Bachelor in Arktischem Abenteuertourismus

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Könnten Sie sich in einer Führungsposition im Tourismus sehen? Planen Sie eine Abenteuerfirma zu gründen?

Der Bachelor-Studiengang in Arctic Adventure Tourism richtet sich an Personen, die mit der Produktion, dem Marketing, dem Management und der Kommunikation von arktischen Erfahrungen arbeiten möchten, die für die Abenteuertourismusbranche relevant sind.

Das Programm vermittelt den Studenten theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten, die sie benötigen, um nachhaltige natur- und kulturbasierte Erfahrungen zu entwerfen und zu produzieren. Es wurde entwickelt, um kompetente Arbeitskräfte für die Entwicklung einer nachhaltigen Tourismusbranche bereitzustellen.

Die Werte des Programms basieren auf Respekt und Sorge um Natur und Kultur.

Programm Beschreibung

  • Dauer: 3 Jahre
  • Credits (ECTS): 180
  • Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung und zertifizierte Sprachanforderungen in Englisch.
  • Name des Abschlusses: Bachelor in Arctic Adventure Tourism
  • Anwendungscode:
    • Norwegische und nordische Antragsteller: 186 319
    • Internationale Bewerber: 2067

Der Tourismus ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Sektoren der Welt, daher steigt die Nachfrage nach kompetenten Arbeitskräften kontinuierlich. Der Bachelor-Studiengang in Arctic Adventure Tourism richtet sich an Personen, die mit der Produktion, dem Marketing, dem Management und der Kommunikation von arktischen Erfahrungen arbeiten möchten, die für die Abenteuertourismusbranche relevant sind.

Das Programm vermittelt den Studenten theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten, die sie benötigen, um nachhaltige natur- und kulturbasierte Erfahrungen zu entwerfen und zu produzieren. Es wurde entwickelt, um kompetente Arbeitskräfte für die Entwicklung einer nachhaltigen Tourismusbranche bereitzustellen. Die Werte des Programms basieren auf Respekt und Sorge um Natur und Kultur.

Lernerfolge

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms wird von den Studenten erwartet, dass sie die folgenden Lernergebnisse erzielen:

Wissen

  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse der Tourismus-Theorie, der relevanten Forschungsmethoden und der Entwicklung des Tourismusgeschäfts.
  • Kann den Tourismus als Industriesystem und als soziales Phänomen erklären.
  • Kenntnisse der arktischen Natur, Gesellschaft und Kultur in Bezug auf nachhaltigen Abenteuertourismus haben.
  • Kenntnisse in Forschung und Entwicklung (F & E) im Bereich Abenteuertourismus haben.

Kompetenzen

  • Kann relevante Werkzeuge, Techniken und Ansätze nutzen, um touristische Erfahrungen zu entwickeln, zu liefern und zu bewerten.
  • Sind in der Lage, touristische Aktivitäten für verschiedene Zielmärkte in der Arktis zu erleichtern und zu verwalten.
  • Kann akademisches Wissen anwenden, um praktische und theoretische Fragen im Tourismusbereich anzugehen.

Allgemeine Zuständigkeit

  • Ist in der Lage, verschiedene Projekte individuell und als Teil eines Teams zu planen und durchzuführen.
  • Kann über Professionalität, Ethik und Nachhaltigkeit nachdenken und darüber diskutieren.
  • Kann zu akademischen Perspektiven und Erfahrungen in Bereichen beitragen, die für die Tourismusentwicklung relevant sind.
  • Ist in der Lage, wichtige Themen durch mündliche und schriftliche Präsentationen professionell zu kommunizieren.

Job prospektiven

Nach Abschluss des Bachelor in Arctic Adventure Tourism kann der Kandidat eine Karriere in Aktivitäts- und Abenteuerunternehmen, Unternehmen, in denen die Interaktion zwischen Gastgebern und Gästen von entscheidender Bedeutung ist, Ziel- und Marketingunternehmen, der Hotellerie, Produkt- und Geschäftsentwicklung, Veranstaltungsplanung oder Gründung einer solchen Karriere anstreben eigenes Unternehmen.

