Bachelor im Bereich Pädagogik

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Bachelor im Bereich Pädagogik

Nach dem vierjährigen Studium können Sie in der dänischen "Folkeskolen", d. h. Grund- und Hauptschule, als Lehrer in drei Fächern tätig sein. Sie erhalten eine hochwertige theoretische Ausbildung und absolvieren während Ihrer Studienzeit ein 18-22-wöchiges betreutes Praktikum an einer Schule.

Im ersten Jahr können Sie sich zwischen Englisch und Deutsch entscheiden. Sie werden in einer Klasse von dänischen Studenten untergebracht, die Englisch bzw. Deutsch als Fremdsprache unterrichten möchten. Es wird außerdem erwartet, dass Sie Studiengänge in allgemeinen pädagogischen und kulturellen Themen in englischer Sprache besuchen. Nebenbei werden Sie einen intensiven Dänischkurs absolvieren.

Ab dem zweiten Jahr folgen Sie dem gewöhnlichen dänischsprachigen Lehrplan.

Im letzten Jahr können Sie sich nach Belieben Ihr drittes Fach aus einer Reihe von Möglichkeiten aussuchen.

Das akademische Jahr läuft von Mitte August bis Dezember (Herbstsemester) und von Januar bis Mitte Juni (Frühjahrssemester). Prüfungen finden im Juni statt. Die 42. und die 7. Woche sind Ferien oder selbststudium.

Wenn Sie Bürger der EU sind, ist der Unterricht kostenlos, und die Hochschule bezahlt Ihnen den Dänischkurs, wenn Sie in Dänemark leben bzw. dorthin übersiedeln.

Anmeldung bis zum 14. März.

HIER STUDIEREN SIE

Der Campus liegt zentral in der Stadt Haderslev. Das älteste Gebäude wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und stellt zusammen mit den jüngeren Gebäuden ein ansprechendes Gesamtbild dar.

Die Lehrerausbildung in Haderslev ist Vorreiter in Bezug auf den Gebrauch moderner Technologie.

LEHRER WERDEN IN DANEMARK?

Die Unterrichtsform ist ein Wechsel zwischen Vorlesungen, Seminaren, Gruppenarbeit und projektorientiertem Lernen. Der informelle und freundliche Umgang zwischen Lehrern und Studierenden wird von unseren internationalen Studentinnen und Studenten sehr geschätzt.

Die Stadt Haderslev wurde im Mittelalter gegründet und zählt etwa 30.000 Einwohner. Sie liegt in einem landschaftlich sehr schönen Gebiet nur 15 km vom Meer entfernt.

GESAMTKOSTEN

Als Bürger der EU sind Sie von Studiengebühren befreit. Wir machen dennoch darauf aufmerksam, dass die Lebenshaltungskosten und Mieten höher als in Deutschland sind. Die Kosten für Studium und Lebenshaltung in Dänemark belaufen sich auf etwa 650 bis 800 Euro pro Monat.

Wir können Ihnen anfänglich bei der Zimmersuche behilflich sein. Ein Job neben dem Studium ist möglich, jedoch im ersten Schuljahr nicht zu empfehlen.

UNSERE ERWARTUNGEN AN SIE:

  • Abitur oder vergleichbarer Schulabschluss
  • Fließend Englisch (mündlich und schriftlich)
  • Mathematik oder Naturwissenschaft auf gymnasialem Niveau (wenn Sie diese Fächer belegen möchten)
  • Sie sind offen, flexibel und darauf eingestellt, eine neue Sprache zu lernen.
Zuletzt aktualisiert am Febr. 2020

Über die Hochschule

University College South Denmark offers a wide range of higher education study programmes and courses at all levels, with an emphasis on first-cycle bachelor degrees in the field of Educational Scienc ... Weiterlesen

University College South Denmark offers a wide range of higher education study programmes and courses at all levels, with an emphasis on first-cycle bachelor degrees in the field of Educational Sciences, Health Sciences, Social Sciences andCommunication Sciences. Weniger Informationen
Esbjerg , Haderslev , Sonderburg + 2 Mehr Weniger