Bachelor in Biowissenschaften

Möchten Sie die Wissenschaft nutzen, um die Welt, in der wir leben, zu verbessern? Lösungen für die weltweite Nahrungsmittelknappheit finden? Um auf Heilungen für Krebs zu arbeiten? Diese und andere wichtige Fortschritte beginnen alle mit der Forschung im Labor. Mit einem Studium der Lebenswissenschaften an der HAN-Fachhochschule werden Sie in diesem spannenden Bereich gut aufgestellt.
Ort: Nimwegen
Dauer: 4 Jahre
Abschluss: Bachelor of Science
Kursbeginn: September

Life Sciences bietet Ihnen die Fähigkeiten und das Verständnis für die Durchführung von Laboruntersuchungen in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen, einschließlich Grundlagenforschung und Qualitätskontrolle. Sie können sich auf molekulare Pflanzenbiologie, molekulare Pathogenese oder Biotechnologie spezialisieren. Ihre praktische Erfahrung, kombiniert mit Ihren wissenschaftlichen Kenntnissen und Fähigkeiten, macht Sie zu einem wertvollen Gut für ein breites Spektrum von Arbeitgebern.

Theorie und Praxis

Theorie und Praxis sind an der Fachhochschule HAN untrennbar miteinander verbunden. Sie erhalten eine solide theoretische Grundlage, da Ihre Dozenten Sie durch alle aktuellen Forschungsthemen in den Lebenswissenschaften führen. Aber gleichzeitig tauchen Sie direkt im Labor in die Praxis ein. In der Tat ist die Hälfte Ihrer Zeit für praktische Arbeit ausgegeben. Das bedeutet, dass in Gruppen von 4-6 Studenten an Projekten gearbeitet wird, die sich mit realen Problemen im Bereich der Biowissenschaften befassen. und weil die HAN-Fachhochschule mit Unternehmen und Forschungsinstituten in den Niederlanden und im Ausland zusammenarbeitet, arbeiten Sie an Spitzenforschungsprojekten. Dies gibt Ihnen unschätzbare Erfahrung sowie Problemlösungs- und Kommunikationsfähigkeiten, die Sie auf dem Arbeitsmarkt stark nachfragen.

Forschung

Im HAN Biocentre führen Mitarbeiter und Studenten praxisorientierte Forschung durch, die Antworten auf spezifische Fragen aus dem Berufsfeld findet. Das Zentrum konzentriert sich auf die Biodiscovery, die die Entdeckung, Analyse, Produktion und Anwendung von Biomolekülen wie Proteinen und Metaboliten umfasst. Als Life Sciences Student können Sie auch an verschiedenen Forschungsprojekten an anderen Universitäten und Instituten teilnehmen. Einige Studierende haben an der Abteilung für Pathologie und Krebsbiologie (Vanderbilt University Nashville) an der Erforschung von Melanomen teilgenommen. Andere haben an der Biochemie-Abteilung der Universität Oxford zur Forschung beigetragen. Dies beinhaltet C. elegans, ein Nematode, der die Untersuchung von pathologischen Zuständen wie Tumorbildung ermöglicht.

Laboreinrichtungen

Während Ihres Studiums haben Sie Zugang zu exzellenten Laboreinrichtungen. Alle Grundlagen sowie fortgeschrittene Geräte können dort gefunden werden. Darüber hinaus ermöglichen spezialisierte mikrobiologische, pflanzliche und biochemische Labors die Erforschung von DNA, RNA und Protein. Um Zellen sichtbar zu machen, können Sie Lichtmikroskopie, Fluoreszenzmikroskopie und Elektronenmikroskopie verwenden. Für die molekulare Forschung an Hautkrebs haben Sie Zugang zu Echtzeit-PCR-Geräten, einem Hochleistungs-Plattenlesegerät und einem Durchflusszytometer. und um biologische Produkte herzustellen, können Sie das Fermentationslabor nutzen, in dem Bakterien, Pilze und Hefen unter idealen Bedingungen vergoren werden können.

1. Jahr

In Ihrem ersten Jahr erhalten Sie eine solide Grundlage in den Lebenswissenschaften, indem Sie alle grundlegenden Theorien und Labortechniken erlernen. Gleichzeitig gehen Sie mit Gruppenprojekten Hand in Hand, die Ihnen helfen, geduldig mit aktuellen Herausforderungen der Biowissenschaften wie der Krebsforschung umzugehen.

Kursübersicht 1. Jahr

  • Zellbiologie
  • Molekularbiologie
  • BIOCHEMIE
  • Mikrobiologie
  • GENETICS
  • Chemie
  • Labormathematik
  • Fehleranalyse
  • BIOINFORMATICS
  • MATHEMATIK
  • Eintägiges Mini-Praktikum

2. Jahr

Ab dem zweiten Jahr fordern Ihre Dozenten Sie auf, selbstständiger zu arbeiten, um Erfahrung im Aufbau von Forschung und der Analyse und Interpretation von Forschungsergebnissen zu sammeln. Am Ende des zweiten Jahres sind Sie bereit, Ihre Spezialisierung zu wählen: molekulare Pflanzenbiologie, molekulare Pathogenese oder Biotechnologie.

