BSc in Industrial Design Engineering

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Kaffeemaschinen, Telefone, medizinische Geräte; all dies muss „entworfen“ werden. Bei der Entwicklung dieser Produkte müssen viele Fragen gestellt und beantwortet werden. Was braucht der Kunde? Wie erwartet der Kunde das Aussehen des Produkts? Wie kann das Produkt hergestellt werden? Welche Materialien sollten verwendet werden? Wie kann es vorher getestet werden? Wie soll es auf den Markt gebracht werden?

Der Studiengang BSc Industrial Design Engineering hilft Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen. Dieses einzigartige Studienprogramm reagiert auf die wachsende Nachfrage nach ID-Ingenieuren aus der Konstruktions- und Fertigungsindustrie.

Programm in Kürze

Der Industrial Design Engineer spielt eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung neuer Produkte, von medizinischen Geräten bis hin zu Büromöbeln. Als Designer müssen Sie die Bedürfnisse der Benutzer verstehen und in der Lage sein, die richtigen Materialien und Herstellungsprozesse festzulegen. Industrial Design Ingenieure überlegen, wie sich ihre Arbeit auf die Gesellschaft auswirkt. Sie treffen Entwurfsentscheidungen, um die optimale Effektivität der verwendeten Ressourcen sicherzustellen, ohne die Qualität oder den Zweck des Produkts zu beeinträchtigen. Sie sind in der Lage, in unterschiedlichen kulturellen Umgebungen zu agieren und sind sich der Notwendigkeit von Sensibilität beim Entwerfen und Arbeiten über internationale Grenzen hinweg bewusst.

Was von uns zu erwarten ist

Sie können erwarten, dass Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, die Sie benötigen, um ein erfolgreicher ID-Ingenieur zu werden. Während des Unterrichts haben Sie die Möglichkeit, mit verschiedenen Materialien wie Holz, Metall und Kunststoff zu arbeiten. Darüber hinaus können Sie erwarten, dass wir über die neuesten Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden bleiben. Wir investieren in moderne Werkzeuge wie 3D-Drucker und Laserschneider.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Entwicklung, indem wir Ihnen in allen Phasen Ihres Studiums geeignete Anleitungen zur akademischen und persönlichen Entwicklung geben. Wir haben eine Politik der offenen Tür; Unser Team von akademischen und unterstützenden Mitarbeitern ist leicht zugänglich.

Was erwarten wir von dir?

Sind Sie neugierig, kreativ, genau und haben Sie Lust zu kreieren? Interessieren Sie sich für Design, Technologie und Menschen? Wünschen Sie sich eine Karriere, in der Sie diese zusammenführen und gleichzeitig vorhandene Produkte verbessern oder neue entwickeln können? Dann können wir Ihnen beibringen, Verbindungen zwischen Theorie und Praxis herzustellen, damit Sie sie angemessen anwenden können, um Probleme zu lösen, mit denen Sie möglicherweise beim Entwerfen konfrontiert sind.

Am wichtigsten ist: Verstehen Sie, dass Ihr Erfolg hauptsächlich von der Anstrengung abhängt, die Sie bereit sind, um Ihr Studium zu geben.

Worauf konzentriert sich das Programm?

Der gesamte Designprozess neuer Produkte:

  • Benutzerzentriertes Design
  • Konzeptentwicklung
  • Marketing, Branding und Konsumentenverhalten
  • Form Studies und Ästhetik
  • Modellbau in Holz, Metall und Kunststoff
  • Prototypenbau und Erprobung
  • Produktentwicklung und Produktion
  • und natürlich; Ihre persönliche und berufliche Entwicklung

Was macht das Programm einzigartig?

  • Ein internationales Programm in englischer Sprache
  • Die Kombination aus Design und Engineering: ca. 60% Design und 40% Engineering
  • Für den Studienbeginn ist kein Portfolio erforderlich
  • Hervorragende Beschäftigungsperspektiven.

Kursbeschreibung

In diesem Studiengang lernen Sie den Entwicklungsprozess neuer Produkte kennen. Von der Konzeptentwicklung über das Prototyping bis hin zur Produktion und Markteinführung eines Produkts. Sie müssen also Kenntnisse und Fähigkeiten in einer Vielzahl von Themen erwerben, z. B. in Bezug auf Ästhetik, Produktionsmethoden, Materialien und benutzerzentrierte Forschung. Sie analysieren vorhandene Produkte und lernen, Ihre Prototypen zu entwerfen und zu bauen. Sie lernen auch die kommerziellen Aspekte kennen, die mit der Markteinführung eines Produkts verbunden sind.

