Bachelor of Arts in Mathematik

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das Ziel der Mathematikabteilung ist es, den Studenten einen soliden Hintergrund sowohl in der reinen als auch in der angewandten Mathematik zu vermitteln und gleichzeitig Respekt für objektives Denken, klare Ideen und präzisen Ausdruck zu vermitteln (Elemente, die eine Ausbildung im Bereich der freien Künste wirklich charakterisieren). Unser Ziel ist es, die Schüler in der Art und Weise, wie sie denken und Probleme angehen, anspruchsvoll zu machen. Diese gesteigerte Raffinesse sollte sich über die Grenzen der Mathematik hinaus auf andere Bereiche erstrecken.

Die Mathematikabteilung bietet 1) eine gründliche Grundausbildung in Mathematik für diejenigen, die eine mathematische Karriere in Bildung, Forschung, Industrie und Regierung anstreben, und 2) Kurse für diejenigen, die eine eingeschränkte Programmiermathematik absolvieren möchten.

Der Student mit Schwerpunkt Mathematik erhält einen Bachelor of Arts. In Verbindung mit Chemie, Computern und Informationssystemen, Informatik, Biologie, Wirtschaftswissenschaften und anderen Disziplinen stehen den Studenten doppelte Haupt- und Nebenfachoptionen zur Verfügung. Interessierte Studierende sollten sich für spezifische Informationen an den Abteilungsleiter wenden.

Angebotener Abschluss: Bachelor of Arts (BA)

mathematics, maths, computer

Kompatible Hauptfächer und Nebenfächer:

  • Computerwissenschaften
  • Chemie
  • Wirtschaft
  • Physik (Nebenfach)
  • Sekundarschulbildung

Besondere Merkmale:

  • Kleine Matheklassen
  • Einfacher Zugang zu Computern
  • Hauptkurssequenz zur stetigen Steigerung der Raffinesse der Schüler
  • Zu den Einrichtungen der Mathematikabteilung gehören der Zugang zu einem modernen, hochmodernen Computerlabor und einem Lernraum für Studenten.

Karriere

Viele haben Master-Abschlüsse in Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Bildung erworben. Andere haben die juristische Fakultät abgeschlossen. Sekundäre Mathematiklehrer sind immer gefragt. Viele unserer Absolventen sind in Wirtschaft, Industrie und Regierung erfolgreich. Viele Mathematikabsolventen sind bei Versicherungs- oder Investmentunternehmen beschäftigt. Diese Unternehmen suchen zusammen mit zahlreichen Regierungsbehörden und anderen aus Wirtschaft und Industrie ständig nach Absolventen mit überlegenen logischen und technischen Fähigkeiten. Mathematik-Hauptfächer passen leicht in diese Nische und sind daher in einer Gesellschaft, die rasch quantitativer wird, sehr gefragt. Meistens werden Mathematikabsolventen aufgrund ihrer logischen, quantitativen und technischen Fähigkeiten eingestellt und dann vom Arbeitgeber geschult, um in ihrem spezifischen Umfeld Leistungen zu erbringen.

Unsere Absolventen sind Mathematiklehrer, Forschungsmathematiker, Statistiker, Aktuare, Ökonomen, Informatiker, Ingenieure, Anwälte und Ärzte geworden. Zu den Stellenangeboten der jüngsten Absolventen gehören:

  • Nationale Sicherheitsbehörde
  • Millers Lebensversicherungsagentur
  • Prudential Associates
  • Traf das Leben
  • Bell Labs
  • AT & T.
  • RCA
  • Westinghouse
  • Unterrichten von Mathematikkursen auf Sekundar- und Hochschulniveau.

Möglichkeiten für ein Studium

Unsere Absolventen haben an Universitäten promoviert, darunter Brown, Cornell, Notre Dame und SUNY (Mathematik); Penn State, SUNY und VPI (Statistik); Vanderbilt (Ingenieurwesen); MIT, University of Pennsylvania und Pennsylvania State University (Chemie); Universität von Pennsylvania (Medizin); und Syrakus (Wirtschaft).

Anforderungen für den Abschluss

Hauptanforderungen (17-19 Kurse - 53-59 Credits)

  • MATH 127 Logik und Axiomatik (3)
  • MATH 129 Analytische Geometrie und Kalkül I (4)
  • MATH 130 Analytische Geometrie und Kalkül II (4)
  • MATH 231 Analytische Geometrie und Kalkül III (4)
  • MATH 235 Diskrete Mathematik (3)
  • MATH 250 Lineare Algebra (4)
  • MATH 367 Reale Analyse I (3)
  • MATH 425 Abstrakte Algebra (3)
  • MATH 490 Junior Seminar (1)
  • CS / CIS 116 Grundlagen der Programmierung I (3)
  • CS / CIS 117 Grundlagen der Programmierung II (3)
  • ODER
  • CS 115 Einführung in das Rechnen (3)

Zusätzlich einer der folgenden Tracks:

  1. Handelshochschule:
    • Fünf MATH-Wahlfächer mit einer Nummer von 361 oder höher.
  2. Versicherungsmathematik, Industrie und Regierung:
    • MATH 301 Finanzmathematik (3)
    • MATH 361 Wahrscheinlichkeit und Statistik (3)
    • MATH 362 Statistik (3)
    • MATH 363 Mathematische Modellierung (3)
    • MATH 365 Numerische Analyse (3)
    • Ein zusätzlicher MATH-Wahlkurs mit der Nummer 361 oder höher.
    • Auch empfohlen:
      • CORE 153 (Die Prinzipien der Ökonomie: Makroökonomie) in der CORE-Sequenz.
  3. Sekundarunterricht:
    • MATH 236 College Geometry (3)
    • MATH 361 Wahrscheinlichkeit und Statistik (3)
    • MATH 362 Statistik (3)
    • Ein MATH-Wahlkurs mit der Nummer 363 oder höher erforderte Ausbildungskurse für die Lehrerzertifizierung.
    • Zusätzlich für jeden Track die folgenden wissenschaftlichen Anforderungen:
    • Zwei der folgenden:
      • PHYS 111 Allgemeine Physik I (3) UND
      • PHYS 112 Allgemeine Physik II (3)
      • ODER
      • CHEM 113 Allgemeine Chemie I (3) UND
      • CHEM 114 Allgemeine Chemie II (3)
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

King's is a Catholic, comprehensive college in the liberal arts tradition founded in 1946 by the Congregation of Holy Cross from the University of Notre Dame. The minute you step foot on campus, you'l ... Weiterlesen

King's is a Catholic, comprehensive college in the liberal arts tradition founded in 1946 by the Congregation of Holy Cross from the University of Notre Dame. The minute you step foot on campus, you'll feel the warm, friendly vibe; you'll notice the immaculate surroundings and impressive facilities; you'll feel at home in the comfortable, urban setting. King's College is a home away from home—a place that overflows with values for a lifetime. Weniger Informationen