodik und Struktur - In drei Jahren erwerben die Studenten die weltberühmte italienische Designkultur, die aus dem Genie Leonardos stammt und in der Lage ist, Werke von großem ästhetischem, funktionalem und emotionalem Wert auszudrücken.

Um eine berufliche Karriere zu machen, erhalten die Studierenden eine breite Palette von Kompetenzen: kulturelle, technische und auf Projektentwicklung. Kulturelle Elemente, die mit Design, Architektur und Kunst verbunden sind, werden analysiert, aber auch Soziologie und Anthropologie, die notwendig sind, um die Entwicklungsphänomene des Verhaltens, das Hauptthema des Designs, zu verstehen und zu interpretieren.

Die Studenten werden in das Marketing eingeführt, ein grundlegendes Instrument zur Analyse von Markenwerten und der Positionierung der Unternehmen in Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeiten, sowie zum Lesen und Antizipieren von Verbraucherbedürfnissen und Trends.

Die Studierenden entwickeln eine eigene solide Projektentwicklungsmethode, die es ihnen ermöglicht, ausgehend von ethischen, sozialen und nachhaltigen Werten eine Denkweise für strategisches Design zu erwerben. Diese Entwurfsmethode wird durch das Studium von Werkzeugen zur Entwicklung, Bewertung und Erklärung eines Projekts vervollständigt: Bleistift, 3D-Modellierungssoftware, Rendering, Laborarbeiten für die Konstruktion von Modellen und Prototypen mit 3D-Druckern. Dank der elektronischen Prototyping-Plattform Arduino können die Studierenden die Interaktion zwischen den Funktionen des Objekts und dem Verhalten der Menschen ausprobieren.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

The cradle of design and industry. IED owes its establishment in 1966 to the intuition of its President Francesco Morelli.

The cradle of design and industry. IED owes its establishment in 1966 to the intuition of its President Francesco Morelli. Weniger Informationen
Mailand , Mailand , Mailand + 2 Mehr Weniger