Bachelor-Studiengang in Design

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Die Aalto School of Arts, Design und Architektur ist eine der renommiertesten Designschulen der Welt und die führende Designschule in Nordeuropa. Der Bachelor-Studiengang Design bereitet auf eine kreative und kritische Gestaltung zukünftiger Produkte, Dienstleistungen und Systeme vor. Design als Konzept ist nicht mehr nur mit physischen Objekten verbunden, sondern auch mit digitalen Erfahrungen und abstrakten Konzepten. Auf diese Weise haben die Schüler die Freiheit, sich als Designer zu definieren, wobei jeder seine eigene Arbeitsweise und Richtung findet, wenn er Probleme untersucht, Lösungen entwickelt und Möglichkeiten schafft. Nach Abschluss des vielfältigen Bachelor-Studiums haben die Studierenden das Recht, ihr Studium in einem der fünf angebotenen Masterstudiengänge fortzusetzen.

Studienziele

Der Bachelor-Studiengang Design baut auf dem Ethos des finnischen und skandinavischen Designs auf: Entwicklung von Lösungen, die auf den Menschen ausgerichtet, gesellschaftlich relevant und umweltbewusst sind. Ausgehend von dieser nordischen Herangehensweise an die Designausbildung werden die Studenten ermutigt, ihre eigene Identität, Arbeitsweise und berufliche Nische als Designer zu finden. Designabsolventen haben:

  • Die Weltsicht eines Designers. Die Absolventen sind sehr kontextsensitiv und fragen, was, wie und insbesondere warum. Sie schlagen neue Wege vor, um die Welt um sie herum zu gestalten.
  • Einzigartige und persönliche Designeridentitäten. Die Absolventen entwickeln ihre eigene berufliche Identität und kreative Arbeitsweise als Designer.
  • Umfassende Design-Toolboxen. Die Absolventen werden darin geschult, zeitgemäße Werkzeuge, Methoden und Prozesse für das Design einzusetzen und im Design zu forschen.
  • Ideen- und Prototypingfähigkeiten. Absolventen bringen starke Ideen hervor, können sie verwirklichen und ihre Lösungen verwirklichen, unabhängig davon, ob sie geschäftliche, kulturelle oder gesellschaftliche Probleme und Möglichkeiten berücksichtigen.
  • Fachwissen und Designkenntnisse in verschiedenen Bereichen. Die Absolventen werden darin geschult, kreative Produkte, Dienstleistungen, Systeme und die Synthese aller drei zu entwerfen.
  • Teamwork, Co-Creation und Moderationsfähigkeiten. Die Absolventen arbeiten mit unterschiedlichen Menschen, Kulturen und Weltanschauungen zusammen und können so eine Vielzahl von Designkarrieren verfolgen.
  • Aufprallbewusstsein. Die Absolventen werden über ihre Verantwortung informiert, Nachhaltigkeit, Umwelt und soziale Werte in ihrer Gestaltung zu respektieren.

Nach Abschluss des Bachelor-Studiengangs Design haben die Absolventen eine solide Grundlage, um die Welt zu reflektieren und zum Besseren zu gestalten: herauszufinden, was sein könnte, vorzuschlagen, wie es sein könnte und zu erklären, warum es sein sollte.

Struktur der Studien

Der Bachelor-Studiengang Design wird von der Fakultät für Kunst, Design und Architektur organisiert und umfasst insgesamt 180 ECTS-Anrechnungspunkte. Das dreijährige Programm besteht aus:

  • Hauptstudium (106-116 ECTS)
  • Gemeinsames Allgemeinstudium (34 ECTS)
  • Nebenfachstudium (15-25 ECTS)
  • Wahlstudium (15 ECTS)

Die ersten beiden Studienjahre sind rasant und während des dritten Studienjahres tauchen die Studierenden in der Regel ein, um ihre Bachelorarbeit und ihr Nebenstudium abzuschließen. Nach Abschluss des Bachelor-Studiengangs Design können die Studierenden ihr Studium in einem der folgenden Master-Studiengänge fortsetzen:

  • Kollaborativ
  • Kreative Nachhaltigkeit
  • International Design Business Management
  • Neues Mediendesign
  • Visuelles Kommunikationsdesign

Inhalt der Studien

Das auf Studenten ausgerichtete Curriculum berücksichtigt den wachsenden Charakter des Designs und seine Rolle in der Gesellschaft. Insbesondere werden die Studenten angeleitet, die Bedeutung von Design für Benutzer, Unternehmen, Gesellschaft und Umwelt zu analysieren und zu erläutern. Das Programm verkörpert eine abstrakte und thematische Perspektive auf das Design: Ausgehend von einem größeren gesellschaftlichen Thema, untersucht es, was es sein könnte, und untersucht, was durch das Design eines Produkts, einer Dienstleistung und eines Systems möglich sein könnte, das den Status Quo verbessern würde.

Theorie und Praxis informieren und stärken sich gegenseitig und bauen auf der Spitzenforschung in Design und Medien an der Hochschule für Kunst, Design und Architektur auf. Infolgedessen basieren Kurse und Studios auf einer Kombination aus praktischen Entwurfsarbeiten, Vorlesungen, Seminaren, Workshops, Gruppenprojekten, Selbststudien und Kritiken. Die behandelten Themen reichen von strategischem und nachhaltigem Design über Produktdesign bis hin zu digitaler Entwicklung und Fertigung. Beispiele für die breite Kursauswahl sind:

  • Einführungsprojekt (8 ECTS)
  • Digital Service Design Projekt (9 ECTS)
  • Design Futures (6 ECTS)
  • Design- und Medienkulturen (4 ECTS)
  • Strategische Identität und Design (5 ECTS)
  • Nachhaltiges Design (5 ECTS)
  • Themenstudio (12 ECTS)

An der Schule für Kunst, Design und Architektur haben die Schüler Zugang zu erstklassigen Einrichtungen, darunter brandneue Studios und Workshops für physische (Druck, Metall, Holz) und digitale (3D-Druck, Elektronik, Web) Projekte. Die Betreuer und Master von Ateliers und Workshops sind Experten auf ihrem Gebiet, die bereit sind, die Studenten bei Bedarf zu unterstützen. Darüber hinaus arbeiten die Schüler eng mit Lehrerteams zusammen, die ein florierendes Modell für das Lernen im Klassenzimmer ermöglichen, einschließlich konstruktivem Feedback, Kritik, Kommentaren und offenen Diskussionen während des Kurses.

Lebhafter Campus

Aalto University befindet sich in Otaniemi, zehn Minuten vom Stadtzentrum von Helsinki entfernt. Der brandneue Campus mit seinen hochmodernen Einrichtungen in der Nähe der Natur ist eine gemütliche Ausgangsbasis für über 12.000 Studenten. Die Studierenden treffen sich nicht nur während des Studiums, sondern auch bei zahlreichen Freizeitveranstaltungen und Aktivitäten. Hunderte von verschiedenen Studentenclubs und Vereinen, die mit Kultur, Sport und anderen Hobbys zu tun haben, stehen zur Verfügung - für jeden, ob als Teilnehmer oder Veranstalter. Insgesamt ist der Alltag auf dem Campus geprägt von inspirierenden Begegnungen zwischen Studierenden, Lehrenden und gesellschaftlichen Partnern, die eine Anstellung suchen.

Jährlich bilden zwanzig zum Bachelor-Studiengang Design zugelassene Studierende eine enge Gruppe. Es ermöglicht nicht nur eine starke Unterstützung durch Gleichaltrige während des gesamten Studiums, sondern auch lebenslange Freundschaften und unvergessliche Erinnerungen. Dank der kleinen Gruppengröße und der engen Lehrmethoden lernen die Fakultäten jeden Studenten während des Studiums kennen und unterstützen.

Internationale Möglichkeiten

Nach dem Beitritt zum Programm werden die Studierenden in einer internationalen Gemeinschaft kompetenter, kreativer und verantwortungsbewusster Personen begrüßt. Studenten und Dozenten kommen aus der ganzen Welt und verbinden Studenten mit dem globalen Design-Netzwerk. Studenten werden ermutigt, sich für Austauschstudien und Praktika zu bewerben, um ihre Reise zum Designer weiter zu bereichern. Um eine umfassende Auswahl an Möglichkeiten zu gewährleisten, unterhält die Hochschule für Kunst, Design und Architektur enge Beziehungen zu anderen führenden Designschulen und Universitäten auf der ganzen Welt.

Aalto University ist von Natur aus international und heißt jedes Jahr Tausende von Studenten und Austauschstudenten aus dem Ausland willkommen. Diese Studenten schließen sich der vielfältigen Aalto Community nicht nur durch Studien, sondern auch durch zahlreiche Freizeitveranstaltungen, Aktivitäten und Feiern rund um den Campus an. Programmadministratoren, aktive studentische Tutoren und studentische Unterstützungsdienste arbeiten konsequent daran, dass sich internationale Studenten in die nordische Kultur integrieren und in Finnland willkommen heißen.

Multidisziplinäre Möglichkeiten

Die Schüler werden ermutigt, auch anderen Bereichen gegenüber aufgeschlossen zu sein, indem sie beispielsweise ihre Wahlfächer und Minderjährigen aus anderen Aalto Schulen auswählen. Die Kursteilnehmer können jeden Kurs wählen, von dem sie glauben, dass er ihre Wege als Designer am besten unterstützt.

Aalto University ist bekannt für die Verbindung von Wirtschaft, Kunst, Technologie und Wissenschaft. Der lebendige Campus und die universitätsweite Wahlfreiheit bringen Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen unter ein Dach. Dieses spontane, multidisziplinäre Umfeld bringt neue Ideen hervor, die Enthusiasten um sich versammeln und nach dem Abschluss Freundschaften, Netzwerke und von Zeit zu Zeit gemeinsame Projekte hervorbringen.

Zukünftige Möglichkeiten

Die Hochschule für Kunst, Design und Architektur arbeitet seit langem erfolgreich mit externen Partnern in Projekten und Kursen zusammen und pflegt enge Beziehungen zu einer Reihe von Unternehmen und öffentlichen Organisationen. Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und öffentliche Organisationen wenden sich häufig an die Aalto University als führende Designschule in der nordischen Region, um mit Studenten an gesellschaftlichen Problemen und Geschäftschancen in der Praxis zu arbeiten. Ein Abschluss aus dem Bachelor-Studiengang Design bietet Absolventen die Grundlage für eine berufliche Laufbahn im privaten, öffentlichen, kulturellen und akademischen Bereich und für die Erforschung von Problemen und Möglichkeiten mit anderen Designfachleuten in den Bereichen:

  • Kommunikationsdesign
  • Digitales Design
  • Industrielles Design
  • Interaktionsdesign
  • Produktdesign
  • Service-Design
  • Strategisches Design
  • Nachhaltiges Design

Als zukunftsorientierte Designer sollten Absolventen unternehmerisch und selbstbestimmt vorgehen und Möglichkeiten in neuen und aufstrebenden Bereichen des Designs ausloten. Dies kann bedeuten, dass Sie als Designberater, Unternehmer oder Mitglied eines Teams in einer größeren Organisation unabhängig mit Kunden zusammenarbeiten.

Aalto University verfügt über gut etablierte Karrieredienste, die Ihnen bei der Suche nach einer Beschäftigung in Finnland und im Ausland helfen. Aalto Studenten neigen dazu, interessante Positionen nach Abschluss des Studiums mühelos zu finden. Wenn eine akademische Laufbahn von Interesse ist, bereitet der Bachelor-Studiengang Design auf das Masterstudium vor, das als hervorragende Grundlage für Promotionsstudiengänge dient.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

At Aalto University, we believe in curiosity and we encourage our students to explore the unknown and do things in a totally new way. We offer the highest level of education in business, art and desig ... Weiterlesen

At Aalto University, we believe in curiosity and we encourage our students to explore the unknown and do things in a totally new way. We offer the highest level of education in business, art and design, architecture, and technology in Finland. Weniger Informationen
Espoo , Helsinki , Pori , Mikkeli + 3 Mehr Weniger