Bachelor-Studiengang in Geschichte in Spanien

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Geschichte in Spanien 2017

Geschichte

Ein Bachelor-Abschluss ist ein post-sekundären Grad verliehen nach Abschluss 120 Credits. Es dauert in der Regel acht Semestern zu einem Bachelor-Abschluss. Während der Ausführung einer grundständigen Studiengang, haben Kandidaten für allgemeine Kurse zu studieren und wählte eine große bestimmten Thema. Ein Bachelor-Abschluss kann man auch als ein Abitur in bestimmten Ländern werden.

Geschichte umfasst die Untersuchung des geschriebenen Wortes, um Informationen über die Vergangenheit zu erlangen. Dazu gehören sowohl die Erforschung, Analyse und Synthese von Wissen über die Vergangenheit als auch neue Entdeckungen und Erkenntnisse.

Spanien, offiziell das Königreich Spanien, ist ein souveräner Staat und ein Mitgliedstaat der Europäischen Union. Es wird auf der iberischen Halbinsel im Südwesten Europas. Spanischen Universitäten regeln den Zugang zu ihren eigenen Grad und sie fixieren die Studiengebühren. Sie bieten auch inoffizielle Aufbaustudiengänge. Die Hauptstadt Madrid hat möglicherweise die größte Anzahl von Bars pro Kopf von jeder europäischen Stadt und ein sehr aktives Nachtleben.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Geschichte in Spanien 2017

Weiterlesen

Abschluss In Geisteswissenschaften

Universidade da Coruña
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2017 Spanien Ferrol

Der Titel verbindet zwei Ebenen des Wissens: allgemein, auf den Bereich Life Sciences konzentriert, mit einem interdisziplinären Ansatz und die Aufmerksamkeit auf zeitgenössische Perspektive und anderen Instrumenten und auf Grundform für berufliche Tätigkeit zu ermöglichen. [+]

Die besten Bachelor in Geschichte in Spanien 2017. Einbringen Der Titel verbindet zwei Ebenen des Wissens: allgemein, auf den Bereich Life Sciences konzentriert, mit einem interdisziplinären Ansatz und die Aufmerksamkeit auf zeitgenössische Perspektive und anderen Instrumenten und auf Grundform für berufliche Tätigkeit zu ermöglichen. So erreichen die Diplom-Humanities eine vielseitige Ausbildung, die Sie zu einer sich verändernden Gesellschaft, zu erwerben Grundkenntnisse über die großen künstlerischen Strömungen und Gedanken der Menschheit auf der diachronen Struktur der Vergangenheit und das Verhalten der Menschen in der Gesellschaft anpassen können. Kompetenzen, Fähigkeiten und allgemeinen Kompetenzen konzentriert sich auf die Fähigkeit zur Analyse und Synthese, Korrelation, Demonstration und Argumentation, Organisation und Planung und, natürlich, kritische Argumentation zu entwickeln. Instrumental und angewandtes Wissen zur Einführung in den Arbeitsmarkt vorbereitet, in professionellen Bereichen im Zusammenhang mit der Konvergenz der neuen Technologien, Kultur, Kommunikation, Lehre und Forschung sowie in den betroffenen Sektoren in der Organisation und Förderung kulturelle Einrichtungen, Auswertung und Verbreitung des kulturellen Erbes im Kontext der aktuellen kulturellen und Sozialpolitik. Training in Einstellungen und Werten erleichtert den Durchgang von Wissen zum Handeln und Fähigkeiten für die Arbeit zu erwerben, was zur Bildung der europäischen Bürger mit ausreichender Kapazität für technologische und soziale Innovationen ausgestattet beiträgt. Warum den Grad studieren Studien in dem Geistes- als diejenigen stehen, die Fähigkeiten für einen breiten professionellen Einsatz bieten: Wenn in der Einleitung kurz die allgemeinen Fähigkeiten Ebene erklärt, verdient die Zertifizierung auch Interesse für ihre spezifische Fähigkeiten (wie Kenntnisse über die Produktionen Kultur Menschheit, Wissen über die Vergangenheit aus einer... [-]