Theorie in die Praxis umsetzen

Vom ersten Tag an werden Sie die Theorie in die Praxis umsetzen. In jedem Semester arbeiten Sie an mindestens einem Projekt und lernen, Ihre Ideen mit verschiedenen Maschinen umzusetzen, die in unseren Konstruktions- und Konstruktionswerkstätten zu finden sind, z. B. mit unserem CNC-Laserschneider und 3D-Druckern. Sie werden auch Erfahrung mit verschiedenen Materialien haben, die von Holz über Metalle bis hin zu Kunststoff reichen.

Viele der Projekte, an denen Sie arbeiten, arbeiten mit Unternehmen wie Canon oder Philips zusammen. Solche Unternehmen sind immer an wertvollen Lösungen für Industrial Design Engineering interessiert und fordern unsere Studenten häufig auf, an Projekten mitzuarbeiten, die für das Unternehmen von Wert sind.

Propadeutische Phase (Jahr 1) Semester 1 Allgemeine Einführung in Industrial Design Engineering
2. Semester Allgemeine Einführung in Industrial Design Engineering
Hauptphase (2. und 3. Jahr) 3. Semester Vertiefungsstudium Industrial Design Engineering
4. Semester Vertiefungsstudium Industrial Design Engineering
5. Semester (ca. 5 Monate) Praktikum
Semester 6 Nebenfach (an Fontys oder einer unserer Partneruniversitäten im Ausland)
Abschlussphase (4. Jahr) 7. Semester Vertiefungsstudium Industrial Design Engineering
Semester 8 (ungefähr 5 Monate) Abschlusspraktikum für Ihre Bachelorarbeit

Praktikum

Zwei der bedeutenden Projekte, die Sie während Ihres Studiums durchführen, arbeiten auch mit Unternehmen zusammen. Dies sind Ihre Praktika im fünften und achten Semester. Während dieser Praktika arbeiten Sie an einem Problem im Bereich Industrial Design Engineering, das Sie für das Unternehmen lösen werden. Diese Praktika bieten eine großartige Gelegenheit, sowohl Ihr praktisches Wissen zu vertiefen als auch Ihre Professionalität und Ihr Netzwerk zu erweitern.

Internationalisierung

Um Ihre internationalen Erfahrungen zu festigen, muss mindestens eines der Praktika oder das der Minderjährigen in einem anderen Land als Ihrem Heimatland stattfinden.

Partnerunternehmen

Während Ihres Studiums haben Sie mehrfach Kontakt zu Unternehmen.

  • Sie haben Projekte in Zusammenarbeit mit Firmen,
  • Sie haben die Möglichkeit, sich während unseres Karrieretages mit Unternehmen zu vernetzen,
  • und Sie haben sowohl ein Praktikum als auch ein Abschlusspraktikum in Unternehmen.

Fontys Venlo arbeitet mit vielen großen, mittleren und kleinen Unternehmen zusammen.

Austauschprogramm

Im dritten Studienjahr haben Sie die Möglichkeit, sich durch ein Nebenprogramm zu spezialisieren. Sie können dieses Nebenfach bei Fontys, an einer unserer Partneruniversitäten in den Niederlanden oder an einer unserer 125 Partneruniversitäten auf der ganzen Welt belegen. Wenn Sie an einer unserer Partneruniversitäten im Ausland studieren, können Sie weitere Sprachkenntnisse erwerben und eine neue Kultur kennenlernen.

Karriereaussichten

Das Geschäftsfeld hat einen wachsenden Bedarf an BSc-Absolventen im Bereich Industrial Design Engineering. Nach dem Abschluss können Sie unter anderem arbeiten als:

  • Produkt Entwickler
  • Produktdesigner
  • Entwicklungsingenieur
  • Designberater
  • Leiter Forschung und Entwicklung

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, ein Masterstudium fortzusetzen.

Einige der Partnerunternehmen unseres Industrial Design Engineering-Programms, die nach Personen mit diesen Fähigkeiten suchen, sind Philips, Canon, Ahrend, Heras, Bosch, Vogels und VDL.

Zulassungsvoraussetzungen

Als angehenden Bachelor-Studenten müssen Sie ein Diplom der Sekundarstufe II haben, das den niederländischen Standards entspricht. Um an Fontys University of Applied Sciences zugelassen zu werden, müssen die Studenten mit einem guten Abitur ein Hochschuldiplom erwerben können. Das heisst:

  • Für niederländische Studenten: VWO-, HAVO- oder MBO-Diplom
  • Für deutsche Studierende: Fachabitur oder Abitur (Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife)
  • Für Schüler anderer Nationalitäten: Abitur / GCE oder gleichwertig zB die britischen GCE A-Level oder GCSE Grade A, B oder C, International Baccalaureate, das French Baccalaureat oder die American High School (Top Stream oder plus 1-Jahres-College) )

Bitte geben Sie neben Ihrem Abschlusszeugnis ggf. zusätzliche akademische Qualifikationen an (insbesondere in den Bereichen Mathematik und Wirtschaftswissenschaften). ZB zusätzliche Kurse, Workshops, Projekte, Teilnahme an Wettbewerben.

Sprachanforderungen

Für die in Englisch unterrichteten Programme wird das erforderliche Minimum an Englischkenntnissen in der folgenden Tabelle erläutert:126668_Skjermbilde2019-11-25kl.19.32.21.png

* Nur wenn die Einheiten 'Sprechen und Schreiben' und 'Hören und Lesen' erfolgreich bestanden wurden.

Das Niveau der Englischkenntnisse muss immer den Zugangsvoraussetzungen für den gewählten Fontys-Kurs entsprechen. Fontys behält sich immer das Recht vor, einen Sprachtest für alle Kategorien von Bewerbern zu verlangen.

Ausnahmen

Einige Bewerber können von der Abgabe der Ergebnisse der Sprachprüfungen befreit werden:

  • Kandidaten mit einem niederländischen HAVO / VWO-Diplom
  • EWR / EU-Kandidaten mit der erforderlichen Vorbildung.
  • Bewerber, deren vorherige Ausbildung Englisch war und in einem Land absolviert wurde, in dem Englisch Amtssprache ist
  • Bewerber, deren Muttersprache Englisch ist

Wie man sich bewirbt

Bewerbung für EU / EWR-Studierende
  • Alle Bewerbungen sollten über www.studielink.nl erfolgen. Nach erfolgter Bewerbung erhalten Sie alle weiteren Informationen zum Zulassungsverfahren per E-Mail.
  • Ihr Diplom wird zur Validierung an die Fontys-Diplomabteilung weitergeleitet. Dieser Vorgang dauert 3-4 Wochen. Wenn die Fontys-Diplomabteilung bestätigt, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen für Fontys erfüllen, erhalten Sie eine (bedingte) Zulassungsbescheinigung.
  • Sie müssen die Zahlung der Studiengebühren über www.studielink.nl veranlassen.
Bewerbung für Studierende außerhalb der EU / des EWR
  • Alle Bewerbungen sollten über www.studielink.nl erfolgen. Sobald Sie sich dort beworben haben, erhalten Sie alle weiteren Informationen zum Aufnahmeverfahren per E-Mail.
  • Ihr Diplom wird zur Validierung an die Fontys-Diplomabteilung weitergeleitet. Dieser Vorgang dauert 3-4 Wochen. Wenn die Fontys-Diplomabteilung bestätigt, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen für Fontys erfüllen, erhalten Sie ein (bedingtes) Zulassungsschreiben und ein Zahlungsschreiben.
  • Sobald wir die Zahlung der Studiengebühren erhalten haben, werden wir Ihr Visumverfahren einleiten.
  • Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass Sie Ihre Anmeldung nach der Zulassung stornieren, die Gebühren nicht immer erstattet werden können, z. B. für die Reservierung einer Unterkunft oder für die Beantragung eines Visums.
Bewerbungsfristen

EU-Studierende:

  • September Aufnahme
  • Anmeldung - Einreichung der Zulassungsunterlagen - Zahlung der Studiengebühren in Studielink: 1. August

Nicht-EU-Studierende:

  • September Aufnahme
  • Anmeldung - Einreichung der Zulassungsunterlagen - Zahlung der Studiengebühren in Studielink: 1. Juni
Zuletzt aktualisiert am November 2019

Über die Hochschule

Fontys provides education and research. As a broad-based university, we are the largest public knowledge institute in the southern Netherlands.

Fontys provides education and research. As a broad-based university, we are the largest public knowledge institute in the southern Netherlands. Weniger Informationen
Eindhoven , Tilburg , Venlo + 2 Mehr Weniger