Kursübersicht 2. Jahr

  • Molekulare und biochemische Forschung
  • Wechselwirkung zwischen Mensch, Pflanze und Mikroorganismen

3. Jahr

In Ihrem dritten Studienjahr absolvieren Sie ein Praktikum von einem Semester an einem Forschungsinstitut, einem Lehrkrankenhaus oder einer Firma in den Niederlanden oder im Ausland. Dies stärkt Ihre beruflichen Kenntnisse und Fähigkeiten und bereitet Sie auf den internationalen Arbeitsmarkt vor. Sie können Ihr eigenes Praktikum frei wählen und haben so die Möglichkeit, das spezielle Fachgebiet kennenzulernen, an dem Sie interessiert sind. Einige Studenten haben ihr Praktikum bei Keygene NV gemacht, einem landwirtschaftlichen Biotech-Unternehmen, während andere an der Universität Bonn in Deutschland waren. Bevor Sie beginnen, folgen Sie einem Vorbereitungsprogramm, das alle wichtigen Aspekte des Praktikums behandelt.

Kursübersicht 3. Jahr

  • Biomedizinische Forschung
  • Molekulare Pflanzenbiologie
  • BIOTECHNOLOGIE
  • Praktikum
  • Wahlfach (3. oder 4. Jahr)

4. Jahr

Im 3. oder 4. Jahr des Kurses absolvieren Sie ein Wahlsemester, in dem Sie Ihr Wissen erweitern oder vertiefen. HAN bietet eine Reihe von ausgezeichneten Wahlfächern im Bereich der Lebenswissenschaften an: Bioraffinerie, Molekulare Pflanzenbiologie oder Forschung. Vielleicht möchten Sie aber lieber Ihre Flügel ausbreiten, indem Sie an einer anderen Universität in den Niederlanden oder im Ausland studieren. Vielleicht möchten Sie Ihr Studium nach Ihrem Bachelor-Abschluss fortsetzen. In diesem Fall wäre ein Überbrückungs-Pre-Master-Programm eine gute Option. Wie auch immer, bei HAN ermutigen wir Sie, den richtigen Weg für Sie zu finden.

Kursübersicht 4. Jahr

  • Wahlfach (3. oder 4. Jahr)
  • Abschlusszuordnung

In Ihrem vierten Jahr sind Sie bereit, Ihren bisher schwierigsten Schritt zu tun: Ihre Abschlussarbeit. Sie erhalten praktische Erfahrung bei der Konzeption und Durchführung eines eigenen Forschungsprojekts in einem Unternehmen oder Forschungsinstitut. Dieses Projekt konzentriert sich auf ein wichtiges Thema im Bereich der Biowissenschaften. Wenn Sie fertig sind, geben Sie eine professionelle Präsentation der Ergebnisse. Sie können Ihren Abschluss in einem Unternehmen, Forschungsinstitut oder Krankenhaus in den Niederlanden oder im Ausland absolvieren. Studenten, die vor Ihnen waren, haben ihre Aufgaben bei Unternehmen wie Merck / MSD und Synthon Biopharmacueticals oder bei Forschungsabteilungen von Universitäten wie der Dundee University in Schottland oder der Universität von Queensland in Australien wahrgenommen.

Internationale Einstellung

Der Life Sciences Kurs hat einen starken internationalen Fokus. Es ermöglicht Ihnen, während Ihres Praktikums oder Ihrer Abschlussarbeit im Ausland zu studieren und in einem Unternehmen außerhalb der Niederlande zu arbeiten. Außerdem kommen deine Klassenkameraden aus rund 25 verschiedenen Ländern, so dass du unterschiedliche kulturelle Gewohnheiten und Ideen aufnimmst und lernst, kulturell bewusst zu werden. Sie beteiligen sich auch an internationalen Kooperationen durch eine Vielzahl von Forschungsprojekten. Das alles bereitet Sie auf eine Karriere in einem internationalen Umfeld vor.

Berufsaussichten

Als Biowissenschaftler können Sie entweder im gewerblichen oder im privaten Sektor arbeiten. Dies könnte bei einem Forschungsinstitut, einem Krankenhaus, einer Gesundheitsagentur oder einem Pharmaunternehmen sein. Die Art der Arbeit umfasst die Erforschung von Krankheiten, die Entwicklung neuer Medikamente oder die Qualitätssicherung. Unsere Absolventen bekommen Arbeitsplätze als:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Forscher
  • Junior Projektleiter

Master

Möchten Sie Ihr Studium fortsetzen? Mit einem BSc von HAN erleben Sie einen reibungslosen Übergang in den HAN Master in Molecular Life Sciences. Oder Sie entscheiden sich für ein anderes Masterprogramm, zum Beispiel für Molekulare Chemie, in den Niederlanden oder im Ausland.

Studienaufwand pro Woche

  • Kontaktstunden: 20
  • Einzelstunden: 20

Theorie, Praxis und Studium Coaching

  • Theorie: 50%
  • Praxis: 40%
  • Studiencoaching: 10%
Studiengang in:
  • Englisch

Siehe 6 weitere Kurse von HAN University of Applied Sciences »

Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
4 jahre
Vollzeit
Preis
2,060
EU / EWR-Studierende: 2.060 €, Nicht-EU-Studierende: 8.465 €
Fristablauf
Infos beantragen
Non-EU candidates must apply before the 1st of June
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Enddatum
Anmeldefrist
Infos beantragen
Non-EU candidates must apply before the 1st of June
Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
Non-EU candidates must apply before the 1st of June
Enddatum