Bachelor in internationalen freien Künste: Politikwissenschaft

International College of Liberal Arts - Yamanashi Gakuin University

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Bachelor in internationalen freien Künste: Politikwissenschaft

International College of Liberal Arts - Yamanashi Gakuin University

Bachelor in Internationalen Liberal Arts: Politikwissenschaft

Einführung in die Politikwissenschaft

Dieser Kurs vermittelt die grundlegenden analytischen Rahmenbedingungen und Theorien für das Verständnis der zeitgenössischen Politikwissenschaft. Gestützt auf die großen historischen politischen Philosophen, modernen politischen Theoretiker und empirische Politologen, die grundlegenden Aspekte der Politik (wer was bekommt, warum, wann und wie?) Erforscht. Besonderes Augenmerk wird auf den wichtigsten Politikwissenschaft Modelle gegeben werden, die moderne Forschung in der Regierung führen, die internationalen Beziehungen und der öffentlichen Ordnung.

Ziele

Am Ende dieses Kurses sind die Teilnehmer in der Lage sein, (i) zu identifizieren und in einem Bewertungsrahmen die wesentlichen Theorien und Modelle der Politikwissenschaft, (ii) verwenden, um die wichtigen Beiträge der wichtigsten Persönlichkeiten in Politikwissenschaft von Plato bis Rawles zu artikulieren , (iii) in gesprochener oder schriftlicher Form ein Argument über wichtige politische Fragen mit entsprechenden intellektuellen Rahmen mit Politikwissenschaft Literatur zu artikulieren. Darüber hinaus werden die Schüler (iv) verstehen die Bedeutung einer wirksamen Politik und gute Regierungsführung für die Bürger von immer komplexer werdenden Gesellschaften.

Sozialpolitik

Dieser Kurs ist in zwei Teile geteilt. Im ersten Abschnitt werden wir die Politik und Verwaltungspraxis in den sozialen Diensten suchen (einschließlich Gesundheit, Bildung und Sozialarbeit) sowie bei den traditionellen Modellen der Wohlfahrt (korporatistischen, sozialdemokratischen und liberalen Regime). Im zweiten Teil werden wir speziell auf die Formen der Leistungserbringung (Targeting, Rationierung, Diskretion und Stärkung der Nutzer) konzentrieren. Hier werden wir argumentieren, dass die Erbringung von Dienstleistungen Ort durch eine Vielzahl von Formen annehmen, die Bereitstellung direkte Regierung nur einer von ihnen zu sein. Immer mehr Non-Profit und für gemeinnützige Organisationen, Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern Erbringung von Dienstleistungen in Partnerschaft mit der Regierung. Allerdings scheitern diese Partnerschaften oft den größten Teil der Vielzahl von Nutzern Vermögen machen, die Dienste helfen könnte, zu transformieren und die Ergebnisse zu verbessern. Best Practices aus der ganzen Welt verwendet werden, um neue Kenntnisse über die Prozesse zu gewinnen für die Entscheidung, wann und wie die Benutzer bei der Leistungserbringung zu engagieren.

Ziele

Am Ende dieses Kurses werden die Schüler wissen, wie i) Sozialpolitik Theorie in der Klasse gelernt anzuwenden, um die realen sozialen Probleme zu lösen; ii) das Potential der Konzepte für die Zusammenarbeit in der Servicebereitstellung zu nutzen, werden von den Benutzern befähigen; iii) Nutzer der Dienstleistung und dem öffentlichen Sektor kommen zusammen in neue kreative, innovative und kooperative Möglichkeiten, um eine bessere Nutzung der jeweils anderen Vermögenswerte und Ressourcen zu machen, um bessere Ergebnisse zu erzielen und die Effizienz zu verbessern.

