BA in Schmuckdesign

Allgemeines

3 Standorte verfügbar
Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Einrichtung

Beschreibung des Studiengangs

Dieser Kurs findet in englischer Sprache statt

Der Schmuckdesigner ist ein multidisziplinärer Fachmann, der in der Lage ist, technische Fähigkeiten des Goldschmieds, Entwurfsmethoden und experimentelle Forschung bei der Herstellung von Ornamenten zu kombinieren, die mit dem Körper interagieren.

Der Schmuckdesigner hat das Talent, die Herstellung einer Schmuckkollektion unabhängig zu verwalten und sich mit den verschiedenen Aspekten des Designprozesses von der Konzeptphase über das Prototyping bis zur Produktion zu befassen. Diese Methode, eine Idee in konkrete Entwürfe umzuwandeln, beinhaltet auch die Kommunikationsstrategie und die Schaffung einer Atmosphäre rund um die Sammlung.

BA in Jewelry Design Milano

Titel - Das akademische Diplom der ersten Stufe wird vom MIUR (Ministerium für Bildung, Universität und Forschung) anerkannt und mit dem von den Universitäten ausgestellten Bachelor-Abschluss gleichgesetzt.

Kontext - Der Kurs befasst sich mit dem komplexen Szenario des zeitgenössischen Schmuckbereichs, indem er einen Dialog zwischen zwei scheinbar weit entfernten Realitäten eröffnet: einem intimen und experimentellen Ansatz und einem unternehmensorientierten Design, die beide für zukünftige Schmuckdesigner von grundlegender Bedeutung sind.

Methodik und Struktur - Während des Studienprogramms untersuchen die Studierenden die Schmuckwelt und ihre verschiedenen Aspekte und lernen dabei Einzelheiten zu Design, Produktionstechniken und Materialien.

Besonderes Augenmerk wird auf die Designmethodik gelegt, die je nach Auftrag jedes einzelnen Kurses mit spezifischen Merkmalen abgelehnt wird: zeitgenössischer Schmuck, Modeschmuck und edler Schmuck.

Die Goldschmiedepraxis im Schullabor ist für den Forschungs- und Produktionsprozess von grundlegender Bedeutung. Die Studierenden erforschen Kanten und Möglichkeiten von Materialien sowie Herstellungstechniken, die notwendig sind, um die Machbarkeit eines Schmuckstücks zu verstehen.

Die Studenten produzieren in den drei Jahren mehrere Sammlungen. Sie sind eingeladen, ihre Arbeiten in internationalen Wettbewerben zu präsentieren und an Workshops teilzunehmen, die von bekannten Designern geleitet werden. Alle oben genannten Erfahrungen helfen ihnen, ihr Portfolio für den Beginn ihrer beruflichen Laufbahn zu erstellen.

Grafikdesign- und 3D-Computermodellierungskurse decken eine relevante Rolle im Studienprogramm ab. Digitale Fähigkeiten sind die wesentlichen Werkzeuge, um die Projekte zu kommunizieren und neue Technologien zu nutzen, insbesondere um mit den Produktionsmethoden auf dem neuesten Stand zu sein.

Karriere - Schmuckdesigner, Schmucktechniker, unabhängiger Künstler, Produktmanager.

Zuletzt aktualisiert am Nov. 2020

Über die Hochschule

The cradle of design and industry. IED owes its establishment in 1966 to the intuition of its President Francesco Morelli.

The cradle of design and industry. IED owes its establishment in 1966 to the intuition of its President Francesco Morelli. Weniger Informationen
Mailand , Mailand , Mailand + 2 Mehr Weniger