Bachelor of Health Education (Honours) (zwei Jahre Vollzeit)

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Präambel

Das zunehmende Auftreten chronischer und komplexer Krankheiten stellt steigende Anforderungen an Krankenhäuser und führt zu einer Eskalation der Gesundheitskosten. Um dieses Problem anzugehen, haben die meisten westlichen Länder primäre Gesundheitssysteme eingeführt. Basierend auf ihren Erfahrungen senkt die primäre Gesundheitsversorgung die Gesamtkosten für die Gesundheitsversorgung der Gesellschaft, indem sie eine gesündere Bevölkerung aufbaut, die Ressourcen des Gesundheitswesens dezentralisiert und den Einzelnen befähigt, seine eigene Gesundheit zu verwalten und zu verbessern.

Ein primäres Gesundheitssystem ist der wirtschaftlich machbarste und effizienteste Ansatz, um eine Bevölkerung mit immer komplexeren und chronischeren Krankheiten zu versorgen. Der Grundstein für ein solches System ist die Bildung sowohl für den Einzelnen als auch für die Gemeinschaft. Die Fachkräfte in unserer Gemeinde, die bereit sind, diese Ausbildung genau dort anzubieten, wo sie benötigt wird, sind Schullehrer, Sozialarbeiter und Krankenschwestern. Daher ist die Ausbildung von Lehrern, Schulsozialarbeitern, Krankenschwestern und vielversprechenden Gesundheitserziehern für die Gesundheitserziehung von entscheidender Bedeutung für den Aufbau und die Entwicklung eines wirksamen Gesundheitssystems in Hongkong.

Programmziele

Dies ist ein Abschlussprogramm, das auf den Grundlagen früherer Lernender aufbaut, die sie in ihrem Zertifikat / Diplom erworben haben. Das Programm zielt darauf ab, Krankenschwestern als Trainer auszubilden und Kenntnisse zu erwerben, um Patienten / Klienten in Krankenhäusern und Gemeinden Gesundheitserziehung zu ermöglichen. Das Programm zielt auch darauf ab, Schullehrer und Schulsozialarbeiter darauf vorzubereiten, eng mit den Schülern zusammenzuarbeiten, um grundlegende Gesundheitserziehung und Verhaltensweisen bereitzustellen, um verschiedenen Attraktionen oder gesundheitsschädigenden Verhaltensweisen zu widerstehen. Das Programm verspricht, Gesundheitserzieher auf eine effektive Gesundheitserziehung in verschiedenen Umgebungen vorzubereiten.

Nach Abschluss des Programms sollten die Absolventen in der Lage sein:

  • Integration von Wissen, Theorie und Praxis in die Bereitstellung von Gesundheitserziehung in verschiedenen Train-the-Trainer-Programmen in der Schule und im Gesundheitswesen für eine Vielzahl von Kunden, darunter Schulkinder, Jugendliche, Erwachsene und Patienten in der Gemeinde;
  • Implementierung einer evidenzbasierten Praxis zur Gesundheitserziehung;
  • Diagnose von Gesundheitserziehungsproblemen, Planung von Strategien zur Gesundheitserziehung, Umsetzung von Gesundheitserziehungsplänen mit Patienten; Patienten motivieren, sich an die Gesundheitserziehung zu halten und die Ergebnisse zu bewerten;
  • Bewertung aktueller Gesundheitsprobleme im Gesundheitswesen; und
  • Wahrnehmung und Anpassung an Veränderungen im Gesundheitsbereich in der globalen Gesellschaft und bei Kunden im Laufe des Lebens. Absolventen sollten in der Lage sein, auf innovative, kreative Weise zu denken, um die Gesundheit in der Zivilgesellschaft zu optimieren.

Programmstruktur

Für dieses Aufstockungsprogramm müssen die Studierenden 20 Kurse absolvieren (jeweils 3 Kreditpunkte für insgesamt 60 Kreditpunkte). Die Kurse umfassen akademische Kernkurse, akademische Wahlfächer, Ehrungsprojekte und Praktika zur Gesundheitserziehung in einer bestimmten Verteilung.

Kernkurse (24 Kreditpunkte)

  • Grundlage der Gesundheitserziehung
  • Einführung in die primäre Gesundheit
  • Gesundheitsberatung
  • Forschungsmethoden
  • Psychische Gesundheitserziehung
  • Aufklärung über Infektionskontrolle
  • Gesundheit, Kultur und Gesellschaft
  • Gesundheitsstatistik

Akademische Wahlfächer (wählen Sie 8 Wahlfächer mit insgesamt 24 Kreditpunkten)

  • Aufklärung und Prävention von Drogen
  • Gesundheitsverhalten: Theorie und Programmplanung
  • Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin
  • Integrative Ernährung
  • Sexuelle Gesundheit und menschliche Sexualität
  • Schmerzerziehung
  • Aufklärung über Lebensmittelsicherheit
  • Gesundheitserziehung für Kinder und Jugendliche
  • Zeitgenössische Fragen der Schulgesundheit
  • Sportunterricht
  • Achtsamkeit
  • Peer-Mediation
  • Diät in Gesundheit und Krankheit
  • Entwicklung mobiler Apps für die Gesundheitserziehung
  • Gesundheitserziehung im Notfall
  • Rehabilitation und Bildung älterer Menschen
  • Aromatherapie im täglichen Leben
  • Therapeutische Verwendung von Musik im Gesundheitswesen
  • Interkulturelles Erfahrungslernen im gesundheits- und sportwissenschaftlichen Unterricht

Honors Project (6 Kreditpunkte)

  • Dieser Kurs soll die Entwicklung der Fähigkeiten der Schüler erleichtern und den Schülern Erfahrung in der Forschung vermitteln. Von den Studenten wird erwartet, dass sie unter der Aufsicht ihrer Betreuer in Gruppen arbeiten. Die Studierenden müssen Fortschrittsberichte einreichen, an Seminaren teilnehmen und ihre Forschungsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form präsentieren.