US-Politik

Dieser Kurs ist ein Einführungskurs auf die amerikanische Regierung und Politik. Der Kurs bietet sowohl theoretische als auch praktische Informationen über die amerikanische Politik. Es ist ein Grundkurs für viele der mehr spezialisierte Kurse im weiteren Bereich der Politikwissenschaft. Wir werden die soziologischen, politischen und wirtschaftlichen Kräfte untersuchen, die Menschen dazu führen, in der amerikanischen Politik zu beteiligen. Später werden wir die Beziehung zwischen den großen amerikanischen politischen Institutionen und Regierungspolitik untersuchen. Dieser Kurs ist ein Einführungskurs in Politikwissenschaft. Es setzt keine Vorkenntnisse in Bezug auf amerikanische Regierung. Alle Materialien, die Sie benötigen, in Vorträgen, Lehrbücher oder Lesungen präsentiert werden.

Ziele

Am Ende dieses Kurses, würde der Student sein (i) vertraut mit dem wichtigen akademischen Forschung über die amerikanische Politik und Regierung; (Ii) zu verstehen, die von verschiedenen Institutionen bei der Ausbildung spielte Rollen von Gesetzen und Politik gemacht von den Akteuren in allen drei Zweigen und zwei Ebenen der amerikanischen Regierung; (Iii) verstehen die Natur der amerikanischen politischen Verhalten mit besonderem Schwerpunkt auf den letzten und kommenden amerikanischen Wahlen; (Iv) erwerben die notwendigen Fähigkeiten zu analysieren und zu großen Medien Interpretationen der amerikanischen Regierung, Politik und Politik zu verstehen; (V) in der Lage zu führen und ein Forschungspapier zu produzieren, die eine wichtige politische Variable in der amerikanischen Politik analysiert; und (vi) verstehen die wichtigsten politischen Debatten und gegenwärtige öffentliche politische Probleme der amerikanischen Politik.

Nationalism & ethnische Konflikt in Asien

In diesem Kurs werden die Theorien und Fälle von Nationalismus, vor allem auf Asien konzentrieren. Was ist Nationalismus? Warum und wie funktioniert es auf? Wie funktioniert es unser Leben beeinflussen? Wird es in der Zukunft verschwinden oder anhalten? Sollten wir die Idee des Nationalismus zu unterstützen oder zu kritisieren? Um diese Fragen zu betrachten, lernen die Studenten, die bestehenden Theorien von den großen Gelehrten auf dem Gebiet entwickelt. Die Theorien funktionieren als die "Werkzeuge", mit denen die Schüler die soziale Phänomene "Nationalismus" und "ethnische Konflikte" genannt analysieren und zu verstehen. Die Fälle, in Asien wird für die Analyse ausgewählt werden. Nationalism in Japan wird vor allem geprüft werden, auf drei Perioden konzentriert: "nation building" Zeit der Meiji-Restauration (1850er-1880er Jahre), Kriegszeit des nationalen Prestiges (1890er-1945) und Nachkriegszeit der "nationalen Wiederaufbau" maximiert und die Wiedererlangung der nationalen Prestige (1945-). Der Kurs wird auch mit den Fällen von China, Korea, Indien und Pakistan beschäftigen.

Ziele

Nach diesem Kurs Finishing werden die Studenten zu erwarten: (1) zu verstehen, was eine Nation ist und das Konzept des Nationalismus zu erfassen, (2) zu verstehen, warum und wie Nationalismus auftritt, (3) wissen, welche Konsequenzen Nationalismus entstehen könnten, und (4) erwerben Kenntnisse über Nationalismus in Japan sowie anderen asiatischen Ländern.

Japanische Politik und internationale Beziehungen

Die ersten 75% des Kurses ist es ein (i) umfassende Prüfung der wesentlichen Institutionen der japanischen Regierung und der Politik mit besonderem Schwerpunkt auf der nationalen Ebene der Politik und den wichtigen zeitgenössischen öffentlichen Politik. Japanische Regierung und Politik wird auch im Rahmen der (ii) Rahmenbedingungen der japanischen Geschichte und Kultur diskutiert werden. Die letzte 25% mit den Nationen Ostasiens und (iv) andere bedeutende Handels- und Sicherheitspartnern wie den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union zu einem (iii) Prüfung der japanischen internationalen Beziehungen gewidmet.

