Bachelor-Studiengang in Altertumswissenschaft in Lissabon, Portugal

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Altertumswissenschaft 2017 in Lissabon, Portugal

Altertumswissenschaft

Ein Bachelor 's Grad führen kann pädagogische Türen, bieten Gelegenheit für den beruflichen Aufstieg, oder legen Sie den Grundstein für die Ausübung einer fortgeschrittenen Grad. Unser Ziel ist es, angehenden Studierenden das Programm navigieren Auswahlverfahren erfolgreich. Wir tun die Dinge einfach durch Straffung der Suche.

Klassische Studien sind ein interdisziplinäres Thema: Studenten Zusammenstoß mit mit Literatur, Sprachen, Kunst, Geschichte, Wissenschaft, Technik, Religion und Philosophie. Schülerinnen und Schüler erkunden die Menschen, soziale Identität, Werte und Perspektiven und kritisch zu denken über das menschliche Verhalten und die Kontakte, um die Kulturen des antiken Griechenland und Rom zu ehren, zu verstehen, die Vergangenheit und die Gegenwart, und wahrscheinlich davon ausgehen, Veranstaltungen zu kommen.

Portugal, offiziell der Portugiesischen Republik, ist ein Land im Südwesten Europas auf der iberischen Halbinsel. Portugal 900 Jahre alt, und obwohl es eine relativ kleine Fläche hat, spielte sie eine entscheidende Rolle in der Weltgeschichte. Universidade do Porto ist am beliebtesten von Ausländern, die von 11% internationale Studierende bestehen.

Lissabon ist Portugal 's Hauptstadt und hat eine Bevölkerung von mehr als 500.000 Personen innerhalb ihrer Verwaltung. Mit der Europäischen Union kommt Lissabon 11 in Bezug auf die Bevölkerung und zu den ältesten Städten der Welt. Es gibt 3 führenden Universitäten in Lissabon nämlich, Universität Lissabon, Technische Universität von Lissabon und die New Lisbon University.

Fordern Sie Informationen an Bachelor-Studiengänge in Altertumswissenschaft in Lissabon, Portugal 2017

Weiterlesen

Archäologie

Universidade Nova de Lisboa - Faculty of Social Sciences and Humanities
Campusstudium Vollzeit 3 jahre September 2017 Portugal Lisboa

Bildungsziele: eine breite und kritischen Blick auf die menschliche Vergangenheit zu haben, zusammen mit einem Verständnis davon, wie diese Bedingungen für die Gegenwart und die Zukunft als auch unsere Wahrnehmung von beiden, ... [+]

Bachelor in Altertumswissenschaft in Lissabon, Portugal. Bildungsziele 1) Um einen breiten und kritischen Blick auf die menschliche Vergangenheit zusammen mit einem Verständnis davon, wie diese Bedingungen für die Gegenwart und die Zukunft als auch unsere Wahrnehmung der beiden; 2) Um ein Verständnis für die Standpunkte zeigen, die sich aus verschiedenen historischen Vorläufern, in verschiedenen kulturellen und geographischen Kontext bei der Interpretation der materiellen Kultur; 3) Um zu wissen, über die menschliche Präsenz und sein Material Zeugnis in ihren historischen Kontext, insbesondere im heutigen Portugal; 4) zu haben, allgemeines Wissen über die materielle Kultur der verschiedenen Perioden in der Geschichte Portugals; 5) Um zu verstehen, die Methoden und Techniken in der Archäologie verwendet sowie Know über die Veröffentlichung der entsprechenden Ergebnisse; 6) Um Erfahrung in der Manipulation, Interpretation und Kontextualisierung der archäologischen Funde erwerben: 7) Archäologie Feldarbeit und Laborerfahrung zu sammeln. Zugangsbedingungen Die Schüler können zur Hochschulbildung durch den Nationalen Wettbewerb um den Zugang zur Hochschulbildung, spezielle Wettbewerbe / Regime und Zugangssysteme, Reprofilierung Systeme, Kursänderungen und Transfers zugelassen werden. Um Zugang zu höherer Bildung durch den Nationalen Wettbewerb gelten, Studenten müssen die Anforderungen erfüllen, die in DGES / Zugang zu Hochschulbildung beschrieben. Studienvoraussetzungen Dauer: 3 Jahre / 6 Semester. 126 Kredite in den Pflicht curriculare Einheiten basieren, 24 Credits in einer Reihe von Wahl optionals und 30 Credits in Freiwahl optionals oder in einer kleineren eines anderen wissenschaftlichen Bereich durchgeführten Maßnahmen ausgewählt werden: Die Studierenden müssen 180 Credits durchführen. Jedes Semester unterzeichnen kann der Student nicht in mehr als 30 Punkte... [-]