BA in computergenerierter Animation

IED – Istituto Europeo di Design Rome

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

BA in computergenerierter Animation

IED – Istituto Europeo di Design Rome

DIESER KURS IN ITALIENISCHER SPRACHE.

Der Kurs des ersten akademischen Grades in computergenerierter Animation bildet einen Fachmann, der sich auf die Erstellung, Modellierung und Animation von Objekten, Charakteren, Umgebungen und Effekten spezialisiert hat, die vollständig mit 3D-Technologie erstellt wurden. Ziel des Kurses ist es, kreative Persönlichkeiten zu bilden, die sich auf die historisch-kritischen und kulturellen Aspekte, die Analysefähigkeit und das wissenschaftliche Know-how sowie die notwendige Flexibilität für die Arbeit in verschiedenen Produktionsteams spezialisiert haben.

Berufsprofil: Film- und Fernsehproduktion und Postproduktion (für Werbung, Rundfunk und Heimvideo); Videospiele; Multimedia-Produktion für das Internet und Offline-Support; Architekturstudien.

Ideenfindung, Realisation und Management von digitalen Produkten und interaktiven Medien, mit besonderem Augenmerk auf die Unterhaltungsindustrie: Kino, Videospiele, Animation, Virtual-Design. Der Kurs bildet eine professionelle Figur, die auf den Einsatz neuer digitaler Technologien spezialisiert ist und in verschiedenen Richtungen arbeiten kann, insbesondere in den Rollen, die mit der Entwicklung neuer Ideen (Game Designer, Director, Art Director) verbunden sind, einschließlich Produktion (Produzent), Kommunikation und Marketing (Public Relations, Marketing Manager) und Visualisierung (Modeler, Animator, 2D und 3D Artist).

Ein Profi, der kreative Fähigkeiten mit einer soliden Basis in historisch-kritischen Bereichen und Kulturen, Analysefähigkeiten und wissenschaftlichem Know-how kombiniert und die notwendige Flexibilität besitzt, um in Produktionsteams unterschiedlicher Art zu arbeiten.

Diese Qualitäten werden in verschiedenen Bereichen benötigt, in denen die Anforderungen an Kommunikation, Produktion und technische Beschränkungen zusammenfallen.

Das erste Jahr des Videogame Kurses beschäftigt sich mit den Grundlagen, in denen man die Techniken, die grundlegenden Werkzeuge und die Methodik lernt, die notwendig sind, um die Phasen der Ideenfindung, des Projektdesigns und der Realisierung eines dreidimensionalen Bildes zu übernehmen Ergänzung zu Projekten und Animationen. Die kulturellen Disziplinen werden neben denen technischer und theoretischer Art unterrichtet, um dem Studenten eine solide Grundlage zu geben, um später die Komplexität des Berufs übernehmen zu können. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Werkzeuge gelegt, die für die Präsentation von Projekten benötigt werden.

Während des zweiten Jahres sieht der Studienplan vor, Kenntnisse über spezifische technische Hilfsmittel zu erwerben, wie zum Beispiel: Richtungs-Techniken, das Design von Charakteren, Objekten und Landschaften, die Techniken und die Feinheiten der Animation. Dieses Wissen wird verwendet, um spezialisierte Kompetenzen in drei Hauptbereichen zu erwerben: Animation, Spiel / Interaktivität und visuelle Effekte. Die Lernaktivitäten für das zweite Jahr sind in drei spezifische Bereiche unterteilt. Die strikte Verbindung zwischen den Disziplinen des gleichen Gebiets ermöglicht die Durchführung von artikulierten Projekten, die den Kontakt mit Fachleuten aus verschiedenen Rollen fördern. Der Videogame-Schüler gewinnt dadurch mehr Fachwissen und verbessert seine spezifischen Kompetenzen in verschiedenen Bereichen.

Das dritte Jahr widmet sich der Spezialisierung und dem Studium all jener Elemente, die dazu beitragen, ein Multimedia-Produkt in einem Videospiel-Projekt besser zu vervollständigen. Neben den Projekten werden die historisch-kritischen Disziplinen sowie die grundlegenden Werkzeuge und Techniken untersucht: Sozialkunde, Wirtschaft, Management, Softwaretools zum Aufbau des Projekts und technisches Produktionswissen. Das Dissertationsprojekt stellt eine grundlegende Lernerfahrung des dreijährigen Kurses dar, in dem der Student all seine kulturellen Erfahrungen, Design- und technischen Fähigkeiten, die während der drei Jahre gereift sind, in Gebrauch nimmt und die Organisation von Studien- und Arbeitsgruppen um einen Komplex vorsieht Designproblem, unter Bedingungen, die eine berufliche Situation simulieren.

Der Kurs wird vom italienischen Ministerium für Bildung und Forschung (MIUR) als akademisches Diplom Level I (180CF) anerkannt

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Italienisch


Zuletzt aktualisiert am September 11, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2019
Duration
Dauer
3 jahre
Vollzeit
Price
Preis
16,000 EUR
Information
Deadline
Locations
Italien - Rom, Latium
Beginn : Okt. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Okt. 2019
Italien - Rom, Latium
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen