Bachelor Tourismus und Freizeitmanagement

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Betriebswirtschaftslehre - Sprachen - Tourismus Insights

Wie könnten Tourismusprodukte in Zukunft aussehen? Wie können sie finanziert werden? Wie kann ich branchenspezifische Probleme lösen, unter anderem im Event-Management, in der Meeting-Branche oder im Destinationsmanagement? Das sind Fragen, die unsere Schüler sehen. Zuvor studieren sie allgemeine betriebswirtschaftliche Themen wie Marketing und Rechnungswesen, die ihnen die Voraussetzungen für eine Karriere im Tourismusmanagement geben. "Add-ons" umfassen Englisch als Unterrichtssprache, die Möglichkeit, eine zusätzliche Sprache zu lernen, und die Vorteile zahlreicher internationaler Praktika und Einstiegsmöglichkeiten.


Kursinhalte
  • Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaft, Recht
  • Tourismus- und Freizeitmanagement, Spezialisierte Tourismusstudien
  • Werkzeuge und Methoden
  • eine zusätzliche Sprache
  • Praktisches Training / berufliche Kompetenz

Auf einen Blick
  • Dauer: 3 Jahre / 6 Semester
  • Format: Vollzeit oder Teilzeit
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA)
  • Aufnahme: jährlich, jedes Jahr im September
  • Studiengebühren: pro Semester 363,36 € für EU / EWR-Bürger, 3900 € für Nicht-EU / EWR-Bürger


Für weitere Details bezüglich

  • die Zulassungsvoraussetzungen,
  • das Zulassungsverfahren,
  • wichtige Termine und Fristen und
  • die Online-Bewerbung

Bitte konsultieren Sie unsere Website www.fh-krems.ac.at .

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2018

Über die Hochschule

Die IMC Fachhochschule Krems gilt als eine der modernsten und internationalsten Fachhochschulen Österreichs. Derzeit werden sowohl Vollzeit als auch berufsbegleitend 28 innovative Studiengä ... Weiterlesen

Die IMC Fachhochschule Krems gilt als eine der modernsten und internationalsten Fachhochschulen Österreichs. Derzeit werden sowohl Vollzeit als auch berufsbegleitend 28 innovative Studiengänge in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Digitalisierung & Technik, Gesundheitswissenschaften und Life Sciences angeboten. Weniger Informationen
Krems an der Donau