Programmstruktur

Begriff 10 Credits 10 Credits 10 Credits
1. Semester
REI-1001 Einführung in den arktischen Abenteuertourismus
REI-1002 Erfahrung, Marketing und Vertrieb
REI-1002 Erfahrung, Marketing und Vertrieb
2. Semester
REI-1003 Arktisches Tourismusmanagement I.
REI-1002 Erfahrung, Marketing und Vertrieb REI-1002 Erfahrung, Marketing und Vertrieb
3. Semester
REI-1008-Methoden
REI-1009 Kommunikationsfähigkeiten
REI-1006 Arktisches Tourismusmanagement II
4. Semester
REI-1503 Projektmanagement
REI-1007 Event Management
MDA-1012 Sosiale medier og kommunikasjon
5. Semester *
REI-1501 Unternehmertum und Innovation
REI-1502 Enterprise Innovation Practice
oder
Geschäftspraxis *
REI-1004 Betriebswirtschaft
6. Semester
REI-1010 Interkulturelle Kommunikation
REI-2010 BA-Arbeit Arctic Adventure Tourism
REI-2010 BA-Arbeit Arctic Adventure Tourism

* Geschäftspraxis: Für die Erlangung des BA Arctic Adventure Tourism können sich Studierende in einem relevanten Bereich für eine Geschäftspraxis (umgerechnet 10 ECTS) bewerben

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulqualifikation und zertifizierte Sprachanforderungen in Englisch.

Bewerber aus Norwegen oder anderen nordischen Ländern:

  • Generell studiekompetanse eller realkompetanse.
  • Søknadsfristen er 15. april.
  • Adgang Kun für 15 Studierende hver høst.

Elektronisk søknad sendes über Samordna opptak.

Bewerber aus Ländern außerhalb der nordischen Länder:

  • Bewerbungsschluss für das Herbstsemester ist der 1. Dezember.
  • Online-Bewerbung: Søknadsweb.
  • Eintritt nur für 15 Studenten pro Herbst.

Lehre und Bewertung

Die Kursaktivitäten bestehen aus verschiedenen Lehrmethoden. Die Vorträge geben den Kandidaten einen Überblick über das theoretische Gebiet und das Wissen über die Herausforderungen im arktischen Abenteuertourismus. Die Kandidaten analysieren, diskutieren und positionieren ihr Wissen in relevanten Kontexten. Externe Vorträge, Exkursionen und Schulungen führen zu praktischen Fähigkeiten und helfen den Kandidaten, einen umfassenden Einblick in die Tourismusbranche zu erhalten.

Durch Gruppenarbeit können die Kandidaten Themen für ein tieferes Verständnis diskutieren. In einzelnen Aufgaben verwenden die Kandidaten theoretische Literatur und Beispiele aus der Tourismusbranche. Die Kandidaten erhalten Aufsicht und individuelle Anleitung beim Schreiben von Aufsätzen, Gruppenaufgaben und schriftlichen Prüfungen. Von den Kandidaten wird erwartet, dass sie unabhängige Studien durchführen, einschließlich des Lehrplans, der nicht im geplanten Unterricht festgelegt ist.

Praktische Aufgaben und Exkursionen, die in einer natürlichen Umgebung stattfinden, sind ein integraler Bestandteil dieser Studie. Die Kandidaten müssen über die erforderliche Ausrüstung verfügen und andere Kosten im Zusammenhang mit diesen Exkursionen erwarten.

Die Studierenden werden nach Kursanforderungen und Prüfungen bewertet. Erforderliche Anwesenheit und Aufgaben müssen genehmigt werden, um sich für die Prüfung zu qualifizieren. Detaillierte Beschreibungen der Anforderungen finden Sie in der Kursbeschreibung für jeden Kurs.

Die Prüfungsmethoden variieren zwischen den Kursen und werden in der Regel zu Hause oder in der Schule sowie in mündlichen Prüfungen geschrieben.

Trainieren

Für den Abschluss des BA Arctic Adventure Tourism können sich Studierende im 5. Semester für ein Praxissemester im jeweiligen Tourismusgeschäft bewerben. Eine begrenzte Anzahl von Placements verfügbar. Weitere Informationen finden Sie in der Kursbeschreibung der Arctic Tourism Practice.

Zugang zu weiteren Studien

Mit einem Bachelor-Abschluss in Arctic Adventure Tourism können Studierende die Zulassung zum Masterstudiengang Tourism Studies oder zu Masterstudiengängen sowohl an der UiT als auch an anderen nationalen und internationalen Institutionen beantragen.

Austausch

Kandidaten können sich im fünften Semester (30 ECTS) um einen Austausch bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Studentenverwaltung.

Zuletzt aktualisiert am Jan. 2021

Über die Hochschule

UiT The Arctic University of Norway is a medium-sized research university that contributes to knowledge-based development at the regional, national, and international levels.

UiT The Arctic University of Norway is a medium-sized research university that contributes to knowledge-based development at the regional, national, and international levels. Weniger Informationen
18 , Tromsø , Alta , Kirkenes , Hammerfest , Harstad , Narvik , Bardufoss , Bodø , Mo i Rana , Longyearbyen + 10 Mehr Weniger