BACHELORSTUDIES.DE

Finden Sie Bachelor of Arts-Studiengänge in Interaktionsdesign 2019 in den Cagliari, Italien

Studierende, die ihre Kenntnisse vertiefen und sich für eine Karriere vorbereiten wollen, verfolgen häufig einen Bachelor of Arts (BA). Die Studiengänge gibt es an Schulen auf der ganzen Welt und sie dauern in der Regel etwa vier Jahre.

Interaktionsdesign hilft Einzelpersonen lernen, wie man digitale Inhalte zu erstellen, die auf den menschlichen und Maschine-Interaktion konzentriert, die auftritt, wenn der Inhalt verwendet wird. Interaktionsdesign studieren kann dem Einzelnen helfen, benutzerfreundliche Systeme und Programme zu entwickeln, die intuitiv und einfach Workflow.

Offiziell als der Italienischen Republik bekannt ist, wird das Land im Süden Europas gefunden. Die offizielle Sprache ist Italienisch und das kulturelle reiche Hauptstadt ist Rom. Viele der weltweit 's ältesten Universitäten befinden sich in Italien, insbesondere der Universität von Bologna (gegründet im Jahre 1088). Es gibt drei Superior-Graduate Schools mit "den Status einer Universität ", drei Instituten mit dem Status der Doctoral Colleges, die Funktion bei Diplom-und post-graduate level.

Cagliari ist eine italienische Stadt mit einer großen Anzahl der Sprachunterricht Zentren. In Cagliari kann man lernen, alle Sprachen in ganz Europa gesprochen. Wenn Sie mehrere Sprachen erwerben wollen, ist dies der richtige Ort für Sie.

Fordern Sie Informationen an Bachelor of Arts-Studiengänge in Interaktionsdesign in den Cagliari, Italien 2019

1 Ergebnisse in Interaktionsdesign, Cagliari Filter

BA in Mediengestaltung

IED – Istituto Europeo di Design Cagliari
Campusstudium Vollzeit 3 jahre Oktober 2019 Italien Cagliari

Der Kurs in Media Design bildet Künstler und Fachleute aus, die Fähigkeiten und Kenntnisse und Sprachen der multimedialen Technologieanwendungen für verschiedene Situationen auf dem Gebiet der zeitgenössischen visuellen Kommunikation kombinieren können. Die Absolventinnen und Absolventen erwerben eine solide Basis für den Einsatz digitaler Technologien, um ihre Kreativität bei der Entwicklung der Inhalte und innovativen bahnbrechenden Sprachen, die für alle Bereiche der Multimedia-Kommunikation gelten, zu verwalten. Berufsprofile: Konzeption und Produktion audiovisueller Produktion, Multimedia-Publishing, Kommunikation im Bereich Telekom-Netzwerke (Internet / Intranet, Mobil / Smartphones / iPhone / iPad), Schnittstellen und Interaktivität, Videospiele, Grafik für Video, Videokunst, Interaktiv Installationen, digitale Kunst (2D und 3D). Der Kurs wird vom italienischen Ministerium für Bildung und Forschung (MIUR) als akademisches Diplom Level I (180CF) anerkannt.