Bachelor in der Wissenschaft

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Möchten Sie die Zukunft gestalten und verstehen, wie das Universum aufgebaut ist?

Unser Verständnis des Universums basiert auf Fortschritten in der Grundlagenforschung in den letzten 100 Jahren. Die wissenschaftlichen Kerndisziplinen Mathematik, Physik, Chemie und Informatik bilden auch die Grundlage für alle modernen Technologien. Im interdisziplinären Bachelor-Studiengang Science arbeiten Sie in all diesen Fächern an der Spitze spannender Grundlagenforschung und Anwendungsentwicklung.

Das Programm bietet eine interdisziplinäre Ausbildung. Während des ersten Halbjahres erhalten alle Studenten eine Grundausbildung in Mathematik auf Universitätsniveau und grundlegende Programmierkenntnisse. Danach können sie sich für ein Spezialisierungsstudium entscheiden, das Kurse auf Universitätsniveau im zweiten und dritten Jahr in Mathematik, Computer- / Datenwissenschaften, Physik und Chemie anbietet. Es ist möglich, entweder das Studium in einem dieser Studiengänge zu vertiefen oder zwei oder drei Studiengänge zu kombinieren, um eine wirklich multidisziplinäre Ausbildung zu erhalten.

Der Kumpula-Campus, einer der vier Campus an der University of Helsinki , ist das größte Zentrum in den nordischen Ländern für naturwissenschaftliche Forschung und ein dynamisches Studienumfeld mit einem guten Gemeinschaftsgefühl. Wir bemühen uns, die verschiedensten Lehrmethoden anzuwenden und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Als Student werden Sie leicht in Forschungsgruppen und aktive Studentenorganisationen eingebunden.

Warum Bachelor in Naturwissenschaften?

Unser Verständnis des Universums und aller modernen Technologien basiert auf Fortschritten in der wissenschaftlichen Forschung in den letzten 100 Jahren. Der Betrieb von Computern und Mobiltelefonen beruht vollständig auf quantenmechanischen Prinzipien, und die Natur der Materie im Universum wurde durch Studien in Teilchenphysik, Astronomie und Kosmologie enthüllt. Ständig werden neue spannende Entdeckungen gemacht, die unsere Zukunft beeinflussen werden. Studien zu Quanteninformationen in Kombination mit der Entwicklung neuer Materialien stehen beispielsweise kurz davor, die Türen für das Quantencomputing zu öffnen, und die Analyse von Big Data durch künstliche Intelligenz wird zu neuen Wegen führen, Krankheiten zu heilen.

Das Bachelorstudium der Naturwissenschaften bietet eine interdisziplinäre Ausbildung, die es Ihnen ermöglicht, auf dem neuesten Stand der aufregenden Grundlagenforschung und Anwendungsentwicklung in Mathematik, Physik, Chemie und Computer- / Datenwissenschaften zu arbeiten.

Struktur und Inhalt

Das Bachelorstudium der Naturwissenschaften umfasst 180 Leistungspunkte, die nach einem genehmigten persönlichen Studienplan in drei Jahren abgeschlossen werden können. Der Abschluss beinhaltet:

  • 15-30 Credits des obligatorischen Grundstudiums in Mathematik, Informatik und Statistik
  • 15 Credits an übertragbaren Kursen, die Ihnen helfen, sich am Berufsleben zu orientieren, und ein Gruppenarbeitskurs, der moderne naturwissenschaftliche Themen vorstellt, die an der Fakultät studiert wurden
  • 10 Credits für Sprachkurse, davon 4 Credits für akademisches Englisch und 6 Credits für Grundkurse auf Finnisch oder Schwedisch (für Schüler mit einer Immatrikulationsprüfung von einer High School mit Unterricht auf Finnisch oder Schwedisch, 3 Credits für Finnisch und 3 Credits für Schwedisch bei ein fortgeschrittenes Niveau)
  • 60-105 Credits von Grund- und Fachstudiengängen
  • 10 Credits eines Abschlussseminars (4 Cr) und einer Bachelorarbeit (6 Cr)
  • 35-50 Credits von anderen Kursen entsprechend Ihrer Studienrichtung und Ihrem persönlichen Studienplan

Das Programm umfasst auf der BSc-Ebene eine Abschlussarbeit mit 6 Credits, eine kurze Literaturstudie (ca. 15–20 Seiten) zu einem aktuellen Thema, die nach wissenschaftlichen Standards und in Bezug auf die Praxis verfasst wurde.

