Bachelor of Arts in Internationalen Beziehungen und Europastudien

University of Bucharest

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Bachelor of Arts in Internationalen Beziehungen und Europastudien

University of Bucharest

Überblick

Dreijähriges Undergraduate-Programm, das der Ausbildung zukünftiger Experten und Führung in europäischen Angelegenheiten und internationalen Beziehungen gewidmet ist. Das Curriculum bietet die Grundlagen für internationale Beziehungen mit Einführungskursen über das Studium und die Geschichte der internationalen Beziehungen, internationale Politik, internationale Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, Institutionen der Europäischen Union, Politik der Europäischen Union, internationale politische Ökonomie, internationales öffentliches Recht, Forschungsdesign und Methodik für internationale Beziehungen, sowie speziellere Themen wie globale soziale Bewegungen oder internationales Konfliktmanagement und Bereichstudien - Europa, Asien, Afrika, Lateinamerika, USA. Alle Studenten sind für ein ganzes akademisches Jahr im Praktikum bei staatlichen und nichtstaatlichen Partnern wie Botschaften, Ministerien, Medien und führenden rumänischen und internationalen NGOs eingeschrieben. Alle Schüler sind auch in speziellen Englischkursen eingeschrieben, die ihnen helfen, ihre grundlegenden Sprachkenntnisse zu festigen und es ihnen zu ermöglichen, die relevanten Vokabeln und Sprachkenntnisse zu erwerben, die von internationalen Top-Arbeitgebern verlangt werden.

Alle Kurse im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Internationale Beziehungen und Europäische Studien (IRES) werden vollständig in Englisch unterrichtet und geprüft.

Über das Programm

Dieses Dreijahresprogramm dient der Ausbildung künftiger Experten für europäische Angelegenheiten und internationale Beziehungen sowie der Aufdeckung künftiger Führungsqualitäten in diesen Bereichen. In den ersten zwei Jahren bietet das Curriculum die Grundlagen der internationalen Beziehungen mit Einführungskursen über wissenschaftliche Studien und Geschichte der internationalen Beziehungen, internationale Politik, internationale Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, Institutionen der Europäischen Union, Politik der Europäischen Union, internationale politische Ökonomie, Internationales öffentliches Recht, Forschungsdesign und Methoden für internationale Beziehungen. Während des zweiten und dritten Jahres können die Schüler auch aus einem breiten Angebot von Wahlkursen wählen, die einige speziellere Themen behandeln, wie zum Beispiel globale soziale Bewegungen oder internationales Konfliktmanagement, und Raumstudien - Europa, Asien, Afrika, Lateinamerika, USA.

EXZELLENZ VOM ANFANG AN

Obwohl es sich um die neueste Erweiterung der Studiengänge für die Fakultät für Politikwissenschaft handelt, hat es bereits nationale und internationale Anerkennung für die Aktivitäten erhalten, an denen Studierende beteiligt sind.

Zu den bemerkenswertesten Erfolgen zählen

  • Die weltweite Einführung der digitalen Diplomatie (Routledge 2015) mit der Anwesenheit eines der Herausgeber - Corneliu Bjola, Universität Oxford (Bukarest, März 2015);
  • Ein rekordverdächtiges globales Publikum für seine Live-Streamed Kapuscinski Development Lecture mit Thomas Pogge (Yale University), eine gemeinsame Initiative mit dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) und mit der Unterstützung der Europäischen Kommission (Bukarest, Mai 2015).

