close

Filter

Ergebnisse ansehen

Vergleichen Sie Bachelor of Arts-Studiengänge in Marketingmanagement in der Schweiz 2021

Ein Bachelor of Arts (BA) ist ein Abschluss der an Studierende verliehen wird, die einen grundständigen Studiengang abgeschlossen haben, der in der Regel vier Jahre dauert. Diese Art von Studium kann sich auf Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften oder eine Mischung aus beiden konzentrieren. Marketing-Management befasst sich mit der Verwaltung der Marketingaktivitäten und Ressourcen ein… Weiterlesen

Ein Bachelor of Arts (BA) ist ein Abschluss der an Studierende verliehen wird, die einen grundständigen Studiengang abgeschlossen haben, der in der Regel vier Jahre dauert. Diese Art von Studium kann sich auf Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften oder eine Mischung aus beiden konzentrieren. 

Marketing-Management befasst sich mit der Verwaltung der Marketingaktivitäten und Ressourcen eines Unternehmens. Ein Studiengang in diesem Bereich kann Themen wie Entscheidungsfindung der Verbraucher, Marketing-Prinzipien, Aufbau des Markenimages und internationale Vermarktung untersuchen.

Schweiz, offiziell die Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderaler parlamentarische Republik, bestehend aus 26 Kantonen mit Bern als Sitz der Bundesbehörden. Schweiz 's Unabhängigkeit und Neutralität schon lange von den europäischen Großmächten geehrt worden. Die Schweiz ist ein friedlicher, wohlhabender und stabiler modernen Marktwirtschaft mit niedriger Arbeitslosigkeit.

Erstklassige BAs in Marketingmanagement in der Schweiz 2021

Weniger Informationen
Andere Optionen in diesem Studienbereich: 
format_list_bulleted Filter
IMI International Management Institute Switzerland
Luzerne, Schweiz

Die Business und Marketing Undergraduate-Programme des IMI werden von der Manchester Metropolitan University, Großbritannien, validiert.

Die Business und Marketing Undergraduate-Programme des IMI werden von der Manchester Metropolitan University, Großbritannien, validiert. -
BA
Vollzeit
2 - 3 jahre
Campusstudium
 

TIPP! Wenn Sie eine Hochschule vertreten und Ihre Studiengänge auf unseren Listen hinzufügen möchten, Kontakt