Bachelor of Engineering - Umweltchemie und -technologie

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der Studiengang in Umweltchemie und -technologie

  • Qualifikation: Bachelor of Engineering
  • Länge
  • Spezialisierungsoption des Studiums: Umweltchemie und Technologie; Neue und traditionelle Kraftstoffproduktion
  • Campus: Kokkola (Talonpojankatu 2)
  • Die nächste Bewerbungsfrist ist der 8. bis 31. Januar 2020

"Es ist ein Teil des guten Lebens und du wirst es in allem finden, was du siehst, fühlst oder dich in dir selbst fühlst. Chemie verbindet. Chemie ist eine Naturwissenschaft, die sich ständig entwickelt und verschiedene Felder und Menschen verbindet. Chemie ist das Kreativstes Feld der Erde: Wie werden wir den Bedarf an Nahrung, natürlichen Ressourcen und Energie für die wachsende Bevölkerung auf der Erde decken? Sauberes Wasser, erneuerbare Brennstoffe und Pharmazeutika sind Chemie ".

  • Verband der chemischen Industrie

Der Studiengang in Umweltchemie und -technologie bietet den Studierenden ein breites Wissen in Chemie und Chemieingenieurwesen. Sie erhalten einen ganzheitlichen Blick auf das Lebenszyklusdenken und die Materialflüsse in der Industrieplanung und anderen Bereichen der Gesellschaft.

In Ihren Studien lernen Sie, wie Anlagen geplant, automatisiert und sicher für die Umwelt betrieben werden sollten - Minimierung der Umweltbelastung und Methoden zur Reinigung von Abgasen und Abwässern sowie Planung von Kläranlagen.

Kokkola hat die größte Konzentration anorganischer chemischer Industrie in den nördlichen Ländern, was den Studenten einen ausgezeichneten Boden für industrielle Karrieren gibt. Die Absolventen beginnen ihre Karriere meist als Forschungs- oder Entwicklungsingenieur in Industrieprojekten. Einige Ingenieure beginnen mit Produktions-, Einkaufs- oder Vertriebsaufgaben. Nationale und lokale Umweltbehörden benötigen Ingenieure mit Kenntnissen in Umweltfragen. Einige unserer Absolventen arbeiten als Lehrer in Berufsschulen.

In der Vertiefungsrichtung Umweltchemie und -technik werden die Studierenden in Umweltfragen wie Stoffrecycling, Energieerzeugung, Abwasserbehandlung, Luftreinhaltung, Planung von Wasserwerken, Umweltmanagement und Prozessplanung geschult. Die einzigartige Chemplant-Pilotanlage wird zum Erlernen neuer Techniken verwendet.

Unsere andere Spezialisierungsoption ist " Neue und traditionelle Kraftstoffproduktion", wo die Studenten etwas über traditionelle Ölraffinerien erfahren, aber auch über neue Methoden zur Herstellung von Biokraftstoffen aus erneuerbaren Quellen.

Berufsbezeichnung:
R

Zusammenarbeit mit Unternehmen:
Air Liquide Finnland Oy, Boliden Kokkola Oy, Enfucell Oy, Freeport Cobalt Oy, Maintpartner Oy, Neste Öl Oyj, Nordkalk Oy Ab, Kokkola Power Oy, Oy Woikoski Ab, Tetra Chemicals Europe Oy, Yara Suomi Oy, UPM-Kymmene Oyj, Stora Enso, Olvi Oyj, Erste Quantenressourcen (Pyhäsalmen ja Kevitsan kaivokset), Belvedere Ressourcen (Hituan Kaivos), Terrarahmen Bergbau Talvivaaran Kaivos, LKAB (Pohjois-Ruotsi), Boliden Kylylahti, Akkuser Oy, RecAkaline Oy, Enfucell Oy, SSAB, Mäkelä Alu Oy, Keliber Oy

In der Zukunft könnte Ihre Arbeit zum Beispiel von Cabb Oy, Freeport Cobalt Oy und Boliden Kokkola Oy gefunden werden.

Aufbaustudium:
In der Kokkola University Consortium Chydenius ist es möglich, in Master-Studiengang in Chemie und Chemieingenieurwesen zu studieren. Das Master-Programm erfordert einen vorherigen Abschluss. Frühere Studien können erkannt werden.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Centria University of Applied Sciences is a multidisciplinary, dynamic and inter­national higher education institution. We pride ourselves with offering students and staff an environment that is innov ... Weiterlesen

Centria University of Applied Sciences is a multidisciplinary, dynamic and inter­national higher education institution. We pride ourselves with offering students and staff an environment that is innovative, caring and multicultural. Weniger Informationen
Kokkola , Ylivieska , Jakobstad + 2 Mehr Weniger