Praxis der Gesundheitserziehung (6 Kreditpunkte)

  • Dieser Kurs soll den Studenten die Möglichkeit geben, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in ihrem jeweiligen Interessengebiet zu entwickeln. Die Studierenden entwerfen und implementieren Gesundheitserziehungsprogramme in ausgewählten Umgebungen. Sie werden in Gruppen unter der Aufsicht von Aufsichtspersonen arbeiten. Sie werden an Seminaren teilnehmen und ihre Gesundheitserziehungsprogramme in mündlicher und schriftlicher Form präsentieren.

Lehrplan-Rahmen

Kernfächer 8 Kurse mit insgesamt 24 Kreditpunkten
Akademische Wahlfächer 8 Kurse mit insgesamt 24 Kreditpunkten
Ehrenprojekt 6 Kreditpunkte, entsprechend 2 Kursen
Praxis der Gesundheitserziehung 6 Kreditpunkte, entsprechend 2 Kursen
Gesamt: 60 Kreditpunkte

Zusätzliche Pflichtkurse (Überbrückungskurse)

Potenzielle und beginnende Studierende mit Associate Degrees oder höheren Diplomen in Gesundheit oder gesundheitsbezogenen Studien müssen möglicherweise drei vorbereitende zusätzliche Pflichtkurse (ACC) belegen, nämlich (i) HealthCare Ethics; (ii) Gesundheitsdienst in Hongkong; und (iii) Humanbiologie, um sie bei der Erfüllung der Voraussetzungen für den Programmeintritt zu unterstützen. Studenten, die das ACC absolvieren müssen, müssen insgesamt 69 Kreditpunkte absolvieren, um die Abschlussanforderungen des Programms zu erfüllen (dh 60 Kreditpunkte für das Programm und 9 Kreditpunkte für das ACC).

Dauer und Art des Studiums

Das Programm kann in zwei Jahren in Vollzeit abgeschlossen werden. Die Kurse des Programms finden montags bis samstags zwischen 8:30 und 21:20 Uhr statt. Möglicherweise können kombinierte Kurse für Programme / Kurse mit verschiedenen Lernmodi geplant werden.

Unterrichtssprache

Das Unterrichtsmedium ist Englisch. Chinesisch / Putonghua wird bei einigen Kursen als Unterrichtsmedium verwendet.

Überweisung

Bewerber, die die von der Universität angebotenen relevanten Weiterbildungsprogramme erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten von Fall zu Fall eine Überweisung von den entsprechenden Kursen im Programm.

Akademische Anerkennung und Karriereaussichten

Absolventen dieses Programms erhalten einen Bachelor of Health Education (Honours). Dieser Aufstockungsgrad ermöglicht es einem Absolventen nicht, praktizierende Krankenschwester, registrierter Lehrer oder Sozialarbeiter in Hongkong zu werden. Absolventen des Programms werden jedoch eine breite Palette von Beschäftigungsmöglichkeiten haben und in der Lage sein, sich um hochrangige Positionen zu bewerben. Sie sind qualifiziert, als Gesundheitsförderungsbeauftragte in älteren Zentren, kommunale Gesundheitserzieher, Wellnesskoordinatoren in ambulanten Abteilungen / Kliniken usw. zu arbeiten.

Absolventen möchten möglicherweise auch weitere Studien in den Bereichen Krankenpflege, Sport, öffentliche Gesundheit, Bildung, Therapie, Sozialarbeit oder anderen verwandten Disziplinen der örtlichen Universitäten absolvieren. An der EdUHK haben sie die Möglichkeit, ein Aufbaustudium über verschiedene Masterstudiengänge zu absolvieren. Die Universität bietet auch ein Doktorandenprogramm und ein Doktorandenprogramm für das Doktorat in den jeweiligen Fachgebieten an.

Zugangsvoraussetzungen

Um zur Zulassung berechtigt zu sein, sollten Antragsteller:

  • Ein höheres Diplom in Gesundheit / gesundheitsbezogenen Disziplinen oder ein gleichwertiges Diplom erhalten haben; oder
  • Lehrer in Kindergärten, Grundschulen, weiterführenden Schulen oder Sonderschulen sein; oder registrierte Sozialarbeiter; oder
  • Ein Bildungszertifikat oder ein Zertifikat der Lehrer von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, einen Abschluss oder ein postgraduales Bildungsdiplom oder einen Abschluss oder ein Diplom in Sozialarbeit oder ein gleichwertiges Zertifikat erhalten haben; und
  • Sprechen Sie fließend Englisch in Wort und Schrift.
Zuletzt aktualisiert am May 2020

Über die Hochschule

The Education University of Hong Kong is a publicly funded tertiary institution dedicated to the advancement of teaching and learning, through a diverse offering of academic and research programmes on ... Weiterlesen

The Education University of Hong Kong is a publicly funded tertiary institution dedicated to the advancement of teaching and learning, through a diverse offering of academic and research programmes on teacher education and complementary social sciences and humanities disciplines. Weniger Informationen