Bachelor-Studiengang in Arealwissenschaft in Neuseeland

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Arealwissenschaft in Neuseeland 2017

Arealwissenschaft

Ein Bachelor-Abschluss wird an Studierende verliehen, die die notwendigen Anforderungen der Hochschule oder Universität, an der sie studieren, erfüllen. Die Anforderungen umfassen drei bis sieben Jahre Studium mit Schwerpunkt auf ein Thema, das in der Regel als Major oder Hauptfach bezeichnet bezeichnet wird.

Typische Studiengänge der Arealwissenschaften untersuchen die Sprache und Literatur, Geschichte und Geographie, sowie politische und kulturelle Entwicklung einer bestimmten Region. Im Gegensatz zu den Kulturwissenschaften unterschen die Arealwissenschaften auch die Herkunft und Migrationsmuster der lokalen Bevölkerung.  

Neuseeland ist ein Inselstaat im südwestlichen Pazifik. Das Land besteht aus zwei geographisch wichtigsten Landmassen -, dass der Nord-und Südinsel - und zahlreiche kleinere Inseln. Ausländische Studenten müssen ein Studentenvisum und ein vernünftiges Maß an Geld ausgeben, um ein Studium an einer neuseeländischen Bildungseinrichtung verpflichtet haben. Neuseeland Bildungseinrichtungen werden die jeweils zuständigen Ausländerbehörde, wenn ein Student nicht mehr ihre Kurse eingeschrieben, die dann aussetzen oder streichen Student kann 's Visum besuchen. Bildungseinrichtungen oft auch Exchange diese Anmeldung und Teilnahme Daten elektronisch mit anderen Behörden verantwortlich für die Schüler Unterstützung.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Arealwissenschaft in Neuseeland 2017

Weiterlesen

Bachelor Of Maori und Pazifik Entwicklung

The University of Waikato
Campusstudium Vollzeit 3 jahre March 2018 Neuseeland Hamilton

Der Bachelor of Maori und Pacific Development ist der einzige Grad seiner Art in Neuseeland, die ausschließlich die Beziehung zwischen Entwicklungsstrategien und Maori und pazifischen Inselgemeinschaften kritisch ist verpflichtet, zu beurteilen. [+]

Die besten Bachelor in Arealwissenschaft in Neuseeland 2017. Bachelor of Maori und Pacific Development Bachelor of Māori und Pacific Development ist für B Semester 2017. Ab 2018 wird der Bachelor of Māori und Pacific Development nicht für Neuanmeldungen zur Verfügung. Der Bachelor of Maori und Pacific Development ist der einzige Grad seiner Art in Neuseeland, die ausschließlich die Beziehung zwischen Entwicklungsstrategien und Maori und pazifischen Inselgemeinschaften kritisch ist verpflichtet, zu beurteilen. Der Bachelor of Māori und Pacific Development (BmpD) ist ein interdisziplinärer drei-Jahres-Abschluss, die Türen für eine Laufbahn arbeitet neben Māori und pazifischen Insel Gemeinden eröffnet, um ihre Entwicklung und Lebensentscheidungen zu verbessern. Sie werden die Fragen, die Māori, Pacific und andere indigene Völker richten Blick auf die Zukunft, und wird untersuchen, Strategien iwi, hapu, whanau und Gemeinden für eine nachhaltige Zukunft zu helfen. Das Studium der BmpD Sie erkunden aktuellen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Fragen, einschließlich der Vertrag von Waitangi Prinzipien, die Sie sich für eine Karriere in der lokalen oder nationalen Regierung, Gemeinde Führung, Politik, iwi und Stammes advisement gesetzt wird. Das Programm der Studie betrachtet Bereichen Governance, Aufbau von Kapazitäten, Nachhaltigkeit der Ressourcen und der Globalisierung und deren Auswirkungen auf kommunaler, nationaler und regionaler Ebene auf Māori und pazifischen Inselgruppen haben. Sie können sicher sein, dass Sie mit den besten studieren. Unsere Dozenten bleiben im Streb der globalen Entwicklung Herausforderungen und Diskurse einschließlich der Flüchtlingskrise, Klimawandel, Umweltfragen, wirtschaftliche Entwicklung Herausforderungen, Arbeitsmigration, nachhaltige Entwicklung, Armut und Analphabetismus. Sie werden mit denen lernen, die als Entwicklungshelfer in NZ, Pazifik... [-]