Ziele

Am Ende dieses Kurses werden die Studenten (i) zu verstehen, die Entwicklung und den Betrieb von Japans politischen Institutionen und der Politik in der Nachkriegszeit, (ii) die Inter Dynamik Japans Parteiensystem, Wahlen und Parlament ( iii) die moderne Sicherheitsprobleme, die Auswirkungen Japan in ihren Beziehungen zu China, Russland und Südkorea, (iv) die Bedeutung des Japan-USA Sicherheitsvertrag sowie die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen ihnen, (v) und in der Lage sein, zu schreiben eine analytische und wissenschaftliche Abhandlung über einem bedeutenden Aspekt der zeitgenössischen japanischen Politik und Regierung.

global Politics

Die zunehmende Globalisierung der Weltkulturen und Politik hat die traditionellen Wege der internationalen Beziehungen verändert wurden von Wissenschaftlern geübt und untersucht. Dieser Kurs wird mit (i) einer historischen Perspektive auf die Traditionen der internationalen Politik gefolgt von (ii) eine sorgfältige Prüfung der Muster seit dem Vertrag von Westfalen beginnen. In jüngerer Zeit, (iii) werden die Auswirkungen der neuen Phase der Globalisierung in ihren vielen Formen als zu prüfen, wie es sich sowohl Politik-positiv verändert Globale und negativ. Unter den Themen, die behandelt werden, sind die (iv) Rollen, die von internationalen Organisationen gespielt, Nichtregierungsorganisationen und regionalen Wirtschafts- und Sicherheitsorganisationen. Schließlich, (v) die wichtigsten Formen der globalen Wechselwirkungen wie Kriege und wirtschaftliche Konflikte untersucht werden.

Ziele

Studierende in diesem Kurs wird mit (i) die wichtigsten Politikwissenschaft theoretische Modelle der globalen Politik / Internationale Beziehungen, (ii) die Geschichte der modernen Diplomatie, (iii) der Anstieg der internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen, der Weltbank vertraut sein und die internationaler Währungsfonds, (iv) die Bedeutung der regionalen wirtschaftlichen und Sicherheitsvorkehrungen, (v) können wichtige Global Politics Fragen innerhalb der Rahmenbedingungen der wichtigsten Politikwissenschaft Modelle, (vi) die wichtigsten Politikwissenschaft Artikel und Bücher zu diskutieren und zu analysieren, die Struktur der Verständnis der zeitgenössischen globale Politik, (vii) und in der Lage sein, gut strukturierte mündliche Präsentationen für jede Woche des Seminars zusammenfasst, die abgetretenen Lesungen zu machen.

Vergleichende Politische Systeme

Dieser Kurs ist über die Regierung und Politik über die 200 oder mehr Nationen der Welt. Theoretische Perspektiven für den Versuch, die enorme Vielfalt der Völker gefunden zu verstehen, in dem Anfangsteil der durch die Organisation von Rahmenbedingungen für das Verständnis der Unterschiede zwischen den verschiedenen Untereinheiten der vergleichenden Politik einschließlich Verfassungen, Parteiensysteme, Parlamente, Exekutive, Justiz folgte natürlich präsentiert werden Niederlassungen und nationalen lokalen Regierungsvereinbarungen sowie vergleichende Rahmen für das Verständnis der Rolle, die von den nationalen Kulturen und politischen Verhaltensmuster auf der Grundlage historischer Regierungs Erfahrungen wie die Rolle des Militärs in der Politik und das Ausmaß der Korruption in der Wirtschaft gespielt wird und Regierungen. Das Konzept der "good governance" Reformen wie von der Weltbank und des IWF befürwortete auch vergleichende Politik im 21. Jahrhundert zu bewerten verwendet werden.

