$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Önologie in Europa 2023

Bachelor-Abschlüsse von akkreditierten Hochschulen und Universitäten können wichtige Trittsteine ​​sein in Richtung einer erfolgreichen Karriere.Die häufigste Art von Bachelor-Programm ist ein Bachelor 's Grad, in der Regel nach vier Jahren erfolgreicher Studie vergeben Studenten, die Kenntnisse im Wein- und Weinbau erwerben möchten, können ein Önologie-Studium anstreben. In diesem… Weiterlesen

Bachelor-Abschlüsse von akkreditierten Hochschulen und Universitäten können wichtige Trittsteine ​​sein in Richtung einer erfolgreichen Karriere.Die häufigste Art von Bachelor-Programm ist ein Bachelor 's Grad, in der Regel nach vier Jahren erfolgreicher Studie vergeben

Studenten, die Kenntnisse im Wein- und Weinbau erwerben möchten, können ein Önologie-Studium anstreben. In diesem Studiengang können die Studenten etwas über Weinregionen auf der ganzen Welt erfahren, den wissenschaftlichen Prozess der Umwandlung von Trauben in Wein und Weinproduktion.

Insgesamt gibt es über 4000 Hochschuleinrichtungen in Europa und bietet eine breite Palette von Kursen an Bachelor, Master und Doktor Ebene. Mit mehr und mehr von diesen Organisationen, die Englisch als Sprache der Bildung für mindestens einige ihrer Studiengänge sind die Universitäten in Europa jetzt von höherer Qualität als je zuvor. Universitäten in Europa bieten einen freundlichen Empfang für ausländische Studierende und um einen Kurs des Wissens, die ihren Beruf braucht in der heutigen globalen Nachfrage gerecht zu geben.

Weniger Informationen
Andere Optionen in diesem Studienbereich: 
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
Empfohlen Neuste Kopfzeile
Free University of Bozen-Bolzano
Bozen, Italien

Dieses zusammen mit Küchenchef Norbert Niederkofler entwickelte Programm vermittelt Ihnen die interdisziplinären Fähigkeiten, die Sie benötigen, um im Bereich der gesunden, na ... +

Dieses zusammen mit Küchenchef Norbert Niederkofler entwickelte Programm vermittelt Ihnen die interdisziplinären Fähigkeiten, die Sie benötigen, um im Bereich der gesunden, nachhaltigen Bergönogastronomie zu arbeiten, die biologische Vielfalt zu respektieren, auf lokale Traditionen und Produkte aufzubauen und sich auf Lebensmittelinnovationen in einer Kreislaufwirtschaft zu konzentrieren. Tradition (Respekt vor Werten, alten Verarbeitungsmethoden und dem Territorium), Kreativität (Verwendung natürlicher Produkte, um das Beste aus ihrem Geschmack herauszuholen), Ehrlichkeit (Wertschätzung der Arbeit der Erzeuger durch Einbindung in einen positiven Kreislauf, der wirtschaftliche, soziale und kulturelle Ergebnisse hervorbringt Wachstum), Innovation (unter Verwendung verschiedener Techniken, um das Beste aus dem Rohstoff herauszuholen und ihn so natürlich wie möglich auf dem Teller zu präsentieren) und Nachhaltigkeit (Prozesse in ein Kreislaufsystem integrieren, das gleichzeitig Küche, Wirtschaft und Kultur entwickelt) sind die Werte die dieses Programm leiten. Ziel dieses dreisprachigen Programms ist die Ausbildung von Food- und Weinexperten, die auf der Grundlage der Cook-the-Mountain-Philosophie von Sternekoch Norbert Niederkofler Lebensmittel in den Rang von Kultur erheben und ihnen eine neue Identität verleihen können. Ein innovatives Konzept, das darauf abzielt, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung zu überdenken, indem es die Beziehung zwischen Produktion, Produkt, Territorium und Konsum untersucht, um eine Küche zu schaffen, die ein Katalysator für kulturelle Prozesse ist, um ein Modell der nachhaltigen Entwicklung zu verbreiten. Die Rohstoffe, die in einem unzugänglichen Kontext wie den Dolomiten oder anderen Berggebieten oft schwer zu finden sind, werden durch die Wiederbelebung von Traditionen und die Wiederentdeckung der Artenvielfalt wertvoller gemacht, um schließlich Lebensmittel zur Kultur zu erheben und ihr eine Bedeutung zu verleihen neue Identität. Der Effekt besteht darin, zur Schaffung eines transversalen Forschungslabors für Gastronomie beizutragen, das die Werte untersucht, die auf globaler Ebene die Menschen, die die Berge als Ressource, Leidenschaft, Herausforderung und zu schützendes Erbe leben, kulturell und sozial vereinen sowie eine neue Art zu fördern, die Beziehung zwischen Küche und Bergen zu erleben, die Ethik und Geselligkeit, ökologische Nachhaltigkeit und territoriale Entwicklung verbindet. Absolventen dieses Programms übernehmen in diesem Zusammenhang die Rolle von „Emotional Educators“, die in der Lage sind, einen neuen Lebensstil zu fördern. -
Bachelor
Vollzeit
3 jahre
Englisch, Deutsch, Italienisch
Sept. 2023
27 Apr. 2023
Campusstudium