Bachelor in Versicherungsmathematik

Assumption College

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Bachelor in Versicherungsmathematik

Assumption College

Verbringst du Zeit damit, Risiken sorgfältig zu bewerten? Ist eine Entscheidung oder Investition die potenziellen Ergebnisse wert? Wenn das nach Ihrer Persönlichkeit klingt, könnte ein Bachelor-Abschluss in Versicherungsmathematik vom Assumption College die perfekte Lösung sein.

Versicherungsmathematiker nutzen mathematische und ökonomische Schulungen, um geschäftliche Probleme zu lösen, die mit Risiken verbunden sind, und sind aufgrund ihres multidisziplinären Hintergrunds und ihrer starken quantitativen Fähigkeiten sehr gefragt. Die Fakultät für Mathematik, Informatik und Versicherungsmathematik freut sich, einen neuen Schwerpunkt in der Versicherungsmathematik bekannt zu geben. Dieser rigorose Major verlangt von den Studenten Kurse in Mathematik, Wirtschaft und Betriebswirtschaft. Das Curriculum ist darauf ausgerichtet, die Studierenden auf die ersten beiden von der Society of Actuaries (SOA) und der Casualty Actuarial Society (CAS) finanzierten versicherungsmathematischen Prüfungen vorzubereiten.

Willkommen bei Versicherungsmathematik am Assumption College ! Dies ist eine rigorose Hauptfach mit erforderlichen Kursen in Mathematik, Wirtschaft und Betriebswirtschaft. Vor der Ankunft in Assumption werden Schülerinnen und Schüler, die an der High School keinen Infinitesimalrechnungstest absolviert haben, dazu ermutigt, an einem Sommerkurs teilzunehmen. Zumindest müssen eintretende Studenten starke Fähigkeiten vor Kalkül haben.

Das Curriculum des Aktuarwissenschaftlichen Studiengangs bereitet die Studierenden auf die ersten beiden aktuariellen Prüfungen vor, die von der Society of Actuaries (SOA) und der Casualty Actuarial Society (CAS) gesponsert werden. In der folgenden Tabelle sind die 15 erforderlichen Kurse des Majors aufgelistet, die jeweils mit einem Doppelstern ** markiert sind. Zusätzliche empfohlene Kurse, die am Ende dieses Blattes aufgeführt sind, können nach Zeitplan berücksichtigt werden.

Versicherungsmathematiker werden ermutigt - aber nicht verpflichtet -, die erste Versicherungsmathematische Prüfung (SOA Exam P, Probability) bald nach der Einnahme von MAT 208 abzulegen. Exam P ist eine Mindestvoraussetzung für den Eintritt in ein Sommerpraktikum oder eine Vollzeitbeschäftigung als Aktuar in ein Versicherungsprogramm. Fortgeschrittene Studenten können auch erwägen, die zweite aktuarielle Prüfung (SOA Exam FM, Finanzmathematik) vor dem Abschluss zu machen.

Anforderungen für den Abschluss

Dieser rigorose Major verlangt von den Studenten Kurse in Mathematik, Wirtschaft und Betriebswirtschaft. Vor der Ankunft in Assumption werden Schülerinnen und Schüler, die keinen Infinitesimalrechnungstest gemacht haben, dazu ermutigt, einen Sommerkurs zu belegen. Die Studierenden werden bereit sein, die ersten beiden von der Society of Actuaries (SOA) und der Casualty Actuarial Society (CAS) gesponserten versicherungsmathematischen Prüfungen zu absolvieren. Praktika werden sehr dazu ermutigt, dass Schüler ihr Unterrichtswissen auf reale Szenarien anwenden und ein professionelles Netzwerk aufbauen können.

Praktika

Studenten können am Praktikantenprogramm des College teilnehmen und ein Semester lang praktische Erfahrungen sammeln. Es gibt zwei Arten von Praktika. Studenten können akademische Credits erwerben, indem sie mit einem akademischen Berater und der Praktikumsstelle zusammenarbeiten. Oder Studenten können an einem Berufspraktikum teilnehmen, das wertvolle Erfahrungen bietet, aber keine akademische Anerkennung bietet. Beide Arten von Praktikumserfahrungen bieten den Schülern die notwendige Erfahrung, um ihre Bildungserfahrungen zu verbessern und sie auf postgraduale Erfolge vorzubereiten.

Karriere und Graduiertenschulen

Der Aktuarwissenschaftler bereitet auf eine erfolgreiche Karriere als Versicherungsmathematiker vor. Die meisten Studenten sind bei Versicherungsunternehmen angestellt, um das Risiko beim Abschluss zu berechnen und zu berechnen. Nach Angaben des US-amerikanischen Bureau of Labor and Statistics (USBLS) beträgt die durchschnittliche Vergütung für Versicherungsmathematiker 93.000 US-Dollar pro Jahr; Neueinstellungen durchschnittlich $ 65.000 pro Jahr; Stipendiaten $ 130.000; und reife Stipendiaten $ 260.000. Der Stellenausblick der Federal Agency für Versicherungsmathematiker prognostiziert für die nächsten sieben Jahre ein Wachstum "viel schneller als der Durchschnitt".

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am September 18, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
4 jahre
Vollzeit
Information
Deadline