BSBA im Vertrieb

High Point University

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

BSBA im Vertrieb

High Point University

Überblick

Aus einem kürzlich durchgeführten Verkaufswettbewerb wird Sophia Olivia Royce in ihrer preisgekrönten, zweiminütigen Speed-Selling-Präsentation gezeigt. Ihre Leistung ist ein Beispiel für die professionelle Ausbildung, die das PSB-Verkaufsprogramm für Studenten bietet, um eine erfolgreiche Karriere im Verkauf zu erreichen. Olivia Royce Präsentation

Das Hauptfach im Verkauf konzentriert sich auf die Vorbereitung von Studenten auf einige der exklusivsten Unternehmen mit langfristigem Karrierepotential. Als Vertriebsmitarbeiter erhält der Student Zugang zum hochmodernen Harris Sales Education Center in der Cottrell Hall, wo er / sie lernen wird, wie man durch einfühlsames Zuhören, Produkt-Know-how und individuelle Präsentation tiefes und gegenseitiges Vertrauen schafft Kompetenzen. Der Schüler wird nach und nach Vertrauen mit praktischen Erfahrungen im Unterricht aufbauen; in aufgezeichneten Rollenspielübungen; und vor Kollegen, Professoren und Visiting Manager. Der Student wird das kritische Wissen und die Kernkompetenzen kultivieren, die in einem wettbewerbsfähigen, komplexen und dynamischen Markt benötigt werden. Der Abschluss von Kursen im Verkaufsprozess, Verhandlungen und Verkaufsführung sowie die Möglichkeit, sich im Rahmen des Businessplan-Wettbewerbs zu bewerben, wird den Studenten helfen, ihre geschäftlichen Fähigkeiten zu perfektionieren.

Professionelles Verkaufsprogramm

Das Professional Selling Program befindet sich im Harris Sales Education Center der High Point University . Die Mission des Professional Selling Programms ist es, den Studenten die Werkzeuge und Erfahrungen zu geben, um ihren Wert für den verkaufenden Beruf signifikant zu verbessern, das exzellente Talent unserer Studenten zu präsentieren und Arbeitgebern eine überzeugende Auswahl an Quellen für die Rekrutierung motivierter und qualifizierter neuer Mitarbeiter zu bieten Verkaufstalent. Das Sales Training Center ist der Mittelpunkt der Entwicklung, Ausrichtung und Aktivitäten des Verkaufsprogramms. Es bietet:

  • Rollenspiellabore - individuelle Einrichtungen für Verkaufsgespräche, die einzigartig eingerichtet sind, um eine realistische Kaufumgebung für Unternehmen zu schaffen, indem digitale Aufnahmen mit Live-Streaming in die Zuschauerräume der Jury eingesetzt werden
  • Treffen und begrüßen Einrichtungen
  • Besprechungszimmer
  • Ausstellungsräume der Richter
  • Interviewräume
  • Verkauf Klassenzimmer

Clubziele verkaufen

Wir glauben, dass jeder Schüler lernen sollte, als eine grundlegende Lebenskunst zu verkaufen. Dementsprechend steht die Mitgliedschaft im Selling Club allen Studenten in allen Disziplinen offen. Die Ziele des Selling Clubs bestehen darin, die Schüler auf Folgendes vorzubereiten:

  • Lernen und perfektionieren Sie die Fähigkeiten, die die besten professionellen Verkaufsleiter auszeichnen
  • Stellen Sie ihr Talent auf der nationalen Bühne zur Schau
  • Vernetzen Sie sich mit Personalvermittlern und Führungskräften in den Meet and Greet Events
  • Interview um Job- und Praktikumsangebote zu erhalten
  • Konkurrieren Sie jährlich an drei großen Intercollegiate-Verkaufswettbewerben
  • Vertrete High Point University mit Stolz und Würde und werde als außergewöhnlich anerkannt

Wettbewerbe verkaufen

Der Selling Club von HPU nimmt an Multi-Day-Selling-Wettbewerben teil, bei denen Turnierturniere für Studenten im Studentenwettkampf, Networking-Möglichkeiten und eine exklusive Verkaufsmesse angeboten werden. Unternehmen tragen große Geldbeträge bei, um einer von vielen Sponsoren dieser Veranstaltungen zu sein, die es ihnen ermöglichen, die Lebensläufe der Kandidaten im Voraus zu erhalten und sich auf die Suche nach Kandidaten für Job- und Praktikumsmöglichkeiten vorzubereiten. Die Erfolgsbilanz der HPU Selling Club-Mitglieder ist beeindruckend.

Berufschancen

Das Hauptfach im Verkauf konzentriert sich darauf, Studenten auf die Arbeit für einige der exklusivsten Unternehmen mit langfristigem Karrierepotential vorzubereiten. Als Verkaufsleiter an der Earl N. Phillips School of Business der High Point University die Studenten lernen, wie man durch einfühlsames Zuhören, Produkt-Know-how und individuelle Präsentationsfähigkeiten tiefes und gegenseitiges Vertrauen schafft. Der Schüler wird nach und nach Vertrauen mit praktischen Erfahrungen im Unterricht aufbauen; in aufgezeichneten Rollenspielübungen; und vor Kollegen, Professoren und Visiting Manager. Der Student wird das kritische Wissen und die Kernkompetenzen kultivieren, die in einem wettbewerbsfähigen, komplexen und dynamischen Markt benötigt werden. Der Student wird Kurse im Verkaufsprozess, Verhandlungen, Verkaufsleitung und mehr abschließen.

Der Hauptumsatzschwerpunkt in der Möbelindustrie konzentriert sich auf die Vorbereitung von Studenten auf eine der weltweit wichtigsten Branchen mit außergewöhnlichem globalem Wachstumspotenzial. Als Hauptfach in diesem einzigartigen und aufregenden Programm an der Phillips School of Business der High Point University wird der Student lernen, wie man Design, Planung, Strategie, Verkauf und Management für den Erfolg in der Möbelindustrie gestaltet.

Kursanforderungen

Die Phillips School of Business bietet den BSBA-Abschluss in Sales. Um mit diesem Abschluss die High Point University zu absolvieren, müssen die Studenten folgendes machen:

BSBA im Vertrieb

Hauptanforderungen

* Mindestens 8 Credits der University Core Requirements sind in jedem Major "eingebettet". Obwohl diese sich überschneidenden Credits in den Kreditsummen sowohl für die Hauptanforderungen als auch für die Universitäts-Kernanforderungen enthalten sind, werden sie in den Berechnungen der Wahl- und Gesamtkredite nicht doppelt gezählt.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am July 30, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
4 jahre
Price
Preis
35,118 USD
Information
Deadline