125927_ops_kuva_muokattu.jpg

Kurse und Unterricht

Das Bachelorstudium in Naturwissenschaften umfasst vier Studienrichtungen: Chemie, Computer- und Datenwissenschaften, Mathematik und Physik. Sie können zu Beginn Ihres Studiums einen dieser Lernpfade nach Ihren Wünschen auswählen. Die Strecke bestimmt, welche Kurse Sie belegen sollten.

Chemie

Im Chemiestudiengang erhalten Sie eine Ausbildung über die grundlegenden Konzepte und modernen experimentellen Methoden der Chemie, die mit dem Verständnis der Natur und der Rolle der Wissenschaft und neuer Technologien in der Gesellschaft in der Zukunft zusammenhängen. Bioökonomie, Kreislaufwirtschaft, neuartige Energiequellen, Nahrungsmittelproduktion, sauberes Wasser und Luft sowie das Gesundheitswesen stellen Herausforderungen, die fundierte Kenntnisse der Chemie erfordern.

Nach dem gemeinsamen Grund- und Fachstudium (60 Cr) können Sie Kurse auswählen, die Ihr Studium auf einen der optionalen chemiebezogenen Masterstudiengänge ausrichten: den Masterstudiengang Chemie und Molekularwissenschaften, den Masterstudiengang Materialforschung, den Masterstudiengang Theoretische Methoden und Computational Methods oder Masterstudiengang Atmospheric Sciences. Durch die Kombination von Chemie mit Mathematik, Physik oder Informatik können Sie sich auch auf die Masterstudiengänge dieser Disziplinen konzentrieren. Nach Abschluss des BSc-Studiums können Sie sich auch für Masterstudiengänge an anderen Universitäten in Finnland oder im Ausland bewerben.

Computer- und Datenwissenschaft

Die Studierenden im Studiengang Computer- und Datenwissenschaften erwerben die Fähigkeit, moderne Software zu erstellen, indem sie praktische Übungen und Projekte durchführen und die grundlegenden Ideen untersuchen, wie Computer funktionieren und wie sie effizient eingesetzt werden können. Sie erhalten auch eine Einführung in die neuen Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz und die Analyse großer Datenmengen.

Das Studium der Mathematik ist eine notwendige Grundlage für die weiterführenden Konzepte der Informatik, insbesondere über das Bachelor-Niveau hinaus. Studierende, die das Studium der Informatik und Datenwissenschaften abgeschlossen haben, können im Masterstudiengang Informatik oder im Masterstudiengang Datenwissenschaften fortfahren.

Mathematik

Der Mathematik-Studiengang betont die Mathematik als eine Wissenschaft für sich. Es bietet eine Einführung sowohl in die Schlüsselkonzepte und -methoden der modernen Mathematik als auch eine breitere Sicht auf die exakte Welt der Mathematik, wobei genau definierte Konzepte und die Eigenschaften und Beziehungen untersucht werden, die zwischen diesen entstehen. Der Studiengang bietet eine gute Grundlage für ein weiterführendes Mathematikstudium auf Master- und Promotionsniveau.

Abhängig von den gewählten Wahlfächern führt der Kurs die Schüler entweder in die Welt der reinen Mathematik mit Forschungsfragen, die sich aus mathematischen Theorien ergeben, oder in die angewandte Mathematik, wo mathematische Werkzeuge verwendet werden, um Fragen zu lösen, die in anderen Bereichen wie der physikalischen Welt auftreten um uns herum. Der Studiengang bietet die erforderlichen Voraussetzungen für das weitere Studium im Masterstudiengang Mathematik und Statistik. Durch das Studium der Statistik oder Informatik kann der Studierende auch am Masterstudiengang Life Science Informatics oder am Masterstudiengang Data Science teilnehmen. Das Einbeziehen von Kursen in Physik oder Chemie ermöglicht das Studium im Masterstudiengang Theoretische und Computergestützte Methoden.

Physik

Im Physik-Studiengang erhalten Sie eine Ausbildung über die klassischen und quantenmechanischen Grundlagen der modernen Physik und einen Überblick darüber, wie dieses Wissen mit dem modernen Verständnis der Natur des Universums und neuer Technologien zusammenhängt.

Nach dem gemeinsamen Grund- und Fachstudium (60 Cr) können Sie Kurse auswählen, die das Studium auf einen der Master-Studiengänge ausrichten, in denen Sie fortfahren können: den Master-Studiengang Teilchenphysik und Astrophysik, den Master-Studiengang Materialforschung (einschließlich Nanowissenschaften und Biophysik) und den Master-Studiengang Theoretische und Computergestützte Methoden. Durch die Kombination von Physik und Mathematik können Sie Ihr Studium auch auf den Masterstudiengang Theoretische und Computergestützte Methoden ausrichten, durch die Kombination von Physik und Chemie auf den Masterstudiengang Physikalische Chemie und durch die Kombination von Physik und Informatik auf den Masterstudiengang Data Wissenschaft.