Ziele

Die Schüler am Ende des Kurses werden die (i) analytische Fähigkeiten haben die Regierung, die Politik und die Politik einer Vielzahl von verschiedenen Formen der politischen Strukturen, die allgemein unter den heutigen Nationalstaaten gefunden zu erforschen. Sie werden auch (ii) zu verstehen, die Entwicklung der modernen Formen der Regierungen und (iii) Ort einzelnen Nationalstaaten in verschiedenen vergleichenden Rahmen der Entwicklung und (iv) verstehen die wichtigsten NGO-Initiativen für die Modernisierung unterentwickelten Nationalstaat Governance-Strukturen und Verhaltensmuster. Die Studenten werden auch (v) vertraut sein mit den Makroebene Argumente in Bezug auf die Vor- und Nachteile der "westlichen Stil Demokratie" in der "dritten und vierten Wellen der Demokratie", wie von Diamant und Huntington artikuliert. Schließlich, (vi) werden die Studierenden in der Lage sein, um analytische mündlichen und schriftlichen Präsentationen ihrer Forschung auf dem Gebiet der vergleichenden Politik machen.

Seminar (Politikwissenschaft)

Die Rolle des Seminars ist es, den erfolgreichen Abschluss des Abschluss-Forschungsprojekt (GFK), einer Abschluss Voraussetzung für alle Studenten zu unterstützen. In diesem Seminar werden wir bei dem Thema suchen, die jeder Schüler für die Schreib-Across-Curriculum (WAC) Programm gewählt hat, auf dem die GFK basiert, durch die Linse von Theorien, Paradigmen und Konzepte aus dem Bereich der Politikwissenschaft. Die Studenten werden abwechselnd ihre Forschung in den verschiedenen Phasen ihrer Dissertation Entwicklung präsentiert. Ihre Kollegen, unter der Aufsicht der Seminarleiter, diskutieren und jede Präsentation Kritik die Moderatoren die Möglichkeit zu geben, ihre eigene These zu verfeinern. Durch solche Interaktionen werden Gleichaltrigen lernen, wie man Probleme mit ihren eigenen Projekten zu vermeiden.

Ziele

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer haben: (i) analysiert, um eine wichtige Welt Thema aus der Perspektive eines Politikwissenschaftler, (ii) auf einem hohen Maß an Kompetenz führten ihre eigenen Forschungsprojekt, und (iii) geschrieben ein Hoch Qualität Diplomarbeit in ihrem eigenen gewählten Bereich.

Workshop: Politische Simulation Game

Dieser Workshop gibt Studierenden die Möglichkeit, politische Entscheidungsprozesse zu erleben. Die Spiele sind so konzipiert, die Verhandlungsmacht der verschiedenen institutionellen Akteure (Politiker (Regierung und Opposition), Bürokraten und Interessengruppen) zu vertreten und die politischen Systeme der jeweiligen Länder zu simulieren. Durch das Spielen dieses Spiel Schüler lernen nicht nur, wie sich die institutionellen Rahmenbedingungen politische Entscheidungen beeinflussen, sondern auch, dass einige Akteure haben sehr wenig Einfluss auf diese Entscheidungen. Dies ist ein Intensivkurs, zwei Wochenenden während des Semesters sowie ein Vorbereitungstreffen, um durchgeführt werden wird, um die Gruppendynamik schaffen und Entscheidung unter Zeitbeschränkungen simulieren. Die Schüler sind verpflichtet, ihre Rolle für das Simulationsspiel zur Vorbereitung und einen Bericht über ihre Erfahrungen schreiben.

Ziele

Am Ende dieses Kurses sollten die Studierenden in der Lage sein, (i) zu verstehen, wie bestimmte politische Systeme arbeiten, (ii) erkennen die Rolle der Lobbyisten in der Politik, (iii) erkennen, die Schwierigkeiten bei der harmonischen Entscheidung in der Politik, und (iv) verstehen, dass in den politischen Entscheidungsprozessen beteiligten Akteure haben nicht die gleiche Menge an Energie.

Dozenten:

  • Rosario Larratta
  • Koji Haraguchi
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Apr. 2019
Duration
Dauer
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Japan - Kōfu, Präfektur Yamanashi
Beginn : Apr. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates