BA Hons in Arbeitspsychologie

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Ziel der Qualifikation ist es, die angewandte Kompetenz der Studierenden in der Analyse, Interpretation und dem Verständnis arbeitspsychologischer Prinzipien und Methoden zu entwickeln. Es entwickelt die intellektuellen, Forschungs- und beruflichen Fähigkeiten des Studenten weiter. Die Qualifikation bereitet die Studierenden darauf vor, einen wichtigen Beitrag zur Akquisition, Nutzung und Entwicklung von Humanressourcen in Organisationen zu leisten. Ein Hochschulabsolvent für Arbeitspsychologie kann sich für ein Post-Honors-Training und ein Praktikum in Psychometrie bewerben. Nach Abschluss eines solchen Praktikums können sie sich beim Professional Board for Psychology des Health Professions Council of South Africa (HPCSA) als Psychometriker registrieren lassen.

Zulassungsvoraussetzungen

Ein potenzieller Student sollte im Besitz eines akzeptablen Baccalaureus-Abschlusses auf NQR-Stufe 6 mit Arbeits- und Wirtschaftspsychologie als Hauptfach (dh Arbeits- und Wirtschaftspsychologie 1, 2 und 3) oder einem gleichwertigen Fach sein. Mit durchschnittlich 65% kann sich ein potenzieller Student für den Honors-Kurs bewerben. Die Auseinandersetzung mit einem formalen Forschungsmodul im Grundstudium ist unerlässlich. Die Teilnahme an einem oder mehreren formalen Modulen aus dem Bereich Human Resource Management und / oder Psychologie und / oder Unternehmensführung wird empfohlen.

Anmeldung und Starttermine

Die Registrierung beginnt im Januar und die Vorlesungen im Februar für die Arbeitsprogramme der Grund- und Aufbaustudiengänge.

Alle Forschungsprogramme für Master und PhD können sich das ganze Jahr über anmelden.

Enddatum: Das Studium beginnt im Januar und endet im Dezember. Die Programmfrist richtet sich nach der Dauer des Programms.

Kontakt details

Name: Frau J Sitemele
Tel: 27 (0) 11 559 2185 / Email: joycesi@uj.ac.za

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university i ... Weiterlesen

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university is alive down to its African roots, and well-prepared for its role in actualising the potential that higher education holds for the continent’s development. Weniger Informationen