Wann bewerben?

Der Bachelor-Studiengang Naturwissenschaften hat zwei Bewerbungsfristen. Die richtige Bewerbungsfrist hängt von Ihrer bisherigen Ausbildung ab. Bitte beachten Sie, dass Sie weder einen bevorzugten Bewerbungszeitraum auswählen noch in beiden Bewerbungszeiträumen eine Bewerbung einreichen können.

Haben Sie eines der folgenden Diplome abgeschlossen oder werden Sie es bis zum 15. Juni 2020 abschließen?

Wenn ja, befinden Sie sich in Zulassungsgruppe 2 und müssen Ihre Bewerbung während des Bewerbungszeitraums zwischen dem 18. März und dem 1. April 2020 einreichen (Bewerbungszeitraum endet um 15.00 Uhr Ortszeit Helsinki). Die Zulassung erfolgt aufgrund der Immatrikulationsprüfung oder einer gleichwertigen Prüfung.

Wenn nicht, befinden Sie sich in Zulassungsgruppe 1 und müssen Ihre Bewerbung während des Bewerbungszeitraums zwischen dem 3. Dezember 2019 und dem 10. Januar 2020 einreichen . Die Zulassung basiert auf den Ergebnissen der SAT-Fachprüfungen.

Sie können den gewünschten Bewerbungszeitraum nicht auswählen, obwohl Sie über zwei Zertifikate verfügen würden. Beispielsweise müssen Inhaber der finnischen Immatrikulationsprüfbescheinigung immer während der Bewerbungsfrist für die Zulassungsgruppe 2 einen Antrag stellen.

Wie bewerbe ich mich?

Wenn die richtige Bewerbungsfrist für Sie beginnt, müssen Sie Ihre Bewerbung online beim finnischen nationalen Bewerbungsportal Studyinfo einreichen . Bitte beachten Sie, dass das Online-Bewerbungsformular geöffnet ist und nur während der Bewerbungsfristen eingereicht werden kann.

  • Lesen Sie die Anwendungshinweise bei Studyinfo sorgfältig durch.
  • Beide Antragsverfahren (Zulassungsgruppe 1 und Zulassungsgruppe 2) sind vom nationalen Zulassungsverfahren für gemeinsame Anträge in Finnland getrennt. Dies bedeutet, dass Sie sich auf Wunsch auch im Frühjahr 2020 für einen anderen Studienplatz im finnischen nationalen gemeinsamen Bewerbungsverfahren für eine Hochschulausbildung bewerben können. Dann können Ihnen möglicherweise mehrere Studienplätze angeboten werden. Sie können jedoch nur einen Studienplatz annehmen, der zu einem Hochschulabschluss führt, der mit demselben Semester beginnt.
  • Füllen Sie Ihre Online-Bewerbung sorgfältig aus. Das Antragsformular ist nur während des Antragszeitraums bei Studyinfo auf der rechten Seite verfügbar.
  • Sobald Sie Ihr Online-Bewerbungsformular eingereicht haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bestätigungsnachricht innerhalb von 24 Stunden nach Absenden der Bewerbung erhalten haben.
  • Denken Sie daran, die erforderlichen Bewerbungsbeilagen in Ihr Online-Bewerbungsformular bei Studyinfo aufzunehmen, oder reichen Sie sie gemäß den Anweisungen zum Bewerbungsschluss ein.
  • Ein Bewerber, der seine Eignung nicht durch Einreichung der erforderlichen Beilagen gemäß Anweisung nachgewiesen hat, kann nicht zum Programm zugelassen werden.
  • Sie können auf Ihr Online-Bewerbungsformular und die zugehörigen Bewerbungsanfragen unter Studyinfo zugreifen, indem Sie sich bei My Studyinfo anmelden .

Ausbildungskosten

Staatsangehörige von Nicht-EU- / EWR-Ländern, die keinen ständigen Wohnsitz in der Region haben und ihr Studium in englischer Sprache absolvieren, müssen Studiengebühren entrichten. In den FAQ auf der Studyinfo-Website können Sie überprüfen, ob Studiengebühren anfallen.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

The University of Helsinki offers a wide range of Master’s Degree Programmes, taught entirely in English. The scope of our programmes is 120 ECTS credits, completed with two years of full-time study. ... Weiterlesen

The University of Helsinki offers a wide range of Master’s Degree Programmes, taught entirely in English. The scope of our programmes is 120 ECTS credits, completed with two years of full-time study. All programmes comply with the national legislation governing university education and are, therefore, recognised globally. Weniger Informationen