Filter
Bachelorstudiengänge
Finnland Studienart: Alle Tempo: Alle

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Öffentliche Verwaltung in Finnland 2019/2020

Bachelor-Abschlüsse von akkreditierten Hochschulen und Universitäten können wichtige Trittsteine ​​sein in Richtung einer erfolgreichen Karriere.Die häufigste Art von Bachelor-Programm ist ein Bachelor 's Grad, in der Regel nach vier Jahren erfolgreicher Studie vergeben

Absolventinnen und Absolventen des Bachelor in Public Administration in der Lage sein, verschiedene Berufe, die mit öffentlichen und Non-Profit-Organisationen sind zu halten. Die Studenten werden eine gründliche Ausbildung in Wirtschaft, Forschung und Statistik, Ethik, politische Analyse und der öffentlichen Finanzen zu erhalten.

Finnland, offiziell die Republik Finnland, ist ein nordisches Land in der Fennoscandian Region Nordeuropa.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Öffentliche Verwaltung in Finnland 2019/2020

Weiterlesen Weniger Informationen

1 Ergebnisse in Öffentliche Verwaltung, Finnland

Tampere University

Städte sind inspirierende Schauplätze für Geschäft, Kultur und Alltag. Sie stehen jedoch vor komplexen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Umwelt und dem Wohlbefind ... [+]

Stadtumbau steuern

Städte sind inspirierende Schauplätze für Geschäft, Kultur und Alltag. Sie stehen jedoch vor komplexen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Umwelt und dem Wohlbefinden des Einzelnen. Der Bachelor-Studiengang Nachhaltige Stadtentwicklung ist ein multidisziplinäres Programm zur Entwicklung von Fähigkeiten, die zur Bewältigung dieser Herausforderungen erforderlich sind.

Die Urbanisierung ist einer der größten Trends in der globalisierten Welt. Schätzungen zufolge werden bis zum Jahr 2050 zwei Drittel der Menschen in städtischen Gebieten leben. Dieser Transformation müssen nachhaltige Lösungen begegnet werden, die neben dem Klimawandel auch die soziale Gerechtigkeit berücksichtigen.... [-]

Finnland Tampere
August 2020
Englisch
Vollzeit
3 jahre
Campusstudium
Lesen Sie mehr auf Deutsch