EINE INTERNATIONALE ERFAHRUNG FÜR EINE GLOBALE ZUKUNFT

  • Etwa 10-15% der Schüler in jeder Klasse sind ausländische Staatsangehörige, die für einen Abschluss oder eine Austauschmobilität angemeldet sind;
  • Alle Studenten können von mindestens einem Semester europäischer Mobilität in einer der über 70 Universitäten und Programme aus Belgien, Bulgarien, der Tschechischen Republik, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Spanien, Schweden und der Türkei, mit denen die Fakultät bilateral ist, profitieren Vereinbarungen;
  • Alle Professoren haben im Ausland an angesehenen Hochschulen mit Spitzenprogrammen in den Bereichen Politikwissenschaft und internationale Beziehungen in Europa und den USA studiert, wie der Universität Oxford, der Mitteleuropäischen Universität, der Université Libre de Bruxelles, der Università degli Studi di Bologna und der Penn State University ;
  • Jedes Jahr erhält das Programm für Kurse oder spezielle Vorträge Gastprofessoren aus den USA und anderen Ländern in Europa und Asien;
  • Die Mitglieder des Lehrkörpers nehmen jedes Jahr an internationalen Konferenzen teil, die an Spitzenuniversitäten wie der Harvard University, der Columbia University, der University of Cambridge, der University of Singapore oder den wichtigsten internationalen Fachorganisationen in diesem Bereich - der International Political Science Association (IPSA) - organisiert werden ), International Studies Association (ISA), Europäisches Konsortium für politische Forschung (ECPR), American Political Science Association (APSA);
  • Ein Teil der Lehrkräfte führt auch internationale Forschungsprojekte durch und betreibt Feldforschung im Ausland in Europa, Asien und Lateinamerika, wobei die Studenten oft in ihre Forschungsaktivitäten einbezogen werden;
  • Jedes Jahr werden mehrere internationale Veranstaltungen für die Schüler organisiert, zu denen die Schüler einen Beitrag leisten können.

SPRACHÖFFNUNGEN FÜR EINEN GLOBALEN ARBEITSMARKT

  • Alle Kurse werden während des gesamten Programms in Englisch unterrichtet und geprüft.
  • Alle Schüler sind auch in spezialisierten Englischkursen eingeschrieben, die ihnen helfen, ihre grundlegenden Sprachkenntnisse zu festigen und es ihnen zu ermöglichen, die relevanten Vokabeln und Sprachkenntnisse zu erwerben, die von internationalen Top-Arbeitgebern verlangt werden;
  • Während des ersten Jahres beginnen die Studenten auch Kurse für die Entwicklung von Grund- oder fortgeschrittenen Fähigkeiten in einer zweiten Fremdsprache;
  • Viele Professoren sprechen neben Englisch und ihrer Muttersprache mindestens eine andere Fremdsprache;
  • Rumänische Staatsbürger, die das Programm absolviert haben, haben das Recht, die beglaubigte Urkunde des rumänischen Justizministeriums ohne weitere Prüfung zu erhalten.

Ein Programm für eine erfolgreiche Karriere

Alle Studenten sind für ein ganzes akademisches Jahr in Praktikum Aktivitäten eingeschrieben, die als Teil ihres Curriculums und Arbeitsaufwand für ihren Abschluss anerkannt sind.

Die Organisationen, in denen das Praktikum durchgeführt werden kann, werden aus allen wichtigen Bereichen ausgewählt, die für eine Karriere in den internationalen Beziehungen, in Europa oder anderswo relevant sind:

  • Regierungsinstitutionen wie das Außenministerium und ausländische Botschaften in Bukarest;
  • Vertretungen verschiedener zwischenstaatlicher Organisationen wie den Organisationen der Vereinten Nationen und den EU-Institutionen;
  • führende nationale und internationale Nichtregierungsorganisationen (NRO);
  • Medieneinrichtungen mit Abteilungen für europäische oder internationale Angelegenheiten;
  • nationale und transnationale Unternehmen;
  • wissenschaftliche und / oder politische Forschungszentren mit Projekten, die für internationale Beziehungen und / oder europäische Studien relevant sind.

Die Aktivitäten während des Praktikums ermöglicht Studenten

  • Entwicklung ihrer praktischen Fähigkeiten in Fragen der internationalen Beziehungen und / oder der europäischen Angelegenheiten;
  • um verschiedene Bereiche von Interesse zu testen und das für sie am besten geeignete zu finden;
  • zu verstehen, was von ihnen auf dem Arbeitsmarkt erwartet wird;
  • direkten Zugang zu potenziellen Arbeitgebern haben; professionelle Netzwerke aufzubauen, die für ihre berufliche Zukunft relevant sind.
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am March 24, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
3 jahre
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Rumänien - Bukarest, Bukarest
Beginn : Sept. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2019
Rumänien - Bukarest, Bukarest
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen