BMus Musik

Programmcode: W300 BA / MS

Dauer: 3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

  • BTEC: DMM
  • Zugang zu HE: Mindestens 30 Level 3 Credits bei Distinction
  • Scottish Highers: BBBBB
  • Scottish Fortgeschrittene Highers: BBB
  • Irischer LC: 300 Punkte von 5 höheren Fächern in der Besoldungsgruppe C1 oder höher
  • Advanced Placement: 3 4 4 (Zwei Semester - UCAS Gruppe A) plus US HSGD mit GPA 3.0
  • Euro Bacc: 75%
  • Französisch Bacc: 13/20
  • Deutsches Abitur: 2.5
  • Italien DES: 75/100
  • Österreich Mat .: 2.5
  • Polnische Matte: Insgesamt 70%, einschließlich 3 erweiterter Fächer

Bevorzugte Fächer: Für den Einzelfachabschluss wird ein Musikniveau oder ein Äquivalent benötigt. Ein Niveau Musik ist für das kombinierte Musikprogramm nicht erforderlich, aber Beweise für sowohl akademische Fähigkeiten als auch aktive Beteiligung an musikalischer Aufführung oder Komposition sind wesentlich.

Interview-Politik: Kandidaten werden normalerweise nicht interviewt, sondern ermutigt, an den Open Days teilzunehmen oder sich mit Anfragen an das Department zu wenden.

Dieses Programm ist eine einzigartige Gelegenheit, die musikalischen Traditionen Asiens, Afrikas und des Nahen Ostens sowie ihre globale Diaspora zu studieren. Die Studenten lernen die Grundprinzipien der Ethnomusikologie und untersuchen eine Vielzahl von asiatischer und afrikanischer Musik. In den Jahren 2 und 3 werden sie ermutigt, sich auf die Musik bestimmter Regionen zu konzentrieren und überregionale Themen in Betracht zu ziehen. Leistung ist eine zentrale Komponente des Abschlusses. Studenten haben die Möglichkeit, Expertise in einer Vielzahl von musikalischen Aufführungstraditionen zu entwickeln.

SOAS hat die einzige Musikabteilung in Großbritannien, die sich dem Studium der Weltmusik widmet. Wir haben ein sehr aktives Musikleben, einschließlich Konzertreihen, Studentenensembles und eine erfolgreiche Sommerschule, in die sich die Schüler einmischen können. Die Studenten werden im Herzen Londons unterrichtet, wo sich viele lebendige und vielfältige Gemeinschaften befinden, und zu einer atemberaubenden Reihe von Weltmusikkonzerten, Workshops und Festivals. Unsere Studenten beteiligen sich aktiv an dieser reichen und vielfältigen Musikszene.

Absolventinnen und Absolventen des BMus Music verfügen nicht nur über musikalische und kulturelle Kompetenzen, sondern auch über ein Portfolio weithin übertragbarer Kompetenzen, die von Arbeitgebern in der Berufs- und Kreativwirtschaft gesucht werden. Das Programm führt in Berufe und berufliche Pathways einschließlich Kunstmanagement, Festivalverwaltung und Kuratieren, Musikjournalismus, Lehren, Aufführen und Komponieren, Albumproduktion sowie Management und Beratung innerhalb der Musikindustrie in Europa, Asien und Afrika.

BMus Music kann auch im Rahmen eines Zwei-Fach-Studiums studiert werden. Diese Option ermöglicht mehr Spielraum für das Studium der Sprache oder anderer nicht-musikalischer Aspekte bestimmter Kulturen. Der Single-Fach-Abschluss ermöglicht eine stärkere Konzentration auf Musik, einschließlich westlicher Musik und Performance.

Struktur

Die Module des ersten Studienjahres decken die Grundprinzipien der Ethnomusikologie ab und untersuchen eine Vielzahl asiatischer und afrikanischer Musik. Die Schüler erhalten zusätzlich Hörtraining (zB in Transkription) und folgen dem Unterricht in einer oder mehreren asiatischen oder afrikanischen Aufführungstraditionen. Das Department ist mit dem nahegelegenen King's College der University of London verbunden. Qualifizierte SOAS-Studenten können bis zu 30 Credits in der westlichen Musik bei King's belegen, und King's Studenten können Module in der Ethnomusikologie bei SOAS nehmen, vorbehaltlich der Zustimmung der entsprechenden Tutoren.

In den Klassen 2 und 3 wird der Schüler ermutigt, sich auf die Musik einer ausgewählten Region oder Region durch "Area" -Module mit Fokus auf Afrika, den Nahen Osten, Südasien, Südostasien, Ostasien und die jüdische Welt zu konzentrieren. Eine Reihe von nicht-regionalen "thematischen" Modulen und unabhängigen Forschungsprojekten stehen ebenfalls zur Verfügung. Module in anderen Abteilungen ("offene Optionen") können gegebenenfalls nach Erfüllung der Musikanforderungen verwendet werden.

Pflichtmodule des 1. Jahrs

  • Einführung in die Musikanalyse 155800070 (15 Punkte) Begriff 1
  • Große Werke: Aufnahmen, Objekte, Filme 158100003 (15 Credits) Semester 2
  • Musik und Kultur 155800060 (15 Credits) Semester 1
  • Performance 1a 155800061 (15 Credits) Gesamtjahr
  • Leistung 1b 155800062 (15 Credits) Gesamtjahr
  • Sounds and Cultures 155800071 (15 Credits) Begriff 1

Jahr 1 Optionale Module

  • Populäre Musik studieren 155800090 (15 Credits) Semester 1

Zweiter Pflichtmodul

  • Ethnomusikologie: Themen und Variationen 155800065 (15 Punkte) Begriff 1

Pflichtmodul für das 3. Jahr

  • Urban Soundscapes 155800083 (15 Credits) Semester 1

Year 2 und 3 Area Modules

  • Atlantisches Afrika: (P) Vermittlungsschichten in der afrikanischen populären Musik (UG) 155800079 (30 Punkte) Das ganze Jahr läuft nicht 2017/2018
  • Klassisches Singen in Indien: Kontinuität und Wandel 155800093 (15 Credits) Semester 2
  • Jerusalem: Soundscapes of Nation und Konflikt 155800091 (15 Credits) Begriff 1 läuft nicht 2017/2018
  • Klezmer Music: Roots and Revival 155800074 (15 Credits) Laufzeit 2 läuft nicht 2017/2018
  • Musik, Religion und Gesellschaft in Südasien 155800086 (15 Punkte) Begriff 1
  • Musik und Religion in Südostasien 155800080 (15 Punkte) Semester 2
  • Musik in Afrika 155800022 (30 Credits) Das ganze Jahr
  • Musik, Religion und Gesellschaft im Nahen Osten und in Nordafrika 155800092 (15 Credits) Begriff 1 läuft nicht 2017/2018
  • Musikalische Traditionen Ostasiens 155800078 (15 Credits) Begriff 2 läuft nicht 2017/2018
  • Pop und Politik in Ostasien 155800077 (15 Punkte) Semester 1
  • Beliebte und Fusion Musik in Südostasien (UG) 155800081 (15 Credits) Term 2 läuft nicht 2017/2018
  • Raga: Konzept und Praxis 155800087 (15 Credits) Laufzeit 2 läuft nicht 2017/2018
  • Die Welt der kubanischen Musik 155800058 (15 Credits) Semester 1

Jahr 2 und 3 Allgemeine Module

  • Kunst, Kultur und Commodification: Themen in der globalen Kreativ - und Kulturindustrie 158100001 (15 Punkte) Begriff 1
  • Komposition 155800082 (15 Credits) Semester 1
  • Curating Global Arts 158100004 (15 Punkte) Semester 1
  • Kritische Lesungen in Kunst und Kultur 158100002 (15 Punkte) Semester 1
  • Geschlecht und Musik 155800073 (15 Credits) Begriff 2
  • Global Hip-Hop 155800084 (15 Credits) Laufzeit 2 läuft nicht 2017/2018
  • Einführung in die Tonaufnahme 155800069 (15 Credits) Das ganze Jahr
  • Musik, Schamanismus und Heilung 155800055 (15 Credits) Begriff 1 läuft nicht 2017/2018
  • Präsentation von World Music On Radio 155800076 (15 Credits) Laufzeit 2
  • The Music Business 155800053 (15 Credits) Laufzeit 2

Projektmodule

  • Extended Essay in Musik 1 155800066 (15 Credits) Begriff 1
  • Extended Essay in Musik 2 155800067 (15 Credits) Laufzeit 2
  • Unabhängiges Studienprojekt in Musik 155800026 (30 Credits) Gesamtjahr

Leistungsmodule

  • Performance 2 155800042 (15 Credits) Das ganze Jahr
  • Leistung 3 155800045 (30 Credits) Gesamtjahr
Studiengang in:
  • Englisch

Siehe 80 weitere Kurse von SOAS University of London »

Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
3 jahre
Vollzeit
Preis
9,250 GBP
Vollzeit-UK / EU Gebühren: £ 9.250; Vollzeit-Übersee Gebühren: £ 16.907 pro akademisches Jahr
Fristablauf