Bachelor in Internationalem Hotelmanagement

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Mit dem Bachelor in Internationalem Hotelmanagement sind Sie qualifiziert, operative Führungspositionen in der internationalen Hotel- und Tourismusbranche zu bekleiden. Während dieser drei Schuljahre haben die Vatel-Schüler:

  • erwerben fachliche, rechtliche, wirtschaftliche und grundlegende Sprachkenntnisse für ihr Fachgebiet;
  • Lernen Sie Führungstechniken und Teamführungsfähigkeiten.

Diese zukünftigen Manager in der internationalen Hotellerie beschäftigen sich im gesamten Lehrplan mit konkreten und operativen beruflichen Realitäten:

  • Sie haben echte Kunden in Vatels Restaurants und Anwendungshotels.
  • Während ihrer praktischen Bewerbungswochen verwalten ältere Studenten jüngere: Sie alle arbeiten unter realen Managementbedingungen zusammen.
  • Sie perfektionieren ihre Fähigkeiten in ihren Praktika.
  • Ihre Kurse werden von Professoren sowie Fachleuten aus der Hotellerie- und Tourismusbranche gehalten.126647_photo-1558959357-685f9c7ace7b.jpg Proxyclick Besucher Management System / Unsplash

Praktika

  • Das Praktikum im ersten Jahr , das während der Hochsaison für Sommer- und Wintertouristen stattfindet, ist eine Herausforderung für Studenten, die in dieser geschäftigen Zeit ihr berufliches Umfeld entdecken. Sie lernen grundlegende Aufgaben an der Rezeption und im Restaurant.
    Ziel ist es, dass zukünftige Manager, nachdem sie die hierarchische Leiter erklommen haben, Teams effizienter führen können, da sie diese Aufgaben auch selbst erledigt haben.
  • Das Praktikum der zweiten Klasse hat noch eine operative Dimension, findet jedoch nach Möglichkeit in einem englischsprachigen Land statt, damit die Studierenden ihre sprachlichen und interkulturellen Qualitäten entwickeln können.

Lehrplan

Jahr 1: Die Schüler werden in Marketing, Personalwesen, Verwaltung und Berufskultur eingeführt und lernen Catering, kulinarische Produktionstechniken, Banketteinschränkungen, unerwartete Ereignisse bei Empfängen oder Seminaren kennen, während sie in der Schule bleiben.

Jahr 2: Während die theoretischen Kenntnisse durch die Einführung von Kursen wie Wirtschaftsrecht und Tourismusökonomie weiter ausgebaut werden, sammeln die Studenten nach und nach Führungserfahrung in realen Situationen. Sie verwalten Schüler im ersten Jahr, während sie von Schülern im dritten Jahr verwaltet werden. Sie gewinnen an Selbstvertrauen, während sie sich der Hierarchie in einem Unternehmen bewusst werden.

Jahr 3: Die Schüler verfügen nun über rechtliche, wirtschaftliche und sprachliche Fähigkeiten und sind bereit, Teams in der Schule zu leiten. In diesem Jahr sollen die Analysekapazitäten auf der Grundlage des gewonnenen Wissens, der Ausarbeitung von Strategien und des Entscheidungsprozesses ausgebaut werden.

Marco Polo Programm

Wer in der Hotellerie- und Tourismusbranche Karriere machen will, muss eine internationale und interkulturelle Reichweite haben. Vor diesem Hintergrund bietet Vatel den Schülern die Möglichkeit, das zweite Schuljahr an einer anderen Vatel-Schule in der ganzen Welt zu verbringen.

Vatel Group ist in über 30 Ländern auf vier Kontinenten vertreten und bietet seinen Schülern die Möglichkeit, ihre interkulturelle Denkweise zu entwickeln, indem sie ihr zweites Schuljahr an einer anderen Vatel-Schule absolvieren, die sie weltweit an allen Standorten auswählen können.

Mit diesem Programm können Studierende:

  • Entdecke ein neues Land
  • Erleben Sie eine neue Kultur
  • eine weitere Fremdsprache lernen

während sie ihr Hotelmanagement-Studium mit unserem Lehrplan fortsetzen. Vatel-Schulen auf der ganzen Welt haben die gleichen Bildungsprogramme: Die Schüler setzen ihre Kurse im Ausland fort, bevor sie für ihr drittes Bachelor-Jahr an ihre Heimatschule zurückkehren.

Das Marco Polo-Jahr wird dann von der Gastschule der Schüler validiert. Um mehr Erfahrung in der internationalen Hotellerie zu sammeln, empfiehlt Vatel den Studenten, ihren Aufenthalt um ein Praktikum in ihrem Gastland zu verlängern.

Ein Programm, das als beste Innovation in einem Bildungsprogramm ausgezeichnet wurde

Das Marco Polo-Programm wurde von den internationalen Hotelfachleuten bei den Worldwide Hospitality Awards als beste Innovation in einem Bildungsprogramm ausgezeichnet.

Eine Anerkennung, die von jenen zum Ausdruck gebracht wird, die Vatel-Praktikanten und Vatel-Alumni auf der ganzen Welt einstellen.

123901_photo-1544986581-efac024faf62.jpg
Alev Takil / Unsplash

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abitur oder A-Level-Äquivalente:
    • In Frankreich: Abitur
    • In Belgien: Abschlusszeugnis
    • In der Schweiz: Maturité
    • In anderen Ländern: Abitur oder Abitur
  • Für Studenten, die ihre Kurse auf Englisch absolvieren möchten: Erforderliches Sprachniveau: TOEFL 550 (80 IBT) oder IELTS 5.5 (akademisch) Anschreiben auf Englisch.

Zulassungsverfahren

  1. Kontakt
    Sie wenden sich an den Vatel Campus Ihrer Wahl (in einem Forum, per Internet, per E-Mail usw.).
  2. Anwendung
    Sie senden Ihr ausgefülltes Bewerbungsformular und alle weiteren angeforderten Unterlagen an die Schule zurück.
  3. Auswertung
    Die Schule prüft Ihre Unterlagen und wird Sie zur nächsten Aufnahmeprüfung einladen, falls Sie dazu berechtigt sind.
  4. Aufnahmeprüfung
    Sie legen die Aufnahmeprüfung an der Schule ab, die Sie besuchen möchten.
  5. Ergebnisse
    Sie erhalten Ihre Ergebnisse innerhalb weniger Tage.
  6. Validierung
    Ihre Zulassung wird nach einem Interview mit dem Schulleiter der Schule, die Sie besuchen möchten, bestätigt.

Gebühren

Studiengebühren für Vatel Kigali, Ruanda

Anmeldung USD 200
Zulassung Bachelor USD 7.000 / Jahr
Gesamtgebühren Bachelor 21.000 USD
Zuletzt aktualisiert am November 2019

Über die Hochschule

Students of Vatel in Rwanda will graduate with a prestigious internationally recognized degree providing them with a wide array of exciting career opportunities in the international hospitality indust ... Weiterlesen

Students of Vatel in Rwanda will graduate with a prestigious internationally recognized degree providing them with a wide array of exciting career opportunities in the international hospitality industry across Africa, Asia, America, and Europe. Vatel’s innovative approach equips them with the knowledge and skills to perform in high-level roles upon completion of their studies by providing practical training exercises and industrial placements throughout the duration of the three-year degree program. Weniger Informationen